HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Tanz

Zum Tod von Trisha Brown Ihr seht, was ihr noch nie gesehen habt

Trisha Brown war eine Jahrhunderterscheinung. Ihre Tänze schienen zu sagen: Küss den Marmor, flieg durch die Lüfte, komm nicht heim ohne Beute. Nun ist die große Choreographin gestorben. Mehr

22.03.2017, 11:36 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Tanz
1 2 3 ... 48 ... 96  
   
Sortieren nach

Freiheitsdenkmal in Berlin Dann lieber Helmut Kohl zu Pferde

In Berlin soll ein Denkmal gebaut werden, das an 1989 erinnert, an die Einheit und alle Freiheitsbewegungen überhaupt. Das Projekt steht und fällt je nach Jahreszeit und Parlamentsbefinden. Mehr Von Peter Carstens

20.03.2017, 19:49 Uhr | Politik

Ordnung im Büro Schluss mit Aufräumen!

Heute schon das Mail-Postfach aufgeräumt? Und den Schreibtisch? Vielleicht ist das gar nicht so wichtig. Denn ein ordentlicher Arbeitsplatz gilt zwar als vorbildlich. Aber einige Studien sagen etwas anderes. Mehr Von Nadine Bös

15.03.2017, 07:41 Uhr | Beruf-Chance

Fall Tugce im Theater Was man von Äpfeln lernen kann

Am Gallus Theater in Frankfurt soll eine Theaterschule für Kinder und Jugendliche entstehen. Das Sozialprojekt Eskalationsrisiko arbeitet einen Kriminalfall in Offenbach auf. Mehr Von Christian Riethmüller

13.03.2017, 18:14 Uhr | Rhein-Main

ARD-Film Zwei Sturköpfe ... Schuld war nicht nur der Bossa nova

Um das verranzte Dance Center Isolde steht es schlecht. Uwe Ochsenknecht und Herbert Knaup eilen zur Hilfe und halten sich jeweils für den eigentlichen Chef. Ihre Inselbegabungen ergänzen sich prima. Mehr Von Matthias Hannemann

10.03.2017, 18:02 Uhr | Feuilleton

Kommentar Tanz auf dem Vulkan

Global wollen 2,5 Billionen Dollar in Unternehmensbeteiligungen angelegt werden - goldene Zeiten für Unternehmenshändler. Doch was ist, wenn die Blase platzt? Mehr Von Klaus Max Smolka

10.03.2017, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Debütroman von Juliana Kálnay Wie viel Leben passt durch ein Schlüsselloch?

Ein Buch wie eine Wunderkugel: Juliana Kálnays Debüt Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens verwebt Miniaturen zu einem unwiderstehlichen Roman. Mehr Von Simon Strauß

10.03.2017, 11:32 Uhr | Feuilleton

Quartier Four in Frankfurt Dichte Stadtoase mit Tanzgarten

Das Deutsche-Bank-Areal heißt jetzt Four: Was sich auf dem Gelände in der Innenstadt sonst noch ändert, zeigt eine Ausstellung. Mehr Von Rainer Schulze

07.03.2017, 14:29 Uhr | Rhein-Main

Internationale Familie In keiner der vier Sprachen richtig zu Hause sein

Eine Schweizerin lebt mit ihrem syrischen Mann und geflüchteten Angehörigen unter einem Dach. Die multikulturelle Familie hat erhöhten Gesprächsbedarf. Mehr Von Nina Baggenstos, Kantonschule Zürcher Oberland, Wetzikon

06.03.2017, 12:21 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Dev Patel Man muss hungrig auf die Reise sein

Der ungelenke Teenager aus Slumdog Millionaire ist erwachsen geworden - und war mit seiner aktuellen Rolle für den Oscar nominiert. Hier spricht Dev Patel über Heimat, stereotype Rollen und den Hinduismus als Comicbuch. Mehr Von Nina Rehfeld

27.02.2017, 15:03 Uhr | Gesellschaft

TV-Serie Billions Sie machen Amerika great again

Ein Finanzinvestor und ein Staatsanwalt liefern sich in der Serie Billions ein Duell um alles oder nichts. Die Figuren erinnern an jemanden, der gerade die amerikanische Politik beherrscht. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

25.02.2017, 22:23 Uhr | Feuilleton

Tim Bendzko & Co. Ich trag dich irgendwie nach Haus

Man singt deutsch – ganz melancholisch zur Gitarre. Woher kommen all diese gefühlvollen jungen Männer, und warum lieben so viele ihre Musik? Mehr Von Julia Bähr

25.02.2017, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Wiener Opernball Alles Oper!

