Home
http://www.faz.net/-gv7-74zu5
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Spielwiese für Anlagebetrüger Deutsche Börse schließt First Quotation Board

 ·  Am Freitag endet die Zeit des First Quotation Board, in dem viele Unternehmen ohne Geschäftsmodell gelistet sind und Anleger mit überzogenen Versprechungen lockten.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (3)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Rolf Michael Ruoff

Deutsche Börse schiebt Betrug Riegel vor

"Deutsche Börse schiebt Betrug Riegel vor" titelte die FAZ-Papierausgabe diesen Artikel.

Da wurde es ja auch höchste Zeit wie uns die Fakten im Artikel zeigen. Doch war es nicht die Deutsche Börse AG selbst und deren Vorstand, die dieses Marktsegment "First Quotation Board" geschaffen haben? Und wussten diese Herren nicht, was sich dann dort zulassen wird?
In meinen Augen wussten sie das schon, ausser sie waren keine Börsen-Fachleute. Dann aber haben sie im Vorstand einer Börsen-AG nichts zu suchen.
Die Aktionäre der Deutschen Börse AG sollten sich von den verantwortlichen Aufsichtsräten und den von diesen eingesetzten Vorständen vorsätzlich trennen.

Empfehlen
Walter Hedderich

Kleinbetrüger nicht mehr gelitten

Wieso hat die Deutsche Börse den Kleinbetrügern diese Arena überhaupt eröffnet?

Zur Hebung der Aktienkultur?

Empfehlen
Antwort (1) zu dieser Lesermeinung anzeigen neueste Antwort: 12.12.2012 14:10 Uhr
Rolf Michael Ruoff

er weiss Bescheid

fragen Sie doch direkt Herrn Dr. Reto Francioni, Schweizer wie der ex-DeutscheBank-Chef Ackermann.
Beide haben die deutsche Finanzwirtschaft zu den internationalen Standards geführt. ;-)

Empfehlen

11.12.2012, 17:30 Uhr

Weitersagen
 

Aktienmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Nikkei --  --
  Hang Seng --  --
  F.A.Z.-Euro-I… --  --
  EuroStoxx 50 --  --
  S&P 500 --  --
  Nasdaq 100 --  --
  M-Dax --  --
  Tec-Dax --  --
  S-Dax --  --
  Dax Future --  --
Wertpapiersuche