Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Tom Hanks

1 2  
   
Sortieren nach

Cameron Diaz und „Wetten, dass..?“ Eine einzigartige Erfahrung

Danke, Cameron Diaz! Während andere Stars nach ihrem Besuch bei „Wetten, dass..?“ ihren Schmerz und ihre Empörung in die Welt hinausposaunen, schlägt die Schauspielerin andere Töne an. In dieser schweren Stunde. Mehr Von Michael Hanfeld

07.04.2014, 20:36 Uhr | Feuilleton

„Saving Mr. Banks“ im Kino Manierierte Lady im Klischee-Kalifornien

Mit „Saving Mr. Banks“ ist eine Biopic-Schmonzette über Walt Disneys Film „Mary Poppins“ ins Kino gekommen. Sie ist all das, was „Mary Poppins“ nie sein wollte. Mehr Von Jan Wiele

07.03.2014, 04:49 Uhr | Feuilleton

Wolfgang Puck im Interview „Oscar-Gewinner darf man nicht langweilen“

Wolfgang Puck richtet in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal den Governors Ball, die Party nach der Oscar-Verleihung, aus. Im Interview spricht der österreichische Koch über Partys, Prominente und Pasteten. Mehr

27.02.2014, 17:14 Uhr | Gesellschaft

„Unsere Mütter, unsere Väter“ in Amerika „Die keuschen, opferbereiten Arier“

Amerikanische Kinos zeigen den Dreiteiler des ZDF zum Zweiten Weltkrieg. Die Kritiker sind gespalten, es gibt Lob und scharfe Ablehnung. Die „New York Times“ hält den Film für Propaganda. Mehr Von Patrick Bahners

16.01.2014, 10:06 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Michael Caine Achtzig Jahre King of Cool

Man muss immer die Kontrolle behalten: Der englische Schauspieler Sir Michael Caine über seine Herkunft, eine Begegnung mit Marlene Dietrich und das Ärgernis von Nacktszenen im Film. Mehr

08.07.2013, 16:30 Uhr | Feuilleton

Zum Abschluss des Festivals in Cannes Kalter Regen, süßes Leben

Die bedrohte Existenz schafft oft die beste Kunst: Zum Ende eines beeindruckenden Filmfestivals wird in Cannes über die Palmen spekuliert. Mehr Von Verena Lueken

24.05.2013, 16:46 Uhr | Feuilleton

Schwerpunkt „Arbeit für alle“ Böblingens Kampf um kluge Köpfe

Die schwäbische Stadt Böblingen hat eine Arbeitslosenquote von vier Prozent. Das ist Vollbeschäftigung. Sie muss nicht mehr um Firmen werben, sondern um Menschen. Denn wer will schon nach Böblingen? Mehr Von Hendrik Ankenbrand

27.04.2013, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Rednerschule Das Mikrofongrübchen und der Punkt auf dem „i“

In der Rednerschule macht Karl Oertl Büttenredner und Sitzungspräsidenten für die Fastnacht fit. Das ist kein Spaß, sondern ziemlich viel Arbeit. Mehr Von Denise Peikert, Frankfurt

06.01.2013, 17:38 Uhr | Rhein-Main

Halle Berry und Tom Hanks „Ich wäre gern ein Tier“

Halle Berry und Tom Hanks sind derzeit im Film „Cloud Atlas“ gemeinsam im Kino zu sehen. Im FAZ.NET-Interview philosophieren die beiden Hollywood-Stars über Reinkarnation und Reisen zum Mars, zwanghafte Küsser und „Wetten, dass ..?“, Kunst und Einsamkeit. Mehr

12.11.2012, 16:18 Uhr | Gesellschaft

Tom Hanks rezensiert „Wetten, dass..?“ Qualitätsfernsehen

Das ZDF unter Beschuss: Erst kürzlich kritisierte die CSU die Arbeit seiner Nachrichtenredakteure. Jetzt wendet sich auch noch Hollywood gegen Markus Lanz. Mehr Von Marcus Jauer

05.11.2012, 16:51 Uhr | Feuilleton

Kritik an „Wetten, dass..?“ Tom Hanks legt nach

Die Kritik an Markus Lanz wächst nach seinem zweiten Auftritt als „Wetten, dass..?“-Zampano. Tom Hanks legte am Montag nach und mokierte sich über die lange Show. Das ZDF verteidigte das Konzept. Mehr

05.11.2012, 15:15 Uhr | Gesellschaft

Fernsehen Tom Hanks lästert über „Wetten, dass..?“

Noch nie zuvor habe er sich gewünscht, dass etwas schneller vorbei gehe als der amerikanische Wahlkampf, sagte der amerikanische Schauspieler Tom Hanks über die ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“. Mehr

04.11.2012, 21:11 Uhr | Gesellschaft

„Cloud Atlas“ Ein Kritiker fliegt vom Hochhausdach

Tom Hanks befand dieses Filmprojekt für jenseits des Vorstellbaren. Tom Tykwer und die Wachowskis ließen sich davon nicht abhalten. Jetzt wurde „Cloud Atlas“ auf dem Filmfestival in Toronto gezeigt. Mehr Von Verena Lueken, Toronto

