Home
http://www.faz.net/-gvt-761pe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Zertifikate und ETFs

Refinanzierung von Geschäftsbanken EZB akzeptiert ESM-Anleihen als Sicherheiten

Die Europäische Zentralbank hat angekündigt, in Zukunft Anleihen des europäischen Rettungsschirms ESM als Sicherheiten bei ihren Refinanzierungsgeschäften mit Geschäftsbanken zu akzeptieren.

© dapd Vergrößern Die EZB hat die Anforderungen an Sicherheiten bei ihren Refinanzierungsgeschäften in den vergangenen Jahren immer weiter gesenkt.

Die Europäische Zentralbank (EZB) will künftig Anleihen des permanenten europäischen Rettungsschirms ESM als Sicherheiten bei ihren Refinanzierungsgeschäften mit den Geschäftsbanken akzeptieren. Das teilte die EZB am Freitag in Frankfurt mit.

Der ESM-Fonds finanziert sich durch die Ausgabe von Wertpapieren am Kapitalmarkt. Banken, die diese Papiere gekauft haben, können sie nun bei der EZB einreichen und bekommen dafür Liquidität der Zentralbank.

Mehr zum Thema

Die EZB hat die Anforderungen an Sicherheiten bei ihren Refinanzierungsoperationen im Laufe der zurückliegenden Krisenjahre immer weiter gesenkt, damit angeschlagene Banken keine Liquiditätsprobleme bekommen. Einige Banken in den von der Krise am meisten betroffenen Ländern, die dennoch nicht mehr über qualitativ ausreichende Sicherheiten verfügen, bekommen von ihren nationalen Notenbanken Liquidität aus besonderen Töpfen.

Quelle: FAZ.net mit Reuters

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Emissionskalender Im Zinstal

Am Anleihenmarkt ist die Sommerpause noch nicht beendet. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe bleibt auf einem Rekordtief. Der Trend geht abwärts: Sie könnte in den kommenden Monaten sogar unter ein Prozent fallen. Mehr

13.08.2014, 17:53 Uhr | Finanzen
Gastbeitrag Verbriefungen - Finanzierungschance für Mittelständler

Für kleinere Unternehmen sind Bankkredite immer noch die wichtigste Finanzierung. Doch die stehen unter Druck. Verbriefungen können Banken entlasten. Und Unternehmenskredite würden billiger. Mehr

07.08.2014, 10:28 Uhr | Finanzen
Kreditwürdigkeit S&P stuft Kreditwürdigkeit von Banken in Österreich herab

Das Vertrauen in die gute Bonität der österreichischen Banken gerät immer mehr ins Wanken. Jetzt hat die Ratingagentur S&P die Kreditwürdigkeit der drei größten Geldhäuser herabgestuft. Mehr

15.08.2014, 08:30 Uhr | Finanzen
Wertpapiersuche
Zinsen