Home
http://www.faz.net/-gv7-78yjc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Marktbericht Commerzbank nach Zahlen größter Gewinner im Dax

Die Titel der Commerzbank sind heute mit einem satten Plus in den Handel gestartet - und das, obwohl das Sparprogramm des Unternehmens das Ergebnis des Unternehmens für das erste Quartal deutlich getrübt hat. Der Dax legte leicht zu um 0,4 Prozent auf 8141 Punkte.

© REUTERS Vergrößern Trotz roter Zahlen geht es für die Aktien der Commerzbank heute nach oben.

Nach besser als erwartet ausgefallenen Zahlen sind die Aktien der Commerzbank am Dienstag zu den größten Gewinnern im Dax avanciert. Die Titel legten trotz roter Zahlen im ersten Quartal um 2,5 Prozent zu. Die Allianz notierte 1,5 Prozent fester - der Versicherer hat seinen Gewinn zum Jahresauftakt kräftig nach oben geschraubt. Auf der Verliererseite standen dagegen Daimler, die sich nach einer Herunterstufung durch Bofa/Merrill Lynch um 1,3 Prozent verbilligten.

Der Dax nahm zum Handelsstart einen neuen Anlauf auf sein Rekordhoch. Der deutsche Leitindex notierte 0,4 Prozent fester bei 8141 Zählern - sein bisheriges Rekordhoch aus dem Jahr 2007 liegt bei 8151,6 Punkten. Der M-Dax legte um 0,4 Prozent auf 13.746,7 Punkte zu. Der Tec-Dax gewann 0,3 Prozent auf 935,$ Punkte. Der Euro Stoxx 50 rückte um 0,§ Prozent auf 2757,3 Punkte vor.

„Wenn die zahlreichen Quartalszahlen erst einmal verdaut sind, könnte das Allzeithoch durchaus genommen werden“, sagte ein Händler. Im M-Dax gaben Gildemeister mehr als % Prozent nach. Ein rückläufiger Auftragseingang im ersten Quartal drückte die Kauflaune der Anleger. Deutlich zulegen konnten dagegen Hochtief mit einem Plus von 3,2 Prozent. Deutschlands größter Baukonzern schlägt nach mehreren fehlgeschlagenen Anläufen seine Flughafen-Beteiligungen los.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.net mit dpa-AFX, Reuters

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Marktbericht Richtungsloser Dax

Vor der Veröffentlichung einer Reihe von Konjunkturdaten haben die Anleger keine großen Sprünge gewagt. Der Dax notiert nur knapp im Plus. Auf der Agenda stehen vor allem die BIP-Wachstumsraten zum dritten Quartal aus der Euro-Zone. Mehr

14.11.2014, 10:26 Uhr | Finanzen
Marktbericht Draghi hilft Dax auf die Sprünge

Die Hoffnung auf eine weitere Lockerung der Geldpolitik in Europa hat am deutschen Aktienmarkt die Sorgen um Japan verdrängt. Der Dax machte anfängliche Verluste wegen des Abrutschens des Landes in die Rezession wett. Mehr

17.11.2014, 18:04 Uhr | Finanzen
Bankenstrafen-Ticker Milliarden-Strafen für fünf Großbanken

Betrug, Geldwäsche, Zinsmanipulationen: Banken weltweit müssen für ihre Fehltritte büßen. Jetzt sind im Skandal um manipulierte Devisenkurse Strafen gegen fünf Großbanken in Höhe von 2,7 Milliarden Euro verhängt worden. Mehr

12.11.2014, 11:02 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 07.05.2013, 09:34 Uhr


Aktienmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Nikkei --  --
  Hang Seng --  --
  F.A.Z.-Euro-Index --  --
  EuroStoxx 50 --  --
  S&P 500 --  --
  Nasdaq 100 --  --
  M-Dax --  --
  Tec-Dax --  --
  S-Dax --  --
  Dax Future --  --
Wertpapiersuche