Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Simon Rattle

Neue Chefdirigenten in Berlin Jung, aber bedacht

Die neuen Chefdirigenten Jurowski und Ticciati treten in den beiden Berliner Rundfunkorchestern an. Damit nimmt der personelle Umbruch diesen Herbst seinen Auftakt in den Musikhäusern der Hauptstadt. Mehr

02.10.2017, 17:55 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Simon Rattle
1 2 3  
   
Sortieren nach

„Kreatur“ von Sasha Waltz Die Wollust der präzisen Formulierung

Jeder Minute des anderthalbstündigen Werkes merkt man an, wie sorgfältig und geduldig es durchdacht und gestaltet wurde: In Berlin wird Sasha Waltz’ großartiges neues Tanztheaterstück „Kreatur“ uraufgeführt. Mehr Von Wiebke Hüster

12.06.2017, 21:06 Uhr | Feuilleton

Berliner Philharmoniker Das Volk säuft, kopuliert und revoltiert

Verstrahlt von der Atom-Mafia: Die Berliner Philharmoniker brillieren unter Simon Rattle mit György Ligetis ulkig ernster Anti-Anti-Oper Le Grand Macabre. Mehr Von Eleonore Büning

22.02.2017, 06:37 Uhr | Feuilleton

Musikalische Früherziehung b-Moll-Brokkoli

Wie kommt das Kind zur Musik? Mit sanftem Druck oder ein bisschen wohlmeinender Gewalt? Ein Dirigent winkt ab: Der Umweg über den Krach sei der richtige! Mehr Von Eleonore Büning

15.07.2016, 15:04 Uhr | Feuilleton

Oper Schau mir bloß nicht in die Augen, Kleines

Sir Simon Rattle gibt Wagners Tristan und Isolde in Baden-Baden luxuriöse Leichtigkeit. Daniel Barenboim beschert mit seinem Berliner Orfeo das totale Gluck-Glück. Mehr Von Eleonore Büning

20.03.2016, 20:15 Uhr | Feuilleton

Anton Bruckner in Tokio Der lange Weg zur Unvollendeten

Erstmals werden in Tokio die Symphonien von Anton Bruckner als Zyklus aufgeführt. Tausende Japaner pilgern ins Konzert, um Barenboims Staatskapelle zu hören. Warum erst jetzt? Mehr Von Eleonore Büning

03.03.2016, 21:40 Uhr | Feuilleton

Dirigentin Gražinytė-Tyla Endlich sind wir so weit

Die Dirigentin Mirga Gražinytė-Tyla ist noch keine dreißig Jahre alt und tritt jetzt in die Fußstapfen berühmter Kollegen wie Simon Rattle und Andris Nelsons – als künftige Chefdirigentin in Birmingham. Ein Gespräch. Mehr Von Eleonore Büning

06.02.2016, 13:35 Uhr | Feuilleton

Berliner Philharmoniker Als liefe die Musik barfuß übers Moos

Als Spezialist für französische Musik galt Christian Thielemann bislang nicht. Doch sein Programm mit Werken von Chausson, Debussy und Fauré bei den Berliner Philharmonikern gelingt als großer Abend. Mehr Von Jan Brachmann

11.01.2016, 10:10 Uhr | Feuilleton

Googles Kulturinstitut So haben wir das ja noch nie gesehen

Erst Bilder, dann Theater, Ballett und Musik: Das Google Cultural Institute beamt die analoge Kultur ins Digitale. Jetzt machen auch die Berliner Philharmoniker mit. Aber lohnt sich die Aufführung auch? Mehr Von Ursula Scheer

05.12.2015, 14:52 Uhr | Feuilleton

Rattles Beethoven-Zyklus Mit Wucht, Glut und Knalligkeit

Zum Abschied präsentiert Sir Simon Rattle mit den Berliner Philharmonikern alle Symphonien von Ludwig van Beethoven als Zyklus. Er hatte um diese Hausaufgabe lange Zeit einen großen Bogen gemacht. Mehr Von Martin Wilkening

12.10.2015, 13:05 Uhr | Feuilleton

Andris Nelsons im Gewandhaus Der neue Kapellmeister fliegt zweigleisig

Andris Nelsons leitet nicht nur das Boston Symphony Orchestra, sondern ab kommender Saison auch das Leipziger Gewandhausorchester. Sein ambitioniertes Programm werden die Orchester mit ihrem Profil bezahlen. Mehr Von Eleonore Büning

11.09.2015, 12:27 Uhr | Feuilleton

Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko wird Nachfolger Simon Rattles

Die Berliner Philharmoniker hatten sich Zeit nehmen wollen, um einen Nachfolger für ihren Chefdirigenten Simon Rattle zu finden. Jetzt geben sie bekannt, dass Kirill Petrenko nach Berlin zurückkehren wird. Mehr

