Home
http://www.faz.net/-gvt-746di
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Zertifikate und ETFs

Weltgrößter Stahlkocher Moody’s stuft Arcelor auf „Ramsch“-Niveau

Der weltgrößte Stahlhersteller ArcelorMittal ist nach Einschätzung der Rating-Agentur Moody’s ein unsicherer Schuldner geworden. Die Agentur verpasste dem Konzern am Dienstag eine Note auf „Ramsch“-Niveau.

© dpa Vergrößern ArcelorMittal Stahlwerk in Hamburg

Arcelor habe sich nicht ausreichend um einen Schulden-Abbau bemüht und die Geschäftsaussichten für den Konzern seien trübe, hieß es. Der Verlust des Status als sicherer Schuldner (“Investment Grade“) wird ArcelorMittal nach eigenen Angaben zusätzliche Zinskosten von rund 100 Millionen Dollar pro Jahr aufhalsen.

Die Kreditexperten senkten die Note auf „Ba1“ von zuvor „Baa3“ und drohten mit weiteren Herabstufungen, indem sie den Ausblick für die Bonität auf negativ beließen. Die Rivalin Standard & Poor’s bewertet ArcelorMittal bereits seit August mit „Ramsch“.

Quelle: RTR

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Mittelstandsanleihen-Ticker FFK-Anleger könnten mehr als 30 Prozent bekommen

Die Rating-Agentur Scope stuft die Deutsche Forfait auf „CCC“ ab. Gebr. Sanders stockt seine Anleihe auf. Creditreform stuft VST auf „B-“ ab. Mehr

22.07.2014, 08:24 Uhr | Finanzen
Electronic Arts Kein „Battlefield“ unter dem Weihnachtsbaum

Der neueste Teil der berühmten Computerspielreihe wird verschoben. Für Spieler ein Ärgernis, für Electronic Arts ein schwerer Schlag. Die Nachricht war sogar so wichtig, dass sie erst nach Börsenschluss verkündete wurde Mehr

23.07.2014, 10:15 Uhr | Wirtschaft
Nach Flugzeugabsturz in der Ukraine Separatisten kündigen Waffenruhe an

Vier Tage lang sollen die Waffen ruhen im umkämpften Grenzgebiet im Osten der Ukraine. Erst dann kann das Wrack der abgestürzten MH17 geborgen und die Absturzursache untersucht werden. Mehr

18.07.2014, 10:05 Uhr | Politik
Wertpapiersuche
Zinsen