HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Sowjetunion

Militärpolitik der DDR Kreml-Spitzen ließen Vasallen schwitzen

Oliver Bange gelingt der Nachweis, dass die im Zuge des Nato-Doppelbeschlusses dislozierten amerikanischen Pershing II und Cruise Missiles von den Strategen des östlichen Militärbündnisses als „Teilaspekt eines umfassenden Innovationsschubes“ auf Seiten der Nato wahrgenommen wurden. Mehr

06.06.2017, 10:22 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Sowjetunion
1 2 3 ... 34 ... 69  
   
Sortieren nach

Transatlantische Beziehungen Die neue Distanz der Angela Merkel

Die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland waren schon oft angespannt – auch vor der Präsidentschaft Donald Trumps. Merkels Abkehr von Washington ist dennoch überraschend. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

31.05.2017, 15:19 Uhr | Aktuell

Heinrich Zeiss Wie ließ sich Stalins Reich helfen?

Die Hilfsexpedition, die 1921 nach Moskau aufbrach, war nicht nur eine medizinische, sondern auch eine politische Gesandtschaft. Ihr gehörte auch der Hygieniker Heinrich Zeiss an, der in Moskau im Auftrag des Deutschen Roten Kreuzes ein bakteriologisches Zentral-Laboratorium gründete. Mehr Von Jörg Baberowski

29.05.2017, 10:43 Uhr | Politik

Historischer Kreml-Flug „Niemand wollte die Entscheidung auf sich nehmen“

Moskau vor 30 Jahren: Ein Deutscher landet mitten auf dem Roten Platz. Der damalige Soldat Wladimir Kaminer hatte Dienst und erinnert sich an das Undenkbare. Mehr Von Stefan Locke

24.05.2017, 20:05 Uhr | Gesellschaft

Russland und die Schweiz Lenin im Paradies der Büchereien

Das Landesmuseum Zürich erinnert in einer reich bestückten Ausstellung an die Schweizer Rolle bei der bolschewistischen Revolution von 1917. Im Zentrum ein Mann in einem plombierten Eisenbahnwaggon. Mehr Von Jürg Altwegg

20.05.2017, 21:18 Uhr | Feuilleton

Ersatz für Antibiotika Fragen über Phagen

Was hilft, wenn Antibiotika nicht mehr helfen? Kann es sein, dass man in einem fast vergessenen Forschungsinstitut in Tiflis die beste Antwort darauf hat? Eine Reise nach Georgien – und in eine andere Zeit. Mehr Von Sebastian Pranz

20.05.2017, 10:21 Uhr | Feuilleton

Konflikt mit Nordkorea Eine neue Kuba-Krise?

Die angespannte Situation zwischen Nordkorea und den Vereinigten Staaten spitzt sich immer weiter zu. Amerikanische Medien ziehen bereits Analogien zum Jahr 1962 und schreiben von einer neuen „Kuba-Krise in Zeitlupe“. Doch es gibt Unterschiede. Mehr Von Julian Dorn

19.04.2017, 14:05 Uhr | Politik

Säbelrasseln in Fernost Droht ein neuer Korea-Krieg?

Ob Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un am Samstag eine neue Atombombe zündet oder nicht: Der Konflikt mit Amerika könnte zu einem großen Krieg ausarten, wenn rote Linien überschritten werden. Eine Analyse. Mehr Von Martin Benninghoff

13.04.2017, 16:16 Uhr | Politik

Zentralasien Politischer Sprengstoff auf Wanderung

Es ist kein Zufall, dass die Attentäter von Stockholm, St. Petersburg und Istanbul aus Zentralasien stammen. Der IS rekrutiert dort massiv für sich – und autoritäre Machthaber wissen die Gefahr für sich zu nutzen. Mehr Von Reinhard Veser

11.04.2017, 11:51 Uhr | Politik

Putin im Sachbuch Mit Angst lässt sich politisch arbeiten

Ideologie ist ganz gut, aber das Gefühl von Unsicherheit noch besser: Zwei Autoren beschreiben jüngste Entwicklungen im Russland Wladimir Putins. Mehr Von Ulrich Schmid

02.04.2017, 12:22 Uhr | Feuilleton

Ein großer Poet Russischer Dichter Jewgeni Jewtuschenko gestorben

Als Stalin starb und das Land freier atmete, gab der Dichter Jewgeni Jewtuschenko einer ganzen Generation eine Stimme. Er sah das sowjetische System kritisch – und brach doch nie ganz damit. Mehr

02.04.2017, 11:03 Uhr | Feuilleton

Raumfahrtgeschichte Als Allererste im All

Die russische Kosmonautin Walentina Wladimirowna Tereschkowa wird 80 Jahre alt. Wir schauen zurück auf das bewegte Leben einer Pionierin. Mehr Von Manfred Lindinger