Wie eine Reise in die gute alte, etwas verstaubte Zeit: Auf dem Wiener Opernball drehen sich 5000 Besucher in prächtigen Roben im Dreivierteltakt. Richard Lugner kommt dieses Mal mit Goldie Hawn – und ist zufrieden. Mehr Von Stephan Löwenstein

24.02.2017, 14:42 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z. Woche Der kurze Traum in Iran

Die deutsche Wirtschaft hat in Iran auf große Geschäfte gehofft. Jetzt ist eine gefährliche Ernüchterung eingetreten. Nicht nur wegen Donald Trump. Mehr Von Ralph Bollmann

23.02.2017, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Vizepräsident Pence Trumps bester Mann

Trumps Vizepräsident ist auf Europatour - erst München, heute in Brüssel - um die Verbündeten Amerikas zu beruhigen. Mike Pence hat alles, was seinem Chef fehlt: Manieren, Professionalität, Augenmaß. Doch auch er hat erbitterte Feinde. Mehr Von Markus Günther

20.02.2017, 13:33 Uhr | Politik

Hübchen zum Siebzigsten Der Proletencharmeur

Schon in der DDR durch Kino und Fernsehen berühmt geworden, setzte er seine Karriere auch im Westen fort: Kaum ein deutscher Schauspieler ist so wandlungsfähig wie Henry Hübchen, der heute siebzig wird. Mehr Von Simon Strauss

20.02.2017, 12:21 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie fies sind Tanzmariechen?

Der Karneval steht vor der Tür. Im neuen Tatort aus Köln zeigen sich die Anwärterinnen auf die Rolle des Tanzmariechens aber eher von ihrer dunklen Seite. Ist es hinter den Kulissen tatsächlich so gefährlich? Mehr Von Franziska Müller und Bernhard Jarosch

19.02.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tillmans im Tate Modern Die Haut auf der Haut des Bilds

Wolfgang Tillmans hat die Fotografie aus dem Rahmen und von der Wand gelöst. Die Tate Modern widmet ihm eine prächtige Werkschau. Mehr Von Kolja Reichert, London

19.02.2017, 15:39 Uhr | Feuilleton

Künstliche Intelligenz Die Regierung der gescannten Hirne

Eine Studie aus Oxford entwirft die Soziologie einer Ära, in der Roboter mit gescannten Gehirnen die Weltwirtschaft bestimmen. Kann es sein, dass das Reden über Künstliche Intelligenz die Menschen den Abstraktionen der Maschinen unterwirft, längst bevor diese die Herrschaft übernehmen? Mehr Von Mark Siemons

19.02.2017, 14:03 Uhr | Feuilleton

Netzrätsel Kopf hoch, Tanzen!

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: kybernetischer Ausdruckstanz. Mehr Von Jochen Reinecke

19.02.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Terror in Pakistan Mehr als 70 Tote bei Anschlag auf Gebetshaus

Bei einer Bombenexplosion in einem Heiligen-Schrein im Süden von Pakistan wurden mehr als 70 Menschen getötet. Pakistan erlebt derzeit eine Reihe schwerer Terroranschläge. Mehr

16.02.2017, 21:56 Uhr | Politik

Der Ursprung von Musik Ständchen, Schlaflied oder Kriegsgeschrei?

Es ist mehr als Genuss, es ist Emanzipation: Als der frühe Mensch die Musik entdeckte, war das ein Sieg über seine Biologie. Über Mythos und Ursprung des Homo musicus. Mehr Von Melanie Wald-Fuhrmann

14.02.2017, 20:08 Uhr | Wissen

Frankfurter Mousonturm Schneewittchen war hier

Hinter jeder Prinzessin steckt ein dunkles Geheimnis: Eisa Jocsons Stück Princess Studies im Frankfurter Mousonturm ist der beste Beweis. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

14.02.2017, 17:28 Uhr | Rhein-Main

Woher kommt der Mensch? (5) Vorsprung durch Kunst

Neandertaler wären, könnten wir sie treffen, uns Heutigen fremd. Nicht wegen ihres Äußeren, sondern weil ihre Kultur und Kommunikation anders waren. Über die Bedeutung figürlicher Kunst in unserer Ahnenreihe. Mehr Von Nicholas J. Conard

14.02.2017, 15:02 Uhr | Wissen

Psychologische Studie Wie sieht attraktives Tanzen aus?

Lockere Hüften und unsymmetrische Bewegungen von Arm und Bein, das macht die gute Tänzerin. Englische Psychologen jedenfalls raten: Nur nicht schüchtern sein, Kurven ist gefragt! Mehr

11.02.2017, 08:22 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 48 ... 96  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z