Home
http://www.faz.net/-gv6-75dci
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 28.12.2012, 09:17 Uhr

Genehmigung für Börsengang Empire State Building will aufs Parkett

Das Empire State Building soll an die Börse gehen. Die amerikanische Börsenaufsicht erklärte einen entsprechenden Antrag für gültig. Die Besitzerfamilie Malkin will mit der Notierung bis zu einer Milliarde Dollar einnehmen.

© REUTERS Das Empire State Building in New York

Das Empire State Building in New York wird möglicherweise schon bald an der Börse notiert. Die amerikanische Börsenaufsicht erklärte die bereits im Februar eingereichten Dokumente für den Börsengang für gültig, wie von der Börse zu erfahren war. Die Familie Malkin, die Besitzerin des weltberühmten Wolkenkratzers, erhofft sich von dem Börsengang einen Erlös von bis zu einer Milliarde Dollar (etwa 779 Millionen Euro).

Mehr zum Thema

Für den Börsengang wurde ein Immobilienfonds gegründet, der Empire State Realty Trust, in dem noch weitere Gebäude gebündelt sind. In dem Antrag heißt es, der Trust verfügt über insgesamt zwölf Büro-Gebäude mit einer Gesamtfläche von 770.000 Quadratmeter, die zu 79,9 Prozent vermietet seien. Das Empire State Building wurde 1931 fertig gestellt und war  seinerzeit das höchste Gebäude der Welt. Jedes Jahr besuchen hunderttausende Touristen das New Yorker Wahrzeichen.

Quelle: Faz.net mit AFP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Kurioser Wettkampf Australier gewinnt Treppenlauf im Empire State Building

In den vergangenen Jahren wurde der berühmte Treppenlauf im Empire State Building in New York vor allem von deutschen Läufern dominiert – dieses Jahr sollte es anders kommen. Mehr

04.02.2016, 12:20 Uhr | Gesellschaft
Mehr als nur schräg Eine Stadttour durch Pisa

Manchmal genügt ein Wahrzeichen, um als Stadt weltberühmt zu werden. Im Fall von Pisa lockt ein schiefer Turm jährlich Millionen Besucher. Aber auch die historische Altstadt der Stadt am Fluss Arno ist sehenswert. Mehr

27.01.2016, 19:45 Uhr | Reise
Harry Potter-Fortsetzung Ein Zauberer als Wiedergänger

Joanne K. Rowling dreht eine weitere Runde im Harry Potter-Kosmos, obwohl sie der Reihe bereits abgeschworen hatte. Die Fans freuen sich – aber warum macht die Autorin das eigentlich? Mehr Von Julia Bähr

11.02.2016, 14:57 Uhr | Feuilleton
Flüchtlingskrise Asylbehörde will über eine Million Anträge bearbeiten

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge will in diesem Jahr über bis zu 1,2 Millionen Asylanträge entscheiden, um den Rückstau der Vorjahre abzubauen und auch neue Fälle rasch abzuschließen. Das wären vier Mal so viele Anträge wie 2015. Mehr

05.02.2016, 18:11 Uhr | Politik
Aktien zu 9 Euro Brain vor Börsengang: Das Orderbuch ist voll

Der erste Börsengang einer Biotech-Firma in Deutschland seit 2006 steht bevor. Brain aus Zwingenberg hat genügend Investoren gefunden und auch die Greenshoe Option gezogen. Die Preisspanne schöpfte Brain aber nicht aus. Mehr Von Thorsten Winter

03.02.2016, 19:03 Uhr | Rhein-Main

Aktienmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Nikkei --  --
  Hang Seng --  --
  F.A.Z.-Euro-Index --  --
  EuroStoxx 50 --  --
  S&P 500 --  --
  Nasdaq 100 --  --
  M-Dax --  --
  Tec-Dax --  --
  S-Dax --  --
  Dax Future --  --
Wertpapiersuche