http://www.faz.net/-gv6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Expertenstimmen Deutsche Hoffnungen, französische Zurückhaltung

Wie wird die Zukunft der europäischen Finanzmärkte aussehen, wenn die französischen Präsidentschaftswahlen endgültig vorbei sind? Hoffnungen und Befürchtungen liegen dicht beieinander. Von Martin Hock 1

Aktienmarkt Warum die Frankreich-Wahl ganz Europa beflügelt

Die Finanzmärkte reagieren erleichtert auf den Wahlerfolg des europafreundlichen Kandidaten Emmanuel Macron. Wie nachhaltig ist die gute Stimmung? Mehr Von Christian Schubert, Paris und Tim Kanning 2 0

Viele Anteile gekauft Mehrheitseigentümer für Mainfirst

Die Haron Holding hält 73,9 Prozent am Aktienmakler Mainfirst. Auch schon vorher besaß die AG viele Anteile des Frankfurter Finanzhauses. Also keine Veränderungen in Sicht? Mehr Von Gerald Braunberger 1

Devisen Warum der Euro nach Macrons Sieg emporschnellt

Wirtschaftsvertreter sind erleichtert: Denn nun ist wahrscheinlicher, dass Emmanuel Macron der nächste französische Präsident wird. Aus mehreren Gründen. Mehr Von Alexander Armbruster 36 14

Ratingagentur Fitch wertet Italien ab

Eine „anhaltende Tendenz, die Haushaltsziele zu verfehlen“ bescheinigt die Ratingagentur Fitch Italien. Die Kreditwürdigkeit langfristiger italienischer Staatstitel hat sie deshalb abgewertet. Mehr 47

Kleinfelds Brief Eine große Verarschung

Ein Brief beendet abrupt die Karriere des deutschen Top-Managers Klaus Kleinfeld. Wie hat der Mann das hinbekommen? Dazu muss man den Brief Wort für Wort lesen. Mehr 0

Expertenstimmen Deutsche Hoffnungen, französische Zurückhaltung

Wie wird die Zukunft der europäischen Finanzmärkte aussehen, wenn die französischen Präsidentschaftswahlen endgültig vorbei sind? Hoffnungen und Befürchtungen liegen dicht beieinander. Mehr Von Martin Hock 1

Hohe Dividende Zweifel am Ausschüttungskönig Innogy

Eine hohe Dividende erfreut die Aktionäre der RWE-Tochtergesellschaft Innogy. Aber die Wachstumsstrategie wirft Fragen auf. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf 23

Britischer Bankchef Er ist beim wohl größten Börsengang aller Zeiten dabei

Der Auftrag ist lukrativ und prestigeträchtig: Nach zwei amerikanischen Banken hat nun ein britischer Konkurrent ein Mandat aus Saudi-Arabien bekommen. Es geht um Kontakt nach Asien. Mehr 3

Börse feiert Wahl-Ausgang Bank-Aktien haussieren

Der Erfolg des EU-freundlichen französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron hat an den Aktienmärkten einen Befreiungsschlag ausgelöst. Mehr 1

  • F.A.Z.-Index
  • DAX ®
  • MDAX ®
  • E-STOXX 50®
  • Dow Jones
  • EUR/USD
  • BUND FUTURE
  • BRENT
  • Gold
-- -- (--) 29.06.2016, 15:58:37 Uhr
WKN: 846902 ISIN: DE0008469024 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
Tops Kurs %
RATIONAL -- --
MORPHOSYS -- --
STADA -- --
Flops Kurs %
BILFINGER -- --
TUI -- --
HELLA KGAA HUECK+CO. O.N. -- --

Ausschüttungs-Rhythmus Was bringt die Quartalsdividende den Aktionären?

Viele Deutsche sind zögerlich beim Aktienkauf. Könnte es helfen, wenn häufiger Dividenden gezahlt würden, die dann natürlich kleiner ausfielen? Fachleute sind uneins. Mehr 11

Geldanlage Immobilienfonds schwimmen im Geld

Für sichere Anlagen gibt es keinen Zins mehr? Doch! Immobilienfonds werfen zwei bis drei Prozent ab und gelten als sicher. Ihr Erfolg wird manchem ungeheuer. Mehr Von Daniel Mohr 0

Anleihen Mit deutschen Banken Geld verdienen

Finger weg von Banken? Mitnichten. Manche Anleihen deutscher Kreditinstitute lohnen sich derzeit. Doch das setzt voraus, dass die Anleger auch risikofreudig sind. Mehr Von Dennis Kremer 2 5

Berliner Fintech Zum Geldabheben erst mal zu Penny

Über Gebühren fürs Geldabheben ärgern sich viele Bankkunden. Eine kostenlose Alternative bietet ein Berliner Fintech: Abheben im Supermarkt – auch ohne Mindesteinkaufswert. Wie funktioniert das? Mehr Von Tim Kanning 7 7

Bargeldlos zahlen Mit dem Fingerabdruck die Kreditkarte freigeben

Demnächst soll es Kreditkarten geben, die mit dem Fingerabdruck entsperrt werden. Sind Unterschrift, Pin oder NFC nicht schon sicher genug? Mehr Von Franz Nestler 0

An der Supermarkt-Kasse Was steht da auf den Kassenbons?

