Steven Spielberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Sexismus-Kommentar Warum die Arschlöcher gewinnen

Es gibt eine große Nähe zwischen Macht, Sex, Geld und Erfolg, das zeigt der Fall um Harvey Weinstein. Hier kommt die Erklärung, wieso das so funktioniert. Mehr

15.10.2017, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Steven Spielberg

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Nach Missbrauchsvorwürfen Oscar-Akademie schließt Filmproduzent Weinstein aus

Die amerikanische Filmakademie hat den Produzenten Harvey Weinstein aus seinem Gremium verbannt. Dem Filmemacher wird vorgeworfen, vier Frauen sexuell missbraucht und weitere belästigt zu haben. Mehr

14.10.2017, 23:39 Uhr | Gesellschaft

TNT-Serie „Colony“ Mit Demokratie braucht ihr uns nicht zu kommen

So fühlt sich das also an: In der Serie „Colony“ wird Amerika von einer außerirdischen Macht besetzt. Sie zerstört Familien und führt ein drakonisches Regime. Das bedient sich menschlicher Stellvertreter. Mehr Von Axel Weidemann

11.10.2017, 18:00 Uhr | Feuilleton

Science-Fiction-Autor Aldiss Sprache war seine Wahrheitsdroge

Kubrick und Spielberg waren ihm nicht gewachsen. Als andere LSD nahmen, um besser zu spinnen, überbot er sie als Seher ohne Chemie. Ein Nachruf auf den Science-Fiction-Autor Brian Aldiss. Mehr Von Dietmar Dath

22.08.2017, 19:32 Uhr | Feuilleton

Inklusion auf der Bühne Angst vor der Rolle als Märchengnom

Coco de Bruycker ist seit der Geburt gehbehindert. Das hält die junge Frau aus Mainz aber nicht davon ab, ihren Traum zu verfolgen: Sie will Schauspielerin werden. Mehr Von Tim Niendorf, Mainz

15.08.2017, 19:26 Uhr | Rhein-Main

Strände von Cape Cod Hai-Life

Als vor Cape Cod „Der weiße Hai“ gedreht wurde, gab es dort gar keine Exemplare dieser Spezies. Das hat sich geändert – und das Strandverhalten auch. Mehr Von Sandra Kegel

06.08.2017, 10:47 Uhr | Feuilleton

Anwohner genervt Mit dem Heli in den Urlaub

Immer mehr New Yorker wählen den Luftweg, um in die beliebten Nobelstrandorte zu kommen. Der Fluglärm in den „Hamptons“ ärgert die Anwohner – und beschäftigt nun sogar den Obersten Gerichtshof. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.07.2017, 20:52 Uhr | Wirtschaft

Bootstour im Wannsee Frühes Glück

Wenn Angler und Ausflügler noch schlafen, ist es auf dem Wannsee am schönsten. Eine Bootstour durch märkisches Idyll und deutsche Geschichte. Mehr Von Johannes Leithäuser

19.06.2017, 21:16 Uhr | Stil

Oscar-Anwärter Mettelsiefen „Hollywood muss man mit Humor nehmen“

Der Regisseur Marcel Mettelsiefen spricht im Interview über seine Flüchtlings-Doku über eine syrische Familie und seine Oscar-Chancen. Zum Schluss hat er noch einen Rat im Umgang mit Donald Trump. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

23.02.2017, 19:28 Uhr | Gesellschaft

Berlinale startet Was Angela Merkel und Richard Gere verbindet

Die Kanzlerin hat schon so manchen Filmstar eingeladen. Steven Spielberg, George Clooney und jetzt Richard Gere stehen aber für mehr als nur Glamour. Man darf gespannt sein, was auf der Berlinale angesichts der Politik von Donald Trump noch passiert. Mehr

09.02.2017, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Das schwerste Kreuz ist rot

Der neue Film von Mel Gibson ist ein massiver, dabei unerwartet komplizierter Widerspruch: Hacksaw Ridge spaltet einigen seiner Figuren die Schädel und öffnet dabei zugleich dem Publikum die Herzen. Mehr Von Dietmar Dath

25.01.2017, 11:06 Uhr | Feuilleton

Steven Spielberg wird 70 Sehen heißt nicht glauben

Steven Spielbergs Welt ist voller Wunder. Wir bergen einen Filmschatz und feiern zu seinem Geburtstag ein Wiedersehen mit einem seiner unterschätztesten Filme Mehr Von Verena Lueken

17.12.2016, 20:17 Uhr | Feuilleton

Außerirdische Könnten wir sie überhaupt verstehen?

