Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Vesuv

Mode Eine fixe Idee

Aus den Sommerferien auch mit Souvenir-Kram zurückgekommen? Unser Autor Fabian Lange bringt von seiner Italien-Reise weder Gewürze noch Kaffeebohnen mit, sondern einen Anzug. Ein Trip im Namen der Maßschneiderei. Mehr

27.08.2017, 15:06 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Vesuv
1 2  
   
Sortieren nach

Italien Trio infernale

Italiens Vulkane kann man auf unterschiedliche Weise bezwingen: eine Expedition auf den Stromboli, eine Regentour auf den Ätna und eine Taxifahrt auf den Vesuv Mehr Von Ursula Scheer und Andreas Lesti

01.11.2016, 13:46 Uhr | Reise

Lichtspielhaus Erde (8) Stadt am schwarzen Loch

Schlund mitten in der Stadt: Eine seltsame dunkle runde Struktur hat sich aufgetan, als die Astronauten der Raumstation ihre Kamera auf den Großraum Neapel richteten. Mehr Von Günter Paul

31.10.2015, 13:16 Uhr | Wissen

Papyrus mit Röntgen entziffert Geisterstunde für die Schriftkultur

Indiana Jones müsste Röntgen lieben: Mit den Strahlen und einem neuen Bildgebungsverfahren ist es jetzt gelungen, Textbausteine im Innern von Papyrusrollen zu entziffern, die beim Ausbruch des Vesuvs völlig verkohlt wurden. Die Buchstaben verraten den griechischen Philosophen Philodemus. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.01.2015, 15:53 Uhr | Wissen

Frankfurter Anthologie Sonett von Joseph Brodsky

Ein traurigeres Gedicht als dieses lässt sich kaum denken: Zwei Menschen lieben sich am Rande des Untergangs. Joseph Brodsky in der Frankfurter Anthologie. Mehr Von Hubert Spiegel

03.10.2014, 16:44 Uhr | Feuilleton

Pompeji-Ausstellung in Hamburg Formvollendete Schönheit für erotisierende Gespräche

Vierhundert Jahre regierte die Dynastie der Popidii in Pompeji. In Hamburg ist nun ihr Palast mit all seinen Statuen, Fresken und Kostbarkeiten zu sehen. Eine wunderbare Schau. Mehr Von Dieter Bartetzko

02.10.2014, 10:58 Uhr | Feuilleton

Sizilien im Winter Die Straßen von Palermo

Früher wusste man noch, dass man nach Sizilien am besten im Winter reist. Dann ist es ideal zum Wohnen, Schauen, Welt-Betrachten. Mehr Von Claudius Seidl

18.01.2014, 19:20 Uhr | Reise

Seidenweber in Italien – Neapel Am Brokat hängt alles

Drei Seidenweber aus Venedig, Florenz und Neapel halten die Fäden weiter in der Hand. Im letzten Teil unserer Serie sprechen wir mit Andrea Sabelli aus Neapel, der ein schweres Erbe angetreten hat. Mehr Von Stephan Finsterbusch, Neapel

26.12.2013, 12:06 Uhr | Stil

Aldo Schiavone: Spartacus Helden des Klassenkampfs hat die Antike nicht zu bieten

Hat er zuletzt vielleicht sogar davon geträumt, die Zentralmacht Rom aus den Angeln zu heben? Aldo Schiavone legt eine Biographie des Kämpfers und brillanten Strategen Spartakus vor. Mehr Von Aloys Winterling

01.11.2013, 14:44 Uhr | Feuilleton

1:2 in Neapel Ein schwarzer Abend für Dortmund

Rot für Weidenfeller, Klopp auf der Tribüne, Hummels verletzt – Vorjahresfinalist Borussia Dortmund macht beim 1:2 gegen den SSC Neapel zum Auftakt der neuen Spielzeit in der Champions League jede Menge schlechte Erfahrungen. Mehr Von Christian Kamp, Neapel

18.09.2013, 22:59 Uhr | Sport

SSC Neapel Real-Kunde im Vorwärtsgang

Der Enthusiasmus beim SSC Neapel ist so groß wie lange nicht mehr. Trainer Benítez hat das Team offensiver ausgerichtet – den Stilwechsel soll Dortmund in der Champions League zu spüren bekommen. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom

18.09.2013, 16:14 Uhr | Sport

Weltkulturerbe Pompeji Italiens Visitenkarte in der Welt ist hoffnungslos vergilbt

Schluss mit Trägheit, Behördenfilz und Camorra: Das Ultimatum der Unesco an Pompeji soll klare Verhältnisse schaffen. Italien droht der Entzug des Titels als Weltkulturerbe. Mehr Von Dirk Schümer

