Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Roger Moore

Zum Tod von Roger Moore Hart im Nehmen

Er selbst hielt sich zwar für gutaussehend, aber für einen schlechten Schauspieler. Dafür legte Roger Moore eine steile Karriere hin und gab sieben Mal James Bond. Jetzt ist der Brite gestorben. Mehr

23.05.2017, 16:30 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Roger Moore
1
   
Sortieren nach

James-Bond-Darsteller Roger Moore stirbt im Alter von 89 Jahren

Roger Moore ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 89 Jahren. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Agent im Dienste ihrer Majestät, James Bond. Mehr

23.05.2017, 15:25 Uhr | Feuilleton

Rollkragenpullover Hoch hinaus bei Minusgraden

Der Rollkragenpullover galt lange Zeit als Symbol der Künstler und Kreativen. Aber in diesem streng beginnenden Winter nutzt er auch denen, die lieber weniger denken. Denn das Kleidungsstück hat sich entscheidend verändert. Mehr Von Sabine Spieler

30.11.2016, 09:20 Uhr | Stil

Fränkischer Herrenausstatter Die Regent-Retter

Der Herrenausstatter aus Franken hatte den Faden verloren. Ein Unternehmensberater nimmt ihn wieder auf. Bei der Wiederbelebung helfen Designer, Fertigungsleiter – und der gute Ruf. Mehr Von Rüdiger Köhn

06.04.2016, 10:56 Uhr | Stil

Christoph Waltz im Gespräch Ich wollte nie Spion sein

Er ist der Schurke im neuen James-Bond-Film Spectre. Im Interview spricht Christoph Waltz über Wodka-Martinis, Klischee-Machos und seine Rolle als Bösewicht. Mehr Von Christian Aust

29.10.2015, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Britischer Schauspieler Mit Schirm, Charme und Melone-Star Patrick Macnee gestorben

In seiner Rolle als Agent John Steed wurde er zum Kult. Jetzt ist der Hauptdarsteller der Serie Mit Schirm, Charme und Melone im Alter von 93 Jahren gestorben. Sein Kollege Roger Moore würdigt ihn als wahren Gentleman. Mehr

26.06.2015, 06:49 Uhr | Feuilleton

Stimmen zum Tod Richard Attenboroughs Die Überzeugung, Filme könnten die Welt verändern

Die Filmwelt trauert nicht nur um den Darsteller und Regisseur, der siebzig Jahre lang die britische Filmbranche prägte, sie rühmt auch seine Einsatzbereitschaft, seinen Charme und sein Mitgefühl. Stimmen zum Tod von Richard Attenborough. Mehr Von Gina Thomas

25.08.2014, 14:21 Uhr | Feuilleton

Sir Michael Caine im Gespräch Warum ich Alfred Hitchcock einen Korb gab

Der britische Filmschauspieler Sir Michael Caine verrät, wie er durch eine Vorliebe für Humphrey Bogart zu seinem Künstlernamen kam, weswegen er Woody Allen über die Maßen schätzt und was im Leben wirklich zählt. Mehr

19.08.2013, 18:45 Uhr | Feuilleton

Fünfzig Jahre James Bond Die Venus des Agenten

James Bond ist eigentlich Jamaikaner. Hier musste er sein erstes Abenteuer bestehen, als er Jagd auf Dr.No machte. Und hier lässt sich sein Geist noch immer wunderbar beschwören - wenn da nicht das Problem mit Ursula wäre. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

31.10.2012, 18:54 Uhr | Reise

Interview mit Sam Mendes Denn wir wussten ja, was wir tun

Der neue James-Bond-Film kommt in die Kinos. Sam Mendes, der Regisseur von „Skyfall“, mag besonders Bonds dunkle Seiten, liebt ödipale Späße und erinnert sich an einen Satz von Camus. Mehr

31.10.2012, 16:50 Uhr | Feuilleton

James Bond Der ideale Brite

Seit 50 Jahren dient James Bond der Queen und ist für England Identifikationsfigur, Hoffnungsmacher und Volkserzieher in einem. Demnächst auch wieder in Ihrem Kino. Mehr Von Jochen Buchsteiner

21.10.2012, 13:46 Uhr | Politik

Fernsehkritik Wetten, dass..? Man lebt nur zweimal

James Bond ist dieser Tage in seiner Kinoversion gerade 50 Jahre alt geworden und hat bereits seinen sechsten Hauptdarsteller. Wetten, dass..? hat nach über dreißig Jahren mit Markus Lanz seinen vierten Moderator. Die Frage ist: Wird er der Timothy Dalton oder der Pierce Brosnan des ZDF? Mehr Von Severin Groebner

07.10.2012, 08:53 Uhr | Feuilleton

James Bond wird ausgestellt Der Mann aus der Asservatenkammer

Kurz bevor der neue James-Bond-Film in die Kinos kommt, feiert eine Ausstellung dessen Vorläufer als Stilikonen nicht nur des Britischen Empire. Mehr Von Gina Thomas, London

