Steven Soderbergh: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Autorenkino in Cannes Was wahrhaftig ist, ist gut

Mitgefühl als politische Haltung: Das Autorenkino nutzt die gefährliche Stunde und bringt mit soziologischem Interesse Geschichten aus China, Japan und Iran nach Cannes. Und Spike Lee ist wieder da. Mehr

16.05.2018, 14:03 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Steven Soderbergh

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Die Agenda Das bringt der Donnerstag

Der CSU-Vorstand will die schwarz-rote Koalition absegnen. In Bochum findet eine Auto-Konferenz statt. Die Weiberfastnacht eröffnet den Straßenkarneval. Die Fashion Week wird in New York eröffnet. Mehr

08.02.2018, 07:34 Uhr | Finanzen

Der Tag Das Absegnen beginnt

Der CSU-Vorstand will die schwarz-rote Koalition absegnen. In Bochum findet eine Auto-Konferenz statt. Die Weiberfastnacht eröffnet den Straßenkarneval. Die Fashion Week wird in New York eröffnet. Mehr

08.02.2018, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Steven Soderbergh „Ich muss nicht mit einem solchen Typen zusammenarbeiten“

Steven Soderbergh testet gerne Formen filmischen Erzählens. Zuletzt verband er eine Fernsehserie mit einer App. Nun geht es ihm um etwas anderes – um MeToo. Mehr Von Nina Rehfeld, Los Angeles

08.02.2018, 06:27 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Wenders-Film im Wettbewerb von Cannes

Im Programm der Filmfestspiele von Cannes, das in drei Wochen beginnt, ist Wim Wenders mit seinem neuen Film „The Palermo Shooting“ vertreten. Ebenfalls im Wettbewerb treten Clint Eastwood und Steven Soderbergh an. Außer Konkurrenz läuft „Indiana Jones 4“. Mehr

11.01.2018, 11:39 Uhr | Videoarchiv

„The Good German“ George Clooney präsentiert neuen Film

Hollywood-Star George Clooney hat in Los Angeles den neuen Streifen von Steven Soderbergh "The Good German" vorgestellt. Die Hauptrollen in dem romantischen Thriller, der im Deutschland des Jahres 1945 spielt, sind mit Clooney und Cate Blanchett besetzt. Mehr

07.01.2018, 16:34 Uhr | Videoarchiv

Video-Filmkritik Ausnüchterungszelle der Revolution: „Che“

Was bleibt übrig von den alten Heldenmythen nach dem Zeitalter der Ideologien? In „Che - Revolución“ nüchtert Steven Soderbergh die mythischen Revolutionäre Che Guevara und Fidel Castro für das 21. Jahrhundert aus. Mehr

29.12.2017, 04:50 Uhr | Feuilleton

Filmkritik Eine künstliche Ruine der Filmgeschichte

Regisseur Steven Soderbergh hat „Casablanca“ und „Eine auswärtige Affäre“ und den „Dritten Mann“ gesehen und will dieser Erfahrung ein Denkmal setzen. Ein laufendes, tönendes, schwarzweißes. Einen Film: „The Good German“. Mehr

29.12.2017, 04:43 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik "Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen"

„Side Effects“ zeigt Steven Soderbergh am Wendepunkt. Mit dem Psychothriller will er seine Karriere als Filmregisseur beenden. Mehr

15.12.2017, 12:39 Uhr | Feuilleton

Western-Serie „Godless“ Gott erschuf den Menschen und die Klapperschlange

Gottlos, aber gewaltig: In dem Netflix-Western „Godless“ sind vor allem die Frauen mit Stärke und Vernunft gesegnet. Die Männer haben nichts als Rache und Gewalt im Sinn. Mehr Von Axel Weidemann

23.11.2017, 22:16 Uhr | Feuilleton

Neue App-Serie „Mosaic“ Wie, müssen wir jetzt etwa alles selber machen?

Mit „Mosaic“ legt der Regisseur Steven Soderbergh ein Puzzle vor, das die Zuschauer zusammensetzen sollen. Die Serie zum Selbermachen hat sich HBO zwanzig Millionen Dollar kosten lassen. Lohnt sich der Aufwand? Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

18.11.2017, 19:51 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Die „High Society“ bleibt unter sich

Nun ist es soweit: Die„Bullyparade“ räumt den ersten Platz der Kinocharts – an Anika Deckers „High Society“. Derweil ist „Es“ in Nordamerika nicht zu stoppen. Mehr

18.09.2017, 14:17 Uhr | Feuilleton

Filmkritik „Logan Lucky“ Eine klassische amerikanische Gangsterkomödie

So wie einmal angekündigt, hat sich Regisseur Steven Soderbergh offensichtlich nicht vom Mainstream-Kino Hollywoods lösen können. „Logan Lucky“ ist vielleicht trotzdem einer der großen Filme dieses Jahres. Mehr

13.09.2017, 13:10 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Brechen wir noch ein, oder brechen wir schon aus?

