HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Stephen Colbert

Kritik an Late-Night-Talker Colbert reißt scharfe Witze über Trump

Late-Night-Talker Stephen Colbert ist kein Freund von Donald Trump. Den amerikanischen Präsidenten deckte er jetzt mit einer Schimpfkanonade ein, die Furore macht. Colbert hatte seine Gründe. Mehr

04.05.2017, 20:59 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Stephen Colbert
1
   
Sortieren nach

Parodien auf Donald Trump Chef der Scherzbrigade

Dass Amerikas Präsident im Original als Witzfigur erscheint, macht es für Komiker leicht und schwer, ihn zu parodieren. Jetzt bekommt Donald Trump seine eigene President Show. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

20.04.2017, 14:41 Uhr | Feuilleton

Amerika lacht über Trump-Gags Die besten Witze kommen aus Washington

Seit Donald Trump im Weißen Haus ist, feiern Komödianten in Amerikas Fernsehen ein Fest. Alec Baldwin bringt als Trottel-Präsident das Publikum in Fahrt. Und Melissa McCarthy ist als Sean Spicer unwiderstehlich. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

22.03.2017, 07:03 Uhr | Feuilleton

Kritik an Trump Widerstandsnester

Amerikas Zivilgesellschaft formiert sich gegen Trump. Mit dabei: die Fernsehtalker der Nachtschicht. Welche Komiker führen den Widerstand gegen den Präsidenten an? Mehr Von Bertram Eisenhauer

07.03.2017, 11:26 Uhr | Gesellschaft

Alle gegen Trump? Die Hybris der Meinungsmacher

Donald Trump verhindern: Das wollen viele Film- und Medienleute in Amerika. Doch so verdrängen sie die Verlierer der Gesellschaft aus ihren urbanen Diskursen - und steigern deren Hass. Mehr Von Quynh Tran

08.11.2016, 18:00 Uhr | Feuilleton

Amerikanischer Wahlkampf Che Guevara heißt jetzt Harry Potter

Wahlen statt Politik: Wie der Kampf ums Präsidentenamt in den Vereinigten Staaten zur Inhaltszerstörungsmaschine wurde. Mehr Von Dietmar Dath

31.10.2016, 20:13 Uhr | Feuilleton

Nachrichtensatire in Amerika So ernsthaft haben wir uns selten amüsiert

Wie nimmt man Politik auf unterhaltsame Weise auseinander? Stephen Colbert und John Oliver machen es im amerikanischen Fernsehen jede Woche vor – mit Netzthemen, Schimpfwörtern und Picasso. Mehr Von Nina Rehfeld

28.11.2015, 16:47 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Talkshows Showtime für Prominenz aus dem Silicon Valley

David-Letterman-Nachfolger Stephen Colbert befragt in der Late Show gerne Wirtschaftsgrößen. Dabei macht Colbert seinen Gästen das Leben nicht immer leicht. Mehr Von Roland Lindner

07.10.2015, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Stephen Colberts neue Show Ist er noch irrer als Donald Trump?

Darauf hat ganz Amerika gewartet: Stephen Colbert tritt die Nachfolge des legendären Talkmasters David Letterman an. In seiner ersten Show fährt Colbert mit Jeb Bush und George Clooney groß auf. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

09.09.2015, 12:02 Uhr | Feuilleton

Nachfolger bei Daily Show Hattest Du schon mal Aids oder so?

Amerikas wichtigste Satireshow bekommt einen neuen Moderator. Trevor Noah kommt aus Südafrika. Trevor wer? Die Leute werden ihn schnell kennen lernen. Er verfügt über einen gefährlichen Humor. Mehr Von Nina Rehfeld, Los Angeles

30.03.2015, 22:50 Uhr | Feuilleton

Amerikas Fernsehkultur Wenn Witzfiguren Nachrichten machen

Amerikas Fernsehen macht einen irre: Die Nachrichten sind eine Farce, ernsthafte Satiriker geben auf. Was bleibt, ist Polit-Klamauk. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