01.08.2012, 17:00 Uhr | Feuilleton

Syrische Spione in Berlin Assad sieht dich

Syrische Spione spähen in Berlin Oppositionelle aus. Je mehr das Regime unter Druck gerät, desto dreister gehen sie vor. Mehr Von Karen Krüger

11.02.2012, 18:36 Uhr | Feuilleton

Wiener Opernball Brigitte und Bond beim Bauherrn zu Gast

Jedes Jahr wird sie mit Spannung erwartet: Die Ankündigung der Stargäste des Bauunternehmers Richard Lugner auf dem Wiener Opernball. Dieses Jahr dabei: Brigitte Nielsen und eine James-Bond-Legende. Mehr

01.02.2012, 14:13 Uhr | Gesellschaft

Hochzeit in Monaco Albert und Charlene sind kirchlich verheiratet

Glanzvolles Fest für Albert und Charlene: Der Fürst von Monaco und seine Frau haben sich jetzt auch kirchlich getraut. Die Hochzeit ist ein Schaulaufen der internationalen Prominenz. Mehr

04.07.2011, 14:13 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Auf nach Offenbach

Kate Hudsons Brustvergrößerung ist leider nur mit der Lupe sichtbar, dafür trägt Bärbel Schäfer ganz offen Leggings. Sandy Meyer-Wölden ist viel unterwegs und Boris Becker kann Geschichten über die Blähungen seines Sohnes erzählen. Mehr Von Anke Schipp

20.06.2010, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Im Gespräch: Roger Moore In ironischer Mission

Er wird 82 Jahre alt in diesem Jahr und hat gerade seine Autobiographie vorgestellt: Der Schauspieler Sir Roger Moore im Gespräch über den Geschmack der Deutschen, den Stil von James Bond und über den Wunsch, einmal ein Schurke zu sein. Mehr

13.06.2009, 19:43 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Das blässliche Böse: Ein Quantum Trost

James Bond, der Retter der westlichen Welt, wird bei seinem zweiundzwanzigsten Auftritt endgültig zu einem ganz normalen Actionhelden. Keine Frage: Der Mann steckt in einer tiefen Identitätskrise. Mehr Von Peter Körte

02.11.2008, 16:01 Uhr | Feuilleton

James Bond Ein bisschen Trost ist nicht genug

James Bond, der Retter der westlichen Welt, wird bei seinem zweiundzwanzigsten Auftritt endgültig zu einem ganz normalen Actionhelden. Keine Frage: Der Mann steckt in einer tiefen Identitätskrise. Mehr Von Peter Körte

02.11.2008, 13:27 Uhr | Feuilleton

Oscar-Gewinnerin Luise Rainer Deutschland hat den Superstar

Die Schauspielerin Luise Rainer hat in den 30er Jahren zwei Oscars als beste Hauptdarstellerin gewonnen - unter anderem gegen Konkurrentinnen wie Greta Garbo und Barbara Stanwyck. Doch der Stern der Rainer ging so schnell unter, wie er aufgegangen war. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, London

23.02.2008, 16:09 Uhr | Gesellschaft

Roger Moore wird 80 James Bond mit Herzschrittmacher

1973 stand er in Leben und sterben lassen ein erstes Mal als Geheimagent in Diensten ihrer Majestät, und erst 1985 schied er Im Angesichts des Todes aus dem Amt. An diesem Sonntag wird der längstjährige James-Bond-Darsteller Roger Moore achtzig. Mehr

14.10.2007, 14:42 Uhr | Feuilleton

Lois Maxwell Miss Moneypenny ist tot

Lois Maxwell, bekannt geworden als Miss Moneypenny in zahlreichen Bond-Filmen, ist im Alter von 80 Jahren in einem Krankenhaus nahe Perth in Australien gestorben. Die gebürtige Kanadierin spielte in 14 James-Bond-Filmen die Vorzimmer-Dame des Geheimdienstchefs M. Mehr

30.09.2007, 17:11 Uhr | Feuilleton

Service.TV-DRITT Service.TV-DRITT

Arte 10.40 Sacha und ... der Pyrotechniker 11.05 Nina Simone - Eine Legende, Porträt 12.00 ARTE Reportage 12.45 Metropolis 13.30 Das Richter Fenster 14.00 Terra X 14.55 360° - Geo-Reportage 15.50 Die Nachrichten, Literaturverfilmung nach Alexander Osang (D 2004) 17.35 Zu Tisch in ... Mehr

02.09.2007, 00:43 Uhr | Feuilleton

Service.TV-DRITT Service.TV-DRITT

Arte 10.40 Sacha und ... der Pyrotechniker 11.05 Nina Simone - Eine Legende, Porträt 12.00 ARTE Reportage 12.45 Metropolis 13.30 Das Richter Fenster 14.00 Terra X 14.55 360° - Geo-Reportage 15.50 Die Nachrichten, Literaturverfilmung nach Alexander Osang (D 2004) 17.35 Zu Tisch in ... Mehr

02.09.2007, 00:43 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z