Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Sherlock Holmes

Fußball-Transfermarkt Brutal, bizarr, irrational

Kaufwütige Milliardäre, potente chinesische Konzerne, immense TV-Gelder: Die Gesetzmäßigkeiten des Fußballmarktes sind aus den Fugen geraten. Wer finanziell gesund bleiben will, braucht Phantasie. Mehr

14.07.2017, 20:13 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Sherlock Holmes
1 2 3  
   
Sortieren nach

TV-Serie „Sherlock“ Ich denke so schnell, ich kann nicht anders

Die ARD zeigt Staffel vier von „Sherlock“. Benedict Cumberbatch spielt wieder groß auf, die Serie an sich wird fast zum Horrordrama. Deutet das auf das Ende des Meisterdetektivs hin? Mehr Von Matthias Hannemann

04.06.2017, 17:53 Uhr | Feuilleton

Hound of the Baskervilles Mit dem Übermut von Welpen

Der Krimiklassiker The Hound of the Baskervilles ist als Komödie im English Theatre Frankfurt zu sehen. Mehr Von Christian Riethmüller

15.05.2017, 18:58 Uhr | Rhein-Main

T2 Trainspotting Alternde Männer sind keine D-Züge mehr

Der legendäre Film Trainspotting wird fortgesetzt – nach 21 Jahren. Mit dabei ist die gesamte Crew von damals. Was haben uns die Antihelden heute noch zu sagen? Mehr Von Jörg Thomann

15.02.2017, 15:27 Uhr | Gesellschaft

Requisite aus den Siebzigern Nachbildung von Nessie entdeckt

Ein Unterwasser-Roboter hat auf dem Seegrund von Loch Ness eine Nachbildung des Monsters entdeckt. Das künstliche Ungeheuer lag mindestens 46 Jahre im See – was kein Zufall ist. Mehr

14.04.2016, 15:49 Uhr | Gesellschaft

Timothy Dalton zum Siebzigsten Bond als Nebenberuf

Zweimal wurde ihm die Rolle des Geheimagenten James Bond angetragen, zweimal hat er sie schließlich gespielt. Seine schauspielerische Leidenschaft allerdings galt dem Theater. Timothy Dalton zum Siebzigsten. Mehr Von Gina Thomas

21.03.2016, 16:54 Uhr | Feuilleton

Sherlock Holmes Der Nerd aller Nerds

Im Fernsehen, im Kino, als Buch, als Comic, als Hörspiel: Kaum eine Kunstfigur wird so oft zu neuem Leben erweckt wie Sherlock Holmes – und immer ist er Zeitgenosse. Aber warum eigentlich? Mehr Von Tobias Rüther

18.01.2016, 15:06 Uhr | Feuilleton

Lichterfest Offenbach Sherlock Holmes am Tatort Büsingpark

Mit rund 70.000 Kerzen legen Vereine Motive beim Lichterfest in Offenbach. Dabei orientieren sie sich am Motto des Konzerts im Büsingpark. Mehr Von Eberhard Schwarz, Offenbach

03.08.2015, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Berlinale 2015 Drei Deutsche im Bären-Rennen

Zwei weitere deutsche Filme für den Wettbewerb der 65. Internationalen Filmfestspiele von Berlin stehen fest. Außerdem wird das neue Werk des iranischen Regisseurs Jafar Panahi gezeigt. Mehr

14.01.2015, 13:50 Uhr | Feuilleton

Kinojahr 2014 Filme, auf die wir in Zukunft verzichten können

Das Filmjahr 2014 hat uns viele gute Filme, aber auch einige Übersättigungen beschert. Von diesen Kinotrends haben wir erst einmal genug. Mehr

29.12.2014, 21:03 Uhr | Feuilleton

Paul Temple im Radio Die Gauner hatten Stil

Als die kriminalistische Welt noch in Ordnung war: Bastian Pastewka, bekennender Fan der Paul-Temple-Hörspiele von Francis Durbridge, bringt die rekonstruierte erste Folge der legendären Krimiserie ins Radio. Mehr Von Oliver Jungen

01.11.2014, 12:04 Uhr | Feuilleton

Digital-Publishing-Konferenz Wo warst du, als die Mauer fiel?

