SWR: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Tatort“ aus Mainz Hier ermittelt die schlechteste Mutter der Welt

Der „Tatort“ mit Heike Makatsch erzählt eine tragische und bitterernste Geschichte. Dabei überzeugt nicht nur die Kommissarin. Mehr

02.04.2018, 17:46 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: SWR

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Kritik an Seehofer-Äußerung Merkel: Auch der Islam gehört zu Deutschland

Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, sagt Horst Seehofer – und sorgt damit schon zum Amtsantritt für eine heftige Debatte. Auch die Kanzlerin schaltet sich über ihren Regierungssprecher ein und widerspricht dem Innenminister. Mehr

16.03.2018, 13:59 Uhr | Politik

Wahl in Russland „Alles, was den Westen schwächt, ist in Russlands Interesse“

Wladimir Putin steht vor seiner Wiederwahl als Präsident. Wie hat er das Land geprägt? Ein Gespräch mit Russland-Expertin Angela Stent über Putins Sicht auf den Westen – und ein Russland nach ihm. Mehr Von Markus Ziener

10.03.2018, 13:00 Uhr | Politik

Einsatz im Irak Soldaten warnen vor „Zusammenbruch“ der Bundeswehr

Am Mittwoch will das Kabinett über die Ausweitung des Bundeswehreinsatzes im Irak entscheiden. Der Sprecher eines Soldatenforums fällt ein gravierendes Urteil über die Einsatzfähigkeit der Truppe. Mehr

07.03.2018, 09:35 Uhr | Politik

„Tatort“ aus Ludwigshafen Mord nach Partitur

Der „Tatort: Waldlust“ experimentiert sehr hübsch. Zuerst wurde für den Krimi die Musik geschrieben, dann die Handlung erdacht. Ein wenig verrückt ist das schon, aber auch sehr sehenswert. Mehr Von Jan Brachmann

04.03.2018, 18:12 Uhr | Feuilleton

Tübingens Bürgermeister Palmer Kostenloser Nahverkehr? Das zahlen die Bürger!

Kostenloser Nahverkehr? Im Prinzip schon, sagt Tübingens Oberbürgermeister Palmer. Dafür sollten aber die Bürger mit einer Sondderabgabe bezahlen. Er weiß auch schon, wie hoch die sein müsste. Mehr

18.02.2018, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Karlsruher Anschlagsplan Terrorverdächtiger hatte Kontakt zu bekannten Islamisten

Dasbar W. sitzt seit Wochen in Haft, weil er einen Anschlag auf den Karlsruher Schlossplatz geplant haben soll. Ermittlungsunterlagen stützen nun offenbar den Verdacht. Mehr

16.01.2018, 16:41 Uhr | Politik

ARD-Nachrichten Wo zeigt der Kompass denn hin?

Die „Tagesschau“ feiert sich als vertrauenswürdige Marke, die niemandem eine Meinung vorschreibt. Doch die Berichterstattung über das Verbrechen in Kandel gibt Anlass zu deutlicher Kritik. Mehr Von Michael Hanfeld

03.01.2018, 15:51 Uhr | Feuilleton

Vater des Opfers von Kandel „Er ist nie und nimmer erst 15 Jahre alt“

Der Bürgermeister von Kandel warnt vor vorschnellem Handeln nach der tödlichen Messerattacke auf eine 15-Jährige. Unterdessen meldet sich der Vater des Opfers zu Wort und zweifelt am Alter des Täters. Mehr

29.12.2017, 09:18 Uhr | Gesellschaft

Rückkehr nach Deutschland Härteres Vorgehen gegen IS-Frauen gefordert

Rückkehrende Frauen aus dem IS-Gebiet müssen der Bundesanwaltschaft zufolge mit harten juristischen Bandagen rechnen. Dies soll auch für diejenigen gelten, die nicht in Syrien oder im Irak gekämpft haben. Mehr

14.12.2017, 21:50 Uhr | Politik

NewJazz-Meeting des SWR Tanze Samba 2.0 mit mir

Brutstätte der Unberechenbaren: Die Sängerin Genevieve Artadi macht aus dem fünfzigsten NEWJazz Meeting des SWR eine Stil-Fusion. Mehr Von Peter Kemper

28.11.2017, 23:01 Uhr | Feuilleton

Schwierige Regierungsbildung Merkel will „ernsthaft, engagiert und redlich“ mit SPD verhandeln

Am Sonntag hat sich das CDU-Präsidium für Sondierungen mit der SPD ausgesprochen. Nach der Sitzung des Parteivorstands zeigt sich auch Angela Merkel dialogbereit. Doch zu einer Frage will sie sich nicht äußern. Mehr

27.11.2017, 13:58 Uhr | Politik

Aus für Jamaika-Bündnis Wer will eine Minderheitsregierung?

