HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Tanz

Schauspiel Frankfurt Abschied von den Publikumslieblingen

Last Minute: Das Ensemble des Schauspiels Frankfurt sitzt auf gepackten Koffern. Sechs von ihnen berichten, wie es für sie nach der Spielzeit weitergeht – und wie es in Frankfurt war. Mehr

23.04.2017, 16:02 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Tanz
1 2 3 ... 48 ... 97  
   
Sortieren nach

Mimik beim Bodenturnen Das Lächeln des Vampirs

Die Mimik beim Kunstturnen ist oftmals nur ein i-Tüpfelchen bei der Kür der Athleten und doch gewinnt sie immer mehr an Bedeutung. Die ausdrucksstärkste Mimin will dennoch nicht dauernd lächeln. Mehr Von Sandra Schmidt

21.04.2017, 20:00 Uhr | Sport

Drogenkrieg auf Philippinen Die Lambada Boys des Präsidenten

Ein ehemaliger Polizist will im Auftrag des philippinischen Staatsoberhauptes gemordet haben. Lange leugnete er die Taten, jetzt packt er aus. Seitdem ist er auf der Flucht vor Rodrigo Duterte. Mehr Von Till Fähnders, Manila

20.04.2017, 10:34 Uhr | Politik

Marcia Haydée zum Achtzigsten Die Unvergleichliche

Schon in jungen Jahren strahlte sie neben ihrer Fröhlichkeit etwas Schwermütiges aus. Sie wirkte zart und gleichzeitig stark, zerbrechlich und doch unbeirrbar: Zum Achtzigsten der Tänzerin Marcia Haydée. Mehr Von Alexandra Albrecht

18.04.2017, 14:55 Uhr | Feuilleton

Hörspiel und Wortkunstzauber Das lispelnde Hermelin

Die Bachmannpreisträgerin Nora Gomringer war schon immer sehr dreidimensional – Wort, Sound, Bild – und dabei sehr Tarantino. Jetzt bringt sie mit Philipp Scholz im Hörspiel Peng Peng Peng Lyrik und Jazz zusammen. Mehr Von Karin Betz

17.04.2017, 21:07 Uhr | Feuilleton

Charlotte-Moorman-Ausstellung Hundert Arten, ein Cello zu spielen

Das war lange fällig: Eine Ausstellung im Museum der Moderne in Salzburg würdigt die Fluxus-Pionierin der sechziger und siebziger Jahre, die Jeanne d’Arc der neuen Musik. Mehr Von Brita Sachs

17.04.2017, 17:15 Uhr | Feuilleton

Auszeit im Kloster Stille gegen den Stress

Gebete, Mahlzeiten, Pausen, mehr nicht: Der Alltag im Orden fasziniert überarbeitete Büromenschen. Zu Recht? Zwei ruhige Tage im Kloster. Mehr Von Ursula Kals

17.04.2017, 07:18 Uhr | Beruf-Chance

Literaturfest in Ascona Ein Schiff wird kommen – aber was für eines?

Beim Literaturfestival am Monte Verità zeigt sich der einstige Zufluchtsort für Lebensreformer als Frühlingsparadies. Doch dann stört drastische Dokumentarliteratur das Idyll empfindlich. Mehr Von Jan Wiele, Ascona

11.04.2017, 22:11 Uhr | Feuilleton

Wiesbadener Kulturpolitik Warten auf den neuen Kaiser

Die Wiesbadener freuten sich über die schöne Architektur der Stadt und das Theater, wie der Kunsthistoriker Volker Rattemeyer feststellt. Aber die städtische Kulturpolitik habe kläglich versagt. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

11.04.2017, 13:26 Uhr | Rhein-Main

Staatsballett München Schön, reich und verzweifelt

Lehrstunde anderer Art fürs Staatsballett: Warum man Mayerling wahrscheinlich als unaufführbar einstufen muss und Igor Zelenski mehr Geld, Geduld, Infrastruktur und Vertrauen braucht. Mehr Von Wiebke Hüster

10.04.2017, 17:51 Uhr | Feuilleton

Arabischer Frühling Zwei ungleiche Brüder

Nach dem Arabischen Frühling in Tunesien gehen zwei Brüder unterschiedliche Wege: Der eine wird Breakdancer, der andere Dschihadist. Mehr Von Livia Gerster

09.04.2017, 20:19 Uhr | Politik

Dresdner Sinfoniker Die Mauer wegsingen

Die Dresdner Sinfoniker haben Sinn für Politik und Symbolik. Sie wollen musizierend gegen die von Donald Trump geplante Zementgrenze zu Mexiko protestieren. Doch werden sie einreisen können? Mehr Von Stefan Locke