Erzähl es uns! Die Berliner Konferenz Rewrite the Web - Following the Reader fragt nach der Zukunft des Publizierens und Lesens - und huldigt dem Leser als mächtigster Instanz im Buchgeschäft. Mehr Von Wolfgang Schneider

06.10.2014, 14:39 Uhr | Feuilleton

Über Arthur Conan Doyle Geisterstunde mit Sherlock Holmes

Arthur Conan Doyle ist der Schöpfer von Sherlock Holmes. Aber wirklich stolz war er auf seine Geisterfotografie. Der Literaturhistoriker Bernd Stiegler löst diesen merkwürdigen Fall mit zwei neuen Büchern. Mehr Von Jürgen Kaube

16.08.2014, 22:56 Uhr | Feuilleton

Stalkerjagd bei RTL Jeder wird deine Stimme kennen

Leo Martin macht für RTL Jagd nach Stalkern. Den gestellten Tätern steht die Verzweiflung im Gesicht und ihre ehemaligen Opfer atmen auf. Behauptet der Sender. Mehr Von Stefan Niggemeier

08.08.2014, 16:05 Uhr | Feuilleton

Starautor Truman Capote Nur nicht langweilen!

Vor neunzig Jahren kam er zur Welt, vor dreißig Jahren starb er. Dazwischen tat der amerikanische Starautor Truman Capote alles dafür, seine Tage und Nächte so federleicht und elegant zu machen wie seine Sätze. Das hat ihn ruiniert. Mehr Von Tobias Rüther

03.08.2014, 18:36 Uhr | Feuilleton

IBM-Supercomputer Müssen wir Angst vor Watson haben?

Er weiß nicht nur enorm viel, sondern lernt auch hinzu. Schon wird Watson für die Krebstherapie eingeplant. Wenn die Maschine mehr Kenntnisse hat, als wir je haben können, ist ein neues Stadium erreicht: Besuch beim Supercomputer von IBM. Mehr Von Jordan Mejias, Yorktown Heights

27.06.2014, 10:30 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik Sherlock Sherlock Holmes im neuen Format

Etwas selbstverliebt, aber doch gelungen: Auch in der neuen Staffel von Sherlock glänzt Benedict Cumberbatch in der Rolle des Meisterdetektivs. Mehr Von Tobias Rüther

08.06.2014, 17:50 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Sherlock - dritte Staffel Er mag seine Ärzte lieber glattrasiert

Der Serie Sherlock gelingt mit der dritten Staffel das Unglaubliche: Sie ist noch schneller, witziger und intelligenter als die bisherigen. Das ist Fernsehen in Perfektion. Mehr Von Oliver Jungen

29.05.2014, 19:53 Uhr | Feuilleton

Jan Delay im Gespräch „Eigentlich kann ich nicht singen“

Jan Delay rockt auf seinem neuen Album - und ob das den Fans gefällt, ist ihm egal: „Die dürfen das gerne scheiße finden“. Ein Gespräch über Geschmacksverirrungen, Schwarzfahrerei, Linksradikale und Urheberrechte. Mehr

10.04.2014, 12:19 Uhr | Gesellschaft

Benedict Cumberbatch Oh dear, reduzieren Sie mich nicht darauf

Schauspieler Benedict Cumberbatch ist der gefragteste Brite in Hollywood. Im Interview spricht er über seine hohen Wangenknochen, Sherlock Holmes, Drachen, Elternliebe und rote Teppiche. Mehr Von Antje Wewer

19.12.2013, 10:08 Uhr | Gesellschaft

Amerikanische Serien-Neustarts Was, zum Teufel, stellen wir mit diesen Hexen an?

Amerikanische Serien aus der Gruselkammer: Dracula bleibt blass, American Horror Story: Coven beschwört die Geister lebensecht und Sleepy Hollow ist hinreißend selbstironisch. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

16.11.2013, 11:58 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: Inside Wikileaks Einer ist alle, und alle sind er

Hier gibt es keine Helden und kein Happy End: Inside WikiLeaks will lieber Dokument sein als filmische Phantasie - und verfehlt gerade darin den Stoff. Mehr Von Swantje Karich

29.10.2013, 17:02 Uhr | Feuilleton

BBC-Serie „The Paradise“ Aschenputtel bekommt einen Job im Schuhladen

Die modernen Märchen des Fernsehens unterscheiden sich kaum vom guten Geschichtsunterricht. Sie handeln vom Alltag der oberen Zehntausend. Die BBC überrascht mit einem Kammerspiel über das Leben vor 140 Jahren. Mehr Von Stefan Schulz

07.08.2013, 17:10 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit dem Soziologen Dirk Baecker Der Name von Big Brother lautet Sherlock Holmes

Von Computern ist die Informationsgesellschaft abhängig. Der Trumpf der Maschinen ist die Kombination aus Dummheit und Schnelligkeit. Lässt sich dieser Nullintelligenz etwas entgegensetzen? Mehr

05.08.2013, 16:31 Uhr | Feuilleton

Sarah Khan: Dr. House In der populären Echokammer des Wissens mangelt es nicht an Distinktionen

Diesen Chef möchte man auf keinen Fall haben: Sarah Khan interpretiert die Fernsehserie Dr. House als Hommage an den amerikanischen Pragmatismus. Mehr Von Frank Kelleter

28.06.2013, 14:23 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z