http://www.faz.net/-gv6-8nkgx

Wolfcamp : 900-Milliarden-Dollar-Ölfeld in Texas entdeckt

  • Aktualisiert am

In Texas ist ein neues großes Ölvorkommen geschätzt worden. Bild: AP

Amerikanische Fachleute haben eine enorme Ölmenge auf eigenem Boden entdeckt. Ausgerechnet in einer Gegend, die ohnehin schon Milliarden Fass hervorgebracht hat.

          Amerikas Behörden haben ein riesiges Ölfeld in der texanischen Wüste entdeckt. Das sogenannte Wolfcamp-Struktur beherberge 20 Milliarden Fass (je 159 Liter) Rohöl, teilten Fachleute des zum amerikanischen Innenministerium gehörenden United States Geological Survey in dieser Woche mit.

          Zu aktuellen Preisen beträgt der Wert dieser Menge rund 900 Milliarden Dollar. Das Öl liege über vier Schichten verteilt. Es sei die bislang größte unkonventionelle Ölansammlung, die in der Geschichte der Vereinigten Staaten entdeckt wurde, berichtet der Finanzdienst „Bloomberg“.

          Die Wolfcamp-Menge ist ein Teil des „Perm-Beckens“. Dort könnten insgesamt nun ungefähr 75 Millionen Fass Öl liegen - damit wäre es das zweitgrößte Feld auf der ganzen Welt - nach dem Ghawar-Feld in Saudi-Arabien.

          „Der Fakt, dass dies die größte Schätzung (...) ist, die wir bisher gemacht haben, zeigt, dass es sogar in Gegenden, die schon Milliarden Fass Öl hervorgebracht haben, die Möglichkeit gibt, Milliarden mehr zu finden“, wird Walter Guidroz zitiert, einer der leitenden Mitarbeiter der Behörde.

          Quelle: ala.

          Weitere Themen

          Fed dreht den Geldhahn langsam zu

          Historische Wende : Fed dreht den Geldhahn langsam zu

          Die Federal Reserve gibt den Einstieg in den Austieg bekannt. Die Stimulierung der Märkte soll nach und nach zurückgefahren werden. Es geht um Anleihen im Wert von knapp 4,5 Billionen Dollar.

          Gute Aussichten für Rückversicherer

          Hurrikansaison : Gute Aussichten für Rückversicherer

          Die Hurrikansaison 2017 bringt höhere Schäden als in den vergangenen Jahren. Die Munich Re und ihre Wettbewerber müssen zahlen. Vielleicht verbessert sich aber auch der Markt für sie.

          Kauft Google HTC?

          Handel ausgesetzt : Kauft Google HTC?

          Wenn der Handel in einer Aktie wegen einer „wichtigen Ankündigung“ ausgesetzt wird, heizt das die Spekulationen an. Im Falle HTC gilt eine Übernahme durch Google als ausgemacht.

          Topmeldungen

          Von wegen öde : Warum die Wahl doch spannend ist

          Diese Bundestagswahl ist an Langeweile kaum zu überbieten, sagen manche. Aber das ist ein Irrtum: Sie geht am Wahlabend erst richtig los. Und zwar aus vier Gründen.

          Wasserstoffbombe : Nordkorea startet die nächste Stufe

          Sollte Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un versuchen, seine Zerstörungskraft mit einer Wasserstoffbombe im Pazifik zu demonstrieren, wären die Folgen unübersehbar. Wie groß ist die Gefahr - abseits der Kriegsrhetorik? Eine Analyse.

          Aktivisten stürmen Theater : Die Berliner Volksbühne ist besetzt

          Demonstranten haben die Berliner Volksbühne gestürmt. Angeblich wollen sie gegen den neuen Theaterchef Chris Dercon und negative Entwicklungen in der Stadt protestieren. Es soll zu Zerstörungen gekommen sein.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.