Home
http://www.faz.net/-gv6-6ul00
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Zertifikate und ETFs

F.A.Z.-Euro-Index Bessere Rendite ohne Bankaktien

Die Finanz- und Staatsschuldenkrise setzt den Kursen vieler Bankaktien arg zu. Die F.A.Z. hat deswegen einen Aktienindex für den Euroraum auf den Weg gebracht, der keine Banken enthält.

© Vergrößern

Die Finanz- und Staatsschuldenkrise setzt den Kursen vieler Bankaktien arg zu. Das zeigt ein Vergleich des F.A.Z.-Euro-Index mit dem neuen F.A.Z.-Euro-ex Banken-Index seit dem Jahr 2001.

Infografik / Der F.A.Z.-Euro-Index

Der F.A.Z-Euro-Index enthält 100 Aktien aus dem Euroraum aus allen wichtigen Branchen, darunter auch 16 Bankaktien. Der neue F.A.Z.-Euro-ex Banken-Index (siehe nebenstehende Grafik) ist um die 16 Bankwerte bereinigt und enthält somit nur 84 Werte. Beide Indizes beruhen auf demselben innovativen Konzept: Zum einen erhalten alle Werte in einem Index ein identisches Gewicht, während sich in den meisten anderen Indizes das Gewicht einer Aktie nach der Marktkapitalisierung errechnet. Zum Zweiten spielt für die Auswahl der Aktien das Bruttoinlandsprodukt ihrer jeweiligen Heimatländer eine entscheidende Rolle.

Mehr zum Thema

Wie ein Vergleich seit dem Jahr 2001 zeigt, hat der Index ohne Banken um rund 10 Prozent besser abgeschnitten als der Index mit den Finanzinstituten. Damit ist freilich nicht gesagt, dass sich diese Tendenz in der Zukunft so fortsetzen muss. Auf die beiden Euro-Indizes der F.A.Z. dürften in den kommenden Wochen Finanzprodukte begeben werden.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Abwicklungsfonds EU plant geringere Beiträge für kleine Banken

Die EU-Kommission kommt Sparkassen und Volksbanken entgegen: Sie sollen in den Abwicklungsfonds für den Euroraum weniger einzahlen müssen. Die Kritik an der Beitragsbemessung verstummt dennoch nicht. Mehr

19.07.2014, 09:05 Uhr | Wirtschaft
Marktbericht Daimler geht im Minus aus dem Handel

Nach Gewinnen zum Handelsstart haben die Aktien von Daimler fast ein Prozent im Minus geschlossen. Der deutsche Aktienmarkt lag leicht im Plus. Mehr

23.07.2014, 18:23 Uhr | Finanzen
Marktbericht Aktienkurs der Deutschen Bank nach Zahlen uneinheitlich

Titel der Deutschen Bank gehören am Dienstag zu den Verlierern am Aktienmarkt. Nachdem Wall Street die Kurse nach oben gezogen hatte, drückte sie der Sanktionsbeschluss gegen Russland wieder. Mehr

29.07.2014, 12:51 Uhr | Finanzen

Grüner Strom Weniger Geld fürs Solardach

Am 1. August tritt das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz in Kraft. Auch für Privatleute, eine Solaranlage auf dem Dach haben, ändert sich einiges. Die Neuerungen in Grafiken. Mehr 7

Wertpapiersuche