Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Steven Spielberg

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Oscar-Nacht 2014 Für Qualität ist’s nie zu spät

Wo ist eigentlich Hollywood, wenn am Sonntagabend die Oscars verliehen werden? Mit immerhin einem Studiofilm geht die Industrie ins Rennen: „Gravity“. Alles andere kommt nicht von dort. Mehr Von Verena Lueken

01.03.2014, 16:37 Uhr | Feuilleton

Wolfgang Puck im Interview „Oscar-Gewinner darf man nicht langweilen“

Wolfgang Puck richtet in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal den Governors Ball, die Party nach der Oscar-Verleihung, aus. Im Interview spricht der österreichische Koch über Partys, Prominente und Pasteten. Mehr

27.02.2014, 17:14 Uhr | Gesellschaft

„Unsere Mütter, unsere Väter“ in Amerika „Die keuschen, opferbereiten Arier“

Amerikanische Kinos zeigen den Dreiteiler des ZDF zum Zweiten Weltkrieg. Die Kritiker sind gespalten, es gibt Lob und scharfe Ablehnung. Die „New York Times“ hält den Film für Propaganda. Mehr Von Patrick Bahners

16.01.2014, 10:06 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Jon Voight Wer will mal den Oscar halten?

Hat er es wirklich abgelehnt, im „Weißen Hai“ mitzuspielen? Stimmt nicht, sagt Jon Voight. Aber Arnold Schwarzenegger wollte ihn zum „Superman“ überreden. Ein Gespräch. Mehr

08.01.2014, 16:09 Uhr | Feuilleton

Benedict Cumberbatch „Oh dear, reduzieren Sie mich nicht darauf“

Schauspieler Benedict Cumberbatch ist der gefragteste Brite in Hollywood. Im Interview spricht er über seine hohen Wangenknochen, Sherlock Holmes, Drachen, Elternliebe und rote Teppiche. Mehr Von Antje Wewer

19.12.2013, 10:08 Uhr | Gesellschaft

Serien-Neustarts in Amerika Das FBI arbeitet jetzt für mich

Im amerikanischen Fernsehen gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten: Während Robin Williams abräumt, tut sich Michael J. Fox schwer. Ganz große Unterhaltung liefert der Thriller „Blacklist“. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

30.10.2013, 22:26 Uhr | Feuilleton

Am Set mit Stephen King Unter der Käseglocke

Stephen Kings Roman „Under the Dome“ erzählt von einer Kleinstadt, die urplötzlich vom Rest der Welt abgeschnitten ist. Pro Sieben zeigt jetzt die erste Staffel der Serie, die daraus entstand. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

04.09.2013, 10:57 Uhr | Feuilleton

Netzpolitik Die nächste Cebit führt die „Big Data“-Debatte

Die Cebit 2014 wird das Motto „Datability“ haben. Das Wort hat noch niemand gehört. Doch welche Fragen der Umgang mit großen Datenmengen aufwirft, wird schon länger diskutiert. Mehr Von Carsten Knop und Stephan Finsterbusch

28.08.2013, 20:39 Uhr | Wirtschaft

Zum Tod von Richard Matheson König Albtraum

Spielberg verdankt ihm viel; King nennt ihn seine wichtigste Lektüre; eine komplette Meisterklasse der Fächer „Suspense“, „Horror“ und „Dark Fantasy“ bekennt sich als seine Schüler: Zum Tod des Schriftstellers Richard Matheson. Mehr Von Dietmar Dath

25.06.2013, 14:21 Uhr | Feuilleton

Film nach dem Kino Soziale Netzhaut, Lichtspiel ohne Haus

Erst Stummfilm, dann Ton, dann Fernsehen, jetzt das Web: Wir sollten uns aufs vierte Zeitalter des bewegten Bildes gefasst machen. Wie aber lebt der Film nach dem Kino? Mehr Von Dietmar Dath

19.06.2013, 15:06 Uhr | Feuilleton

Zukunft der Filmindustrie Boom

Geht Hollywood, wie wir es kennen, unter? Werden uns die Filme in ferner Zukunft direkt als Traum-Stream induziert? Mag sein, aber es braucht doch immer noch eines im Kino: Krach. Mehr Von Dietmar Dath

14.06.2013, 08:53 Uhr | Feuilleton

Provokante Internetseite 36 Sklaven arbeiten für mich

Eine amerikanische Internetseite errechnet, wie viele Menschen für unser Essen und unsere Kleidung schuften, ohne dafür bezahlt zu werden. Unsere Autorin hat den Test gemacht - mit beunruhigenden Ergebnissen. Mehr Von Britta Beeger

01.06.2013, 21:52 Uhr | Wirtschaft

Filmfestival von Cannes Cherchez les femmes

Autorenfilmer aus aller Welt, große Namen und auch diesmal nur eine einzige Regisseurin im Wettbewerb: An diesem Mittwoch werden die Filmfestspiele von Cannes eröffnet. Mehr