06.03.2017, 09:17 Uhr | Gesellschaft

Kommunistische Staaten Das Geheimnis der Macht

Vor über 25 Jahren zerfiel mit der Sowjetunion auch der gewaltige Ostblock. Was ist seitdem vom Kommunismus übrig geblieben? China und Russland fordern den Westen heute mehr denn je heraus, sagt der Historiker Gerd Koenen. Mehr Von Markus Wehner

28.02.2017, 13:08 Uhr | Politik

Unbekannte Todesursache Russlands UN-Botschafter Tschurkin gestorben

Seit 2006 vertrat Witalij Tschurkin Russland am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York. Sein Job wurde vor allem in den vergangenen Jahren interessant. Nun ist er überaschend gestorben. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

20.02.2017, 20:54 Uhr | Politik

Zerfällt Europa? (22) Europa mit den Augen eines Verliebten

Die EU ist ein wunderbar utopisches Gebilde. Um ihre Haltbarkeit zu testen, wird von allen Seiten auf sie eingedroschen. Die Hoffnung aber, es werde irgendetwas besser werden, wenn jeder wieder seinen Kopf in seinen eigenen Sand steckt, führt in die Irre. Von Marius Ivaškevičius Mehr Von Marius Ivaškevičius

16.02.2017, 11:45 Uhr | Politik

Raumfahrt Der fliegende Vogtländer

Sigmund Jähn war DDR-Kosmonaut und der erste Deutsche im All. Dem Weltraum ist er bis heute treu. Mehr Von Manfred Lindinger

13.02.2017, 09:07 Uhr | Gesellschaft

Europäer und Amerikaner Der Westen ist Geschichte

Zu lange haben Washington und London, Paris und Berlin an Strukturen und Organisationen festgehalten, die in einer anderen Welt entstanden sind. Mehr Von Gregor Schöllgen

09.02.2017, 12:23 Uhr | Politik

Kolumne Bild der Woche Vor dem Grauen des Morgen

Ein herrliches Foto kursiert in russischen sozialen Medien: Zwei Ladys im Café, Leningrad 1941, einen Monat, bevor die Deutschen die Sowjetunion überfielen. Über den unsichtbaren Vorschein. Mehr Von Katja Petrowskaja

07.02.2017, 20:09 Uhr | Feuilleton

Litauens Verhältnis zu Russland So nah und lieber doch ganz fern

In Litauen ist man froh, dass nun Nato-Soldaten im Land sind. Aber das Verhältnis zu Russland ist nicht von Abneigung geprägt, sondern eine schwierige Balance. Mehr Von Reinhard Veser, Vilnius

05.02.2017, 11:45 Uhr | Feuilleton

Russischer Internet-Star Reisen ist wichtiger als Essen

Für Reisen ist man nie zu alt. Das dachte sich auch die 89 Jahre alte Jelena Erkhova und ist auf Erkundungstour durch die Welt gegangen. Im Internet wird sie dafür gefeiert. Mehr Von Christoph Strauch, München

31.01.2017, 14:17 Uhr | Gesellschaft

Wannsee-Konferenz 1942 Neue Eskalation der Vernichtung

Auf der Wannsee-Konferenz wurde am 20. Januar 1942 eine Weichenstellung eingeleitet, in deren Verlauf das Wann, das Wie und das Wo der ,Endlösung‘ neu bestimmt worden sei, schreibt Peter Longerich in seiner Studie über Planung und Realisierung des Massenmordes an den Juden 1941/42. Mehr Von Johannes Tuchel

30.01.2017, 10:23 Uhr | Politik

Ausstellungen NS-Verbrechen Die verheimlichten Massenmorde von Minsk

Erst die Kranken, dann die Juden: Zwei Ausstellungen dokumentieren nationalsozialistische Verbrechen auf dem Gebiet der früheren Sowjetunion. Offenbart wird eine doppelte Geschichte der Vernichtung. Mehr Von Felix Ackermann

18.01.2017, 18:59 Uhr | Feuilleton

Februarrevolution 1917 Der Sieg des historischen Russlands

Wie geht Wladimir Putin mit dem unbequemen Gedenken an die bürgerliche Revolution von 1917 um? Vor 100 Jahren bot sich mit dem Sturz des zaristischen Systems die Chance für eine demokratische Entwicklung. Mehr Von Reinhard Veser

10.01.2017, 06:22 Uhr | Politik

Hacker-Angriffe aus dem Osten Putins Griff nach Schweden

In Schweden werden gezielt Falschmeldungen lanciert, die im Land für Aufregung sorgen. Die Spur führt nach Russland. Doch was versprechen sich die Russen davon? Mehr Von Matthias Wyssuwa

09.01.2017, 20:11 Uhr | Politik

Weihnachten in Russland Die Kirche ächtete den Tannenbaum

Ein russisches Weihnachtswunder ist nicht in Sicht: Das Drama Weihnachten bei den Iwanows von Alexander Wwedenskij schildert die Zustände unter Väterchen Stalin und bietet auch für heutiges Publikum noch genug Anstößiges. Mehr Von Bettina Kaibach

08.01.2017, 12:39 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 34 ... 69  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z