Home
http://www.faz.net/-gv6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktie im Blick Kion will hoch hinaus

Der Staplerhersteller Kion hat es geschafft: In Zukunft gehört er in den illustren Club der 50 „zweitgrößten“ deutschen Industriekonzernen. Nun will das Unternehmen den Rivalen in Nordamerika richtig Marktanteile abjagen. Mehr Von Holger Paul 4

Steuerzahlerbund fordert Finanzamt-Zinsen sollen sinken

Wer Steuern nachzahlen muss, dem berechnet das Finanzamt sechs Prozent Zinsen im Jahr. Dagegen regt sich Protest. Mehr 8 13

Die Vermögensfrage Was werfen Immobilien eigentlich genau ab?

Privatleute haben in der Regel wenig Interesse, sich vor dem Kauf vermieteter Wohnungen mit deren Verzinsung zu beschäftigen und stürzen sich Hals über Kopf in fragwürdige Geschäfte. Mehr Von Volker Looman, Stuttgart 23 40

Euro verliert an Devisenmärkten Die umstrittene Abwertung

An den Devisenmärkten verliert der Euro an Wert. Während Frankreich und andere Länder begeistert sind, befürchten Ökonomen Schlimmes. Mehr Von Gerald Braunberger 45 22

Aktienfonds Was ist los mit dem Uniglobal?

Der Vorzeige-Fonds der Volksbanken läuft schlechter als der Aktienmarkt. Das trifft viele Riester-Sparer. Mehr Von Christian Siedenbiedel 3 9

Althandys Was tun mit dem alten Knochen?

Wer alte Handys einfach wegwirft, verschenkt Geld. Handys lassen sich ganz leicht verkaufen. So geht’s. Mehr 8 6

Geldpolitik Der Bruch

Amerika und Europa marschieren in entgegengesetzte Richtung. Fed-Chefin Janet Yellen hebt die Zinsen an, EZB-Präsident Mario Draghi will die Geldpolitik lockern. Es drohen heftige Turbulenzen. Mehr Von Christian Siedenbiedel 26 27

Startup-Schmiede Rocket Internet soll Anfang Oktober an die Börse

Die Startup-Schmiede Rocket Internet fasst einen Termin für ihren Börsengang ins Auge. Offenbar stehen zwei Tage zur Auswahl. Mehr

  Märkte aktuell
FAZ-Index  

Aktueller Kurs

-- 

Veränderung

--

Veränderung in Prozent

--

Name Kursentwicklung heute
 
 
 
Name Kursentwicklung heute
 
 
 

Chinas Internetgigant Alibaba stürmt die Wall Street

Die Aktien des chinesischen Online-Händlers Alibaba haben nach ihrer Erstnotiz an der New Yorker Börse massiv zugelegt.  Mehr Von Norbert Kuls und Hendrik Ankenbrand 2 1

Chinesischer Onlinekonzern Alibaba-Aktien steigen beim Börsendebüt mehr als 36 Prozent

An der New Yorker Börse herrscht Alibaba-Fieber. Bei der Erstnotierung sprang die Aktie am Freitag zum Handelsstart überraschend deutlich auf 92,70 Dollar. Der Ausgabepreis hatte bei 68 Dollar gelegen. Mehr

Grafik des Tages Alibaba lässt Amazon und Ebay alt aussehen

Alibaba geht an die Börse. Die Erwartungen an den Internetriesen sind groß. Das ist nicht unberechtigt: Die Chinesen haben schon jetzt mehr aktive Nutzer und einen höheren Gewinn als Amazon und Ebay. Mehr Von Anne-Christin Sievers 2

Fondsbericht Der Mut zum Risiko zahlt sich aus

Anlagen in Schwellenländern haben sich in diesem Jahr gelohnt. Das zeigt sich auch bei den Rentenfonds, die mit diesem Schwerpunkt investieren. Mehr Von Kerstin Papon 1 2

Studie zum Außenhandel Handel hui, Investitionen pfui

Die Deutschen lieben den Freihandel, aber sie mögen ausländische Investitionen in der Heimat kaum. Das zeigt eine internationale Umfrage. Wer sind die größten Handelsbefürworter, wer die größten Skeptiker? Mehr Von Patrick Welter, Washington 3 6

Neue Käufe von Staatsanleihen Banken rechnen mit niedrigeren Anleiherenditen

Viele Banken senken ihre Prognosen für die Rendite von Bundesanleihen. Ökonomen erwarten nun Käufe von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank. Mehr 2

Devisenmarkt Zinsausblick der Federal Reserve stärkt den Dollar

Künftig wird die Fed den Leitzins wohl wieder anziehen. Das beflügelte den Dollarkurs – ganz im Gegensatz zu anderen Währungen. Doch Notenbank-Präsidentin Yellen betont die Unsicherheit vor der ersten Zinserhöhung. Mehr Von Patrick Welter, Washington 1

EU-Urteil Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen

Fluggäste müssen für ihr aufgegebenes Gepäck bei einigen Billigflug-Anbietern auch weiterhin Gebühren bezahlen. Der Europäische Gerichtshof urteilte am Donnerstag, dass einzelne EU-Länder diese Aufschläge nicht verbieten dürfen. Mehr 9 2

Wertpapiersuche