Ridley Scott: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ridley Scott zum Achtzigsten Der selbstleuchtende Sehnerv

Manchmal prägt ein Regiestil ein ganzes Genre – so wie bei Fords Western oder Hitchcocks Thrillern. Ridley Scott wohnt in der Science Fiction. An diesem Donnerstag wird er 80 Jahre alt. Mehr

30.11.2017, 07:51 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Ridley Scott

1 2 3  
   
Sortieren nach

Vorwürfe gegen Kevin Spacey Ein Mann wird gelöscht

Weil der Schauspieler Kevin Spacey Jungs sexuell belästigt haben soll, wird er nun auch von der Leinwand verbannt. Ist das wirklich die angemessene Strafe? Oder nur Heuchelei? Mehr Von Claudius Seidl

12.11.2017, 15:17 Uhr | Feuilleton

Vorwurf der Vergewaltigung Weinstein hat einen neuen Verteidiger

Benjamin Braman hat auch Dominique Strauss-Kahn gegen den Vorwurf der versuchten Vergewaltigung verteidigt. In der kommenden Woche soll über eine Anklage gegen Weinstein entschieden werden. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

09.11.2017, 15:03 Uhr | Gesellschaft

Hollywood-Regisseur Ridley Scott schneidet Kevin Spacey aus seinem Film

Im Dezember kommt der Film „Alles Geld der Welt“ ins Kino. Eigentlich hat Kevin Spacey darin eine tragende Rolle. Doch nun lässt Regisseur Ridley Scott alle Szenen mit dem Schauspieler herausschneiden. Mehr

09.11.2017, 09:37 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik „Blade Runner“ Ohne Seele geht’s auch

Manche Filme brauchen keine Fortsetzung. „Blade Runner“ von Ridley Scott war solch ein Film. Jetzt ist die Fortsetzung trotzdem da: „Blade Runner 2049“ von Denis Villeneuve. Ein Film zum Staunen. Mehr Von Verena Lueken

04.10.2017, 11:39 Uhr | Feuilleton

„Planet der Affen“ im Kino Naturbelassen? Naturverlassen!

In diesem Waldwestern haben Revolverhelden nichts zu melden. Denn ein friedliches Zusammenleben von Mensch und Tier ist auch im dritten Teil der Reihe „Planet der Affen“ undenkbar. Mehr Von Bert Rebhandl

04.08.2017, 10:14 Uhr | Feuilleton

„Wonder Woman“ im Kino Popcorn für Penthesilea

Hier dürfen alle die Rollen spielen, in denen sie eh am besten sind, nur breiter und größer: Patty Jenkins erfrischt und belebt mit „Wonder Woman“ das Superheldenkino. Mehr Von Dietmar Dath

14.06.2017, 15:33 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Bikinis statt Mullbinden

„Die Mumie“ sollte ein riesiger Erfolg für Tom Cruise werden. Doch in Deutschland muss sich der Film einem Strandklamauk geschlagen geben – und in Amerika einer Superheldin. Mehr

12.06.2017, 14:52 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Jack Sparrow erobert Platz eins

Nimm, was du kriegen kannst, und gib nichts zurück: Die Piraten von „Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache“ nehmen Kurs auf Platz eins und überholen dabei den Vorwochensieger „Alien: Covenant“. Mehr

29.05.2017, 19:15 Uhr | Feuilleton

Kinocharts „Alien“ statt „Guardians of the Galaxy“

Diesmal siegt das Böse: Ridley Scotts „Alien: Covenant“ stößt die Nummer eins der vergangenen drei Wochen „Guardians of the Galaxy 2“ schon am ersten Wochenende vom Thron. Mehr

22.05.2017, 17:48 Uhr | Feuilleton

„Alien: Covenant“ im Kino Das Böse will Kunst

1979 jagte Ridley Scott dem Kinopublikum erstmals mit dem schwarz glänzenden „Alien“-Titelmonster Angst ein. Jetzt kehrt er mit „Alien: Covenant“ zu den Schreckensgründen zurück, die ihn daran noch immer fesseln. Mehr Von Dietmar Dath

