Zürich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Zürich

  1 2 3 4 5 ... 45 ... 90  
   
Sortieren nach

Die Wildente in Zürich Schnippisch ist die Schicksalsträgerin

Mit der Lüge lebt es sich leichter als mit der Wahrheit: In Henrik Ibsens Gesellschaftsdrama Die Wildente wird ein Familienleben zugrunde gerichtet. Marie Rosa Tietjen als Hedvig lohnt die Fahrt nach Zürich. Mehr Von Simon Strauß

14.03.2017, 13:30 Uhr | Feuilleton

Theater lädt AfD-Politiker aus Den Bösewichten eine Bühne

Für Spannung scheint sich die politisierte Theaterwelt im Moment nicht zu interessieren: In Zürich wurde ein AfD-Politiker nach heftigen Protesten von der Liste der Diskussionsteilnehmer gestrichen. Mehr Von Simon Strauß

09.03.2017, 23:08 Uhr | Feuilleton

Umstrittene Wahlkampfauftritte Rotterdam sagt Veranstaltung mit Cavusoglu ab

Auch in den Niederlanden und der Schweiz stößt der türkische Außenminister auf Widerstand gegen seine geplanten Wahlkampfveranstaltungen. Unterdessen kündigt Erdogan selbst einen Auftritt in Europa an. Mehr

08.03.2017, 22:19 Uhr | Politik

Lukas Bärfuss’ Roman „Hagard“ Auf den Spuren der Füße einer Frau ohne Gesicht

Wenn eine zufällige Begegnung jede Gewissheit zertrümmert: In seinem Roman „Hagard“ inszeniert Lukas Bärfuss einen sehnsuchtgetriebenen Weltuntergang in sechsunddreißig Stunden. Mehr Von Jürg Altwegg

07.03.2017, 22:30 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. Woche Tauchfahrt zu den Pharaonen

Das Museum Rietberg in Zürich zeigt spektakuläre Funde, die der Unterwasserarchäologe Franck Goddio vor der Küste Ägyptens gehoben hat. Mehr Von Hubert Spiegel

04.03.2017, 21:57 Uhr | Feuilleton

Kirchner-Ausstellung Komponist der Beschleunigung

Was suchte der Maler Ernst Ludwig Kirchner an der Ostsee? Erholung von der Großstadt? Keineswegs. Eine Zürcher Ausstellung räumt mit Klischees auf. Mehr Von Andreas Beyer, Zürich

01.03.2017, 20:14 Uhr | Feuilleton

Oper Orest in Zürich Der Nachbarsjunge ruft zur Revolte

Selbst schuld, wer das verpasst: In Zürich inszeniert Hans Neuenfels die Oper Orest von Manfred Trojahn, mit dem fulminanten Georg Nigl in der Titelrolle. Mehr Von Eleonore Büning, Zürich

28.02.2017, 17:13 Uhr | Feuilleton

Gerichtsvollzieher Zuweilen fliegen Töpfe

Betreibungsbeamte in der Schweiz treiben Geld ein und pfänden Dinge. Im Amt erscheinen vom Maurer bis zum Anwalt Kunden, die Rechnungen nicht bezahlt haben. Mehr Von Valentina Fritz, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

27.02.2017, 11:55 Uhr | Gesellschaft

De Sade auf Zürichs Bühnen Ihr seid die letzten Menschen

Zürich gibt sich de Sade hin: Alvis Hermanis inszeniert Mishima, Milo Rau mutet behinderten Schauspielern Die 120 Tage von Sodom zu. Mehr Von Hubert Spiegel

14.02.2017, 13:16 Uhr | Feuilleton

Außerplanmäßige Landung In der Eiswüste

Weil ein Triebwerk ausfällt, muss eine Boeing 777 der Swiss im äußersten Norden Kanadas landen. Und dort auch repariert werden. Das stellt sich als echte Herausforderung dar. Immerhin herrschen minus 35 Grad und starker Wind. Mehr Von Florian Siebeck

09.02.2017, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Kochkunst Hier singt der Koch persönlich

Opernsänger Christoph Homberger hat die Bühne gegen einen Kochsalon getauscht und verwöhnt seine Gäste gleich zweimal. Mehr Von Jael Meier, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

06.02.2017, 11:42 Uhr | Gesellschaft

Bilanz Schweiz 2016 Ein Deutscher unter lauter Schweizern

Die Bilanz des Auktionsjahrs 2016 in der Schweiz kann sich mit seinen Ergebnissen sehen lassen. Unter den Top Ten finden sich nur bewährte Namen wie Hodler, Vallotton und Anker. Mehr Von Felicitas Rhan

