Spion: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frederick Forsyth wird achtzig Ein Spion und Gentleman

Pilot, Reporter, Auslandskorrespondent, Geheimdienst-Insider, Chronist des Kalten Krieges: Der Schriftsteller Frederick Forsyth schreibt packende Polit-Thriller. Heute wird er achtzig. Mehr

25.08.2018, 11:35 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Spion

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Überwachungstechnik in China Der Spion, der mich siebte

Chinas Überwachungstechnik macht Karriere. Supercomputer berechnen das Verhalten und erlauben Vorhersagen. Ein Geschäft, an dem auch im Westen großes Interesse herrscht. Mehr Von Peter Welchering

14.08.2018, 09:30 Uhr | Technik-Motor

Geheimdienste China wirbt offenbar Spione im Bundestag an

Die Volksrepublik China versucht offenbar im Bundestag aktiv Spitzel anzuwerben. Teilweise mit Erfolg. Für gewisse Informationen sei viel Geld geflossen. Mehr

06.07.2018, 03:42 Uhr | Politik

Literaturmagazin der CIA Was liest der Geheimdienst?

Intellektuelle als Agenten – davon träumten Kino und Krimi schon immer. Im wahren Leben bringt die CIA ein Literaturmagazin heraus: „Studies in Intelligence“. Nicht alles darin ist öffentlich. Mehr Von Tobias Rüther

02.07.2018, 11:22 Uhr | Feuilleton

Sprachassistenten Die Angst vor dem Lauschangriff durch Alexa

Sprachassistenten sollen uns bald in nahezu allen Lebensbereichen helfen. Aber wollen wir das überhaupt? Wie Alexa, Siri und Co. schon jetzt um die Hoheit in deutschen Wohnzimmern kämpfen. Mehr Von Jonas Jansen

18.05.2018, 06:16 Uhr | Wirtschaft

Seitenkanalattacken Wenn Spione um die Ecke denken

Sicher verschlüsselt, nicht zu hacken: So arbeiten Geheimdienste und Codeknacker, um trotzdem an Daten zu gelangen, die kryptologisch nicht angreifbar sind. Mehr Von Michael Spehr

09.05.2018, 08:57 Uhr | Technik-Motor

Sergej Skripal Ehemaliger Agent offenbar an eigener Haustür vergiftet

Intensiv haben die Ermittler nach weiteren Spuren in Salisbury gesucht. Nun stellt sich heraus: Der ehemalige Doppelagent kam wohl schon an seinem eigenen Haus in Kontakt mit dem Nervengift Nowitschok. Mehr

28.03.2018, 22:44 Uhr | Politik

Anschlag auf Spion Spuren eines tödlichen Gifts

Mit widersprüchlichen Versionen versucht Russland, den Verdacht für den Anschlag von Salisbury von sich zu weisen. Dabei führt die Spur des chemischen Kampfstoffes weit zurück – bis in die Sowjetunion. Mehr Von Michael Stabenow und Reinhard Veser

16.03.2018, 22:14 Uhr | Politik

Giftanschlag auf Spion Westliche Staaten fordern Aufklärung von Moskau

Auch Berlin, Paris und Washington vermuten Russland hinter dem Giftanschlag auf den früheren Spion Skripal. In einer gemeinsamen Erklärung fordern sie Moskau auf, zu dem Anschlag Stellung zu nehmen. Russland trage mit „hoher Wahrscheinlichkeit die Verantwortung“. Mehr

15.03.2018, 14:10 Uhr | Politik

Nach Gift-Anschlag auf Spion Von der Leyen: Russland muss aufklären, was geschehen ist

Verteidigungsministerin von der Leyen hat Russland aufgefordert, zur Aufklärung des Giftgasanschlags auf einen russischen Ex-Spion in Großbritannien beizutragen. Es sei das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg, dass „so schaurige Chemiewaffen“ in Europa eingesetzt worden seien. Mehr

15.03.2018, 08:46 Uhr | Politik

Giftanschlag auf Skripal Amerika unterstützt Mays Vorgehen gegen Russland

Großbritannien verschärft den Kurs gegenüber Russland. Premierministerin May erwägt härtere Maßnahmen – und erhält Rückendeckung aus Washington. Mehr

15.03.2018, 03:28 Uhr | Politik

Fall Sergej Skripal Das May-Ultimatum

Nach dem Nervengift-Anschlag auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal will die britische Regierung nicht in den Verdacht der Zaghaftigkeit geraten. Entsprechend deutlich fallen die Worte der Premierministerin aus. Mehr Von Reinhard Veser und Marcus Theurer, London