Amerikanisches Kino vom Feinsten: Steven Soderbergh kehrt mit der Filmkomödie „Logan Lucky“ zurück. Und Daniel Craig erholt sich vom James-Bond-Sein – als Panzerknacker. Mehr Von Andreas Kilb

13.09.2017, 12:56 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Bully führt die Parade an

Albernheit bleibt eine harte Währung an den Kinokassen: Die „Minions“ sind noch nicht ganz verschwunden, da setzt sich die „Bullyparade“ schon an der Spitze fest. Mehr

04.09.2017, 15:18 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Schwester, es ist hinter mir her!

Drei Neueinsteiger haben es unter die Top 5 der deutschen Kinocharts geschafft. In Nordamerika sucht die Filmbranche nach Gründen für das schlechteste Kinowochenende seit sechzehn Jahren. Mehr

28.08.2017, 14:22 Uhr | Feuilleton

TV-Produzent Nico Hofmann „Das Niveau steigt“

Er weiß, wie man ein Millionenpublikum erreicht: Der Produzent Nico Hofmann über neue Ansprüche, die Serie der Zukunft und die Liebe der Deutschen zum „Tatort“. Mehr Von Ursula Scheer

26.08.2017, 14:30 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Wer’ mer angegriffen?

Michael „Bully“ Herbig gelingt der bislang beste Kinostart des Jahres. Bond-Darsteller Daniel Craig hingegen bleibt mit „Logan Lucky“ hinter den amerikanischen Erwartungen zurück. Die Kinocharts. Mehr

21.08.2017, 14:50 Uhr | Feuilleton

Serie „Charité“ im Ersten Operation am gebrochenen Herzen

Es soll für jeden etwas dabei sein: Der Regisseur Sönke Wortmann hat sich für die ARD die Geschichte der Charité vorgenommen. Er erzählt von den Anfängen der modernen Medizin und - dreht eine Telenovela. Mehr Von Ursula Scheer

21.03.2017, 17:56 Uhr | Feuilleton

Bestseller von Elena Ferrante Diese Autorin ist nicht zu fassen

Alle Welt liest die Bücher von Elena Ferrante. Auch die Kritikerzunft ist hellauf begeistert. Doch über all dem steht ein Rätsel: Wer verbirgt sich hinter dem Pseudonym? Mehr Von Ursula Scheer

16.05.2016, 09:41 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Mike Nichols Der Mann, der die „Reifeprüfung“ ablegte

Mit „Die Reifeprüfung“ machte sich Mike Nichols unvergesslich. Aber es war nur einer von vielen herausragenden Filme. Jetzt ist der amerikanische Regisseur im Alter von 83 Jahren gestorben. Mehr Von Verena Lueken

20.11.2014, 16:42 Uhr | Feuilleton

Drogenkriegsfilm „Heli“ Werdet erwachsen, lernt sterben

Wer noch lebt, hat bloß Glück gehabt: Amat Escalantes „Heli“ sieht Mexikos Jugend als Totenwelt. Doch der Film verzichtet auf den sozialkritischen Frontalangriff - er stellt Tatsachen fest. Mehr Von Dietmar Dath

18.09.2014, 07:57 Uhr | Feuilleton

Populäre DVDs nicht lieferbar Jetzt geht Amazon gegen Disney vor

Bekanntes Verfahren, neuer Gegner: Nachdem sich Amazon mit der Verlagswelt und dem Filmstudio Warner Bros. angelegt hatte, geht es jetzt gegen Disney. Populäre DVDs sind fürs Erste nicht mehr beim Online-Versender zu haben. Mehr Von Nina Rehfeld

11.08.2014, 11:08 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik „The Knick“ Die Kranken sind nicht so wichtig

Ein New Yorker Krankenhaus im Jahr 1900 und ein berühmter Regisseur: Steven Soderbergh, der vor kurzem seinen Abschied vom Kino verkündete, feiert mit der Serie „The Knick“ ein fulminantes Fernsehdebüt. Mehr Von Nina Rehfeld

09.08.2014, 21:17 Uhr | Feuilleton

Ein Gespräch mit Steven Soderbergh Wer ins Hospital kam, hatte gute Chancen zu sterben

Erst wollte Soderbergh sich aus der Filmbranche zurückziehen, nun hat er die Krankenhausserie „The Knick“ gedreht. Sie spielt im Jahr 1900 und spart nicht mit Drastik. Ein Gespräch über falsche Nostalgie, Amazon als Produzent und miese Charaktere. Mehr Von Nina Rehfeld

06.08.2014, 22:18 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z