17.02.2015, 10:44 Uhr | Feuilleton

Widerstand in Amerika Der Kampf gegen Amazon beginnt

Ja, es ist praktisch, bei Amazon zu kaufen. Ja, man findet dort wirklich fast alles. Aber bald regiert ein Konzern den gesamten Buchmarkt. In Amerika regt sich Widerstand. Mehr Von Jan Brandt

16.07.2014, 08:29 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Comedy Wilmore beerbt Colbert

Die Nachfolge von Stephen Colbert ist geklärt: Larry Wilmore übernimmt die Rolle des amerikanischen Comedian bei Comedy Central, der seinerseits das Zepter von Lettermans Late Show übernahm. Mehr Von Nina Rehfeld

10.05.2014, 15:48 Uhr | Feuilleton

Nachrichtensatire Last Week Tonight Kleiner Fisch im großem Teich

Die neue amerikanische Nachrichtenserie Last Week Tonight mit dem Briten John Oliver war mit Spannung erwartet. In der ersten Folge galoppiert sie flott durch die Pointen, weiß aber nicht so recht, wohin sie will. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

28.04.2014, 17:18 Uhr | Feuilleton

Late-Night-Shows Er sieht aus wie Harry Potter

Im amerikanischen Fernsehen ist die Nachrichten-Satire groß in Mode. Der beste Mann des Faches, Stephen Colbert, wechselt nun zur seriösen Late Night Show. Doch der nächste große Clown wartet schon. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

27.04.2014, 11:46 Uhr | Feuilleton

David Lettermans Nachfolger Ein Nachrichtenclown führt alle in die Irre

Schon mal von Stephen Colbert gehört? Amerikas Konservative fürchten ihn. Jetzt bekommt er David Lettermans legendäre Late Show. Dabei weiß keiner so genau, wer dieser Stephen Colbert eigentlich ist. Mehr Von Michael Hanfeld

13.04.2014, 20:07 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Pete Seeger Von Mächten und Menschen

Er saß als Kommunist im Gefängnis, und er schrieb einige der schönsten Lieder des 20. Jahrhunderts: Der Folksänger Pete Seeger, Vorbild dreier Musikergenerationen, ist am Montag gestorben. Mehr Von Dieter Bartetzko

28.01.2014, 15:31 Uhr | Feuilleton

Steve Carell Der netteste Superstar von Hollywood

Eigentlich wollte er nur in einer Sitcom mitspielen. Dann wurde Steve Carell richtig erfolgreich - und pflegte das Image des netten Hollywoodstars. Hinter der Fassade steckt ein zutiefst alberner Mensch. Mehr Von Nina Rehfeld

23.11.2013, 19:19 Uhr | Gesellschaft

Politisches Fernsehen Ausgedachte Wirklichkeiten

Das Fernsehen verspricht Nähe. Die Kamera erlaubt dem Zuschauer, zu sehen, zu hören, geradezu zu fühlen, was geschieht. Das Versprechen wird heute eingelöst. Journalismus spielt dabei allerdings kaum noch eine Rolle. Mehr Von Stefan Schulz

16.01.2013, 13:59 Uhr | Feuilleton

Auf zur Tea Party! Satire im Kundgebungsformat

Wo liegt das wahre Amerika? Am heutigen Samstag suchen Hunderttausende Amerikaner in Washington die Antwort auf diese Frage. Kurz vor den Kongresswahlen lassen prominente Fernseh-Entertainer so ihre politischen Muskeln spielen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

30.10.2010, 16:00 Uhr | Feuilleton

Eisschnelllauf Komödie um Sirup-Sauger

Eisschnelllauf interessierte in Amerika niemand. Bis Stephen Colbert Sponsor der amerikanischen Mannschaft wurde. Bislang machte sich der Fernsehstar über den erzkonservativen Sender Fox News lustig. Jetzt verhöhnt er die kanadischen Olympiagastgeber. Das sorgt für Ärger. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

30.12.2009, 10:19 Uhr | Sport

Fernsehen Ein schlecht informierter Idiot

Amerikas Fernsehen feiert einen neuen Harald Schmidt: Stephen Colbert veralbert in seiner Talkshow-Parodie auf virtuose Weise die unerträglich selbstgerechten Polit-Talker der Rechten. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

30.11.2005, 16:16 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z