HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Tatort

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie gefährlich sind Kissen?

Im neuen Münchner Tatort wird eine Frau am hellichten Tag auf höchst ungewöhnliche Weise umgebracht. So einfach wie im Film klappt die Methode in der Realität aber nicht. Ein Rechtsmediziner klärt auf. Mehr

21.05.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Tatort
1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Tatort aus München Drum prüfe, wer sich fünfmal bindet

Der Münchner Tatort ist diesmal eine reine Herzensangelegenheit, für den Verdächtigen und die Kommissare. Sie lassen den Krimi einfach sausen. Mehr Von Heike Hupertz

21.05.2017, 16:12 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET Tatortsicherung Was tun bei einem Nagel im Oberschenkel?

Der neue Tatort macht aus Kommissaren Invaliden. Hat die Polizei im Fernsehen an der falschen Stelle gespart? Und hat der Kommissar im blutigen Gemetzel richtig reagiert? Wir haben nachgehakt. Mehr Von Niklas Záboji

30.04.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tatort aus München Weitermachen, wenn es weh tut

Im Tatort. Der Tod ist unser ganzes Leben kommen die Kommissare Batic und Leitmayr an ihre Grenzen - und geraten ins Visier der internen Ermittlung. Mehr Von Matthias Hannemann

30.04.2017, 18:04 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung So leicht verschwinden Beweismittel?

Im neuen Tatort geht es um einen Mord und Täter in den Reihen der Polizei. Stutzig macht dabei, wie schlecht kontrolliert der Dienstablauf und die Ausbildung bei der Wiener Polizei sein sollen. Mehr Von Veronika Hock

23.04.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tatort aus Wien Turteln geht anders

Der ewige Geschlechterkampf als großer Fernsehkrimi: Wiens Jubiläums-Tatort - Wehrlos führt tief ins Beziehungschaos Mehr Von Oliver Jungen

23.04.2017, 19:40 Uhr | Feuilleton

Tatort aus Dortmund Ein Kommissar steigt aus

Der jüngste Tatort aus Dortmund wurde verschoben, weil die Handlung zu nahe an dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt war. Er lief an Ostern. Nun verlässt ein Schauspieler das Ensemble. Mehr

18.04.2017, 21:06 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Kann ein Banker Islamisten Millionen zuschustern?

Im neuen Tatort aus Dortmund gelingt den Drehbuchautoren durch ein wahnwitziges Manöver am Ende ein unglaublicher Twist. Ob die Handlung dennoch nah an der Realität bleibt? Wir haben Experten befragt. Mehr Von Eva Heidenfelder

17.04.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tatort aus Dortmund Getrieben vom täglichen Wahnsinn

Sturm, der zehnte Dortmunder Tatort, macht den islamistischen Terror zum Thema. Einmal ist er deshalb schon verschoben worden. Nun läuft er – mit aller Gewalt, ohne viel zu deuten. Mehr Von Heike Hupertz

17.04.2017, 17:35 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung So schnell wird man zum Staatsverräter?

Der dritte Tatort aus Franken thematisiert einen Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft. Gezeigt wird auch, wie verkrustet das System im Umgang mit Asylsuchenden sein kann. Doch die Autoren verheddern sich. Mehr Von Eva Heidenfelder

09.04.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tatort aus Franken Allein in der Fremde

Im Franken-Tatort brennt ein Flüchtlingsheim. Der Krimi nimmt sich eines wichtigen Themas an, vernachlässigt darüber allerdings die Handlung Mehr Von MATTHIAS HANNEMANN

09.04.2017, 18:26 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Kann Haarwuchsmittel tödlich sein?

Im neuen Tatort aus Münster kennt eine Pharmawissenschaftlerin keine Grenzen mehr bei der Durchsetzung eines neuen Produkts. Waren die Drehbuchautoren bei diesem aberwitzigen Fall ähnlich zügellos? Mehr Von Jörn Wenge

02.04.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Der Tatort aus Münster Halali und Haarausfall

Der Tatort aus Münster bläst zur Jagd: Jan Josef Liefers entdeckt neben seiner Faszination für Tweedanzüge schüttere Stellen auf seinem Kopf. Die Bonmotdichte des Films hingegen ist hoch. Mehr Von Heike Hupertz

02.04.2017, 17:30 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Muss man solche Nachbarn ertragen?

