Salzburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Salzburg

  2 3 4 5 6 ... 32 ... 65  
   
Sortieren nach

Kurioses aus dem Garten Rekordjagd im Gemüsebeet

Kürbisse so groß wie Nilpferdbabys und Kohlköpfe, die gerade noch in den Kofferraum passen. Riesengemüse züchten kann im Grunde jeder – mit viel Hingabe und ein wenig Exzentrik. Mehr Von Anna-Lena Niemann

12.09.2017, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Gerd Gigerenzer wird 70 Menschenskind, lass dich nicht ins Bockshorn jagen!

Ein Psychologe mit unbändiger Weltvermessungslust und einer Vorliebe für Faustregeln: Dem Risikoforscher Gerd Gigerenzer zum Siebzigsten. Mehr Von Christian Geyer

02.09.2017, 16:20 Uhr | Feuilleton

Putin besucht Orbán Gemeinsam einsam

Wladimir Putin besucht Ungarn schon zum zweiten Mal in diesem Jahr. Dem in der EU isolierten Orbán kommt das gerade recht. Denn der Ministerpräsident will sich diplomatisch näher in Richtung Osten orientieren. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

28.08.2017, 19:51 Uhr | Politik

Fünf Tote aus Bayern Befragungen nach Absturz deutscher Seilschaft fast abgeschlossen

Es war nur ein Moment der Unachtsamkeit eines Alpinisten. Ein falscher Schritt wird für fünf Bayern auf einer Bergtour zum Todesurteil. Das Unglück ist eines der schlimmsten seit Jahren in Österreich. Mehr

28.08.2017, 15:53 Uhr | Gesellschaft

Russische Revolution Furcht vor Zersetzung

Im vierten Jahr des Krieges konnte sich das zaristische Regime auf die Armee nicht mehr verlassen. Nicht einmal die Einheiten, die zur Niederschlagung des Aufstandes nach Petrograd entsandt worden waren, mochten sich für Nikolaj II. noch verwenden. Mehr Von Jörg Baberowski

28.08.2017, 10:20 Uhr | Politik

Unglücke in den Alpen Fünf deutsche Bergsteiger sterben in Österreich

Am Wochenende endete in den Alpen die Bergbesteigung für mindestens acht Menschen tödlich. In Österreich kamen fünf Deutsche ums Leben, in Italien und Deutschland starben drei weitere Bergsteiger. Mehr

27.08.2017, 18:40 Uhr | Gesellschaft

Deutsch-Österreichische Grenze Brüssel lehnt Verlängerung von Grenzkontrollen ab

Am 11. November sollen die Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze enden. Brüssel ist gegen eine Verlängerung: Es gäbe andere Möglichkeiten, für Sicherheit zu sorgen. Mehr

24.08.2017, 15:56 Uhr | Politik

Tsangari inszeniert „Lulu“ Drei Lolitas aus dem Automaten

Durch emotionales Desinteresse in die Knie gezwungen: Die griechische Filmregisseurin Athina Rachel Tsangari inszeniert bei den Salzburger Festspielen Frank Wedekinds „Lulu“. Ohne Gott und Geschlecht. Mehr Von Simon Strauß

21.08.2017, 14:09 Uhr | Feuilleton

Salzburger Festspiele Tagtraumbilder ohne Mimesis

Mit Individualität soll man es nicht übertreiben: Die Performance-Gruppe 600 Highwaymen inszeniert Horváths „Kasimir und Karoline“ bei den Salzburger Festspielen als lebendes Tableau. Mehr Von Patrick Bahners, Salzburg

18.08.2017, 16:59 Uhr | Feuilleton

„Jedermann“ in Salzburg Einladung zum Sterben

Ein Riesentheater: Der „Jedermann“ bei den Salzburger Festspielen lässt die Zuschauer unter freiem Himmel ganz besonders nah an sich heran. Über den Zauber eines Traditionsstücks. Mehr Von Simon Strauß

16.08.2017, 11:34 Uhr | Feuilleton

Plácido Domingo in Salzburg Was das liebende Ohr erreicht

Plácido Domingos Stimme hat sich im Lauf der Jahrzehnte verändert. In Salzburg bereitet der 76-Jährige seinem Publikum in Giuseppe Verdis „I due Foscari“ einen traurig schönen Abend. Mehr Von Jürgen Kesting, Salzburg

14.08.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Salzburger Galerien Beste Stimmung in allen ihren Spielarten

In Salzburg zur Festspielzeit geht es auch in der Kunst rund: Drachen fliegen, Ordnungen werden aufgebrochen, und es gibt eine Hommage an den großen Amadeus. Mehr Von Brita Sachs/Salzburg

12.08.2017, 10:01 Uhr | Feuilleton

„Wozzeck“-Premiere in Salzburg Von berstenden Bäumen und Menschen

Alban Bergs Oper „Wozzeck“ wird nur durch die bis ins Detail gekonnte Inszenierung zum Ereignis. Die Sänger sind dabei der Schlüssel. Gelingt William Kentridge in Salzburg ein Wurf? Mehr Von Jürgen Kesting, Salzburg

10.08.2017, 14:07 Uhr | Feuilleton

Anna Netrebko in Salzburg Trifft sie das hohe C?

