Home
http://www.faz.net/-gv6-6ul00
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

F.A.Z.-Euro-Index Bessere Rendite ohne Bankaktien

Die Finanz- und Staatsschuldenkrise setzt den Kursen vieler Bankaktien arg zu. Die F.A.Z. hat deswegen einen Aktienindex für den Euroraum auf den Weg gebracht, der keine Banken enthält.

© Vergrößern

Die Finanz- und Staatsschuldenkrise setzt den Kursen vieler Bankaktien arg zu. Das zeigt ein Vergleich des F.A.Z.-Euro-Index mit dem neuen F.A.Z.-Euro-ex Banken-Index seit dem Jahr 2001.

Infografik / Der F.A.Z.-Euro-Index © F.A.Z. Vergrößern

Der F.A.Z-Euro-Index enthält 100 Aktien aus dem Euroraum aus allen wichtigen Branchen, darunter auch 16 Bankaktien. Der neue F.A.Z.-Euro-ex Banken-Index (siehe nebenstehende Grafik) ist um die 16 Bankwerte bereinigt und enthält somit nur 84 Werte. Beide Indizes beruhen auf demselben innovativen Konzept: Zum einen erhalten alle Werte in einem Index ein identisches Gewicht, während sich in den meisten anderen Indizes das Gewicht einer Aktie nach der Marktkapitalisierung errechnet. Zum Zweiten spielt für die Auswahl der Aktien das Bruttoinlandsprodukt ihrer jeweiligen Heimatländer eine entscheidende Rolle.

Mehr zum Thema

Wie ein Vergleich seit dem Jahr 2001 zeigt, hat der Index ohne Banken um rund 10 Prozent besser abgeschnitten als der Index mit den Finanzinstituten. Damit ist freilich nicht gesagt, dass sich diese Tendenz in der Zukunft so fortsetzen muss. Auf die beiden Euro-Indizes der F.A.Z. dürften in den kommenden Wochen Finanzprodukte begeben werden.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Marktbericht Dax geht nach Erholung die Luft aus

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Mittwoch wieder kalte Füße bekommen. Der Dax fiel. Die Griechenland-Krise wird einmal mehr als Grund für Gewinnmitnahmen genannt. Mehr

22.04.2015, 18:42 Uhr | Finanzen
Aktien-Erbe Finnische Gemeinde ist millionenschwer und trotzdem arm

Die finnische Gemeinde Pukkila ist reich. 30 Millionen Euro, so hoch ist der Wert von Aktien der Firma Nokia, die ein Hausmeister vor Jahren hinterlassen hat. Doch die Gemeinde darf das Geld nicht so einfach ausgeben. Mehr

02.01.2015, 13:22 Uhr | Gesellschaft
Marktbericht Schwache Konjunkturdaten ziehen Dax nach unten

Die Unternehmensstimmung im Euroraum hat sich im April nach vier Anstiegen in Folge eingetrübt. Und in den Vereinigten Staaten brachen die Verkäufe neuer Häuser im März überraschend stark ein. Die Märkte reagieren mit deutlichen Abschlägen. Mehr

23.04.2015, 18:46 Uhr | Finanzen
Frankfurt Euro leidet unter EZB-Beschluss zu Griechenland

Der Euro fiel in der Nacht zum Donnerstag auf 1,13 Dollar zurück, nachdem die EZB am Mittwoch überraschend den weiteren Zugang der griechischen Banken zu frischem Zentralbankgeld erschwert hatte. Mehr

05.02.2015, 14:53 Uhr | Finanzen
Fondsbericht Aktienfonds profitieren von der Hausse

Europaweit anlegende Aktienfonds haben in der kurzen Frist auffällig profitiert. Aber auch auf längere Sicht kann sich der Ertrag sehen lassen. Nebenwertefonds dominieren weiterhin. Mehr Von Kerstin Papon

20.04.2015, 11:10 Uhr | Finanzen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 26.10.2011, 14:56 Uhr

Neue Abstell-Ideen Parkplatzsuche für Kreative

Einen Parkplatz zu suchen, ist für Autofahrer eine der nervigsten Tätigkeiten. Carsharing und Extraparkplätze für E-Autos könnten das Problem lösen. Kommunen und Konzerne suchen nach neuen Ansätzen. Mehr 8 5

Letzte Chance für die Deutsche Bank

Von Gerald Braunberger

Nach siebenstündiger Sitzung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Bank einstimmig einen Kompromiss geschlossen – mit Stärken und Schwächen. Nun ist überzeugendes Management gefragt. Mehr 10 11

Wertpapiersuche