Verbittert streiten Nachbarn im neuen Tatort aus Köln über Papageien und einen Zipfel Grundstück. Wer wäre im Recht gewesen, und hatte der Rechtsmediziner übersinnliche Kräfte? Wir haben Experten gefragt. Mehr Von Franziska Müller

26.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tatort. Nachbarn aus Köln Es kann der Frömmste nicht in Frieden sterben

Das echte Grauen wohnt in der Vorstadtsiedlung: Im Tatort. Nachbarn finden die Kölner Kommissare mehr als eine Leiche in scheinbar aufgeräumten Kellern. Mehr Von Axel Weidemann

26.03.2017, 17:15 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung So wird im Darknet ein Mord bestellt?

Im neuen Tatort aus Kiel muss Borowski im Darknet ermitteln – obwohl er sich in der digitalen Welt überhaupt nicht auskennt. So ging es wohl auch den Drehbuchschreibern zuweilen, wie unser Realitätstest zeigt. Mehr Von Eva Heidenfelder

19.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Marthaler-Krimi bei Arte Der freundliche Politiker, der keine Skrupel kannte

Wenn Kommissar Marthaler in Frankfurt ermittelt, hat das immer etwas von Film Noir. Doch bringt der gestresste Ermittler natürlich trotzdem Licht in eine Verschwörung. Die reicht bis in höchste hessische Kreise. Mehr Von Matthias Hannemann

17.03.2017, 18:02 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie schnappt man einen Serienmörder?

Im neuen Bremer Tatort ergötzt sich ein brutaler Serienkiller am Anblick seiner totgefahrenen Opfer. Was hat es mit seinem mörderischen Vehikel auf sich? Und ist das ein Fall fürs BKA? Wir haben nachgefragt. Mehr Von Niklas Záboji

12.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tatort aus Bremen Es ist eine einzige Raserei

Zwischen Hetze und bedingungsloser Liebe: Der Tatort. Nachtsicht aus Bremen zeigt, wie das trügerische Idyll einer Familie sich Stück für Stück zerlegt. Mehr Von Axel Weidemann

12.03.2017, 17:40 Uhr | Feuilleton

TV-Krimi Steirerblut Heimvorteil kann auch Heimnachteil sein

Die Ermittlerin Sandra Mohr verschlägt es in ihr Heimatdorf. Dort soll sie einen Mord aufklären. Doch es sind auch jede Menge alte Rechnungen offen: Im Österreich-Krimi Steirerblut werden sie beglichen. Mehr Von Matthias Hannemann

11.03.2017, 18:02 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Reicht Kadyrows Arm bis nach Luzern?

Im neuen Tatort jagen alle einem Tschetschenen in der Schweiz hinterher. Angeblich hat er Frauen als Selbstmordattentäterinnen in den Tod geschickt. Wie realitätsnah ist die Handlung? Mehr Von Jörn Wenge

05.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Schweizer Tatort Kinder aus Grosny

Der Schweizer Tatort rollt den Tschetschenien-Konflikt und dessen Folgen auf. Ein Kriegsverbrecher lebt unter falschem Namen in Luzern. Bislang blieb er unentdeckt. Doch das ändert sich. Mehr Von Heike Hupertz

05.03.2017, 18:02 Uhr | Feuilleton

Kritik an improvisiertem Krimi Tatort-Kommissarin findet Laien-Tatort furchtbar

Der von Amateuren aufgeführte Tatort. Babbeldasch aus Ludwigshafen muss viel Kritik einstecken. Jetzt äußert sich die Schauspielerin Sabine Postel, die in Bremen die Kommissarin spielt. Sie ist ganz entsetzt. Mehr

05.03.2017, 13:19 Uhr | Feuilleton

Andreas Hoppe verlässt Tatort Solo für Kommissarin Odenthal

Beim Tatort ist es ein Kommen und Gehen. Erst gingen die Ermittler von Radio Bremen, nun gibt Andreas Hoppe beim Tatort des SWR als Kommissar Kopper die Dienstmarke ab. Mehr Von Axel Weidemann

02.03.2017, 16:14 Uhr | Feuilleton

Bremer Tatort-Team hört auf Vierzig Dienstjahre, endlich Rente!

Sabine Postel und Oliver Mommsen haben dem Tatort von Radio Bremen jahrzehntelang ihre Gesichter geliehen. Nun hören sie auf. Einfach so! Ist das nicht ein wenig abrupt? Mehr Von Michael Hanfeld

28.02.2017, 18:49 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z