Home
http://www.faz.net/-gv6-756hp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

FAZ.NET-Aktion Schon gewichtelt?

Donnerstag der vergangenen Woche ging die Wichtel-Aktion für die Nutzer von FAZ.NET in die heiße Phase. Die ersten Wichtelpakete sind auch schon angekommen.

Das „Wichteln“ ist vor allem aus Betrieben und Vereinen bekannt und eine gute Tradition zur Adventszeit. Dabei hat jeder Teilnehmer die Aufgabe, einem anderen ein kleines Weihnachtsgeschenk zu machen. Wichtig ist der Gedanke an sich und die Überraschung dabei.

Die FAZ.NET-Redaktion hat dies in diesem Jahr auch für die Nutzer von FAZ.NET organisiert. Vergangenen Donnerstag wurden die E-Mails an die Teilnehmer verschickt.

Schokolade, Zahncreme, Parkscheibe

Nun sind die ersten Pakte angekommen und wir haben erste Resonanz erhalten. Wie schön, dass sich unsere Nutzer solche Mühe geben und für ihnen gänzlich unbekannte Mitmenschen sorgen, sei es um deren Gesundheit oder die ihres Autos.

Wichtel-Aktion Geschenk JH Ladenburg „Der Wichtel sorgt sich vor Weihnachten rührend um meine Zahngesundheit, wie man sieht“, schreibt FAZ.NET-Nutzerin Johanna H. „Herzlichen Dank, … © Privat Bilderstrecke 

Die Reaktionen auf die Aktion war im allgemeinen sehr positiv. Kritik gab es an dem vorgeschlagenen Rahmen von 5 Euro inkl. Porto. Wir haben uns das lange überlegt und uns dann für einen straffen Rahmen entschieden. Aber es gab einige gute Anregungen, wie wir es vielleicht im kommenden Jahr besser machen können. Und dann starten wir die Aktion auch ein bisschen früher.

Falls Sie noch die Wichtel-Karte ausdrucken wollen, finden Sie diese hier.

Und schreiben Sie uns weiter fleißig, was sie (hoffentlich) bekommen haben: wichtel@faz.de.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Nur ein Strichcode Der Betrug mit Guthabenkarten ist ein Kinderspiel

Kriminelle freut es, dass Prepaid-Karten nur ein Sicherheitsmerkmal haben: den Strichcode. Diebe können den leicht kopieren. Den Schaden haben dann die Beschenkten. Mehr Von Hanno Mußler

21.03.2015, 10:53 Uhr | Finanzen
3D-Drucker Sich selber ausdrucken

3D-Drucker gibt es schon länger, jetzt aber kann man sich selber dreidimensional ausdrucken: Die italienische Firma Mister Cloner scannt Menschen und druckt anschließend kleine Statuen aus, die ihren lebenden Vorlagen bis aufs Haar gleichen. Mehr

26.11.2014, 13:03 Uhr | Technik-Motor
Blockupy-Proteste in Frankfurt Von Straßenschlacht zu friedlichem Protestzug

Nach Krawallen und Straßenschlachten am Morgen haben Tausende von Menschen am Nachmittag friedlich demonstriert. Bei den Blockupy-Protesten wurden mehrere Demonstranten und Polizisten verletzt. Mehr

18.03.2015, 16:50 Uhr | Politik
Blockupy in Frankfurt Live-Karte: Das ist der Weg der Demonstranten 

Aktuelle Live-Übersicht: Mahnwachen, Blockade-Aktionen und weitere Ereignisse Mehr

18.03.2015, 14:00 Uhr | Rhein-Main
Hightech-Schokolade Das hat die Welt gebraucht: Schokosensoren

30000 Euro für einen Schokoriegel. Das Team von Relayr hat im Startup-Wettbewerb Code_n alle Konkurrenten geschlagen. Ihr Schokoriegel Wunderbar überzeugt die Jury. Mehr Von Judith Colling und Tillmann Becker-Wahl

18.03.2015, 19:51 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.12.2012, 14:32 Uhr

Einkaufen von Textilien Warum ein schwacher Euro Kleidung und Schuhe teurer macht

Die aktuelle Euroschwäche wird sich für Verbraucher spätestens ab dem kommenden Winter beim Einkauf von Textilien auswirken. Mehr 15 14

Wertpapiersuche