„Arrival“ heißt ein neuer Film, in dem es darum geht, wie wir mit Aliens reden müssten. Wissenschaftler haben sich schon seit längerem Gedanken darüber gemacht. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.12.2016, 23:45 Uhr | Wissen

Blockbusterkino Sommer vorm Bankrott

Ein Flop jagt den nächsten, jetzt kommt auch noch der miserable Ben-Hur: Was ist nur mit dem guten, alten, lauten und erfolgreichen Blockbuster-Kino von Hollywood los? Mehr Von Peter Körte

28.08.2016, 10:55 Uhr | Feuilleton

Soziale Systeme Die mörderische Sucht nach Ruhm

Nach Amokläufen wollen Medien Namen und Gesichter der Täter zurückhalten. Die Frage ist, ob das reicht. Mehr Von Boris Holzer

20.08.2016, 18:45 Uhr | Wissen

Horrorfilm vs. Realität Hai-Melodien

Angst vor Haien? Wissenschaftler führen einen möglichen Grund an - und er liegt nicht an den Raubtieren selbst. Wie Filmmusik die Wahrnehmung der Zuschauer beeinflusst. Mehr Von Miray Caliskan

13.08.2016, 18:05 Uhr | Wissen

Interview mit Margot Robbie „Animalische Instinkte sind nicht zu verachten“

Was haben eine psychotische Comicbuch-Schurkin, die gierige Ehefrau eines Betrügers und Tarzans Jane gemeinsam? All diesen Rollen hat die australische Schauspielerin Margot Robbie bereits Leben eingehaucht. Ein Interview. Mehr Von Brigitte Steinmetz

27.07.2016, 14:57 Uhr | Gesellschaft

Kinocharts Faultier und Doktorfisch auf Spitzenplätzen

Ice Age 5 landet auf Platz eins der Kinocharts, startet aber schwächer als seine Vorgänger. In Nordamerika bleibt Findet Dorie oben. Hier muss Steven Spielberg eine schwere Schlappe einstecken. Mehr

04.07.2016, 13:28 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Jodie Foster Wir sind in einer Zeit des Übergangs

Jodie Fosters neuer Film erzählt von einer Geiselnahme in einer Börsenshow. Ein Gespräch über den spezifischen Blick von Regisseurinnen, die Risikoscheu Hollywoods und die Wut aufs System. Mehr Von Peter Körte

26.05.2016, 17:12 Uhr | Feuilleton

Indiana Jones Harrison Ford macht’s noch einmal

2019 soll der fünfte Indiana Jones in die Kinos kommen. Der 73-jährige Harrison Ford muss noch einmal ran. Und ein alter Bekannter von ihm auch. Mehr

15.03.2016, 22:02 Uhr | Feuilleton

Ausgestorben und wiederbelebt Jurassic Park, Teil fünf

Wer würde nicht gerne auf einem Mammut reiten oder Dinosaurier streicheln? Forscher wollen diese und andere ausgestorbenen Spezies wiederauferstehen lassen. Mehr Von Laura Armbruster

01.03.2016, 12:04 Uhr | Wissen

Deutsche Oscar-Nominierung Los Angeles? Wahnsinn!

Der deutsche Regisseur Patrick Vollrath ist für den Kurzfilm-Oscar nominiert. Doch auch wenn er nicht gewinnt, hat er nicht verloren. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

26.02.2016, 11:48 Uhr | Feuilleton

Wer kriegt ihn? Wahlkampf um den Oscar

Talent reicht nicht für eine Trophäe. Oscar-Kampagnen ähneln oft Wahlkämpfen in der Politik – auch Leonardo DiCaprio muss mit allen Mitteln für sich werben. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

24.02.2016, 14:24 Uhr | Gesellschaft

Essays von Claude Lanzmann Wie man das Schweigen bricht

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann zeigt uns sein journalistisches Frühwerk, das voller Überraschungen steckt. Sogar den Pantomimen Marcel Marceau brachte er zum Reden. Mehr Von Verena Lueken

11.01.2016, 21:38 Uhr | Feuilleton

Terry Gilliam im Interview „Ich bewahre mir meine Schamlosigkeit“

Terry Gilliam, der Mitbegründer von Monty Python und Regisseur von Filmen wie „Brazil“, erzählt in einem Buch sein bewegtes Leben. Ein Gespräch über Phantasie, Freunde, Gegner und Monster. Mehr Von Jörg Thomann

14.12.2015, 10:48 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z