Millionen Verbraucher zahlen täglich beim Einkaufen mit der EC-Karte. Das Kleingedruckte auf dem Kassen-Bon schaut sich keiner an. Doch in was genau willigt man da eigentlich ein? Mehr 38

Erleichterung an der Börse Dax steigt nach Frankreich-Wahl auf neuen Höchststand

Die Erleichterung der Anleger über den Wahlausgang in Frankreich hat den Dax um knapp drei Prozent auf ein Rekordhoch von 12.398 Punkten steigen lassen. Mehr 8

Wahl in Frankreich Erleichterung an Finanzmärkten

Aufatmen an den Finanzmärkten. Nach der erste Runde der französischen Präsidentenwahl glauben viele, die Gefahr eines „Frexit“ sei gebannt, zumindest vorerst. Mehr 3

Börsenaufschwung Defensive Wachstumstitel sind wieder in Mode

Vom Börsenaufschwung seit Ende 2016 können nicht alle Sektoren profitieren. Doch die Technische Analyse zeigt jetzt Kaufsignale bei zwei deutschen defensiven Standardwerten. Mehr Von Achim Matzke 5

Logistikzentren Mehr Rendite mit Lagerhallen

Offene Immobilienfonds kaufen immer öfter Logistikgebäude. Die lohnen sich mehr als Bürohochhäuser, glauben sie. Und haben auch einen Grund dafür. Mehr Von Thomas Klemm 1 1

Indexfonds Comstage verabschiedet sich von synthetischen ETFs

Nachgebaut oder original zum gleichen Preis? Fast jeder nimmt dann original. Das gilt auch für ETFs. Jetzt reagiert aich der Indexfondsanbieter Comstage. Mehr 19

Unternehmensanleihen Rickmers-Gläubiger müssen bluten

Lange hatte sich die Reederei Rickmers gesträubt, nun kommt es so wie von vielen Beobachtern erwartet: Im Zuge einer finanziellen Restrukturierung werden die Anleihegläubiger wohl bluten müssen. Mehr Von Martin Hock 2 24

Devisen Neuwahl in Großbritannien treibt das Pfund

Die Mehrheit der Investoren hält es offensichtlich für eine gute Nachricht, dass auf der Insel ein neues Parlament gewählt werden soll. Doch die größte Unsicherheit für die Investoren bleibt. Mehr Von Marcus Theurer, London 0

Gebühren Erste Sparkassenkunden zahlen fürs Geldabheben

43 Sparkassen verlangen jetzt von ihren Kunden Gebühren fürs Geldabheben am Automaten. Und zwar bis zu einem Euro. Zwar können die Kunden andere Modelle wählen, doch drohen dann andere Kosten. Mehr Von Hanno Mußler 41 104

Negativzins Welche Gebühren kommen als nächstes?

Die Banken wehren sich gegen die Zinsbelastung. Nicht nur Sparkassen, auch andere Banken nehmen Gebühren fürs Geldabheben. Kostet bald ein 50-Euro-Schein 51 Euro? Mehr Von Hanno Mußler 0

Hauen und Stechen im Verband Landesbanken ringen mit Sparkassen um Millionen

Sparkassenverbandspräsident Fahrenschon kann den Zusammenhalt mit den Landesbanken nur mühsam bewahren. Interne Dokumente zeigen: Auch regionale Führungskräfte sind unzufrieden mit dem Sparkassenverband. Mehr Von Hanno Mußler 15

F.A.S. exklusiv Der Kassen-Abrechnungsbetrug nimmt kein Ende

Patienten kränker machen als sie sind und abkassieren: Noch immer können die Krankenkassen Abrechnungen manipulieren. Und das, obwohl die Gesetze verschärft wurden. Tricks mit chronisch Kranken machen’s möglich. Mehr 28

Macrons Wahl wird Börsen nicht reichen

Von Gerald Braunberger

Die Aussicht, dass Emmanuel Macron französischer Präsident wird, hat die Börsen beflügelt. Doch auf Dauer wird das nicht reichen. Mehr 1 1

Name Kurs %
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --
Gold -- --

Abonnieren Sie „Finanzen“