Spion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Spion

  1 2 3 4 5 ... 8  
   
Sortieren nach

Horst Mahnke Der Spion, der zu Axel Springer kam

Erst glühender Nazi, dann Spiegel-Redakteur und BND-Maulwurf bei Springer: Horst Mahnkes Karriere ist so mannigfaltig wie abschreckend. Der BND macht seine Akte zugänglich, doch sie ist unvollständig. Mehr Von Michael Hanfeld

25.11.2014, 12:23 Uhr | Feuilleton

Wirtschaftsspionage in Hessen Spione in der Werkshalle

Fast jedes zweite Unternehmen ist Schätzungen zufolge schon Opfer von Wirtschaftsspionage geworden. Der Verfassungsschutz will die Fälle erfassen. Betriebe sind aber zurückhaltend. Mehr Von Katharina Iskandar

20.10.2014, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Washingtons Maulwurf Spion gab Protokolle des BND-Chefs weiter

Der als Doppelagent enttarnte ehemalige BND-Mitarbeiter hat den Vereinigten Staaten womöglich auch Protokolle von Gesprächen des BND-Präsidenten mit Geheimdienstchefs anderer Länder weitergeleitet. Die Opposition spricht von einer Blamage der Spionageabwehr. Mehr

02.09.2014, 14:23 Uhr | Politik

Gnadenlos gegen Kollaborateure Gaza im Racherausch

Vor den Augen hunderter Zuschauer werden angebliche Spione Israels hingerichtet. Ihre blutverschmierten Leichen werden im Stadtzentrum abgelegt - zur Abschreckung. Mehr

22.08.2014, 18:03 Uhr | Politik

BND-Affäre Der kleine Spion

Der BND-Mitarbeiter war fleißig: Einmal die Woche lieferte Markus den Amerikanern Material. Allen internen Kontrollen hielt er stand. Doch dann machte er einen Fehler. Die Rekonstruktion einer Affäre. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

13.07.2014, 16:51 Uhr | Politik

Spionage-Affäre weitet sich aus Angeblich mehr als ein Dutzend Spione in deutschen Ministerien

Laut einem Zeitungsbericht lässt die CIA mehr als ein Dutzend deutsche Regierungsmitarbeiter für sich spionieren. In Berlin soll es weitere Fälle von Handy-Ausspähungen geben. Mehr

13.07.2014, 12:59 Uhr | Politik

Spionage-Affäre Amerikaner sauer über Merkels Wutanfall

Das Weiße Haus bricht sein Schweigen – und kritisiert Berlin. Medien berichten von einer Verbindung zwischen den mutmaßlichen Spionagefällen. Hat Bundeskanzlerin Merkel die Geduld verloren, obwohl Obama ihr entgegenkommen wollte? Mehr

12.07.2014, 11:42 Uhr | Politik

Spion beim BND Für Obama liegt Canossa jetzt in Berlin

Nach dem Spionagefall beim BND fordert Verteidigungsministerin von der Leyen Washington dazu auf, bei der Aufklärung besser zu kooperieren. Oppositionspolitiker wünschen ein klares Wort von Präsident Obama. Mehr

08.07.2014, 12:08 Uhr | Politik

NSA-Abhöraffäre Snowden: Ich war ein klassischer Spion

Seit einem Jahr lebt der Enthüller der NSA-Abhöraktivitäten in Moskau. Nun hat Edward Snowden in seinem ersten Interview im amerikanischen Fernsehen klargestellt, dass er ein Spion war, kein unwichtiger Systemadministrator. Mehr

28.05.2014, 09:32 Uhr | Politik

Amerika gegen China Hacker in der Hintertür

Die Anklage chinesischer Spione ist auch ein Signal Obamas an Europa: Spionage zum Schutz der Nation ist statthaft - der profitgeleitete Diebstahl von Firmengeheimnissen aber ein Verbrechen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

21.05.2014, 16:00 Uhr | Politik

OSZE-Beobachter in der Ukraine Keine Spione

Den noch immer festgesetzten OSZE-Militärbeobachtern wird vorgeworfen, als Spione in Slawjansk gewesen zu sein. Zwar gehören die acht Soldaten nicht zur eigentlichen OSZE-Mission. Sie befinden sich aber auf Einladung der Ukraine im Land. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

29.04.2014, 11:36 Uhr | Politik

Saboteure in der AfD Der Spion, der uns triezte

Über einen Newsletter verbreiten anonyme Saboteure Parteiinterna und diffamierende Informationen aus der AfD. Ihr konspiratives Verhalten erinnert an Spionagefilme. Ein Treffen mit dem Chef der Gruppe, der zu seiner Motivation sagt: Ich bekämpfe Nazis. Mehr Von Justus Bender

24.04.2014, 18:21 Uhr | Politik

Roger Prinzen und Mainz 05 Der Spion, der aus dem Trainerkurs kam

Spionagezwischenfall am Mainzer Bruchweg: Roger Prinzen wurde erst vor einem Monat als Hospitant eingeweiht in die Geheimnisse bei Mainz 05. Nun ist er am Samstag Gegner seines Lehrers Thomas Tuchel. Mehr Von Daniel Meuren