22.06.2015, 11:26 Uhr | Feuilleton

Dirigent Simon Rattle Musik voller Rasierklingen

Seit bekannt wurde, dass der Dirigent der Berliner Philharmoniker bald nach London wechselt, fragen sich alle, warum: Simon Rattle über das bessere Orchester, Zukünftspläne und den Rosenkavalier. Mehr Von Eleonore Büning

04.04.2015, 14:38 Uhr | Feuilleton

Simon Rattle wird 60 Der große Junge, leicht, charmant und prickelnd

Fasziniert vom Augenblick, frei fürs Abenteuer und schlagfertig obendrein: Dem Dirigenten und Lebenskünstler Simon Rattle zum sechzigsten Geburtstag. Mehr Von Eleonore Büning

18.01.2015, 13:19 Uhr | Feuilleton

Jahreswechsel Wohlklang des quotenfreien Raums

Der Jahreswechsel ist die Zeit der Exoten auf dem Fernsehbildschirm. Für wenige Glückliche schlägt dann die Stunde großer Musik. Mehr Von Eleonore Büning

01.01.2015, 15:19 Uhr | Feuilleton

Heiner Goebbels’ Surrogate Cities Ruhr Lustig dröhnt der Gesang der Städte

Mit Surrogate Cities Ruhr verabschiedet sich Heiner Goebbels von der Ruhrtriennale. Mathilde Monnier hat das bunte musikalische Stadt-Porträt choreographiert. Mehr Von Malte Hemmerich

22.09.2014, 16:57 Uhr | Feuilleton

Klavierstimmer Timothy Wise Flügel sind Rennwagen

Er hat Flügel auf einer Klippe über dem Meer gestimmt und viele Jahre für die ganz großen Steinway-Pianisten aus Klassik, Pop und Jazz gearbeitet. Hier plaudert Klavierstimmer Timothy Wise über Geheimnisse seines Berufs. Mehr

25.05.2014, 10:51 Uhr | Stil

Osterfestspiele Ach, Oper!

Ja, sind sie denn alle verrückt geworden? Warum bieten die drei teuersten Osterfestspiele in Berlin, Baden-Baden und Salzburg mit Wagners Tannhäuser, Puccinis Manon Lescaut und Strauss’ Arabella nur abgewetztes Standardrepertoire an? Mehr Von Eleonore Büning, Christian Wildhagen und Jan Brachmann

13.04.2014, 17:29 Uhr | Feuilleton

Pressekontrolle in Großbritannien Zweihundert Künstler dringen auf Anerkennung der Royal Charta

Über zweihundert Künstler haben die britische Presse aufgefordert, sich einer neuen Kontrollinstanz unterzuordnen. Nach den Skandalen britischer Boulevardmedien hatte das Unterhaus vor einem Jahr deren Einsatz gefordert. Mehr

18.03.2014, 11:21 Uhr | Feuilleton

Bizets Carmen in Luzern Der Selbstmord der sanften Blondine

Tobias Kratzer ist ein Enfant terrible unter den jungen Musiktheater-Regisseuren. Jetzt hat er sich in Luzern an Georges Bizets Oper Carmen versucht. Und plötzlich wird Carmen schwach. Mehr Von Jörn Florian Fuchs

12.03.2014, 17:30 Uhr | Feuilleton

Mein Lieblingsort (10) Berliner Philharmonie

Wann fühle ich mich heimisch? Nach einem Umzug in einer andere Stadt stellt sich jeder diese Frage. Unserer Autorin half ein Klappsitz, sich als Berlinerin zu fühlen. Mehr Von Henrike Rossbach

26.01.2014, 04:20 Uhr | Stil

Michael Gielen zur Orchesterfusion Worum es den 160 Dirigenten geht

Die Orchesterfusion im SWR ist eine öffentlich-rechtliche Fehlentscheidung. Sie muss revidiert werden, sagt der ehemalige Leiter des SWR-Symphonieorchesters Michael Gielen. Mehr

13.11.2013, 16:55 Uhr | Feuilleton

Jubiläum der Berliner Philharmonie Ein Weinberg in der Riesenkathedrale

Vor fünfzig Jahren wurde Hans Scharouns Neubau der Berliner Philharmonie eröffnet. Beim Festkonzert überwog jetzt die Begeisterung für den Bau. Das war nicht immer so. Mehr Von Jan Brachmann

21.10.2013, 22:39 Uhr | Feuilleton

Die Zauberflöte in Baden-Baden Die schöne Integration des Mohren

Elegant durchdeklinierte Zauberflöte mit Regiewackler: Die Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle eröffnen mit Mozart die Osterfestspiele Baden-Baden. Mehr Von Eleonore Büning

25.03.2013, 16:48 Uhr | Feuilleton

Parsifal in Salzburg Ein fast buddhistisch anmutender Entsagungszauber

Szenische Impulse gehen von den Salzburger Osterfestspielen selten aus. Was Regisseur und Ausstatter zum Einstand des neuen künstlerischen Leiters Christian Thielemann bei Wagners Parsifal ablieferten, gibt jedoch Anlass zu Befürchtungen. Mehr Von Christian Wildhagen

24.03.2013, 17:00 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z