http://www.faz.net/-gv6
In der Haupteinkaufsstraße von Chisinau, der Hauptstadt der Republik Moldau, ist eine der elf Filialen der ProCredit Bank dort gelegen.

Small Caps-Serie : Procredit: Für bessere Unternehmer

Der deutsche Aktienmarkt bietet mehr als nur Blue Chips: Jenseits der großen Namen lässt sich Geld mit kleineren Titeln verdienen. In diesem Segment agiert die Bank Procredit – die Kredite vergibt, damit Unternehmen die Gesellschaft besser machen.

Diesel-Affäre : Winterkorn ist von seiner Unschuld überzeugt

Ermittlungen in Deutschland und Amerika, sogar ein Haftbefehl gegen den ehemaligen VW-Chef liegt vor. Trotzdem ist Martin Winterkorn von seiner Unschuld überzeugt. Und geht jetzt einen möglicherweise riskanten Schritt.

Technische Analyse : Am hohen Ölpreis mitverdienen

Nach Jahren unterdurchschnittlicher Kursentwicklung nimmt die Bedeutung des europäischen Öl- und Gassektors wieder zu. Neben der britischen BP fallen zwei weitere Aktien aus dem Sektor besonders auf.

Renditen im Höhenflug : Wie schnell kommt die Zinswende?

Die Renditen von Amerikas Staatsanleihen ziehen kräftig an und erreichten in dieser Woche den höchsten Stand seit 2011. In diesem Umfeld löst die Regierungsbildung in Italien nun Sorgen vor einer neuen Euro-Krise aus. Was bedeutet das für Anleger an den Börsen?

Finanzmärkte

  • F.A.Z.-Index
  • DAX ®
  • MDAX ®
  • E-STOXX 50®
  • Dow Jones
  • EUR/USD
  • BUND FUTURE
  • BRENT
  • Gold
-- -- (--) 29.08.2017, 07:54:25 Uhr
WKN: 846902 ISIN: DE0008469024 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J

Deutsche Bank : Achleitner in Abstiegsangst

Champions League adé! Die Deutsche Bank wird nach unten durchgereicht. Vor der Hauptversammlung bekommt der Aufsichtsratschef den Gegenwind zu spüren. Spielt die Bank bald in einer Liga mit dem FC Aschheim?
Home 24 will an die Börse

Home 24 : Mit Sofas aus dem Internet an die Börse

Start-ups mischen den Möbelmarkt auf – statt Samstage in Möbelhäusern zu verbringen, sehen Verbraucher die neuesten Trends auf ihrem Tablet. Home 24 will damit nun an die Börse.
Zentrale des japanischen Elektronikkonzerns Toshiba in Tokio

Elektronikkonzern : China stimmt Toshiba-Verkauf zu

Der angeschlagene Elektronikkonzern Toshiba kann endlich sein Tafelsilber, das Geschäft mit elektronischen Speicherbausteinen, an Bain Capital verkaufen. China stimmte zu. Finanziell gestärkt steht Toshiba nun vor dem Neuaufbau.