10.09.2012, 17:31 Uhr | Feuilleton

„Cloud Atlas“ auf dem Toronto-Festival Arendt und Atlas

Das Toronto Film Festival stellt sein Programm vor. Höhepunkt ist die erstmals gezeigte Verfilmung des Romans „Cloud Atlas“, bei dem Tom Tykwer und die Wachowski-Geschwister Regie führten. Mehr

25.07.2012, 12:31 Uhr | Feuilleton

Apple Aktien für Forrest Gump

Einst hat man sich im Kino über den Gewinn gefreut, den der Filmheld Forrest Gump mit Aktien von Apple gemacht hatte. Niemand hat damals geahnt: Den Erfolg hätte jeder Kinobesucher wiederholen können. Und jetzt? Mehr Von Carsten Knop

24.03.2012, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Im Berlinale-Wettbewerb Schreie über Manhattan

Jonathan Safran Foers Roman „Extrem laut und unglaublich nah“ hat ein kompliziertes Erzählgeflecht. Stephen Daldry wollte daraus eine geradlinige, handfest erschütternde Kino-Story machen. Mehr Von Andreas Kilb

11.02.2012, 13:01 Uhr | Feuilleton

Berlinale 2012 Die Filme des Wettbewerbs

Siebzehn Filme konkurrieren um den Goldenen Bären und die anderen Preise, sechs weitere laufen im Wettbewerb außer Konkurrenz. Eine Übersicht, ergänzt um die Stimmen der Kinokritiker der F.A.Z. Mehr

10.02.2012, 13:04 Uhr | Feuilleton

Kriegsserie „The Pacific“ Wie zeigt man diesen Krieg?

Was weiß der durchschnittliche Amerikaner über den Pazifikkrieg? Wenig. Tom Hanks' und Steven Spielbergs aufwendig produzierter Zehnteiler über die pazifischen Schlachten zwischen den Vereinigten Staaten und Japan schafft Abhilfe - von Kritikern wird er geliebt, vom Publikum bisher missachtet. Mehr Von Andreas Kilb

15.07.2010, 20:56 Uhr | Feuilleton

Gedenken an die Opfer des D-Day „Ein selbstloser Beitrag zum Triumph der Freiheit“

Der amerikanische Präsident Obama hat zum 65. Jahrestag der alliierten Landung in der Normandie der Opfer gedacht und auf dem amerikanischen Soldatenfriedhof Colleville-sur-Mer einen Kranz niedergelegt. Zuvor hatten Obama und Staatspräsident Sarkozy politische Gespräche geführt. Mehr

06.06.2009, 22:29 Uhr | Politik

Stalker in Hollywood „Meine Hände wollen dich ständig berühren“

Immer wieder werden Stars in Hollywood Opfer von Stalkern. Die Gesetze in Kalifornien sind zwar verschärft worden, aber die Grenze zwischen Fan und Fanatiker ist oft fließend. Einige lassen sich erst vom Richter stoppen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

30.03.2009, 12:37 Uhr | Gesellschaft

Fischertechnik Die ewige Macht des genialen Geistes

Leonardo da Vinci ist modern: Den Maschinen, die das Renaissance-Genie entworfen hat, widmet Fischertechnik einen aktuellen Baukasten. Mit knapp 250 Teilen können Feinmotoriker zehn verschiedene Funktionsmodelle bauen. Mehr Von Peter Thomas

06.11.2008, 10:00 Uhr | Technik-Motor

Kunst von Armin Müller-Stahl Das Multitalent

Hollywood in der Rhön: Der Schauspieler Armin Müller-Stahl gibt Einblicke in seine Seele - indem er in der Kunststation Kleinsassen Bilder zeigt. Mehr Von Hans Riebsamen

16.06.2008, 18:34 Uhr | Rhein-Main

Kinovorschau Politaffären, Eisbären und Wasserdrachen

Tom Hanks und Julia Roberts sind Verbündete in „Der Krieg des Charlie Wilson“. Außerdem von Donnerstag an im Kino zu sehen: Alexandra Neldel singt Schlager, Don Cheadle als Radiostar und ein sensationeller Blick auf unsere Erde. Mehr

05.02.2008, 12:39 Uhr | Feuilleton

Interview Mike Nichols Wo ist das Leben in einem Stoff?

Der Regisseur Mike Nichols über seine Geburtsstadt Berlin, Julia Roberts im Bikini und seinen neuen Film „Der Krieg des Charlie Wilson“, der satirisch vom Einsatz eines Kongressabgeordneten für die afghanischen Mudschahedin in ihrem Kampf gegen die Sowjets erzählt. Mehr

02.02.2008, 19:29 Uhr | Feuilleton

Streik der Drehbuchautoren Jeder gegen alle im Filmparadies von Hollywood

In Hollywood kämpfen die Autoren um ihre Rechte im Internet. Doch das Online-Medium ist nicht nur Konkurrenz, sondern auch eine Chance für die Autoren: Sie müssen es nur als solche begreifen und nutzen. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

02.12.2007, 20:05 Uhr | Feuilleton
1 2  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z