http://www.faz.net/-gv6-756hp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 12.12.2012, 14:32 Uhr

FAZ.NET-Aktion Schon gewichtelt?

Donnerstag der vergangenen Woche ging die Wichtel-Aktion für die Nutzer von FAZ.NET in die heiße Phase. Die ersten Wichtelpakete sind auch schon angekommen.

Das „Wichteln“ ist vor allem aus Betrieben und Vereinen bekannt und eine gute Tradition zur Adventszeit. Dabei hat jeder Teilnehmer die Aufgabe, einem anderen ein kleines Weihnachtsgeschenk zu machen. Wichtig ist der Gedanke an sich und die Überraschung dabei.

Die FAZ.NET-Redaktion hat dies in diesem Jahr auch für die Nutzer von FAZ.NET organisiert. Vergangenen Donnerstag wurden die E-Mails an die Teilnehmer verschickt.

Schokolade, Zahncreme, Parkscheibe

Nun sind die ersten Pakte angekommen und wir haben erste Resonanz erhalten. Wie schön, dass sich unsere Nutzer solche Mühe geben und für ihnen gänzlich unbekannte Mitmenschen sorgen, sei es um deren Gesundheit oder die ihres Autos.

Wichtel-Aktion Geschenk JH Ladenburg „Der Wichtel sorgt sich vor Weihnachten rührend um meine Zahngesundheit, wie man sieht“, schreibt FAZ.NET-Nutzerin Johanna H. „Herzlichen Dank, … © Privat Bilderstrecke 

Die Reaktionen auf die Aktion war im allgemeinen sehr positiv. Kritik gab es an dem vorgeschlagenen Rahmen von 5 Euro inkl. Porto. Wir haben uns das lange überlegt und uns dann für einen straffen Rahmen entschieden. Aber es gab einige gute Anregungen, wie wir es vielleicht im kommenden Jahr besser machen können. Und dann starten wir die Aktion auch ein bisschen früher.

Falls Sie noch die Wichtel-Karte ausdrucken wollen, finden Sie diese hier.

Und schreiben Sie uns weiter fleißig, was sie (hoffentlich) bekommen haben: wichtel@faz.de.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Roaming-Kosten Wie Sie ab Samstag im Ausland zum Heimtarif telefonieren

Die Roaming-Gebühren in der EU sinken vom Samstag an ein weiteres Mal. Wer im Ausland mit seinem Handy telefoniert oder ins Internet geht, muss kaum mehr als zu Hause zahlen. Mehr

28.04.2016, 14:48 Uhr | Finanzen
Video Trübe Aussichten für die Commerzbank

Für das laufende Jahr hat die Commerzbank ein großes Fragezeichen hinter den erhofften Milliardengewinn gesetzt. Auf seiner letzten Hauptversammlung übte der scheidende Vorstand Martin Blessing abermals Kritik an der Geldpolitik der EZB. Mehr

21.04.2016, 09:04 Uhr | Finanzen
Risiko statt Rendite Es tummeln sich dreiste Zocker am Grauen Kapitalmarkt

Es klingt verlockend: Acht Prozent Zinsen und zum Teil mehr. Doch so manches Investment am Grauen Kapitalmarkt erweist sich für Anleger als großer Flopp. Verbraucherschützer haben die Versprechen genauer unter die Lupe genommen. Mehr

28.04.2016, 17:21 Uhr | Finanzen
Amerikanische Notenbank Fed zögert Zinserhöhung weiter hinaus

Die amerikanische Notenbank hat den Leitzins nicht verändert. Doch die Anzeichen für eine Erhöhung mehren sich. Womöglich kommt sie bereits im Juni. Mehr

27.04.2016, 21:16 Uhr | Finanzen
Abspaltung der Tochter Eon will starker Dividenden-Performer werden

Im Dax sorgt Bayer mit guten Zahlen für bessere Laune. Deutschlands größter Vesorger Eon steht ebenfalls im Mittelpunkt, während ThyssenKrupp einen milliardenschweren Deal verpasst hat. Mehr

26.04.2016, 12:31 Uhr | Finanzen

Tierliebe vs. Geldbeutel Wer muss die Tierarzt-Kosten zahlen?

Der Gang zum Tierarzt ist teuer. Für die eigene Miezekatze zahlt jeder die Rechnung wohl oder übel. Wie sieht das aber mit einem kranken Streuner aus? Das Verwaltungsgericht Gießen geht der Frage nach. Mehr Von Christoph Scherbaum 5 18

Abonnieren Sie „Finanzen-Analysen“

Wertpapiersuche