Wien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wien

   
Sortieren nach

Auslandsstudium Die Luft der Fremde

Ein Semester in Wien oder in London im Lebenslauf ist nichts Besonderes mehr. Schanghai klingt da schon besser. Doch Experten raten dringend davon ab, nur der Karriere wegen in der Fremde zu studieren. Mehr Von Florian Vollmers

05.06.2008, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Andreas Herzog im Gespräch Bei uns wirst du nicht kritisiert, du wirst verarscht

Kein anderer österreichischer Fußballer hat in Deutschland so viel Eindruck gemacht wie Andreas Herzog. Der Rekordnationalspieler im FAZ.NET-Interview über österreichische Ironie und Minderwertigkeitskomplexe. Mehr

04.06.2008, 07:53 Uhr | Sport

EM-Gastgeber Österreich Lieber Opernball als Fußball

Vor Beginn der Europameisterschaft gibt es in Wien noch jede Menge freie Betten. Eine Sonderkonjunktur bringt die EM nicht unbedingt, sein Image hofft Österreich allerdings zu verbessern. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

03.06.2008, 20:18 Uhr | Sport

Fußballkommentator Tom Bartels Der kommende Mann

Nur wenige wissen, wie der Mann aussieht, der das Endspiel der EM in Wien kommentieren wird. Kein Wunder, denn Tom Bartels, der kommende Mann der ARD, ist kein Typ für die Talkshow, sondern ein nüchterner Kommentator, der Leidenschaft nur für die Sache entwickelt. Mehr Von Olaf Sundermeyer

03.06.2008, 17:02 Uhr | Sport

Jake und Dinos Chapman Das Inferno sind wir

Für ihren jüngsten Spaß, derzeit in einer Londoner Galerie zu sehen, hat das britische Bruderpaar Jake und Dinos Chapman dreizehn Hitler-Aquarelle übermalt und Tausende winziger Figürchen arrangiert. Mehr Von Gina Thomas, London

03.06.2008, 10:08 Uhr | Feuilleton

Italien Cannavaro fällt für Euro verletzt aus

Herber Verlust für die italienische Nationalmannschaft: Fabio Cannavaro, Kapitän und Abwehrorganisator der Weltmeister, hat sich im ersten Training in Österreich einen doppelten Bänderriss zugezogen. Für Cannavaro wurde ein Spieler des AC Florenz nachnominiert. Mehr

03.06.2008, 09:32 Uhr | Sport

Syriens Atomprogramm El Baradei untersucht syrische Anlage

Assad lenkt ein: Noch im Juni werden Experten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) Syrien besuchen, um Hinweise auf ein geheimes Atomprogramm zu finden. Zugang zu allen suspekten Anlagen freilich gewährt Damaskus den Insepktoren nicht. Mehr

02.06.2008, 17:05 Uhr | Politik

Gedächtnisforschung Mein Freund, der Seehase

Er begann mit der Psychoanalyse, doch sein Weg führte ihn zur Neurowissenschaft und zur Erforschung der Grundlagen des Gedächtnisses. Eine Begegnung mit dem Neurobiologen und Nobelpreisträger Eric Kandel. Mehr Von Sonja Kastilan

02.06.2008, 14:20 Uhr | Wissen

Großmutter, warum hast du so viele Bücher? Großmutter, warum hast du so viele Bücher?

Von klein auf hat Paul Spielmann der Großmutter gern zugehört, denn sie war eine leidenschaftliche Klavierspielerin. Am liebsten saß er ihr dabei zu Füßen, allerdings verborgen unter dem Flügel, als wenn er darunter Schutz suchte vor der Welt. Von hier ließ sich aufschauen zu der geliebten alten Dame, die ihn in Musik einhüllte. Mehr

02.06.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

William Forsythe im Gespräch Frankfurt war einmal die Tanzstadt Deutschlands

Vor 20 Jahren ist Impressing the Czar in Frankfurt uraufgeführt worden: William Forsythes Stück aus den goldenen Zeiten des Balletts Frankfurt wieder im Schauspiel zu sehen. Ein Gespräch über Tanzgeschichte und Tanz in der Zukunft. Mehr

01.06.2008, 20:15 Uhr | Rhein-Main

Bad Hersfelder Festspiele Theaterherrin mit Charme und Krallen

Bei ihrer Verpflichtung als Intendantin nur zweite Wahl, hat Elke Hesse den Bad Hersfelder Festspielen längst ihren Stempel aufgedrückt. Nach der Saison 2009 will sie aber aufhören. Mehr Von Hans Riebsamen

01.06.2008, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Österreichs Selbstzweifel Ergötzen wir uns nicht alle am Obszönen?

