Home
http://www.faz.net/-gv6-75kgv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Chinesischer Börsengang Online-Portal der Agentur Xinhua will an die Börse in Shanghai

Xinhuanet, das Internetportal der Nachrichtenagentur Xinhua, will in China den Gang aufs Börsenparkett wagen. Bei Investoren dürfte die Neuemission auf großes Interesse stoßen.

© dpa Vergrößern Börse in Shanghai

Das Online-Portal der staatlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua strebt an die Börse in Shanghai. Die zuständige Regulierungsbehörde CSRC wird nach eigenen Angaben nun über den Antrag von Xinhuanet entscheiden. Wann der IPO über die Bühne gehen soll, war zunächst nicht bekannt.

Vergangenen April war bereits der Internetauftritt der ebenfalls staatlichen Zeitung „People’s Daily“, People.cn, an die Börse gegangen. Experten rechnen damit, dass der geplante Gang aufs Parkett bei Investoren auf großes Interesse stoßen dürfte.

Mehr zum Thema

Xinhua gilt als Sprachrohr der Kommunistischen Partei. Schon vor dem Börsengang von People.cn hatten staatliche Firmen wie China Mobile, China Unicom oder China Telecom massiv in das Portal investiert.

Quelle: FAZ.net mit Reuters

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Chinesischer Aktienmarkt Die Geldanlage in China wird einfacher

Kompliziert und umständlich: Deutsche Privatanleger konnten lange nur über Umwege in chinesische Aktien investieren. Nun öffnen sich die Börsen in Schanghai und Schenzhen langsam für ausländische Investoren. Mehr Von Tim Kanning und Gerald Braunberger

19.03.2015, 08:14 Uhr | Finanzen
Börsengang Zalando startet zunächst mit Kursfeuerwerk

Der Andrang auf dem Börsenparkett war groß an diesem Mittwoch, es drängelten sich Zalando-Manager, Banker, Händler und Journalisten zwischen Zalando-Schachteln, Turnschuhen und hochhackigen Pumps. Mehr

01.10.2014, 15:57 Uhr | Wirtschaft
China auf der Cebit World Wide Chinaweb

Expansion nach außen und verschließen nach innen. Peking spielt im Internet nach seinen eigenen Regeln - und alle sollen mitmachen Mehr Von Hendrik Ankenbrand

16.03.2015, 18:31 Uhr | Wirtschaft
Börsengang Die Rocket-Aktie rockt nicht

In den ersten Minuten nach Handelsstart stürzte die Aktie der Online-Holding ab. Die Samwer-Brüder waren nach eigenen Worten dennoch sehr zufrieden mit dem Debüt. Mehr

19.01.2015, 10:41 Uhr | Wirtschaft
Grenzzwischenfall Militärflugzeug aus Burma wirft Bombe in China ab

Ein aus Burma stammendes Militärflugzeug hat in der südwestchinesischen Provinz Yunnan eine Bombe abgeworfen. Vier Chinesen wurden dabei getötet. Die Regierung protestierte scharf. Mehr

14.03.2015, 11:10 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 07.01.2013, 14:44 Uhr


Aktienmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Nikkei --  --
  Hang Seng --  --
  F.A.Z.-Euro-Index --  --
  EuroStoxx 50 --  --
  S&P 500 --  --
  Nasdaq 100 --  --
  M-Dax --  --
  Tec-Dax --  --
  S-Dax --  --
  Dax Future --  --
Wertpapiersuche