23.04.2014, 17:11 Uhr | Sport

Nahost-Friedensgespräche Ein Spion soll es richten

Der Friedensprozess stockt, und Washington zieht einen Trumpf aus dem Ärmel: Die Amerikaner erwägen, den israelischen Spion Jonathan Pollard freizulassen. Das soll Israel zu Zugeständnissen bewegen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

01.04.2014, 16:09 Uhr | Politik

Amerikanische Medienberichte FBI hatte acht Jahre vor 9/11 Spion bei Bin Ladin

Einem Bericht der Washington Times zufolge soll das FBI bereits acht Jahre vor den Anschlägen vom 11. September 2001 einen Spion innerhalb Al Qaidas gehabt haben. Der Mann habe Kontakt zu Bin Ladin gehabt. Mehr

27.02.2014, 09:30 Uhr | Politik

Ausbau der Spionageabwehr Regierung erwägt verschärfte Beobachtung westlicher Geheimdienste

Aufgrund der NSA-Affäre erwägt die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge einen Strategie-Schwenk: Nicht nur Spione aus China oder Nordkorea sollen es demnächst auf deutschem Boden schwerer haben, sondern auch diejenigen aus dem Westen. Mehr

16.02.2014, 09:04 Uhr | Politik

Maulwurfforscher im Gespräch Der Spion, der nichts taugte

Der FC Bayern ist aufgewühlt: Ein Maulwurf soll Interna an die Presse verraten haben. Aber eignen sich Maulwürfe überhaupt für Spionage? Wir haben bei einer Koryphäe der Maulwurfforschung nachgefragt. Mehr

29.11.2013, 10:21 Uhr | Gesellschaft

Bayern München Im Zeichen des Maulwurfs

Der Verräter im eigenen Lager erschüttert Bayern-Trainer Guardiola. Der Maulwurf verfolgt den Klub auch in Moskau. Einen Trost gibt es. Dort hat das Tierchen beim Spiel am Mittwoch (18.00 Uhr) keine Chance. Mehr Von Christian Eichler, München

27.11.2013, 12:42 Uhr | Sport

Eichlers Eurogoals Erst mal finden

Ständig werden irgendwo Maulwürfe gejagt. Aber selten einmal gefunden. Die Spione unter den Fußballspielern sind gleichermaßen geschwätzig wie verschwiegen. Eichlers Eurogoals auf Spurensuche. Mehr Von Christian Eichler

25.11.2013, 14:58 Uhr | Sport

Sensible Unternehmensdaten Spione wider Willen

Mit der Geheimhaltung sensibler Daten nehmen es viele Arbeitnehmer nicht so genau. Ungeniert werden Firmeninterna in der Bahn breitgetreten oder gut sichtbar in den Laptop getippt. Den Arbeitgeber kann das in die Bredouille bringen. Mehr Von Corinna Budras

22.11.2013, 08:24 Uhr | Beruf-Chance

Snowden und Putin Spion und Spion

Wladimir Putin hat wenig Verständnis für Edward Snowden. Doch der Amerikaner ist ein Hauptgewinn und schon der zweite Sieg im Prestigeduell mit Washington. Kann Putin ihn steuern? Mehr Von Markus Wehner

10.11.2013, 11:15 Uhr | Politik

Datenschutz Spione und andere Marktradikale

Wirtschaftsspionage wird gerne Ländern wie Russland oder China zugeschrieben. Man könnte aber auch Amerika nennen – oder Deutschland. Mehr Von Peter Carstens

05.11.2013, 04:08 Uhr | Politik

Ein Überwachungsselbstversuch Mein digitaler Verrat

Wenn das Handy zum Spion wird, verrät es weit mehr als Telefonate. Es verändert alles. In der Logik digitaler Systeme sind wir immerzu verdächtig. Ein Selbstversuch. Mehr Von Ranga Yogeshwar

28.10.2013, 17:31 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Botschaft in Berlin Das Dachgeschoss gehört den Spionen

Eine Szene wie aus einem Spionage-Film: Hinter Fensterscheiben, die von außen nicht erkennbar sind, sitzen Abhörspezialisten mit ihren Antennen. Und doch hat die NSA in Berlin genau so das Handy der Kanzlerin abgehört. Mehr

27.10.2013, 11:25 Uhr | Politik

Quantenverschlüsselung Den NSA-Lauschern keine Chance

Das Abhören von Handybotschaften und E-Mails könnte ein Ende haben - dank einer Verschlüsselungstechnik, die den Gesetzen der Quantenwelt gehorcht. Sie enttarnt jeden Spion auf der Stelle. Was fehlt, ist der politische Wille in Europa, die neue Technologie zu verwirklichen und die klassischen Verschlüsselungssysteme zu ersetzen. Mehr Von Manfred Lindinger

27.10.2013, 11:18 Uhr | Wissen
  1 2 3 4 5 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z