Thomas Mann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Thomas Mann

  1 2 3 4 5 ... 23 ... 46  
   
Sortieren nach

Sahra Wagenknecht im Portrait Die Marktradikale

Sahra Wagenknecht gibt der deutschen Politik eine Mitverantwortung am Erstarken des IS, schimpft über den Kapitalismus und lobt den Wettbewerb. Jetzt will sie sogar regieren. Wohin soll das noch führen? Mehr Von Ralph Bollmann

26.12.2016, 13:39 Uhr | Wirtschaft

Freundschaft Wir fangen neu an

Sie war meine beste Freundin. Plötzlich wollte sie es nicht mehr sein. Sieben Jahre später melde ich mich. Und wir versuchen es noch einmal von vorne. Mehr Von Britta Hausmann

26.12.2016, 11:40 Uhr | Gesellschaft

Briefverkehr der Familie Mann Danke für dein forsches Brieflein

Mielein, Lämmlein, Kütschlein, Lämplein: Thomas Manns Verwandte scheinen von Sinnen gewesen zu sein, wenn sie einander schrieben. Wir aber verdanken heute ihrer Korrespondenz einen Sinnesrausch. Mehr Von Eva Menasse

25.12.2016, 09:33 Uhr | Feuilleton

Thomas Manns Villa in Amerika Onkel Toms Hütte

1550 San Remo Drive, Los Angeles: Hier lebte Thomas Mann. Der Bund hat das Haus gekauft, aber keiner darf rein. Die Nachbarn sperren sich. Eine Ortsbegehung. Mehr Von Stefanie de Velasco

14.12.2016, 21:04 Uhr | Feuilleton

Literaturarchiv Monacensia Thomas Mann als Spinne im Netz

Hochgeehrter Zuschauerraum! Nach einer aufwendigen Sanierung bekommt München sein städtisches Literaturarchiv nebst einem Anbau wieder. Die Monacensia kann sich sehen lassen. Mehr Von Hannes Hintermeier

11.12.2016, 11:05 Uhr | Feuilleton

Literarische Reportagen Helden des Glücks in Los Angeles

L.A.-Crashkurs: Zwischen Enthemmungspartys und wabernden Energien erkundet Jan Brandts in seinen literarischen Reportagen die Stadt ohne Engel. Und findet eine Stadt, in der Engel nichts zu melden haben. Mehr Von Oliver Jungen

11.12.2016, 09:43 Uhr | Feuilleton

Nach der Dieselaffäre Volkswagen braucht einen Neustart

Der Dieselskandal hat den weltgrößten Autokonzern erschüttert. Jetzt muss alles anders werden bei VW: Neue Strategie, neue Technologie – und sogar ein neuer Großaktionär wurde gesichtet. Mehr Von Georg Meck

20.11.2016, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Abriss gerettet Bundesrepublik kauft Thomas Manns Exilvilla

Die Villa Thomas Manns in Pacific Palisades ist gerettet: Die Bundesrepublik hat das Haus erworben. Es soll zu einer Begegnungsstätte des transatlantischen Dialogs werden. Mehr

18.11.2016, 10:46 Uhr | Feuilleton

Buch-Auktionen Pocahontas und die Büffeljagd

In Hamburg kommen am 18. November bei Hesse und am 21. bis 22. November bei Ketterer wertvolle Bücher und Autographen zum Aufruf. Eine Vorschau Mehr Von Vita von Wedel

16.11.2016, 10:10 Uhr | Feuilleton

Weinhändler im Interview „Ein guter Bordeaux lohnt sich mehr als Aktien“

Der Chef des ältesten deutschen Weinhandels Carl Johann Tesdorpf spricht über exklusive Jahrgänge und die Weine von Brad Pitt und Angelina Jolie. Mehr

15.11.2016, 10:44 Uhr | Finanzen

Thomas Mann Thomas Manns Schreibtisch war ein Stück Heimat im Exil

Eine literaturbegeisterte Ärztin führt durch das Buddenbrookhaus und hält die Erinnerung an die Jahrhundertfamilie lebendig. Mehr Von Sophia Schmidt, Gymnasium Kenzingen

07.11.2016, 11:28 Uhr | Gesellschaft

Buddenbrook-Haus Eine Flatrate für Tony Buddenbrook

Die Archivarin des Buddenbrookhauses in Lübeck über eine große Familie, das unglaubliche Werk eines 25-Jährigen, kostbare Briefe und enttäuschende Auktionen Mehr Von Miriam Fischer, Gymnasium Kenzingen

19.10.2016, 14:06 Uhr | Gesellschaft

Raoul Schrott Erste Erde Doch wie von solchen Dingen singen?

