Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Vampir

Alle Artikel zu: Vampir
  1 2
   
Sortieren nach

Zeitreisen in der Jugendliteratur Ein Tropfen Blut ins Räderwerk

Anders als Zauberer oder Vampire sind Reisen durch die Zeit noch halbwegs plausibel. Als Stoff für den nächsten Jugend-Bestseller kommen sie gerade recht. Doch welchen Regeln folgen sie? Mehr Von Tilman Spreckelsen

05.04.2010, 16:07 Uhr | Feuilleton

Blutsaugen mit Motiv Von Nagern und Teenagern

Das Vampirgenre erfreut sich momentan außerordentlicher Popularität. Auch die Untoten, zeigt sich dabei, sind dem kulturellen Wandel unterworfen. Eine kleine Motivgeschichte des Vampirs unter besonderer Berücksichtigung seiner gegenwärtigen Entfledermausung. Mehr Von Anna Gielas

20.01.2010, 14:54 Uhr | Feuilleton

Filmmythen im Wandel Alte Monster, neue Männer

Vampir, Werwolf, Alien: In den zwei erfolgreichsten Filmen dieser Wochen, New Moon und Avatar, begegnen wir Männern, die sich gegen ihre Monsterhaftigkeit entscheiden. Und Frauen, die sich nicht mehr davor fürchten müssen. Mehr Von Julia Voss

05.01.2010, 07:05 Uhr | Feuilleton

Vampire Unser dunkler Bruder

Die Vampire sind schon lange unter uns, in der gesamten populären Kultur. Gerade haben sie wieder Konjunktur, dank der Twilight-Reihe. Was fasziniert uns so an den untoten Beißern? Mehr Von Ariadne von Schirach

23.11.2009, 11:18 Uhr | Gesellschaft

Victor Pelewin: Das fünfte Imperium Jagd nach dem B-Wort

Allein im Blutsaugergewerbe gibt es noch Aufstiegschancen: Victor Pelewin lässt Vampire auf der Jagd nach Kapitalistenblut durch unsere Städte streifen. Sein Schauerroman ist eine Parabel auf die Informationsgesellschaft. Mehr Von Stefanie Peter

11.09.2009, 15:37 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Alle wollen ihn beißen

Robert Pattinson ist durch seine Rolle als Vampir in Twilight so beliebt, dass er sich wegen der weiblichen Belagerung keinen festen Wohnsitz mehr leisten kann. Dasselbe Problem hat die Ehefrau des Designer-Sohns Alex von Furstenberg, was ihn zu ungewöhnlichen Maßnahmen treibt. Mehr Von Peter Lückemeier

22.08.2009, 19:36 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Suggestiv: Die Andreotti-Satire „Il Divo“

Der Vampir hat immer recht: „Il Divo, der Göttliche“ heißt Paolo Sorrentinos Filmsatire über Giulio Andreotti, den siebenmaligen Ministerpräsidenten, der mit der Mafia im Bunde gewesen und in diverse Mordfälle verwickelt sein soll. Mehr Von Andreas Kilb

16.04.2009, 08:10 Uhr | Feuilleton

Im Kino: Twilight Bella und der schöne Vampir

Catherine Hardwicke verfilmt Stephenie Meyers Vampirroman Twilight. Die Romanze zwischen dem blässlichen Vampir und der jungen Schönheit kann unfreiwillige Komik nicht ganz vermeiden. Sie bleibt jedoch an Stellen konsequent, an denen das Erfolgsbuch wegschaut. Mehr Von Tilman Spreckelsen

16.01.2009, 11:18 Uhr | Feuilleton

Kinostarts Winslet, Vampire und eine Wiedergeburt

In Zeiten des Aufruhrs stehen Kate Winslet und Leonardo DiCaprio nach 13 Jahren wieder als Paar vor der Kamera. Außerdem von Donnerstag an im Kino zu sehen: Der Cannes-Gewinnerfilm Die Klasse, ein verliebter Vampir und Lars von Triers erste Komödie. Mehr

13.01.2009, 12:16 Uhr | Feuilleton

Vampire Vampire

Braucht die Literaturwissenschaft noch ihren alten Versucher, den Vampir? Die Frage ist berechtigt, denn der Vampir steht längst nicht mehr im Verdacht, nur das Produkt einer anspruchslosen Unterhaltungsmaschinerie zu sein. Im Gegenteil: Wie präsent die blutsaugenden Nachtgestalten in der Kultur ... Mehr

26.11.2008, 12:00 Uhr | Wissen

Ein Vampir aus dem Welschland Ein Vampir aus dem Welschland

Verdammte" - die Schriftsteller sind die Verdammten, Ungeliebten, Ausgestoßenen, die ewig Unerfüllten dieser Erde. Als solche hat vor Jahrzehnten der Westschweizer Jacques Chessex seine Vorfahren und Kollegen in der Romandie porträtiert und ihnen eine "métaphysique naturelle" attestiert. Mit "Heilige Schriften" überschrieb er die Sammlung. Mehr

15.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Lecker Mädchen Lecker Mädchen

Abgeschiedene Bergwelt, dunkle Tannenwälder, Wölfe, Vampire ... Wer nun an das rumänische Transsilvanien denkt, liegt gut zweitausend Kilometer daneben. Nicht minder gruselig geht es jedoch im schweizerischen Ropraz zu, wo noch vor gut hundert Jahren das Phantom eines Vampirs umging. In Jacques Chessex' ... Mehr

15.08.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Das Debüt von Vampire Weekend Ein Glas Wasser in der Wüste

