HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Winston Churchill

„Dunkirk“ Wo sind nur all die sozialdemokratischen Werte hin?

Der Film zur Lage der Nation: Christopher Nolan versorgt in „Dunkirk“ die britische Nation mit mythischem Stoff - das gilt sowohl für Befürworter als auch für Gegner des Brexit. Mehr

27.07.2017, 18:33 Uhr | Feuilleton
   
Bilder und Videos zu: Winston Churchill
Alle Artikel zu: Winston Churchill
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

200. Todestag von Jane Austen Die doppelgesichtige Starautorin

Zum zweihundertsten Todestag von Jane Austen steht ganz England im Banne seiner beliebtesten Schriftstellerin. Doch es feiern auch die ältesten Missverständnisse über ihr Leben und ihre Bedeutung fröhliche Urständ. Mehr Von Gina Thomas, Oxford

18.07.2017, 10:13 Uhr | Feuilleton

Kurzdramen britischer Autoren Deine Mutter ist ein harter Brexit

Neun britische Autoren haben Monologe zum Brexit verfasst. Das kostspielige Scheidungsdrama beleuchten sie auf kritische, aber ganz unterschiedliche Weise. Mehr Von Gina Thomas

22.06.2017, 22:03 Uhr | Feuilleton

Besuch in Macrons Geburtsort Auf Wahlkampftour mit Macrons Stieftochter

Im Ferienhaus der Macrons im Strandbad Le Touquet fiel die Entscheidung, eine neue Bewegung zu gründen. Stieftochter Tiphaine Auzière war von Anfang an dabei. Ein Gespräch im Wahlkampfbus. Mehr Von Michaela Wiegel, La Touquet

16.06.2017, 20:24 Uhr | Politik

Mario Gomez Alles steht und fällt mit der Idee des Trainers

Mario Gomez spricht im Interview über die Wolfsburger Kurswechsel, seine Kritik an der Qualität der Bundesliga und wie ihn Julian Nagelsmann beeindruckt hat. Mehr Von Christian Kamp

21.04.2017, 20:11 Uhr | Sport

Konrad Adenauer Der Alte

Kantig, prinzipienfest und eigenartig: Der erste Kanzler der Bundesrepublik gehörte einer Politikerspezies an, die es fünfzig Jahre nach seinem Tod scheinbar kaum noch gibt. Mehr Von Hanns Jürgen Küsters

18.04.2017, 09:14 Uhr | Politik

Zerfällt Europa? (26) Keine Alternative für Deutschland

Der Brexit ist das stärkste politische Erdbeben, das Europa seit der Wiedervereinigung 1989 erschüttert hat. Zusammenbrechen wird die EU darüber wohl nicht. Auch nicht das Vereinigte Königreich. Aber nichts wird so bleiben, wie es vorher war. Mehr Von Lord Stephen K. Green, Baron Green of Hurstpierpoint

05.04.2017, 14:58 Uhr | Politik

Wissenschaftlicher Aufsatz Churchill und die Außerirdischen

Aliens? Aber sicher! In einem jetzt erst aufgetauchten Aufsatz schrieb Winston Churchill über das Leben im Kosmos – am Vorabend des Zweiten Weltkrieges. Mehr Von Sibylle Anderl

16.02.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

May bei Trump Ganz vorne in der Schlange

Als erste europäische Regierungschefin trifft Theresa May an diesem Freitag auf Donald Trump. Sie will das enge Verhältnis zwischen beiden Nationen erneuern. Wohin steuert diese besondere Verbindung in besonderen Zeiten? Mehr Von Daniel-C. Schmidt, Washington

27.01.2017, 14:20 Uhr | Politik

Freihandel Macht Donald Trump den Brexit zum Erfolg?

Der amerikanische Präsident findet den EU-Austritt der Briten gut – und verspricht tatkräftige Hilfe in Form eines Freihandelsabkommens. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.01.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

„The Crown“ bei Netflix Bloß nicht aus der Rolle fallen

Mehr als Pomp und Circumstances: Netflix hat das Leben von Elisabeth II. verfilmt. Die Serie „The Crown“ sieht glänzend aus und zeigt, was politische Repräsentation bedeutet. Mehr Von Ursula Scheer

11.11.2016, 15:40 Uhr | Feuilleton

Fiac in Paris Die Messe für die Kunst, die uns alle angeht

Die Fiac in Paris steht für sichere Werte - mit den Galerien im Grand und Petit Palais und mit der neuen Sektion On Site. Mehr Von Bettina Wohlfarth/Paris