CDU-Politiker warnen vor einer Minderheitsregierung. Norbert Blüm bezeichnet das als „hundsmiserable Idee“. Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles findet das aber eigentlich nicht schlecht. Mehr

21.11.2017, 14:09 Uhr | Politik

FDP-Generalsekretärin Beer „Wir haben keine Angst vor Neuwahlen“

Hat die FDP ihren Ausstieg aus den Jamaika-Sondierungen schon länger geplant? Die Liberalen weisen den Vorwurf zurück – und üben heftige Kritik an den anderen Verhandlungspartnern. Mehr

20.11.2017, 08:59 Uhr | Politik

Neue Regel beim „Tatort“ Keine Experimente?

Die ARD will ihren Zuschauern nur noch zwei Experimente beim „Tatort“ im Jahr zumuten. Was wäre das für ein Einerlei, wenn zur DNA der Krimiserie in Sachen Vielfalt nur der Ortswechsel zählte? Mehr Von Michael Hanfeld

30.10.2017, 10:36 Uhr | Feuilleton

Begrenzung der Flüchtlingszahl Grüne gespalten bei Unions-Kompromiss

Die Obergrenze soll nicht so heißen, aber auf jeden Fall kommen: Noch in der Nacht sorgt die Einigung von CDU und CSU für Unmut bei Grünen-Chefin Peter. Andere prominente Grüne sehen es anders. Mehr

09.10.2017, 07:42 Uhr | Politik

Freiburg-„Tatort“ startet gut Die sind so schön realitätsnah

Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner hatten als Kommissare des neuen „Tatorts“ aus dem Schwarzwald ein großes Publikum. Harald Schmidt wird offenbar nicht vermisst. Und wie geht es weiter? Mehr

02.10.2017, 12:46 Uhr | Feuilleton

Neuer „Tatort“ aus Freiburg Die wissen von nichts

Der neue „Tatort“ aus Freiburg beginnt düster: Ein Mädchen stirbt, ein Junge ist verschwunden. Die Geschichte handelt vom Schlimmsten, das Eltern sich ausmalen können. Das wird ein schwerer Fall. Mehr Von Matthias Hannemann

01.10.2017, 17:57 Uhr | Feuilleton

Bundestagswahl Gabriel: Ampel unter SPD-Führung wäre „die richtige Koalition“

Außenminister Sigmar Gabriel glaubt noch immer an einen Wahlsieg der SPD. Auch für die Zeit nach der Wahl hat er schon einen Plan für seine Partei. Doch die jüngsten Umfragen zeigen, wie weit Gabriels Wunsch von der Realität entfernt ist. Mehr

15.09.2017, 04:05 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv ARD will Formel-1-Rechte

Der Fernsehsender RTL bekommt Konkurrenz: Nach Informationen der F.A.Z. ist die ARD im Rennen um die Übertragungsrechte der Formel 1 ab der Saison 2018. Mehr Von Michael Wittershagen

20.07.2017, 13:51 Uhr | Sport

Entführungsflugzeug Berlin will die „Landshut“ zurück

1977 haben GSG9-Kräfte die „Landshut“ aus den Händen von Terroristen befreit. Jetzt droht sie, in Brasilien zu verrotten. Die Bundesregierung will das Zeitzeugnis retten – und kaufen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

07.07.2017, 18:29 Uhr | Politik

Rundfunkbeitrag Inkasso furioso

Einnahmen in Höhe von acht Milliarden Euro reichen den Öffentlich-Rechtlichen nicht. Noch jeder säumige Zahlungspflichtige soll gestellt werden. Als Geldeintreiber will man aber nicht dastehen. Mehr Von Oliver Jungen

22.06.2017, 13:49 Uhr | Feuilleton

Appell an Sender Doku über Judenhass zeigen

Charlotte Knobloch schreibt an die Chefs von Arte, SWR und WDR. Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde Bayern bittet, einen Film über Antisemitismus zu senden. Der WDR entgegnet. Mehr Von Michael Hanfeld

10.06.2017, 14:03 Uhr | Feuilleton

Baden-Württemberg AfD-Abgeordneter Fiechtner klagt gegen die eigene Fraktion

Und wieder gibt es Streit zwischen einem AfD-Abgeordneten und der eigenen Fraktion: Der Politiker Fiechtner zieht vor Gericht, weil ihn seine Fraktion nicht mehr im Landtag in Stuttgart reden lässt. Mehr

24.05.2017, 16:14 Uhr | Politik

Graf Yoster Schauspieler Lukas Ammann mit 104 gestorben

Als Graf Yoster schrieb Lukas Ammann Fernsehgeschichte. Der Detektiv mit Adelstitel war einer der ersten deutschen TV-Ermittler. Im Alter von 104 Jahren ist der Schweizer gestorben. Mehr

03.05.2017, 21:51 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z