Udo Jürgens: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Udo Jürgens

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Im Gespräch: Michael Kunze Reimen auch Sie Herz auf Schmerz, Herr Kunze?

Michael Kunze ist der erfolgreichste deutsche Musiktexter. Seine Musicals haben Millionen in der ganzen Welt gesehen. Ein Gespräch über das Leben im Hintergrund, Musikliebe in Asien und die Musical-Helden der Zukunft. Mehr

19.06.2011, 21:30 Uhr | Feuilleton

Annette Humpe „Ein guter Song ist besser als Sex“

Ob „Ich+Ich“, Max Raabe oder Rio Reiser: Annette Humpe ist Deutschlands führende Hit-Fabrikantin. Sie spricht über die perfekte Melodie, Millionen auf dem Konto - und ihre Schwärmerei für Udo Jürgens. Mehr

16.02.2011, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Sportfreunde Stiller Viele Freunde sollt ihr sein

Leiser, aber besser und mit Kate Nash im Vorprogramm: Sportfreunde Stiller gastieren in der Frankfurter Festhalle. Mehr Von Michael Köhler

07.12.2010, 10:23 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Bayer-Trainer Heynckes Eine solche Hysterie habe ich noch nie erlebt

Bayer Leverkusen gilt im Titelkampf als Außenseiter mit Potential - nicht zuletzt wegen Michael Ballack. Im FAZ.NET-Interview spricht Trainer Jupp Heynckes über den Wackelkandiaten, die Vorzüge der Bundesliga und die Rente mit 67. Mehr

06.09.2010, 17:00 Uhr | Sport

Koch geht, Bouffier kommt Gehen ohne Leiden

Roland Koch musste erst Abschied nehmen, um sich größerer Sympathien versichern zu können. Wie sein Nachfolger Volker Bouffier das schafft, steht noch nicht fest. Der neue Ministerpräsident erhielt offenbar sämtliche Stimmen der Regierungskoalition. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

31.08.2010, 20:43 Uhr | Politik

Frankfurt Musikmesse bekommt eine Gala

Udo Jürgens, Udo Lindenberg und Howard Carpendale waren schon da, ebenso Scooter, Seeed und Sido. An Stargästen hat es auf den Preisverleihungen des Live Entertainment Awards Lea nicht gemangelt. Jetzt kommt der Preis nach Frankfurt. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

06.07.2010, 23:56 Uhr | Rhein-Main

Eine kleine WM-Geschichte (4) Hand und Fuß Gottes und Tore gegen den Terror

Ein Torwart auf der Latte. Ein Dutzend Flickflacks. Ein Tausch der Hosen. Ein narrischer Radioreporter. Ein Duschunfall mit Parfümflasche. Eine Hochleistungsbadeschlappe. Und eine Karte fürs Trinken. Teil 4 der FAZ.NET-WM-Geschichte. Mehr Von Christian Eichler

10.06.2010, 08:00 Uhr | Sport

Hauptversammlung Ackermann und die Aktionäre

Missmutig schauen viele Anteilseigener drein, angespannt, bekümmert. Denn beim Geld hört der Spaß auf: Die Hauptversammlung der Deutschen Bank in der Frankfurter Festhalle. Mehr Von Michael Hierholzer

27.05.2010, 21:13 Uhr | Rhein-Main

Herzblatt-Geschichten Ein richtiger Trottel

Die Herren der Schöpfung waren in dieser Woche nicht gerade galant zu ihren Herzdamen: Lothar hat sich zwar wieder mit Liliana vertragen, betrachtet ihre Ehe aber eher als Bolzplatzrangelei. Und Udo Jürgens konnte zwar seine Geliebten befriedigen, nicht aber seine Ehefrauen. Mehr Von Jörg Thomann

07.03.2010, 20:15 Uhr | Gesellschaft

Udo Jürgens in Frankfurt Wenn am Südpol der Enzian blüht

Udo Jürgens begeistert in der Frankfurter Festhalle. Die Show, gewürzt mit launigen Ansagen des Sänger-Pianisten und Auftritten von Solisten im Scheinwerferkegel, ist unaufdringlich-perfekt inszeniert. Mehr Von Michael Hierholzer

02.11.2009, 23:15 Uhr | Rhein-Main

Der Erfinder der Diskothek Nach jeder Ansage wurde frenetisch geklatscht

Klaus Quirini ist der Erfinder der Diskothek. Am 19. Oktober 1959 stellte sich der damals junge Journalist im Aachener Scotch Club zum ersten Mal an den Plattenteller. Ein Gespräch über die Sorge der Eltern und den Unterschied zwischen Disco und Diskothek mit Alfons Kaiser. Mehr

19.10.2009, 20:14 Uhr | Gesellschaft

Udo Jürgens wird 75 Merci Chérie im Bademantel

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Heute feiert Udo Jürgens seinen 75. Geburtstag und blickt auf ein Leben mit drei Ehen, vier Kindern und um die 100 Millionen verkaufte Platten zurück. 900 Lieder hat er komponiert und gesungen. Immerhin hat der ewig junge Sänger jetzt graue Schläfen. Mehr

30.09.2009, 19:28 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Seal kann auch anders