14.05.2013, 00:00 Uhr | Feuilleton

Film-Meisterklasse Assessment-Center in Hollywood

Eintrittskarte für die große Traumfabrik: Ein Filmstudio hat den deutschen Jung-Regisseur Erwin Häcker eingeladen - dank eines verfilmten Albtraums. Mehr Von Thilo Komma-Pöllath, Los Angeles

11.05.2013, 19:24 Uhr | Gesellschaft

Schwerpunkt „Arbeit für alle“ Böblingens Kampf um kluge Köpfe

Die schwäbische Stadt Böblingen hat eine Arbeitslosenquote von vier Prozent. Das ist Vollbeschäftigung. Sie muss nicht mehr um Firmen werben, sondern um Menschen. Denn wer will schon nach Böblingen? Mehr Von Hendrik Ankenbrand

27.04.2013, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Die Jury von Cannes Spielbergs starkes Team

Auch in der Besetzung seiner Jury hat das Filmfestival in Cannes gegenüber der Konkurrenz die Nase vorn: Neben Steven Spielberg als Vorsitzendem sind zwei Oscar-Preisträger dieses Jahres unter den Juroren. Mehr

24.04.2013, 17:20 Uhr | Feuilleton

Oscar 2013 Das sind alle Preisträger

Überwältigender Erfolg für Ben Affleck und Christoph Waltz, Schlappe für den erfolgsverwöhnten Steven Spielberg: FAZ.NET zeigt alle diesjährigen Oscar-Gewinner. Mehr

25.02.2013, 08:35 Uhr | Feuilleton

Oscar-Verleihung 2013 Hollywood wird fast außeramerikanisch

Die Oscars sind vergeben worden, und nie war mehr Vielfalt. Einen eindeutigen Sieger wie in manchem vergangenen Jahr gab es diesmal nicht, aber zahlreiche Preise für die richtigen Gewinner. Und trotzdem eine ziemliche Fehlentscheidung. Mehr Von Andreas Platthaus

25.02.2013, 06:00 Uhr | Feuilleton

Im Gespr?ch: Steven Spielberg ?Ich weinte, als Lincoln zu sprechen begann?

In dieser Woche l?uft ?Lincoln? in den deutschen Kinos an. Im F.A.Z.-Interview erkl?rt Regisseur Steven Spielberg, wie man einen historischen Giganten vom Sockel holt, um ihn dem heutigen Kinopublikum auf Augenh?he vorzustellen. Mehr

18.01.2013, 15:06 Uhr | Feuilleton

Oscar-Nominierungen 2013 Hanekes „Liebe“ und Spielbergs „Lincoln“ sind Favoriten

Gleich in fünf wichtigen Kategorien zählt Michael Hanekes „Liebe“ zu den Filmen, die Aussicht auf einen Academy Award haben: Die Oscar-Nominierungen sind bekannt gegeben worden. Mehr

10.01.2013, 15:24 Uhr | Feuilleton

„Camp Armadillo“ auf Arte Auf verlorenem Posten

Mit Helmkameras in die Schlacht: Janus Metz zeigt in „Camp Armadillo“ schonungslos, worauf junge dänische Soldaten stoßen, die im Namen der Freiheit am Hindukusch kämpfen. Mehr Von Michael Hanfeld

04.12.2012, 16:40 Uhr | Feuilleton

Glosse Da war doch was

Was macht eigentlich das Klonen? Das Schaf Dolly, die Dinos aus „Jurassic Park“, sündhaft teure Klonkätzchen - alles Vergangenheit? Mehr Von Christina Hucklenbroich

07.03.2012, 10:20 Uhr | Wissen

Im Gespräch: Steven Soderbergh Wie erklärt sich ein Kinoflop, Mr Soderbergh?

Am Spätnachmittag in einem Berliner Luxushotel strahlt Steven Soderbergh die gleiche professionelle Ruhe aus wie alle seine Filme seit seinem Debüt „Sex, Lügen und Video“. Aber das täuscht. Steven Soderbergh über seine Tops und Flops in Hollywood. Mehr Von Andreas Kilb

02.03.2012, 14:30 Uhr | Feuilleton

Glenn Close im Gespräch Warum spielen Sie gerne Männer?

Wir treffen Glenn Close beim Filmfestival von San Sebastián, wo sie für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wird. Sie wirkt zugleich schüchtern und warmherzig, elegant und völlig uneitel - und lacht gern. Mehr

17.02.2012, 14:50 Uhr | Feuilleton

Herzogin Kate Zum 30. ganz privat

Ihren Geburtstag verbringt Kate Middleton in kleinem Kreise. Das britische Königshaus ist indes darauf bedacht, dass möglichst keine Details der Feier nach außen geraten. Mehr

09.01.2012, 15:57 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z