07.04.2017, 20:33 Uhr | Feuilleton

Paralympics-Sieger Popow Wir haben alle geweint

Als Kind musste Heinrich Popow das linke Bein amputiert werden. Bei den Paralympics holte er später zweimal Gold. Nun legt Popow mit seiner Bein-Prothese Tanz-Auftritte hin, die niemanden kaltlassen. Mehr

07.04.2017, 07:09 Uhr | Sport

Edle Blasinstrumente Die Klarinetten für die Profis

Thomas Keilwerth lebt für die Musik. In einer Band spielt er zwar nicht mehr, dafür fertigt er aber im Familienbetrieb in vierter Generation aus Ebenholz edle Blasinstrumente. Mehr Von Jan Schroeder, Gelnhausen

06.04.2017, 11:28 Uhr | Rhein-Main

Ballett in der Mode Im Tüllrock zum Protestmarsch

Elemente des klassischen Balletts haben in der Mode längst ihren Platz. Und auch die Frauenbewegung hat die Farbe Rosa für sich entdeckt. Aber passt das echt zum Frauenbild von heute? Mehr Von Katharina Pfannkuch

05.04.2017, 16:54 Uhr | Stil

Restaurants in Los Angeles Das kalifornische Erfolgsrezept

Restaurants in Los Angeles schließen im Durchschnitt nach nicht einmal einem Jahr. Doch es gibt Köche, die länger durchhalten - auch zwei Deutsche füllen eine kulinarische Nische. Mehr Von Aziza Kasumov

03.04.2017, 20:01 Uhr | Stil

Album der Woche Surrealer Straßenfeger

Die texanische Rockband Spoon lässt die Rockmusik immer weiter hinter sich. Auf Hot Thoughts klingt sie manchmal nicht mehr wie sie selbst. Das ist allerdings kein schlechtes Zeichen. Mehr Von Alexander Müller

31.03.2017, 14:17 Uhr | Feuilleton

Kroatische Kultur Ein Kessel Buntes

Kroatische Kultur in der Scheune: Die Künstler treten kostenlos auf, die Gäste bringen Essen mit. Ein Paar und sein ungewöhnlicher Kulturtreff in Kroatien. Mehr Von Tea Suknaić, Franka Puharić 18. Gymnasium Zagreb/Kroatien

29.03.2017, 13:24 Uhr | Gesellschaft

Caligula in Frankfurt Morden für den Mond

Wenn Philosophen für die Bühne schreiben: Caligula von Albert Camus ist in der Box des Schauspiels Frankfurt zu sehen. Mehr Von Claudia Schülke

28.03.2017, 21:07 Uhr | Rhein-Main

Kinocharts Die Schöne und das Biest tanzen weiter

Die Neuauflage des Zeichentrickklassikers mit Emma Watson ist in Deutschland und Nordamerika weiter an der Spitze. Jake Gyllenhaal, Riesenaffen und Power Rangers sind dagegen chancenlos. Mehr

27.03.2017, 17:05 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Trisha Brown Ihr seht, was ihr noch nie gesehen habt

Trisha Brown war eine Jahrhunderterscheinung. Ihre Tänze schienen zu sagen: Küss den Marmor, flieg durch die Lüfte, komm nicht heim ohne Beute. Nun ist die große Choreographin gestorben. Mehr Von Wiebke Hüster

22.03.2017, 11:36 Uhr | Feuilleton

Freiheitsdenkmal in Berlin Dann lieber Helmut Kohl zu Pferde

In Berlin soll ein Denkmal gebaut werden, das an 1989 erinnert, an die Einheit und alle Freiheitsbewegungen überhaupt. Das Projekt steht und fällt je nach Jahreszeit und Parlamentsbefinden. Mehr Von Peter Carstens

20.03.2017, 19:49 Uhr | Politik

Ordnung im Büro Schluss mit Aufräumen!

Heute schon das Mail-Postfach aufgeräumt? Und den Schreibtisch? Vielleicht ist das gar nicht so wichtig. Denn ein ordentlicher Arbeitsplatz gilt zwar als vorbildlich. Aber einige Studien sagen etwas anderes. Mehr Von Nadine Bös

15.03.2017, 07:41 Uhr | Beruf-Chance

Fall Tugce im Theater Was man von Äpfeln lernen kann

Am Gallus Theater in Frankfurt soll eine Theaterschule für Kinder und Jugendliche entstehen. Das Sozialprojekt Eskalationsrisiko arbeitet einen Kriminalfall in Offenbach auf. Mehr Von Christian Riethmüller

13.03.2017, 18:14 Uhr | Rhein-Main

ARD-Film Zwei Sturköpfe ... Schuld war nicht nur der Bossa nova

Um das verranzte Dance Center Isolde steht es schlecht. Uwe Ochsenknecht und Herbert Knaup eilen zur Hilfe und halten sich jeweils für den eigentlichen Chef. Ihre Inselbegabungen ergänzen sich prima. Mehr Von Matthias Hannemann

10.03.2017, 18:02 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 48 ... 97  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z