Ein sicheres Mittel gegen die grassierende Popmüdigkeit: Das Erfrischende am Debütalbum von Vampire Weekend aus New York ist, dass es auf ihre vielfältigen Einflüsse gar nicht ankommt. Mehr Von Eric Pfeil

25.02.2008, 17:25 Uhr | Feuilleton

Die wilden Kerle Die wilden Kerle

Sie sind die Kinder der Nacht und fliehen wie Vampire die Morgendämmerung. Nur im Dunklen und Geheimen gehen die Tunten auf Beutezug. In verkommenen Kneipen, auf Parkbänken, Pissoirs und im Gebüsch. Wer aber deshalb behauptet, sie würden auf der Schattenseite des Lebens stehen, irrt. Denn in den letzten Ecken der voremanzipierten Gesellschaft blühen die schönsten Blumen der sexuellen Lust. Mehr

10.10.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Gesellschaft Fürsten der Dunkelheit

Schummriges Licht im Kellergewölbe. In löchrigen Jeans kniet der Neuling, umzingelt von Nachtgestalten, vor dem Thron des Vampirprinzen. Der beugt sich überlegen lächelnd zu dem jungen Mann hinunter, bevor er mit drohend zu sprechen beginnt. Mehr Von Juliane Voorgang

11.09.2007, 17:30 Uhr | Rhein-Main

Bestseller Würdest du mich bitte endlich beißen, Edward?

Berühmt wurde die junge Amerikanerin Stephenie Meyer gleich mit ihrem ersten Roman. Jetzt steht die Fortsetzung ihrer Saga um einen schönen Vampir und eine Sterbliche an der Spitze der Bestsellerliste. Schon hoffen manche auf einen neuen Harry Potter. Mehr Von Tilman Spreckelsen

28.02.2007, 15:42 Uhr | Feuilleton

Würdest du mich bitte endlich beißen, Edward? Würdest du mich bitte endlich beißen, Edward?

Ein Traum, so scheint es, hat die Autorin Stephenie Meyer geradezu unverschämt reich gemacht, als sie nämlich, wie sie gern erzählt, eines Nachts einen hinreißend schönen Vampir und ein Mädchen vor sich sah, die sich auf den ersten Blick ineinander verlieben. Nur dass die beiden dann im Mondschein ... Mehr

28.02.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Verkleidung Maskieren mit Mehl und Marmelade

Ob bleiche Vampire oder braune Indianer: Mit etwas Nudelwasser, einem Ei sowie wahlweise Mehl oder Kakao lassen sich an Fastnacht hautverträgliche Masken machen Mehr Von Markus Schug

13.02.2007, 20:19 Uhr | Rhein-Main

Mein Gebiß an deinem Hals Mein Gebiß an deinem Hals

Nach sieben Staffeln der Fernsehserie "Buffy - Im Bann der Dämonen" war eigentlich zu erwarten, daß es an amerikanischen Highschools keine Vampire mehr gibt. Aber für Stephenie Meyers Debütroman "Bis(s) zum Morgengrauen" hat die Vampirjägerin aus Kalifornien wohl doch noch ein paar Opfer übriggelassen. Mehr

23.12.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Bela B. im Konzert Graf Ordinalzahl

Bela B. Felsenheimer, der Schlagzeuger der Ärzte, tritt nach einem Vierteljahrhundert des Übens als Einzelsänger hervor. Beim Konzert in der Frankfurter Batschkapp hält der Punkrocker die Gitarre flach. Mehr Von Patrick Bahners

20.09.2006, 20:11 Uhr | Feuilleton

Roman Polanski Auszeichnung für das Lebenswerk

Roman Polanski ist der Regisseur von erfolgreichen Filmen wie Rosemaries Baby und Der Pianist. Nun soll das Lebenswerk des Filmemachers mit dem Europäischen Filmpreis 2006 ausgezeichnet werden. Mehr

12.09.2006, 12:36 Uhr | Feuilleton

Joss Whedon Realismus ist bloß eine Mode

Er hat die Fernsehserien Buffy, the Vampire Slayer, Angel und Firefly erfunden und gilt als der große Erneuerer des phantastischen Genre-Fernsehens. Jetzt läuft Serenity im Kino. Ein Gespräch mit Joss Whedon. Mehr

24.11.2005, 14:43 Uhr | Feuilleton

Die Unzufriedenheit der Toten Die Unzufriedenheit der Toten

Wenn es Tote nicht mehr in ihren Gräbern hält, dann denkt man an Vampire oder Zombies. Es kann sich aber um harmlose Heilige handeln, die zuwenig Zuwendung empfinden und deshalb umgebettet werden wollen. Diese Erklärung wäre einem Menschen im christlichen Mittelalter eingefallen. Solche Geschichten ... Mehr

29.06.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

Wenn aus Vampiren Engel werden Wenn aus Vampiren Engel werden

Als das russische Volk vor einem Jahrhundert sein altes Regime abschüttelte, brachen revolutionäre Energien aus ihm hervor, die einer entfesselten Libido ähnelten, im buchstäblichen oder übertragenen Sinn. Den Aufbruch in den Kommunismus begleitete eine begeisterte Bewegung für die vom Familienjoch befreite Liebe. Mehr

09.03.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

Iesije Zigge Iesije Zigge

KÖLN, 4. Februar. Heute abend zieht der Erbsenbär um die Häuser. Mitten in Köln, wo seit Donnerstag der Karneval das normale Leben lahmlegt, schart er seine Anhänger um sich. Schauerliche Gestalten, Gespenster, Vampire und andere Geschöpfe der Nacht schließen sich seinem Geisterzug an. Mehr

04.02.2005, 17:02 Uhr | Gesellschaft
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z