Die Salzburger Festspiele waren von Kopf bis Fuß auf Anna Netrebko eingestellt. Die Star-Sopranistin sang Verdis „Aida“. Würde sie die ins Unendliche gesteigerten Erwartungen erfüllen? Mehr Von Jürgen Kesting, Salzburg

08.08.2017, 12:29 Uhr | Feuilleton

Salzburger Festspiele Wale im Fluss der Zeit

Lange stand Komponist Gérard Grisey im Schatten von Pierre Boulez. Jetzt wird er in Salzburg geehrt und gefeiert. „Zeit mit Grisey“ lautet der Titel einer Reihe aus acht Abenden. Mehr Von Reinhard Kager, Salzburg

07.08.2017, 17:35 Uhr | Feuilleton

Mehrere Tote nach Unwettern Feuerwehrleute auf Sizilien als Brandstifter festgenommen

Mehrere Menschen starben in den vergangenen Tagen an den Folgen der Unwetter in Österreich und Italien. Die Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren. Die Wetterprognose spielt den Helfern nach schweren Tagen in die Hände. Mehr

07.08.2017, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Unwetter in Österreich Großartal von der Außenwelt abgeschnitten

In Österreich sind nach Starkregen, Hagel und Schlammlawinen die Feuerwehren im Dauereinsatz. Das Großarltal ist von der Außenwelt abgeschnitten. Ein Mann starb. Mehr

06.08.2017, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Salzburger Festspiele Ausgestoßen vom Zucken der Lust

Romantik in Ausnahmesituationen: Bei den Salzburger Festspielen feierte Andreas Kriegenburgs Inszenierung von Dmitri Schostakowitschs Oper „Lady Macbeth von Mzensk“ Premiere. Mehr Von Jan Brachmann, Salzburg

05.08.2017, 11:25 Uhr | Feuilleton

Stefan-Zweig-Ausstellung Das Hauptbuch des Ruhms

Das einmalige Schaffen eines der bedeutendsten deutschsprachigen Literaten: Stefan Zweigs „Hauptbuch“ sollte als nützlicher Katalog seiner zahlreichen Werke dienen – und ist doch so vieles mehr. Mehr Von Simon Strauss, Salzburg

03.08.2017, 17:14 Uhr | Feuilleton

Kunstvandalismus Bildersturm und Alltag

Eigentlich soll es bei den Skulptur Projekten Münster um das Verhältnis von Kunst und öffentlichem Raum gehen. Nun aber beunruhigt die Frage: Warum kam es innerhalb weniger Wochen zu vier Fällen von Vandalismus? Mehr Von Kolja Reichert

03.08.2017, 09:19 Uhr | Feuilleton

Freie Kunstakademie Wege zur Kunst für jedermann

Traditionsreich: Seit fünf Jahren setzt die Freie Kunstakademie das Angebot der Abendschule der Frankfurter Städelschule fort. Mehr Von Christian Riethmüller, Frankfurt

01.08.2017, 16:55 Uhr | Rhein-Main

Salzburger Festspiele Stolze Herrin ihres eigenen Scheiterns

Karin Henkel inszeniert in Salzburg Gerhart Hauptmanns Kindermörderinnendrama „Rose Bernd“ mit großer psychologischer Kraft. Und Lina Beckmann besticht dabei mit ihrem kompromisslosen Körperspiel. Mehr Von Simon Strauß, Salzburg

31.07.2017, 08:41 Uhr | Feuilleton

Ferien in ganz Deutschland Rekordstaus zum Urlaubsstart

Mit dem Ferienstart in Bayern und Baden-Württemberg haben nun alle Bundesländer Sommerferien. Das merkte man am Wochenende auf den Straßen: Allein in Bayern gab es an einem Tag mehr als 700 Staus. Mehr

30.07.2017, 15:25 Uhr | Gesellschaft

Schauspielerin April Hailer Zwischen Bühne und Kuhstall

April Hailer begeistert das Publikum der Burgfestspiele Bad Vilbel als Protagonistin im Musical „Sunset Boulevard“. Dabei war sie zunächst unsicher, ob sie die Rolle überhaupt annehmen wollte. Mehr Von Claudia Schülke

29.07.2017, 12:04 Uhr | Rhein-Main

Salzburger Festspiele Eine Bremsverzögerung wäre hilfreich

Gemach, die Herren: Teodor Currentzis dirigiert Peter Sellars’ Inszenierung von Mozarts „Clemenza di Tito“ als ständigen Tempowechsel. Tiefe Musikalität paart sich dabei mit einer Neigung zum Groben. Mehr Von Jan Brachmann, Salzburg

29.07.2017, 10:29 Uhr | Feuilleton
  2 3 4 5 6 ... 32 ... 65  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z