Wo stünden wir ohne den Neid und die Klatschsucht der Frauen. Da wachsen Bauch und Glück der rheinischen Frohnatur Heidi Klum von Tag zu Tag, und was machen die Ex-Freundinnen von Papa Seal? Lästern. Mehr Von Alexander Marguier

05.07.2009, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Erste CD mit 13 Der Superstar aus Pankow

Ein Chorknabe auf Solopfaden: Der 13 Jahre alte Dennis Chmelensky mag Rihanna und Xavier Naidoo. Doch mit seiner glockenhellen Stimme singt er vor allem Lieder von Komponisten, die schon lange tot sind. Es klingt wunderbar. Mehr Von Christine Ritzenhoff

14.06.2009, 18:34 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Jammern mit Quengelstimme: Til will mehr Preise

Sein seltsamer Name scheint Jimmy Blue nicht zu ärgern: Er hat Papa Uwe Ochsenknecht trotzdem lieb. Weniger lieb hat Til Schweiger die Filmjuries dieser Welt. Weil man ihn zu selten geehrt hat, ruft er „den Kino“ ins Leben. Mehr Von Peter Lückemeier

19.04.2009, 19:25 Uhr | Gesellschaft

None Was glauben Sie denn?

Ein Gespräch ist ein Dialog, kein Monolog": simpel, aber wahr. Einer der besten Gesprächsreporter seiner Zeit, Truman Capote, erklärte so, warum, zumal im Journalismus, selten gute Gespräche zustande kommen. Besonders die abgeluderte Gattung Interview ist allzu oft ein Dialogverhinderungsunternehmen, zumal, wenn beide Seiten einfach ihr Programm abspielen. Mehr

03.01.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

H&M meets Comme des Garçons Avantgarde trifft auf Masse

Rei Kawakubo gehört zur Mode-Avantgarde und bedient neuerdings für H&M die Masse. Ein Projekt, das Kratzer am Mythos der japanischen Designerin hinterlassen könnte: Nun wird sie niemand mehr für einen Geheimtipp halten. Mehr Von Anke Schipp

10.11.2008, 15:06 Uhr | Stil

TV-Show Singing Bee Schiefer die Töne nie klingen

In der Karaoke-Show Singing Bee treten mittelmäßig begabte Hobby-Sänger gegeneinander an, um 50.000 Euro zu gewinnen. Einzige Bedingung: Die Texte der vorgespielten Hits müssen auswendig gekonnt werden. Das ist ein bisschen wenig für eine gute Unterhaltungssendung. Mehr Von Peer Schader

10.09.2008, 12:14 Uhr | Feuilleton

Medizinische Versorgung Die Alten gehen, die Jungen flüchten

Um die Zukunft der medizinischen Versorgung in Deutschland ist manchem Arzt bange, auch dem Autor dieses Beitrags. Ein Generationenwechsel steht bevor und ausreichender Nachwuchs ist nicht in Sicht. Von Vater Staat wird das Problem rechnerisch unter den Teppich gekehrt. Mehr Von Michael Feld

03.07.2008, 17:16 Uhr | Wissen

Herzblatt-Geschichten Wer macht Nivea leer?

Was verbindet Udo Lindenberg und den Rapper Jan Delay? Wer macht immer Nivea leer? Wen braucht Til Schweiger? Und wie viele Liebschaften hatte Prinz Albert? Diese und andere Fragen beantworten die neuen Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Peter Lückemeier

23.03.2008, 13:33 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Unangenehme Frauenfragen

Wenn Frauen Erfolg bei George Clooney oder Udo Jürgens haben wollen, sollten sie diese nicht mit Dauerfragereien quälen. Anne Will mag es nicht, wenn man mit dem Kuli knipst. Tom Hanks' Frau ist sein Glücksengel und Tony Marshall knutscht gerne. Mehr Von Peter Lückemeier

17.02.2008, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Roger Cicero Mit beiden Füßen auf der Matte bleiben

So einen wie ihn haben wir gebraucht: Der Unterhaltungsvirtuose Roger Cicero zelebriert auf seiner Tournee die hohe Kunst der reinen Pose in Vollendung - ein perfekter Verpackungskünstler. Mehr Von Wolfgang Sandner

05.02.2008, 07:36 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Grand old Schachtel

Während sich Rundschau, Spiegel-online und Co. über Stars und Sternchen amüsieren, muss einem eigentlich nur ein Schlag Menschen leid tun: Die wimmernden Kandidaten bei „Deutschland sucht den Superstar“. Mehr Von Peter Lückemeier

27.01.2008, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Opernball 2008 Bob Geldof als Schirmherr einer amazing night

Nicht nur Udo Jürgens gibt sich die Ehre. Der Rocksänger Bob Geldof ist Schirmherr des Deutschen Opernballs 2008 in Frankfurt. Anders als Jürgens wird Geldof bei dem Ereignis aber nicht singen. Das günstigste Ticket soll 130 Euro kosten. Mehr

13.12.2007, 17:22 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Fernsehkritik Will Jauch ins Erste?

Der Jahresrückblick von Günther Jauch bei RTL war eine der langweiligsten Sendungen des Jahres. Mehr als drei Stunden vergeudete Lebenszeit. Man kann sich gar nicht mehr vorstellen, warum die ARD Anfang des Jahres Jauch unbedingt als Nachfolger von Sabine Christiansen haben wollte. Von Michael Hanfeld. Mehr

10.12.2007, 08:22 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z