Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Roman Polanski

Vor 45 Jahren Weiterer Vergewaltigungsvorwurf gegen Roman Polanski

Die Schauspielerin Renate Langer ist 1972 im Alter von 15 Jahren in die Schweiz gereist, um bei Roman Polanski für eine Rolle vorzusprechen. Dort soll er sie sexuell missbraucht haben. Warum ist sie erst jetzt zur Polizei gegangen? Mehr

04.10.2017, 12:23 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Roman Polanski
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Trotz Fürsprache des Opfers Missbrauchsverfahren gegen Polanski wird nicht eingestellt

Das 40 Jahre alte Missbrauchsverfahren gegen Regisseur Roman Polanski läuft weiter. Ein Richter in Los Angeles lehnt die Einstellung abermals ab. Eine Reise nach Amerika könnte für den Oscar-Preisträger Haft bedeuten. Mehr

19.08.2017, 11:35 Uhr | Gesellschaft

Samantha Geimer Polanskis Vergewaltigungsopfer fordert Einstellung des Verfahrens

„Sie will, dass es vorbei ist“, sagt der Anwalt des Starregisseurs über das Missbrauchsopfer Samantha Geimer. Polanski wird wohl nach Amerika zurückkehren können. Mehr

09.06.2017, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Erhaben entrückt Über das Versprechen der High-Heels

High-Heels sind ein Abenteuer, ein Versprechen – und ein Sinnbild weiblicher Autonomieansprüche. In der perfekten Balance vollendet sich die Idee gelungener Selbstbeherrschung. Mehr Von Tilman Allert

26.04.2017, 12:12 Uhr | Stil

Oberstes Gericht entscheidet Polen darf Polanski nicht ausliefern

Roman Polanski kann wieder nach Polen reisen, ohne um seine Freiheit zu fürchten. Das Oberste Gericht beendete das jahrelange juristische Tauziehen um eine Auslieferung des Oscarpreisträgers nach Amerika Mehr

06.12.2016, 15:22 Uhr | Gesellschaft

Ewan McGregor Aus der Rolle gefallen

Hollywood-Star Ewan McGregor hat erstmals Regie geführt - im Film Amerikanisches Idyll. Dass es dazu kam, hat einen Grund: seine Tochter. Mehr Von Maria Wiesner

17.11.2016, 12:01 Uhr | Gesellschaft

Vorwurf der Vergewaltigung Polen rollt Auslieferungsverfahren gegen Polanski wieder auf

Im vergangenen November hatte ein Gericht die Auslieferung von Roman Polanski nach Amerika abgelehnt. Nun legt der polnische Justizminister Berufung ein, es dürfe keinen Bonus für Prominente geben. Mehr

31.05.2016, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Film-Festival in Cannes Gelbe Kleider auf dem roten Teppich

Trotz Vergewaltigungsvorwürfen gegen Woody Allen und erhöhten Sicherheitsmaßnahmen ist der rote Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes auch in diesem Jahr großes Kino. Mehr Von Maria Wiesner, Cannes

12.05.2016, 13:02 Uhr | Gesellschaft

Polnische Justiz Auslieferung von Polanski endgültig abgelehnt

Die Staatsanwaltschaft Krakau hat eine Auslieferung von Regisseur Roman Polanski an Amerika endgültig abgelehnt. Gegen die amerikanische Justiz erhebt der zuständige Richter schwere Vorwürfe. Mehr

27.11.2015, 12:14 Uhr | Gesellschaft

Sexualverbrechen Polen darf Polanski nicht ausliefern

Star-Regisseur Roman Polanski muss vorerst keine Auslieferung in die Vereinigten Staaten befürchten. Ein polnisches Gericht erklärte den Antrag der amerikanischen Justiz für unzulässig. Mehr

30.10.2015, 21:01 Uhr | Gesellschaft

Kinderpornographie Die verkaufte Tochter Eva Ionesco

Eva Ionesco wurde in den Siebzigern von ihrer Mutter als Lolita vermarktet. Nun erzählt Simon Liberati, Ionescos Ehemann, diese Geschichte in einem Roman – und die Mutter will dessen Auslieferung verbieten lassen. Mehr Von Jürg Altwegg

07.08.2015, 13:29 Uhr | Feuilleton

Skandal beim Fußball-Weltverband Fifa-Bosse bereiten sich auf juristische Schlacht vor

Die Furcht einiger Fußballbosse ist groß, dass sich der Fifa-Skandal ausweitet und zur Existenzbedrohung wird. Nun engagieren sie Staranwälte. Die Juristen wittern ein Geschäft – und verlangen hohe Summen. Mehr Von Michael Ashelm

20.06.2015, 10:47 Uhr | Sport

Amerikanischer Haftbefehl Polnisches Gericht prüft Auslieferung Roman Polanskis

Blitzlichtgewitter und Kameras, ein angespannt wirkender Roman Polanski: Liefert Polen den Star-Regisseur an die Vereinigten Staaten aus? Ein Krakauer Gericht prüft jetzt ein entsprechendes Gesuch der amerikanischen Justiz. Mehr