22.10.2016, 10:13 Uhr | Feuilleton

Zerfällt Europa? (16) Von der Expansion zur Krise

Die Europäische Union konnte vom traditionellen Expansionsdrang Europas nicht lassen. Daher leidet sie auch ohne den Brexit an den Folgen ihrer kurzsichtigen wirtschaftlichen und politischen Überdehnung. Mehr Von Professor Dr. Wolfgang Reinhard

30.09.2016, 16:13 Uhr | Politik

Tagebücher von Iwan Maiski Des Teufels Botschafter

In London erlebte Iwan Maiski von 1932 bis 1943 fünf Premierminister und drei Könige, traf sich mit Schriftstellergrößen wie George Bernard Shaw und H.G. Wells. Die meisten Gespräche gab er in direkter Rede wieder - als gelte es, die Vorlage für ein Theaterstück oder Filmdrehbuch zu liefern. Mehr Von Rainer Blasius

26.09.2016, 09:56 Uhr | Politik

Vision für die EU Europa ist die Lösung

Auf einem zerstrittenen, zaghaft gewordenen Kontinent brauchen wir eine mutige Vision unserer Staatengemeinschaft. Nur so können wir Europas Friedens- und Wohlstandsversprechen erneuern. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Frank-Walter Steinmeier

14.09.2016, 20:06 Uhr | Feuilleton

Neue Pfund-Note Briten zahlen mit Plastik-Geldscheinen und Churchill

Großbritannien zahlt künftig mit Geldscheinen aus Polymer. Die Bank of England hat gute Gründe dafür gefunden. Mehr

13.09.2016, 10:44 Uhr | Finanzen

Brexit und Verfassung Ist dies schon Tollheit, hat es doch Methode

Die Idee der Herrschaft des Parlaments, die Englands Aufstieg möglich machte, wurde Englands Verhängnis. Der Brexit offenbart das britische Verfassungsdefizit. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jeremy Adler

08.08.2016, 14:17 Uhr | Feuilleton

Boris Johnson Hillary Clinton sieht aus wie eine sadistische Krankenschwester

Diplomatie ist eigentlich nicht die Stärke des neuen britischen Außenministers. In seinen Zeitungskolumnen hat er schon berühmte Leute, die EU und auch Kinder beleidigt. Mehr

14.07.2016, 17:06 Uhr | Politik

Finanzviertel von London Brexit-Albträume in Canary Wharf

Die Briten haben für den Austritt aus der EU gestimmt. Kann die Finanzhauptstadt London trotzdem Europas Marktplatz für Geldgeschäfte bleiben? Mehr Von Marcus Theurer, London

27.06.2016, 20:19 Uhr | Finanzen

TV-Kritik Maischberger Schrille Populisten und verdruckste Europäer

Kommt er oder kommt er nicht, der Brexit? Die Populisten erzeugen schrille Töne, während Europas Eliten mit Verdruckstheit und überschwänglichem Pathos für einen Verbleib werben. Mehr Von Hans Hütt

23.06.2016, 06:50 Uhr | Feuilleton

Fall Barbarossa Der alte Feind als neuer Freund

Vor 75 Jahren begann mit dem Fall Barbarossa der deutsche Angriff auf die Sowjetunion. Für den Zweiten Weltkrieg war das ein Wendepunkt: Als Folge formierte sich die große Anti-Hitler-Koalition. Mehr Von Rainer Blasius

22.06.2016, 11:49 Uhr | Politik

Brexit-Referendum Wir haben Europa verpfuscht

Wer das Brexit-Referendum verstehen will, der muss seine Vorgeschichte kennen. Schon Churchill wollte nicht so recht zur europäischen Familie gehören – und doch wurde diese später für die Briten zur Rettung. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.06.2016, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Churchill und der Brexit Wäre er ausgetreten?

Winston Churchill wird von Befürwortern wie Gegnern des Brexit jeweils für ihre Sache reklamiert. Wie sich der große britische Staatsmann entschieden hätte, ist jedoch klar. Mehr Von Felix Klos

13.06.2016, 10:43 Uhr | Feuilleton

Unterwäsche-Ausstellung Per Büstenhalter durch die Galaxis

So geht heute Museum? Undressed im Londoner Victoria and Albert Museum will eine kurze Geschichte der Unterwäsche zeigen. Ein Schelm, wer dabei an Sponsoren denkt. Mehr Von Hannes Hintermeier, London

28.05.2016, 13:04 Uhr | Feuilleton

Skagerrak Eine Seeschlacht ohne Sieger

Eine ungeplante Schlacht mit zahlreichen Opfern: Vor 100 Jahren stießen Kaiserliche Hochseeflotte und Grand Fleet im Skagerrak aufeinander. Mehr Von Rainer Blasius

27.05.2016, 12:00 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z