Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Theaterstück

„Hedwig and the Angry Inch“ Raus aus der Wohlfühlzone

Jenseits des Kitschs: Mit „Hedwig and the Angry Inch“ präsentiert Off-Musical Frankfurt seine erste Produktion. Mehr

24.09.2017, 17:37 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Theaterstück
   
Sortieren nach

Neue Theatersaison in Berlin Wahlveranstaltungen

Kurz vor der Wahl gibt sich das Hauptstadt-Theater politisch. Schaubühne, Deutsches Theater und Berliner Ensemble eröffnen die neue Spielzeit mit Moralpossen und Historiendramen. Mehr Von Simon Strauss

24.09.2017, 12:43 Uhr | Feuilleton

Besetzte Volksbühne in Berlin „Für die Dauer der Inszenierung vom Kollektiv verwaltet“

Die Besetzer der Volksbühne in Berlin klagen über Gentrifizierung – und Kultursenator Lederer von der Linkspartei stellt sich ihnen entgegen. Mehr Von Mark Siemons, Berlin

24.09.2017, 08:22 Uhr | Feuilleton

Meine Wahl - Teil 6 Die knallbunte Grüne

Wer hätte gedacht, dass Claudia Roths Lieblingsfarbe Schwarz ist. Meistens zieht es die Grünen-Politikerin aber eher zu bunten Stoffen. Steckt dahinter eine Botschaft? Mehr Von Marlene Grunert

23.09.2017, 17:47 Uhr | Stil

Besetzte Volksbühne in Berlin „Und bitte lüftet mal“

Aktivisten haben die Berliner Volksbühne besetzt, wollen das aber nicht als Protest gegen deren Leitung verstanden wissen. Die verhandelt jetzt mit den ungebetenen Gästen – und hat ein paar Bitten. Mehr

23.09.2017, 13:54 Uhr | Feuilleton

Aktivisten stürmen Theater Die Berliner Volksbühne ist besetzt

Demonstranten haben die Berliner Volksbühne gestürmt. Angeblich wollen sie gegen den neuen Theaterchef Chris Dercon und negative Entwicklungen in der Stadt protestieren. Mehr Von Simon Strauss

22.09.2017, 17:53 Uhr | Feuilleton

Pussy Riot Ich bin christlich orthodox und gegen Putin

Durch ihre Protestaktionen mit der Punkgruppe „Pussy Riot“ wurde sie bekannt und landete im Gefängnis: Maria Aljochina präsentiert ihr Buch „Tage des Aufstandes“ in einem multimedialen Rap-Theater-Auftritt. Mehr Von Kerstin Holm

22.09.2017, 11:15 Uhr | Feuilleton

Staatstheater Wiesbaden Mozart und Mossad

Es sind keine weichgezeichneten Figuren, keine Vorzeigeflüchtlinge, denen er eine Stimme verleiht. Ihsan Othmanns „Wir werden unter Regen warten“ am Staatstheater Wiesbaden. Mehr Von Alexander Jürgs

19.09.2017, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Berliner Theater Lest die Spielpläne!

Berlin erweist sich dieser Tage als geteilte Theaterstadt. Polarisierend wirkt vor allem der neue Volksbühnen-Intendant Chris Dercon. Egal, was er tut oder nicht tut: seinen Kritikern ist es zuwider. Mehr Von Hubert Spiegel

19.09.2017, 14:27 Uhr | Feuilleton

Wagners „Parsifal“ in Hamburg Harlekin besucht die Gralsritter

An der Hamburger Staatsoper verrätselt Achim Freyer den schon sehr rätselhaften „Parsifal“ von Richard Wagner noch mehr. Das Beste sind die Bässe. Mehr Von Jürgen Kesting

18.09.2017, 14:06 Uhr | Feuilleton

Trump und Sean Spicer Emmys werden zur Polit-Show

Selbst am Abend der Emmy-Verleihung dreht sich alles um Donald Trump. Der wichtigste Fernsehpreis erlebt in diesem Jahr politische Sieger und alternative Fakten. Mehr

18.09.2017, 07:23 Uhr | Feuilleton

Kassel Die große Pleite der Documenta

In der Kasse des Kasseler Kunstevents Documenta fehlen auf einmal Millionensummen. Wie konnte das passieren? Die Beteiligten hüllen sich in Schweigen. Mehr Von Ralph Bollmann

17.09.2017, 20:25 Uhr | Wirtschaft

Altkanzler Gerhard Schröder Mein Freund und sein russischer Irrtum

Welchen moralischen Grenzen ist ein ehemaliger Bundeskanzler unterworfen, der sich in den Dienst eines Autokraten stellt? Eine Antwort in aller Freundschaft. Mehr Von Peter Schneider