25.02.2015, 21:15 Uhr | Gesellschaft

Phänomen Bart Männer in Großstädten

Wer heute noch keinen Bart hat, hat vermutlich morgen einen. Okay, übermorgen. Geht es dabei um eine männliche Kampfansage? Beobachtungen eines erstaunlichen Wachstums. Mehr Von Johanna Adorján

14.12.2014, 10:24 Uhr | Feuilleton

Neuer Schlöndorff-Film Diplomatie Die Nacht, in der Paris nicht in die Luft flog

Zuspitzung im August vor siebzig Jahren: In Diplomatie verfilmt Volker Schlöndorff ein Weltkriegs-Wortduell um das Schicksal der schönsten aller Städte. Mehr Von Andreas Kilb

27.08.2014, 16:40 Uhr | Feuilleton

Abriss im Studio Babelsberg Runter mit der Patina

Tarantino und Polanski standen schon in der Berliner Straße. Nun muss das Studio Babelsberg die berühmteste deutsche Außenkulisse abreißen. Die neue Straße soll größer und schöner werden - und so die Amerikaner anlocken. Mehr Von Lina Timm, Berlin

29.11.2013, 15:27 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Göttin der Triebe, Göttin des Traums

Roman Polanski liefert mit Venus im Pelz eine gelungene Theaterverfilmung mit hochkarätiger Besetzung und setzt dabei gekonnt auf Einfachheit. Mehr Von Andreas Kilb

19.11.2013, 17:00 Uhr | Feuilleton

Roman Polanski im Gespräch Es ist doch komisch, finden Sie nicht?

Wie viel Polanski steckt im neuen Polanski? Im Interview spricht der Regisseur über die unvermeidliche Suche nach dem Leben im Werk und erklärt, warum sein neuer Film Venus im Pelz eine feministische Komödie ist. Mehr

18.11.2013, 14:33 Uhr | Feuilleton

Eine Begegnung mit Robert Harris Der Spion, der nicht siegte

Robert Harris arbeitet in seinem neuen Thriller Intrige die Affäre um Alfred Dreyfus literarisch auf. Seine Hauptfigur muss sich zwischen Wahrheit und Loyalität entscheiden. Mehr Von Gina Thomas, London

26.10.2013, 13:35 Uhr | Feuilleton

Catherine Deneuve zum Siebzigsten Die stolze Andeutung

Dieser Schauspielerin glaubt man auch das, was sie nicht sagt: Mit Belle de Jour und Tristana hat Catherine Deneuve Kinogeschichte geschrieben. Der Grande Dame des französischen Films zum Siebzigsten. Mehr Von Dietmar Dath

22.10.2013, 10:36 Uhr | Feuilleton

Roman Polanski zum Achtzigsten Meine Stadt, mein Seelenlabyrinth

Jugendlichkeit ist eine Konstante in seinem Leben. Tröstungen gibt es für ihn nur in der Kunst. Und ein fast vier Jahrzehnte alter Haftbefehl verfolgt ihn immer noch: Der Kinoerzähler Roman Polanski wird achtzig. Mehr Von Andreas Kilb

18.08.2013, 08:35 Uhr | Feuilleton

Agata Tuszynska: Die Sängerin aus dem Ghetto Erkläre, sprich, verstecke nicht dein Gesicht

Viel mehr als nur ein Porträt: Eindrucksvoll rekonstruiert Agata Tuszynska die wechselvolle Geschichte der Wiera Gran. Sie war die oft boykottierte Sängerin aus dem Ghetto. Mehr Von Marta Kijowska

17.05.2013, 17:53 Uhr | Feuilleton

Filmfestival von Cannes Cherchez les femmes

Autorenfilmer aus aller Welt, große Namen und auch diesmal nur eine einzige Regisseurin im Wettbewerb: An diesem Mittwoch werden die Filmfestspiele von Cannes eröffnet. Mehr

14.05.2013, 00:00 Uhr | Feuilleton

Indian Wells Im Tennisgarten

Milliardär Larry Ellison will eine halbe Million Zuschauer zum Frühlingstreffen in der manikürten Wüste von Indian Wells locken. Vor der Kulisse der kalifornischen Bergketten werden nicht nur die Top-Tennisprofis verwöhnt, sondern auch das Fußvolk. Mehr Von Doris Henkel, Indian Wells

11.03.2013, 10:55 Uhr | Sport

Lolita-Image Kinskis Kindfrauen

Der Schauspieler Klaus Kinski hatte zwei Töchter. Die eine, Pola, missbrauchte er. Die andere, Nastassja, ließ er von Regisseuren wie Wim Wenders als Verführerin inszenieren. Mehr Von Christian Füller

09.02.2013, 19:22 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z