Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Tobias Meyer

Westphal verlässt Sotheby’s Herber Verlust

Es sieht so aus, als entferne sich Sotheby’s zunehmend vom klassischen Stil des Kunstauktionsgeschäfts. Jetzt hat auch Cheyenne Westphal, in der Kunstwelt berühmt für ihr Geschick bei der Akquise und das nötige Netzwerk, das Haus verlassen. Mehr

02.04.2016, 14:35 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Tobias Meyer
1
   
Sortieren nach

New Yorker Kunstmesse Jede Menge Schriften an den Wänden

Die Armory Show auf den Piers am Hudson River reicht von modernen Klassikern bis in die akute Gegenwart. Die Messe setzt auf hintersinnige Werke und starke Positionen. Mehr Von Patrick Bahners aus New York

07.03.2014, 17:29 Uhr | Aktuell

Staatsanleihen Bund wird Anleihen nicht los

Zum zweiten mal innerhalb einer Woche ist es dem Bund nicht gelungen, ausreichend Investoren für Staatsanleihen zu finden. Italien ist derzeit gefragter. Mehr

26.02.2014, 13:17 Uhr | Finanzen

Tobias Meyer Wirbel um den Auktionator

Das Aushängeschild von Sotheby’s ist Tobias Meyer. Doch der Direktor für Gegenwartskunst hat seinen Vertrag nicht verlängert. Was ist geschehen? Mehr Von Jordan Mejias, New York

02.12.2013, 15:40 Uhr | Aktuell

Rekord-Auktionator geht Sotheby’s verliert seinen wichtigsten Mann

Zwanzig Jahre lang prägte der Deutsche Tobias Meyer das Auktionshaus Sotheby’s und versteigerte Bilder zu spektakulären Preisen. Nun trennen sich die Wege. Mehr Von Rose-Maria Gropp

23.11.2013, 13:21 Uhr | Feuilleton

Impressionismus-Auktionen in New York Some apples a day keep the money away

Nicht mehr und nicht weniger: Die New Yorker Auktionen mit Impressionismus und Moderne bringen Christie's und Sotheby's solide Ergebnisse. Den höchsten Preis haben Cézannes Äpfel erreicht. Mehr Von Swantje Karich

14.05.2013, 13:52 Uhr | Feuilleton

Auktionen in London Auch Menschen wie Du + Ich kommen zum Zuge

Bei den Londoner Auktionen mit zeitgenössischer Kunst triumphiert Christie’s mit einem hervorragenden Ergebnis. Aber auch Sotheby’s und Phillips sind zufrieden. Mehr Von Anne Reimers, London

15.02.2013, 18:23 Uhr | Feuilleton

Alte Meister in London Vorsichtig

Hier begegnen sich Nausikaa und Odysseus und eine Kopfstudie von Raffael steht unter Rekordverdacht: Vorschau auf die Auktionen mit Alten Meistern in London. Mehr Von Gina Thomas, London

01.12.2012, 11:23 Uhr | Feuilleton

Zeitgenossen in New York Gegenwart im Milliardenrausch

Das New Yorker Rekordfieber auf neuem Höchststand: Die Zeitgenossen-Auktionen bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips de Pury können niemandem mehr so ganz geheuer sein. Mehr Von Jordan Mejias, New York

17.11.2012, 10:07 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Am liebsten unkompliziert und vielversprechend

Doch in der Londoner Abendauktion mit Zeitgenossen bei Sotheby’s galt der Rekord einem wirklichen Meister. Der Saal klatschte und auch Eric Clapton dürfte zufrieden sein. Mehr Von ANNE REIMERS, London

20.10.2012, 16:56 Uhr | Feuilleton

Die Geschichte der Kunstpreise Drei Koggen für ein Weltgericht

Die Ware Kunst war immer teuer - und ihr Besitz diente schon immer der Repräsentation und dem Bedürfnis nach gesellschaftlicher Abgrenzung: schlagende Beispiele aus vergangenen Jahrhunderten. Mehr Von nils büttner

27.08.2012, 22:53 Uhr | Feuilleton

Impressionismus und Moderne Bonnard zieht besser als Renoir

Recht zurückhaltende Bieter und doch ein Rekord für Miró: Die Ergebnisse der Londoner Auktionen mit Impressionismus und Moderne. Mehr Von Anne Reimers, London

24.06.2012, 06:20 Uhr | Feuilleton

Im Richter-Rausch Ein globalisierter Markt sprengt alle Grenzen

Sechs Gemälde von Gerhard Richter wird Christie’s im Mai in New York versteigern. Für eine Abstraktion des Malers von 1993 erwartet das Haus bis zu 18 Millionen Dollar. Mehr Von Rose-Maria Gropp

