The Beatles: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: The Beatles

  2 3 4 5 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Rap-Musiker will.i.am Ich habe gelernt, mein Unvermögen zu nutzen

Mit den Black Eyed Peas hatte er die größten Erfolge. Inzwischen ist er auch als Solo-Künstler ein Star. Auf seinem neuen Album macht sich will.i.am irrwitzige Reime auf seine kindliche Aufmerksamkeitsstörung. Mehr Von Alfons Kaiser

01.11.2013, 07:33 Uhr | Gesellschaft

Versteigerung Wer hat John Lennons Geburtshaus gekauft?

Es ist unscheinbar, renovierungsbedürftig und gilt als historisch kaum bedeutsam. Trotzdem hat das erste Zuhause von John Lennon bei einer Auktion gut eine halbe Million Euro gebracht. Steckt Yoko Ono dahinter? Mehr

30.10.2013, 08:24 Uhr | Gesellschaft

CD der Woche: Paul McCartney Der Ärger mit dem Alterswerk

Einundsiebzigjährig bringt Paul McCartney wieder eine Platte heraus, die erste mit eigenen Liedern seit sechs Jahren. „New“ kann sich hören lassen, aber der große Wurf ist leider nicht gelungen. Mehr Von Edo Reents

18.10.2013, 13:40 Uhr | Feuilleton

Sven Regener: Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt Die Musik kühl, das Herz noch heiß

Sven Regeners vierter Roman knüpft an die Herr Lehmann-Welt an. Nur der Held ist neu: Die Rückkehr des Karl Schmidt ist ein humanes Buch, nicht nur für Musiker nach der midlife crisis. Mehr Von Edo Reents

06.09.2013, 18:11 Uhr | Feuilleton

Beatles-Nachlass Die Kronjuwelen des Pop

Der Beatles-Nachlass ist unerschöpflich. Plattenfirmen und Datenpiraten plündern ihn genüsslich. Nicht jede Veröffentlichung ist seriös, aber einige muss man einfach haben - etwa das legendäre Londoner Rooftop Concert. Mehr Von Peter Kemper

22.08.2013, 22:28 Uhr | Feuilleton

Southside Festival Zeig zum Gruß die Pommesgabel

Wenn der Körper das mitmacht: Eine Gruppe gestandener Herren feiert auf dem Southside Festival mit Generation Y. Mehr Von Thomas Holl

30.06.2013, 13:50 Uhr | Gesellschaft

Besuch bei den Fab Four Beatles-Werk und Liverpools Beitrag

Über die berühmteste Popgruppe der Welt sind selbst in deren Heimatstadt jede Menge Irrtümer im Umlauf. Ein Streifzug durch viele Vergangenheiten und eine ziemlich lebendige Gegenwart. Mehr Von Andreas Rossmann, Liverpool

17.03.2013, 14:21 Uhr | Feuilleton

Country-Serie Nashville Sängerinnenkrieg und Saitenwechsel

Konkurrenzkampf, echte Gefühle und gute Musik jenseits der Klischees: Das exzellente Country-Drama Nashville schlägt die richtigen Töne an. Mehr Von Daniel Haas

25.02.2013, 16:40 Uhr | Feuilleton

Yasmin Reza: Nirgendwo und Heureux les heureux Glücklich sind die Glücklichen

Kann man sich Yasmina Reza als eine einsame Frau vorstellen? Eigentlich nicht. Doch nun sind zwei Bücher erschienen, eines auf Deutsch, eines auf Französisch, die ein anderes Bild von der großen Schriftstellerin vermitteln. Mehr Von LENA BOPP

20.02.2013, 16:40 Uhr | Feuilleton

Tony Sheridan ist gestorben Dabei statt mittendrin

Er hat die Beatles auf den Weg gebracht und den Young-Brüdern von der Hardrockgruppe AC/DC das Gitarrespielen beigebracht. Dem großen Ruhm ist er lieber ausgewichen. Zum Tod von Tony Sheridan. Mehr Von Edo Reents

18.02.2013, 15:32 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Quellen des Lebens“ Aus dem Archiv der Engtanzfeten

Oskar Roehler hat einen Film über seine Eltern und Großeltern, seine fränkische Jugend und seine erste Liebe gedreht. „Quellen des Lebens“ ist ein großes Erinnerungswerk des deutschen Kinos. Mehr Von Andreas Kilb

13.02.2013, 15:15 Uhr | Feuilleton

Zu Besuch bei Yoko Ono Jeder Tag ist ein glücklicher Tag

Kaum eine Frau zog so viel Hass auf sich wie Yoko Ono: Man gab ihr die Schuld an der Trennung der Beatles, ihre Kunst wurde ausgelacht. Sie hat diese negative Energie umzuwandeln und kreativ zu nutzen verstanden. Mehr Von Jordan Mejias

