http://www.faz.net/-gv6
Erst mal shoppen in der Stadt, dann zu Hause noch bei Zalando bestellen.

Geld in der Partnerschaft : Hilfe, meine Frau wirft das Geld raus!

In Gelddingen zeigt sich oft die Wahrheit über eine Beziehung, sagen Paartherapeuten. Aber wer wird denn gleich an Scheidung denken, wenn die Ehepartnerin über die Verhältnisse lebt?
Verdi fordert einen Kündigungsschutz bis Ende 2022 und fünf Prozent mehr Geld.

Streit um Kündigungsschutz : 18.000 Postbank-Beschäftigte streiken

Im Zuge der Eingliederung der Postbank in die Deutsche Bank kämpft die Gewerkschaft für einen langfristigen Kündigungsschutz. Jetzt haben sich die Mitglieder mit überwältigender Mehrheit für unbefristete Streiks ausgesprochen.
Protest: Tausende Air-Berlin-Mitarbeiter bangen um ihre Zukunft

Insolvente Fluggesellschaft : Das Ende von Air Berlin wird zur Zitterpartie

Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern droht die Kündigung. Die Schaffung einer Transfergesellschaft könnte das verhindern, doch es fehlt an finanziellen Mitteln. Währenddessen muss sich der frühere Vorstandschef Hunold wegen Korruptionsvorwürfen rechtfertigen.
Im Alter jeden Cent umdrehen zu müssen - das befürchten viele Arbeitnehmer.

Sinkendes Rentenniveau : Vorsorgen kann jeder

Mit der gesetzlichen Rente kommt man nicht mehr weit. Jeder zweite Single in Deutschland sorgt sich, seinen Lebensstandard im Alter nicht halten zu können. Dabei ist das gar nicht so schwer.
Warren Buffett

IBM-Aktie im Plus : Hat Warren Buffett einen Fehler gemacht?

Kursfeuerwerk beim Börsenflop: Der Aktienkurs des Technologieriesen IBM ist in dieser Woche deutlich gestiegen. Andere prominente Aktien gingen dagegen auf Talfahrt – obwohl dem Produkt ein „Superzyklus“ prognostiziert wird.

Finanzmärkte

  • F.A.Z.-Index
  • DAX ®
  • MDAX ®
  • E-STOXX 50®
  • Dow Jones
  • EUR/USD
  • BUND FUTURE
  • BRENT
  • Gold
-- -- (--) 29.08.2017, 07:54:25 Uhr
WKN: 846902 ISIN: DE0008469024 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
Bezahlen ohne Bank: Den Dienstleister M-Pesa nutzen in Kenia Millionen Menschen.

Digitales Bezahlen : In Schwellenländern verschwindet Bargeld

Das Bezahlen mit Karten oder mit digitalen Methoden ist auf dem Vormarsch. Banken droht der Zahlungsverkehr verlorenzugehen, wenn sie nicht gegensteuern. In Schwellenländern nimmt die Entwicklung bereits ihren Lauf.