Wer erzählt uns davon, wie die Erde entstand und das irdische Leben? Raoul Schrott erkundet die epische Dimension der Naturgeschichte. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

15.10.2016, 20:00 Uhr | Feuilleton

Thomas Manns Villa Ein ehrenwertes Haus

Die Bundesregierung will Thomas Manns Villa am Pazifik kaufen. Es wäre die Rettung eines zentralen Orts der deutschen Kulturgeschichte. Mehr Von Tilmann Lahme

30.09.2016, 12:29 Uhr | Feuilleton

Junge Lektoren über ihre Arbeit Wie findet man den nächsten Thomas Mann?

In den Buchverlagen sind Lektoren diejenigen, die Autoren ermutigen, kritisieren und ihnen ihre Bedeutung glaubhaft versichern. Aber wie funktioniert das in Zeiten von Facebook und Instagram? Sieben junge Lektoren berichten von ihrer Arbeit. Mehr

23.09.2016, 19:54 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Klaus Harpprecht Wie man ein erfülltes journalistisches Leben führt

Seine ironisch-patriotische Zuneigung zur Republik betrachtete der Publizist Klaus Harpprecht mit der kritischen Distanz eines Kosmopoliten – und der Klugheit eines Schwaben. Ein Nachruf. Mehr Von Michael Naumann

22.09.2016, 07:58 Uhr | Feuilleton

Eine Reise zu Julia Mann Zwischen Affen und Papageien

Ihre Söhne Thomas und Heinrich schrieben Weltliteratur, aber sie hätte lieber eine ganz andere Familie gehabt: Ein Besuch in Paraty, der brasilianischen Heimat von Julia Mann. Mehr Von Hans-Martin Gauger, Paraty

09.09.2016, 06:40 Uhr | Feuilleton

Mayers Weltwirtschaft Auf der Suche nach der EU

Es fehlen die Politiker, die die Europäische Union zusammenhalten können. Das war mal anders. Mehr Von Thomas Mayer

03.09.2016, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Susan Sontag und Thomas Mann Vielleicht war da auch gar kein Hund

Kalifornische Zauberberge: 1949 besucht die junge Susan Sontag den alten Thomas Mann in Pacific Palisades. Eine frühe, bislang unbeachtete Erzählung aus dem Nachlass zeigt nun, wie tief die Autorin davon geprägt wurde. Mehr Von Kai Sina

12.08.2016, 06:48 Uhr | Feuilleton

Venedig stirbt am Tourismus Die Sache mit der Zwangsheirat

Arztpraxen werden zu Ferienwohnungen, Läden zu Luxushotels – der Tourismus hat in Venedig Vorrang. Aber was, wenn man da leben will? Und wie überlebt das die Stadt? Mehr Von Petra Reski

22.07.2016, 17:12 Uhr | Reise

Universität Greifswald Podium für einen Reichsbürger

Ein Professor der Universität Greifswald gibt einem Reichsbürger ein Podium. Der Anhänger der extremistischen Bewegung darf im Hörsaal gegen die Bundesrepublik und Juden polemisieren. Mehr Von Jochen Zenthöfer

24.06.2016, 12:11 Uhr | Feuilleton

Analysen für den Geheimdienst Hoffnung auf ein besseres Deutschland

In seiner Ausarbeitung vom Herbst 1944 warnt Franz Neumann davor, den Überlegungen von Finanzminister Morgenthau Jr. zu folgen. Die Zerstörung der deutschen Industrie würde soziale und ökonomische Spannungen verursachen, die zu sozialen Unruhen führen würden. Mehr Von Klaus-Dietmar Henke

06.06.2016, 10:05 Uhr | Politik

Autographen Sonettenkranz im Urtext

Vom 21. bis 23. April offeriert Bassenge Bücher und Autographen in Berlin: Mit dabei Goethes Leiden des jungen Werthers und eine Unterweisung von Dürer. Eine Vorschau Mehr Von Camilla Blechen

20.04.2016, 15:06 Uhr | Feuilleton

Digitale Archivierung 1,1 Terabyte wollen aufbereitet sein

Die Digitalisierung erreicht zunehmend auch die Archive. Und stellt Personal wie Material vor große Herausforderungen. Doch worin liegen die Chancen? Mehr Von Nadja Al-Khalaf

17.04.2016, 20:58 Uhr | Feuilleton

Amazonbewertungen Zwergengericht

Der Buchmarkt ist ein Dschungel. Und große Literatur so drückend kompliziert. Im Bewertungsportal von Amazon urteilen die Leute zurück. Was das über die Weltliteratur aussagt. Mehr Von Jan Grossarth

09.04.2016, 19:29 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 23 ... 46  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z