Die Opfer von Amstetten sind jetzt frei und doch eingesperrt - die Medien werden sie nicht aus ihren Fängen lassen. Gefordert wird nun ein Presserat. Natascha Kampusch dreht derweil den Spieß um: Sie macht eine Talkshow. Mehr Von Erna Lackner, Wien

30.05.2008, 23:02 Uhr | Feuilleton

Neurowissenschaft Mit der Kraft der Gedanken

Über Hirn-Maschine-Schnittstellen wird viel geforscht. Nun haben Wissenschaftler eine Armprothese vorgestellt, die sich von Affen erstaunlich geschmeidig bewegen lässt. Die Steuerung erfolgt durch Signale aus dem für Bewegungen zuständigen Areal des Gehirns. Mehr

30.05.2008, 13:44 Uhr | Wissen

FAZ.NET-Euro-Spezial: Österreich Ein Zwerg mit Hang zur Realitätsverweigerung

Der Co-Gastgeber aus Österreich ist wohl einer der größten Außenseiter der Euro-Geschichte. Daher beschäftigt man sich auch viel lieber mit der besseren Vergangenheit. Doch zuletzt bewies der umstrittene Trainer Mut. Teil 7 der FAZ.NET-Euro-Vorschau. Mehr

29.05.2008, 10:50 Uhr | Sport

Unternehmensanleihen Klausner in der Krise

Rasant stieg das Sägewerk Klausner zum zweitgrößten europäischen Schnittholzproduzenten aus. Jetzt befindet man sich in einer akuten Krise. Ursache ist das Wegbrechen des wichtigen amerikanischen Holzmarktes. Mehr

28.05.2008, 14:38 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Oliver Bierhoff Heute sind Spieler größere Individualisten

Auf der Suche nach Tiefenwirkung: Die Führung des Nationalteams möchte immer wieder neue Reizpunkte setzen - so sollen die Profis bei der Europameisterschaft nun auch fotografieren. Das FAZ.NET-Interview mit Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff. Mehr

27.05.2008, 14:44 Uhr | Sport

Alte und neue Kunst Wilder Kaiser

Auf der Insel der Unsterblichkeit: Angelika Kauffmanns Bild des umgarnten Telemachos ist Hauptlos bei Hassfurther - unsere Vorschau auf die Wiener Auktion mit Alter und Neuer Kunst. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

27.05.2008, 11:35 Uhr | Feuilleton

Amir Kassei Werbung ist sein Spiel

Er werde scheitern, wurde Amir Kassaei prophezeit, als er vor fünf Jahren Kreativchef der Werbeagentur DDB wurde. Das Gegenteil ist eingetreten. Mehr Von Judith Lembke

26.05.2008, 00:55 Uhr | Beruf-Chance

Unterschiedliche Sorgen in Zeiten der Restdiktatur Unterschiedliche Sorgen in Zeiten der Restdiktatur

Unzählbar sind die Texte, in denen eine Reise als Stimmungswechsel und Erfrischung der Kreativität, als Lebensweg und Grenzerfahrung beschrieben wird. Es zeigt die große Kunst des Imre Kertész und zugleich die Bitterkeit seiner Erfahrungen, dass er diesen Motivkomplex zu einem so bewegenden wie erschreckenden ... Mehr

24.05.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Henning Mankell Sprechen wir bald alle Chinesisch, Herr Mankell?

Henning Mankells neuer Roman beginnt mit einem Massenmord in der schwedischen Provinz und wird zu einem politischen Thriller über Chinas Rolle in der Welt. Ein Interview über Mao und Mugabe, das Böse im Menschen und sein Feindbild Amerika. Mehr Von Tobias Rüther

24.05.2008, 09:03 Uhr | Feuilleton

Wiener Ergebnisse Es blüht wieder

Mit Madonna und Guckkastenmann: Die Ergebnisse der Wiener Frühjahrsauktionen im Dorotheum und bei Im Kinsky Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

23.05.2008, 06:55 Uhr | Feuilleton

Olympische Spiele 1936 Ganz und gar ein politisches Unternehmen

Ähnlich wie jetzt in Peking gab es vereinzelte Proteste gegen die Olympischen Spiele in Berlin, aber am Ende verzeichnete das NS-Regime einen Prestigeerfolg. Wie das Propagandaministerium 1936 mit Hilfe ausländischer Funktionäre die Boykottbewegung erfolgreich unterdrückte. Mehr Von Ewald Grothe

22.05.2008, 08:41 Uhr | Politik

Olympische Spiele 1936 Ganz und gar ein politisches Unternehmen

Ähnlich wie jetzt in Peking gab es vereinzelte Proteste gegen die Olympischen Spiele in Berlin, aber am Ende verzeichnete das NS-Regime einen Prestigeerfolg. Wie das Propagandaministerium 1936 mit Hilfe ausländischer Funktionäre die Boykottbewegung erfolgreich unterdrückte. Mehr Von Ewald Grothe

22.05.2008, 08:41 Uhr | Politik

Ewald Nowotny Ein Keynesianer für den EZB-Rat

Für Österreich bemerkenswert: Zum ersten Mal steht ein Sozialdemokrat an der Spitze der Notenbank des Landes. Als Dank für seine Bawag-Rettung sitzt Ewald Nowotny nun künftig auch im EZB-Rat - seine sozialen Ansichten wird er dort nicht verleugnen. Mehr Von Michaela Seiser

20.05.2008, 23:16 Uhr | Wirtschaft

Fußball-Nationalmannschaft Big Brother mit Badehose

Zuerst werden Tennis, Basketball, Beachvolleyball gespielt. Doch für die Wackelkandidaten im deutschen Nationalteam läuft bereits das letzte Examen vor der großen EM-Prüfung. Noch muss aber auf Kapitän Michael Ballack verzichtet werden. Mehr Von Roland Zorn, Palma

20.05.2008, 18:02 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z