http://www.faz.net/-gv6
Im Kölner Kranhaus zu wohnen, ist nicht billig.

Regionale Unterschiede : Wo die Deutschen viel Miete zahlen

Mehr als ein Drittel des Einkommens für die Miete? Das mögen Deutsche nicht. Aber in manchen Städten kommt das trotzdem häufig vor. Es sind nicht München, Frankfurt oder Berlin.
Erst wird geschnuppert, dann wird geboten: Die Weinversteigerung in Trier ist ein Spitzentreffen von Winzern und Anlegern.

Teurer Tropfen : Rekordpreise für den Riesling

Anleger reißen sich um deutschen Wein. Zur Auktion in Trier kommen sie aus aller Welt. Hier kommen edle Tropfen für mehrere Tausend Euro unter den Hammer.
Gut versichert? Nach dem Hurrikan „Maria“ in Puerto Rico

Hurrikansaison : Gute Aussichten für Rückversicherer

Die Hurrikansaison 2017 bringt höhere Schäden als in den vergangenen Jahren. Die Munich Re und ihre Wettbewerber müssen zahlen. Vielleicht verbessert sich aber auch der Markt für sie.
Sanierte Plattenbauten in Berlin-Marzahn

Hohe Preise : Mieten belasten viele Haushalte zu stark

Maximal ein Drittel des Einkommens für Miete ausgeben: So lautet eine Faustregel. Doch das reicht oft nicht, belegen jetzt auch amtliche Zahlen. Teuer ist das Wohnen längst nicht mehr nur in den großen Städten.

Bonität gesenkt : China: Rating-Agenturen verstehen uns nicht

Aus Sorge vor Chinas rasant wachsendem Schuldenberg hat nun auch Standard & Poor’s seine Bonitätsnote für das Land gesenkt. Kurz vor dem wichtigsten politischen Treffen seit fünf Jahren schmeckt dies der Führung überhaupt nicht.

Finanzmärkte

  • F.A.Z.-Index
  • DAX ®
  • MDAX ®
  • E-STOXX 50®
  • Dow Jones
  • EUR/USD
  • BUND FUTURE
  • BRENT
  • Gold
-- -- (--) 29.08.2017, 07:54:25 Uhr
WKN: 846902 ISIN: DE0008469024 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
Commerzbank-Titel befinden sich am Donnerstag im Aufwind.

Fusionsgerüchte : Commerzbank-Aktie fast 5 Prozent im Plus

Aktien der Commerzbank sind am Donnerstag gefragt. Es kursieren verschiedene Gerüchte, mit welcher Bank sich das deutsche Geldhaus zusammen tun könnte. Nach der italienischen Großbank Unicredit kommt nun auch die französische BNP Paribas ins Spiel.
Die Börse in Frankfurt

Nach Fed-Sitzung : Euro verliert an Wert

Nach der Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank verbilligte sich der Euro zunächst um einen amerikanischen Cent. Bei den deutschen Aktien gibt es nur bei einzelnen Werten größere Bewegung. Dazu gehören Papiere von Banken und Energieversorgern.
Meistgeteilt Meistgelesen Meistempfohlen