05.07.2013, 13:29 Uhr | Feuilleton

Alte Kunst bei Lempertz Von den Niederlanden bis zum Vesuv

Heitere Holländer und ein Romantiker aus Norwegen: Die Auktion mit Alter Kunst bei Lempertz hat Werke von Jan Steen, Salomon van Ruysdael und Johan Christian Clausen Dahl im Angebot. Mehr Von Anne Kohlick

08.05.2013, 16:20 Uhr | Feuilleton

+++ Klimaticker April +++ Biogase, Eiszeitfeeling, Hummerglück

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update mit Waldausdünstungen, den Eiszeittrends in Hochkulturen und frustrierten Antarktisforschern. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.04.2013, 23:34 Uhr | Wissen

Elaine Pagels: Apokalypse. Was hat dieser Wutbürger hier zu suchen?

Die Religionsgeschichtlerin Elaine Pagels liest die Apokalypse des Johannes als Text einer Kriegszeit, der besser gar nicht in der Bibel stünde. Mehr Von Bernd U. Schipper

27.03.2013, 16:50 Uhr | Feuilleton

Mord an Tristan Brübach Die losen Enden

Vor 15 Jahren wurde das Kind Tristan Brübach ermordet, mitten am Tag, brutal. Der Fall ist ungeklärt. Ermittler Uwe Fey sagt: So darf das nicht bleiben. Mehr Von Denise Peikert, Frankfurt

23.03.2013, 18:05 Uhr | Rhein-Main

Italien Noch einmal Pompeji retten

Von Europas größter Ausgrabungsstätte war lange nur Schlechtes zu hören - das soll sich jetzt ändern. Mehr Von Jörg Bremer, Pompeji

04.02.2013, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Gedicht, Interpretation, Lesung „Todes-Erfahrung“ von Rainer Maria Rilke

Dieses Gedicht von Rainer Maria Rilke steht namenlos auf dem Grabstein der Baronin von Uexküll. Besucht man ihn auf der Insel Capri, versteht man plötzlich den Sinn der Verse. Mehr Von Oliver Vogel

31.01.2013, 13:33 Uhr | Feuilleton

Herbstauktionen im Dorotheum In weiches Licht getaucht

Das Wiener Dorotheum hat für den Herbst ein überzeugendes Angebot zusammengebracht. Die höchste Schätzung gilt einem London-Gemälde von Canaletto. Mehr Von nicole scheyerer, WIEN

12.10.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

Lusieri in Edinburgh Mit der Malerei gegen die Barbaren

Ein vergessener Meister von Natur und Landschaft: Die schottische Nationalgalerie zeigt die erste Einzelausstellung des Klassizisten Giovanni Battista Lusieri. Mehr Von Gina Thomas, Edinburgh

30.09.2012, 08:57 Uhr | Feuilleton

Der Vulkan von Wörlitz Ich kann mir meinen Vesuv selbst bauen

Wörlitz feiert seinen Sommernachtstraum: Der künstliche Vulkan, der 1794 das erste Mal ausbrach, begeistert die Zuschauer auch heute noch - und zwar ganz ohne Aschewolke. Mehr Von Andreas Platthaus

27.08.2012, 21:07 Uhr | Feuilleton

Olympische Spiele Lava und London als Retter

Zum dritten Mal schon kommt Olympia nach London. Die Spiele haben den Briten viel zu verdanken: Vor langer Zeit, 1908 und 1948, sorgten sie für denkwürdige Veranstaltungen und Anekdoten. Mehr Von Michael Reinsch

26.07.2012, 09:33 Uhr | Sport

Documenta-Hütten Jenseits von Eden

Mit intuitivem Wissen will uns die Documenta vor dem Zusammenbruch retten: Der kanadische Künstler Gareth Moore zum Beispiel baut seit zwei Jahren ein Hüttendorf im Kasseler Aue-Park. Aus Abfall. Mehr Von Dieter Bartetzko

05.06.2012, 11:57 Uhr | Feuilleton

Andrew Wallace-Hadrill: „Herculaneum“ Der zornige Archäologe kennt die Akten

Begraben unter der Asche des Vesuvs - und Pompeji ebenbürtig: Andrew Wallace-Hadrill weiß alles über die Ausgrabung des antiken Herculaneum. Mehr Von DIETER BARTETZKO

21.03.2012, 16:50 Uhr | Feuilleton

Fiat Panda III Die tolle Kiste als runde Sache

Die dritte Generation des Fiat-Kleinwagens hat viel von ihrem kantigen Charme verloren. Gebaut wird der Panda III wieder in Italien. Mehr Von Michael Kirchberger

17.12.2011, 14:08 Uhr | Technik-Motor
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z