16.04.2012, 04:55 Uhr | Feuilleton

Die Auktions-Rallye geht weiter Von Bildern und Mäusen

Die Skala scheint nach oben offen: Ein Pastell von Munch und ein Bild von Lichtenstein sind gut für neue Rekorde in New York. Mehr Von Rose-Maria Gropp

27.02.2012, 05:00 Uhr | Feuilleton

Tobias Meyer im Gespräch Warum es keine Neureichen mehr gibt

Er ist einer der führenden Akteure im Kunstmarkt: Tobias Meyer, Direktor für zeitgenössische Kunst bei Sotheby’s. Ein Gespräch über neue Kunden, Larry Gagosians Telefon und persönliche Vorlieben. Mehr Von Rose-Maria Gropp

06.02.2012, 06:10 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Spekulatius im Dschungel mit Bacon

Die Zeitgenossen hatten in London einen starken Auftritt. Dominierend war die Sammlung Dürckheim, aber auch sonst wurde hoch gespielt. Mit 5,1 Millionen Pfund setzte Dschungel eine neue Rekordmarke für Polke. Mehr Von Anne Reimers, London

01.07.2011, 18:13 Uhr | Feuilleton

Putin und die Wodka-Skulptur Allerletzte Wahrheiten

Zu allem und jedem gibt es inzwischen ein Handbuch von Spezialisten: A Hedonist's Guide to Art tanzt da aus der Reihe, denn hier blamiert sich die Kunstwelt einmal selbst. Dort steht auch, was Wladimir Putin einst aus dem Guggenheim Museum mitnahm. Mehr Von Magdalena Kröner

24.02.2011, 12:51 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Das ist eine Demonstration der Stärke

Gegen Kürzungen im Kulturetat protestierten Aktivisten bei den Londoner Auktionen mit Gegenwartskunst. Gegen neue Rekorde bei Sotheby‘s, Christie‘s und Phillips de Pury konnten sie nichts ausrichten. Ein Rekord folgte auf den anderen ... Mehr Von Anne Reimers, London

20.02.2011, 14:55 Uhr | Feuilleton

Impressionismus und Moderne Boom ist eben nicht gleich Boom

Sotheby's glänzt dank Modigliani, doch bei der Verkaufsrate liegt Christie's vorn. Die erfolgreichen New Yorker Auktionen mit Impressionismus und Moderne waren trotz der Vielzahl an Rekorden eher eine nüchterne Angelegenheit: die Ergebnisse. Mehr Von Lisa Zeitz

07.11.2010, 05:45 Uhr | Feuilleton

Impressionismus und Moderne Das Zauberwort heißt globale Liquidität

Moderne und Impressionismus gehen gut in New York. Aber ein Kinderspiel waren die Prestige-Auktionen des Frühjahrs nicht: die Bilanz. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

08.05.2010, 15:00 Uhr | Feuilleton

Galeristenglück Jeffrey Deitch geht nach Los Angeles

Ein Galerist fürs Museum: Jeffrey Deitch soll es richten. Der New Yorker wird neuer Direktor des Museum of Contemporary Art in Los Angeles. Mehr Von Lisa Zeitz/Swantje Karich

13.01.2010, 16:56 Uhr | Feuilleton

So zerbrechlich Jeff Koons sieht Michael Jackson

Ein Werk für den Kanon der Gegenwart: Aus Porzellan schuf Jeff Koons sein Unikat Michael Jackson and Bubbles. Treffender lässt sich der Superstar kaum charakterisieren. Mehr Von Rose-Maria Gropp

04.07.2009, 05:45 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in New York Vernünftig taxieren heißt jetzt kalibrieren

Aufatmen? Die New Yorker Auktionen mit Gegenwartskunst sind für Christie's und Sotheby's ein Erfolg. Der Umsatz von Phillips de Pury bricht ein. Mehr Von Lisa Zeitz

16.05.2009, 05:55 Uhr | Feuilleton

Steven A. Cohens Kunst Versammlung der Frauen

Museale Kabinettschau: Sotheby’s zeigt in New York die schönsten Teile aus der Sammlung des Hedge-Fonds-Managers Steven A. Cohen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

10.04.2009, 17:55 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in New York Die neuen Realisten

Der Untergang fiel aus: Die Ergebnisse der New Yorker Auktionen mit Gegenwartskunst sind verhalten, aber gar nicht trostlos. Hier die Bilanz. Mehr Von Imke Donner

14.11.2008, 15:47 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z