06.02.2017, 10:03 Uhr | Feuilleton

Sankt Moritz Champagner-Laune war gestern

Sankt Moritz leidet unter dem Pelzmantelimage. Die Reichen der Welt lassen den Schweizer Winterort im Stich. Kann die Ski-WM den Tourismus wieder ankurbeln? Mehr Von Johannes Ritter, St. Moritz

03.02.2017, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Prestigeobjekt in Zürich Fußball-Museum ist für die Fifa ein Millionengrab

Das protzige Prestigeobjekt „Fifa World Football Museum“ atmet den Geist der Ära Blatter und wird für den Fußball-Weltverband zu einem finanziellen Desaster. Das kann beim Konzept der Fifa auch kaum verwundern. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

24.01.2017, 08:56 Uhr | Sport

Baur au Lac in Zürich Hoteliers stellen alle Sinne auf Empfang

Wilhelm Luxem leitet das Hotel Baur au Lac in Zürich. Hier spricht er über Fifa-Funktionäre als Gäste, das heikle Geschäft mit dem Luxus und gutes Licht in den Zimmern. Mehr Von Yannik Primus

20.01.2017, 11:20 Uhr | Stil

Weltwirtschaftsforum Davos Für den Jetset wird es eng

In Davos läuft das Weltwirtschaftsforum. Das hat Auswirkungen bis an den kleinen Bodenseeflughafen St. Gallen-Altenrhein. Dort stapeln sich die Business-Jets. Mehr Von Jürgen Schelling

18.01.2017, 16:23 Uhr | Technik-Motor

Vor Machtwechsel in Amerika Allianz-Chef setzt auf Trumps Steuerpolitik

Eine Senkung der Unternehmenssteuern wäre gut für die Allianz, sagt Konzernchef Bäte. Von anderen Plänen Trumps hält er dagegen wenig. Auch eine abrupte Zinswende bereitet ihm Sorgen. Mehr

16.01.2017, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Kolumne Geschmackssache Was macht die Sehne des Achilles in der Küche?

Wer glaubt, die Schweiz wäre eine Festung des Konservativismus, sollte sich in Zürich eines Besseren belehren lassen. Und zwar im Maison Manesse, bei Salbei-Crunch und Veilcheneis. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

13.01.2017, 14:24 Uhr | Stil

Auszeichnung der Fifa Cristiano Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer des Jahres

Cristiano Ronaldo ist zum vierten Mal zum FIFA-Weltfußballer gewählt worden. Der Portugiese setzte sich gegen seinen ewigen Rivalen durch. Auch eine Deutsche darf sich freuen Mehr

09.01.2017, 19:31 Uhr | Sport

Gala in Zürich Messi kommt nicht zur Weltfußballerwahl

Den Goldenen Ball bekam er schon zuvor. Nun ist Cristiano Ronaldo auch der große Favorit auf den Titel des Weltfußballers 2016. Sein ärgster Rivale reist zur Gala gar nicht erst an. Mehr

09.01.2017, 15:02 Uhr | Sport

Maxim Billers Roman Balzac reloaded?

Wenn der Stil zum Protagonisten eines Romans wird: Maxim Billers „Biografie“ ist ein Kampf von Balzac gegen Flaubert. Über Billers Lust am Textexzess und eine Leseerfahrung, die das Selbst des Lesers demontiert. Das Buch hat beinah tausend Seiten, deshalb hat sich der Rezensent etwas Zeit gelassen. Mehr Von Stefan Zweifel

08.01.2017, 19:22 Uhr | Feuilleton

Schweizer Nachbarn Die Invasion der Eidgenossen

Deutschland ist für Schweizer ein Einkaufsparadies. Sie geben Milliarden in der Grenzregion aus. Das schafft Arbeitsplätze – und Verdruss. Mehr Von Johannes Ritter, Jestetten

04.01.2017, 20:01 Uhr | Wirtschaft

Lebensversicherungen Weniger Rente fürs angesparte Vermögen

Der Niedrigzins zwingt die Versicherer Allianz und Zurich, den Rentenfaktor zu senken. Das hat keine Folgen für die Ersparnisse, aber für die monatliche Rente, die sich daraus ergibt. Mehr Von Philipp Krohn

03.01.2017, 13:53 Uhr | Finanzen

Romanisch reden Und wie das funktioniert!

Man spricht kein Deutsch: Ein Dorf im Engadin wird für eine Woche zum Klassenzimmer für Menschen aus der ganzen Welt, die Romanisch lernen wollen. Mehr Von Angelika Overath

26.12.2016, 19:55 Uhr | Feuilleton

Zürich Verletzte bei Schießerei in Gebetszentrum

Bei einer Schießerei in einem Islamischen Zentrum in Zürich hat ein Mann drei Personen verletzt. Der mutmaßliche Täter befindet sich auf der Flucht. Nahe des Gebäudes fanden die Ermittler eine Leiche. Mehr

19.12.2016, 20:36 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 5 ... 45 ... 90  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z