30.01.2013, 16:45 Uhr | Feuilleton

Zum Tod Ravi Shankars West-östlicher Guru

Er selbst hatte es einmal gut und schlecht zugleich genannt, George Harrisons Guru gewesen zu sein. Indiens Premierminister zählt ihn zu den nationalen Schätzen des Landes. Zum Tod des indischen Sitar-Virtuosen Ravi Shankar. Mehr Von Wolfgang Sandner

12.12.2012, 13:39 Uhr | Feuilleton

Ravi Shankar ist tot Sitar-Legende und Indiens Musikbotschafter

Der indische Musiker und Sitar-Maestro Ravi Shankar ist tot. Der Woodstock-Veteran und Beatles-Lehrer galt als „Pate der Weltmusik“. Eine seiner Töchter ist die weltberühmte Soul- und Jazzsängerin Norah Jones. Mehr

12.12.2012, 07:45 Uhr | Feuilleton

Simon Reynolds: Retromania Nie war die jüngste Vergangenheit so wertvoll wie heute

Auch der Pop ist in der Krise, befindet der britische Musikjournalist Simon Reynolds. In „Retromania“ untersucht er die Ursachen für die dauernde Wiederkehr bestimmter Musikmoden und die Logik des Marktes. Mehr Von Sebastian Dörfler

04.12.2012, 16:40 Uhr | Feuilleton

Der Musikfilm Fraktus Jeanstypen in Comeback-Laune

Ohne diese Band hätte es Techno nie gegeben: Mit ihrer Geschichte um die fiktive Formation Fraktus ist dem Regisseur Lars Jessen und Studio Braun ein exzellenter, wohltuend selbstironischer Musikfilm gelungen. Mehr Von Edo Reents

07.11.2012, 16:20 Uhr | Feuilleton

Annette Feldmann Nichts sagen

Als Vierzehnjähriger wurde Nils von dem Freund seiner Mutter sexuell missbraucht. Lange Zeit versucht er, das Erlebte zu verdrängen. Zehn Jahre später lernt er, sich der Vergangenheit zu stellen. Und den Täter zur Rechenschaft zu ziehen. Mehr

06.10.2012, 14:45 Uhr | Feuilleton

Los Angeles Liedtexter Hal David ist tot

Er schrieb Texte für 644 Lieder und komponierte mit Burt Bacharach einige der berühmtesten Popsongs: Hal David starb mit 91 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Mehr

02.09.2012, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Musiktechnik Das Ende der Lautheit

Wie Musik klingt, das bestimmen heute nicht nur Musiker, sondern Produzenten und Toningenieure. Doch die Zeit des akustischen Wettrüstens geht allmählich zu Ende. Ein Hör- und Lesestück. Mehr Von Jochen Reinecke

21.08.2012, 16:39 Uhr | Wissen

Der Promi-Pool-Boy erzählt Faye Dunaway zeigte ich, wie man krault

Svend Petersen brachte Hollywood-Stars eiskalten Chardonnay, schirmte die Beatles vor ihren Fans ab. Als pool boy des Beverly Hills Hotel las der Däne, 81, den Celebritys vier Jahrzehnte jeden Wunsch von den Augen ab – und fühlt sich elf Jahre nach der Pensionierung weiter am Beckenrand zu Hause. Mehr

02.08.2012, 15:18 Uhr | Gesellschaft

Zu Besuch bei der Gema Wir, das gute Monopol

Sie treibt die Gebühren für das öffentliche Abspielen von Musik ein. Die Piraten hassen sie, aber vielen Komponisten sichert sie die Existenz: Zwei Lokaltermine bei der Gema. Mehr Von Edo Reents

26.06.2012, 17:10 Uhr | Feuilleton

Yoga Der Körper hält viel aus

Yoga sei ein Segen für Körper, Seele und Geist. Sagen seine treuen Anhänger. Fachleute sehen das etwas anders. Mehr Von Jörg Albrecht

26.06.2012, 16:07 Uhr | Wissen

Paul McCartney zum 70. Er propagiert die Liebe

Der begnadetste, beste Popmusiker aller Zeiten: Als Beatles-Komponist tauchte er die Welt in eine verführerische Tonfolge. Jetzt ist Paul McCartney 70. Mehr Von Kristof Schreuf

17.06.2012, 16:50 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Robin Gibb Alles, was ich zu geben habe, sind Worte

Er war einer der Großen der Popmusik und galt als eine der besten weißen Soul-Stimmen aller Zeiten: Nun ist Bee-Gees-Sänger Robin Gibb im Alter von 62 Jahren gestorben. Mehr Von Dieter Bartetzko

21.05.2012, 06:27 Uhr | Gesellschaft

Nachruf auf Adam Yauch Sachen machen!

Wie viele haben sich nicht gewünscht, so zu sein wie er: Zum Tod von Adam Yauch, dem Bassisten der Beastie Boys. Mehr Von Tobias Rüther

05.05.2012, 12:32 Uhr | Feuilleton
  2 3 4 5 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z