17.09.2017, 20:02 Uhr | Feuilleton

Maxim-Gorki-Theater Wenn Ablehnung die Luft zum Atmen raubt

Minderheiten aller Länder, kommt zu uns! Das Berliner Maxim-Gorki-Theater eröffnet die Saison mit Stücken von Yael Ronen und Ayham Majid Agha über Roma-Diskriminierung und den Krieg in Syrien. Mehr Von Irene Bazinger

16.09.2017, 12:56 Uhr | Feuilleton

Ig-Nobelpreise Neue Erkenntnisse über Didgeridoos, Kammzahnvampire und Ekelkäse

Papierflieger, bizarre Kurz-Opern und viel Klamauk, alles im Namen der Wissenschaft: Die schrillen Ig-Nobelpreise sind längst Kult. Zum 27. Mal wurde jetzt kuriose Forschung an der Elite-Universität Harvard mit den Spaßpreisen geehrt. Mehr

15.09.2017, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Apples großer Wurf Wie viel Zukunft hat das iPhone X?

Das iPhone X ist von nun an die Referenz unter den Oberklasse-Smartphones. Apple hat die Konkurrenz erst einmal hinter sich gelassen. Doch das Smartphone ist allmählich ausgereizt. Mehr Von Marco Dettweiler

13.09.2017, 10:43 Uhr | Technik-Motor

Neues iPhone Zu wenig für neue Hochs

Das neue iPhone X ist raus und der Aktienkurs von Apple fällt erst einmal. Die Erwartungen an das Gerät wurden erfüllt - und darauf hatten die Anleger schon im Vorfeld gekauft. Mehr Von Norbert Kuls, New York

13.09.2017, 07:42 Uhr | Finanzen

Die Agenda Juncker hält Rede zur Lage der EU

Kommissionspräsident Juncker hält jährliche Rede zur Lage der EU. Das Bundeskabinett erörtert Förderung strukturschwacher Regionen ab 2020.Berlin Art Week beginnt mit 50 neuen Ausstellungen. Sind Gebühren für Strandbesuch rechtens? Mehr

13.09.2017, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Das bringt der Mittwoch

Kommissionspräsident Juncker hält die jährliche Rede zur Lage der EU. Das Bundeskabinett erörtert die Förderung strukturschwacher Regionen ab 2020. Die Berlin Art Week beginnt. Sind Eintrittsgelder für Strände rechtens? Mehr

13.09.2017, 07:06 Uhr | Finanzen

Dercon und Reese diskutieren Duell der Intendanten

Oliver Reese und Chris Dercon verbindet nur eins: Sie leiten neuerdings in Berlin zwei der bedeutendsten Theater des Landes. Jetzt treffen sie aufeinander. Mehr Von Simon Strauss

12.09.2017, 20:05 Uhr | Feuilleton

Franzobels „Floß der Medusa“ Ein einzigartiges Experiment

Mit seinem Roman „Das Floß der Medusa“ zwingt der österreichische Schriftsteller Franzobel den Leser vom festen Land in künstliche Seenot. Mehr Von Alexander Kosenina

12.09.2017, 14:41 Uhr | Feuilleton

Sasha Marianna Salzmanns Roman Dass ich Eins und doppelt bin

Die Dramatikerin Sasha Marianna Salzmann sprengt mit ihrem grandiosen Romandebüt „Außer sich“ die Grenzen von Ich und Welt – bis in die Sprache hinein. Mehr Von Sandra Kegel

12.09.2017, 11:36 Uhr | Feuilleton

„Irma“ über Florida Wie unsere Familie den Hurrikan überstand

Isabelle Chaumas musste ihr Café auf St. Armand’s zurücklassen – weil „Irma“ auf die Insel zuraste. Mit ihrer Familie saß sie in einer Notunterkunft, und wusste nicht, ob sie alles verlieren würden, was sie sich so mühsam aufgebaut hatten. Ein Tagebuch aus dem Sturm. Mehr Von Isabelle Chaumas, Sarasota

11.09.2017, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Sebastian Bezzel im Porträt Ein Sheriff in Niederbayern

Der Schauspieler Sebastian Bezzel war lange der „Tatort“-Kommissar Perlmann vom Bodensee. Als Dorfpolizist Franz Eberhofer wurde er zum Kinostar. Eine Begegnung in Hamburg. Mehr Von Tobias Rüther

11.09.2017, 13:16 Uhr | Feuilleton

Samsung Note 8 im Test An diesem Smartphone muss sich Apples neues iPhone messen

An diesem Dienstag stellt Apple sein neues iPhone vor. Die Messlatte ist das Note 8 von Samsung. Im Test haben Kamera und Bildschirm überzeugt. Der Preis ist allerdings ebenfalls Spitze. Mehr Von Marco Dettweiler

11.09.2017, 10:44 Uhr | Technik-Motor
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z