Home
http://www.faz.net/-gv6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Goldener Windbeutel 2014 Verbraucher können über „dreisteste Werbelüge“ abstimmen

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Abstimmung für den Negativpreis „Goldener Windbeutel 2014“ gestartet. In diesem Jahr sind wieder Produkte für verschiedene Altersgruppen nominiert. Mehr 1 5

Nach Kapitalerhöhung Bank of Cyprus will zurück an die Börse

Im März 2013 waren die Anteilsscheine von Zyperns größter Bank vom Handel ausgesetzt worden. Nun will das Institut wieder an die Börse. Mehr 3

Devisenmarkt Die Ukraine-Krise holt den russischen Rubel ein

Die Aussicht auf neue Wirtschaftssanktionen des Westens schwächt die russische Währung. Noch bis vor wenigen Wochen war die Ukraine-Krise am Devisenmarkt eher in den Hintergrund getreten. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau 3

Rauschgifthandel Kokain aus dem Netz

Auf konspirativen Internetseiten werden mit illegalen Drogen Milliarden umgesetzt. Damit eröffnet sich der Drogenmarkt einen neuen Kundenstamm. Von der Polizei lassen sich die Dealer kaum beeindrucken. Mehr Von Johannes Fischer und Lena Schipper 2 8

Aktien oder Anleihen? Geldanlage in Zeiten niedriger Inflation

Die Teuerungsrate im Euroraum ist auf 0,3 Prozent gefallen, viele Marktteilnehmer fürchten die Deflation. Das hat auch Folgen für die Anleger. Worauf sie jetzt achten sollten. Mehr 5 2

Lotto Was ist mit Tipp 24 los?

Erst eine Gewinnwarnung, dann ein Rückzieher: Der Glücksspiele-Anbieter Tipp 24 verwirrt - vor allem die Börsianer. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

Amerikas Filmindustrie Ein Kinosommer zum Vergessen

Die üblicherweise besucherstärkste Saison des Jahres endet für die amerikanische Filmindustrie mit einer miserablen Bilanz. Es fehlte ein ganz großer Hit. Mehr Von Roland Lindner, New York 2 1

Marktbericht Euro setzt Talfahrt fort, Dax fester

Der Fokus der Anleger bleibt auf die Zinssitzung der Europäischen Zentralbank am Donnerstag gerichtet. Der Euro setzt derweil seine Talfahrt auf dem tiefsten Niveau seit September vergangenen Jahres fort. Mehr 1

  Märkte aktuell
FAZ-Index  

Aktueller Kurs

-- 

Veränderung

--

Veränderung in Prozent

--

Name Kursentwicklung heute
 
 
 
Name Kursentwicklung heute
 
 
 

Japan Boni lassen Löhne um 2 Prozent steigen

Japans Regierungschef Shinzo Abe drängt die Unternehmen des Landes seit Monaten, Löhne und Gehälter stärker zu erhöhen. Die Ausgaben der japanischen Haushalte sind inflationsbereinigt dennoch auch im Juli wieder stark gesunken. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 1

Marktbericht Deutsche Aktien wenig verändert

Wenig verändert zeigten sich die Aktienmärkte am Montag. Angesichts eines Feiertages in Amerika war das Geschäft dünn. Mehr 1

Finanzmarkt Indexfonds werden immer günstiger

Die Gebühren für ETF sinken - teilweise um die Hälfte. Aktiv verwaltete Fonds dagegen werden immer teurer: Sie erhöhen sogar die Provisionen. Mehr Von Dyrk Scherff 5 6

Notenbankpolitik Anleger stehen vor turbulenter Börsenwoche

Deutschlands Aktienanlegern könnte eine unruhige Börsenwoche bevorstehen. Wie es für Dax und Co weitergeht, hängt vor allem von EZB-Chef Mario Draghi ab - und der hat zuletzt für Überraschung gesorgt. Mehr 5

Nach Argentiniens Schuldenstreit Anlegerverband empfiehlt neue Regeln für Staatspleiten

Der Dachverband der Anleger hat neue Regeln erlassen. Die Mehrheit der Gläubiger soll künftig im Fall eines drohenden Zahlungsausfalls Änderungen beschließen können. Mehr 9 1

Devisenmarkt Schweizer wollen Franken-Kurs mit allen Mitteln verteidigen

Die Schweizer Nationalbank bekräftigt, die Franken-Bindung an den Euro mit allen Mitteln zu verteidigen. Und begründet dies auch mit einer Warnung vor Deflation. Mehr 25 5

Bahnstreik Was mache ich, wenn mein Zug ausfällt?

Unsichere Tage für Reisende. Auch bei der Bahn starten Beschäftigte jetzt Warnstreiks. Fahrgäste müssen sich auf Zugausfälle einrichten. Welche Rechte können Bahnkunden geltend machen? Ein Überblick. Mehr Von Martin Hock 4

Kriegsängste

Von Dennis Kremer

Deutsche Aktien sind von den Kriegsnachrichten viel stärker betroffen als amerikanische. Aus einem wichtigen Grund. Mehr 9

Wertpapiersuche