13.03.2018, 21:07 Uhr | Politik

Nach Giftanschlag auf Spion Ohnmächtige Wut

Premierministerin Theresa May schiebt Russland die Schuld für den Anschlag auf Sergej Skripal zu. Doch die Russen wissen, wie man aus einem solchen Streit herauskommt. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Sturm

12.03.2018, 20:15 Uhr | Politik

Attentat auf Spion May macht Russland für Anschlag verantwortlich

Laut der britischen Premierministerin Theresa May ist Russland „höchstwahrscheinlich“ für das Attentat mit einem Nervengift auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich. Der russische Botschafter in London wurde einbestellt. Mehr

12.03.2018, 18:38 Uhr | Politik

Vergifteter russischer Spion Könnte Moskau hinter dem Angriff stecken?

Nach dem Angriff mit Nervengift auf den früheren russischen Agenten Sergej Skripal in London ist der Verdacht schnell auf Russland gefallen. Welches Interesse hätte Moskau daran, einen Anschlag in Großbritannien zu verüben? Mehr Von Reinhard Veser

08.03.2018, 17:30 Uhr | Politik

Vergifteter Spion Russland bietet Großbritannien Hilfe bei Aufklärung des Falls an

Der Zustand des vergifteten Doppelagenten Sergei Skripal und seiner Tochter ist weiterhin kritisch. Nun will Russland bei der Lösung des Falls helfen. Mehr

06.03.2018, 11:28 Uhr | Politik

Partnersuche im Netz Der Spion flirtet mit

Auf Dating-Portalen im Netz sammeln Programme massenhaft Daten. Die Verliebten erfahren davon nichts. Mehr Von Thomas Klemm

25.02.2018, 12:29 Uhr | Finanzen

Bundesliga-Nordderby Werder fischt HSV-Spion aus dem Gebüsch

Im Bundesliga-Nordderby zwischen Bremen und Hamburg geht es um viel. Werder wollte sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit vorbereiten. Doch plötzlich entdeckten die Bremer etwas Komisches. Mehr

22.02.2018, 19:00 Uhr | Sport

Gerichtsverfahren in Budapest Spione im Nadelstreifenanzug

Zwei Ungarn stehen vor Gericht, weil sie Militärgeheimnisse an Amerika verraten haben sollen – doch die Vorwürfe wirken seltsam. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

14.02.2018, 20:20 Uhr | Politik

Russland-Kontakte Private Spione gegen Trump

In Washington erregt die Aussage des Mannes Aufsehen, der das berüchtigte Steele-Dossier über Donald Trumps Russland-Kontakte in Auftrag gab. Es wird deutlich, wie der spätere Präsident gezielt ausspioniert wurde. Mehr Von Frauke Steffens

12.01.2018, 10:23 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Und plötzlich war es Geheimnisverrat

Vom staatlich anerkannten Geschäftsmann zum Spion – das geht in der Türkei ganz schnell. Der jetzt in Amerika vor Gericht stehende Reza Zarrab wurde Präsident Erdogan offenbar zu gefährlich. Mehr Von Bülent Mumay

07.12.2017, 13:47 Uhr | Feuilleton

Nach Geständnis Knapp zwei Jahre Haft auf Bewährung für Schweizer Spion

Er soll für den Schweizer Geheimdienst die persönlichen Daten nordrhein-westfälischer Steuerfahnder beschafft haben. Jetzt wurde der 54 Jahre alte Daniel M. verurteilt – nach einem Deal zwischen den Prozessbeteiligten. Mehr

09.11.2017, 11:10 Uhr | Politik

Kaspersky unter Verdacht Spion sieht Spion sieht Spion

Russische Hacker sollen mit Hilfe der Virensoftware Kaspersky Daten der NSA erbeutet haben. Dem Unternehmen werden Verbindungen zur russischen Regierung nachgesagt. Nun kämpft Kaspersky um das Vertrauen seiner Kunden. Mehr Von Axel Weidemann

02.11.2017, 11:22 Uhr | Feuilleton

Schweizer Spion Maulwurf oder Mäuschen

Der Schweizer Spion Daniel M. legt ein Geständnis ab. Das war mit dem Gericht so bereits vereinbart. Trotzdem hat das Geständnis erstaunlich viele Lücken. Mehr Von Helene Bubrowski

26.10.2017, 22:07 Uhr | Politik

Prozess vertagt Mutmaßlicher Schweizer Spion kann auf Bewährungsstrafe hoffen

Ein Deal kann den mutmaßliche Schweizer Spion vor dem Gang ins Gefängnis bewahren. Er soll glaubhaft schildern, was mit den zehntausend Euro geschah, die er für seine Spionagetätigkeit bekam. Mehr

18.10.2017, 16:22 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z