17.05.2017, 09:35 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Life“ Erfroren im Ideenvakuum

Auf der Internationalen Raumstation treibt eine gefräßige Schlabberzunge ihr Unwesen: Daniel Espinosas Horrorfilm „Life“ ist, seinem Namen zum Trotz, eine Totgeburt. Mehr Von Dietmar Dath

22.03.2017, 14:32 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Das schwerste Kreuz ist rot

Der neue Film von Mel Gibson ist ein massiver, dabei unerwartet komplizierter Widerspruch: Hacksaw Ridge spaltet einigen seiner Figuren die Schädel und öffnet dabei zugleich dem Publikum die Herzen. Mehr Von Dietmar Dath

25.01.2017, 11:06 Uhr | Feuilleton

Textverarbeitung Wie beeinflusst der Wechsel ins Digitale die Literatur?

Paul Auster tippt noch auf der Schreibmaschine, Dave Eggers schon im Satzprogramm QuarkXPress. Wie beeinflusst der Wechsel ins Digitale die Literatur? Mehr Von Carlos Spoerhase

13.01.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Dystopische Amazon-Serie Der Führer ist zornig

Mächte des Bösen haben den Zweiten Weltkrieg gewonnen und Amerika aufgeteilt: Die zweite Staffel von „The Man in the High Castle“ erzählt verstörend gründlich. Mehr Von Andreas Kilb

12.01.2017, 20:06 Uhr | Feuilleton

Steven Spielberg wird 70 Sehen heißt nicht glauben

Steven Spielbergs Welt ist voller Wunder. Wir bergen einen Filmschatz und feiern zu seinem Geburtstag ein Wiedersehen mit einem seiner unterschätztesten Filme Mehr Von Verena Lueken

17.12.2016, 20:17 Uhr | Feuilleton

Fernsehgeräte Was bringt HDR und was braucht man dafür?

Marketing-Maschinen der Hersteller verkaufen HDR in diesem Jahr als Schlüsselthema. Das tun sie mit derselben Power, die sie vor Jahr und Tag dem Thema Ultra HD widmeten. Mehr Von Wolfgang Tunze

24.09.2016, 19:33 Uhr | Technik-Motor

Inspiration im Freibad Licht, Wasser und ein kleines bisschen mehr

Ab ins Wasser und nicht nur in der Sonne braten: Der Besuch des Freibads als kulturelle Inspiration - schließlich ist Schwimmen eine Kulturtechnik. Mehr Von Florian Balke und Christian Riethmüller

01.08.2016, 20:49 Uhr | Rhein-Main

TV-Serie Stranger Things So sahen die bösen Achtziger aus

Ein Junge verschwindet, und in einem Kaff in Indiana tut sich das Tor zur Hölle auf: Bei Netflix startet die Serie Stranger Things. Sie hat einen düsteren Retro-Look – und eine großartige Winona Ryder. Mehr Von Michael Hanfeld

15.07.2016, 09:09 Uhr | Feuilleton

Gods of Egypt im Kino Das ägypt’s doch gar nicht!

Soll keiner glauben, hier ginge es um Götter oder um das alte Ägypten: Alex Proyas schießt mit seinem Spektakelfilm Gods of Egypt phantasierte Überkönige in den Kinokosmos. Mehr Von Bert Rebhandl

21.04.2016, 16:54 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Leonardo DiCaprio ist der große Gewinner

Drei Auszeichnungen gehen an das brutale Werk The Revenant, darunter die für das beste Filmdrama und Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio. Bei den Komödien gewinnt Der Marsianer - Rettet Mark Watney mit Matt Damon. Mehr

11.01.2016, 06:31 Uhr | Feuilleton

Besuch bei der Nasa Houston, wir haben die Lösung!

Amerikas Raumfahrtbehörde Nasa gilt ohne Mondfahrt und Space Shuttle als Langweiler der Nation. Dabei bereitet sie akribisch die Reise zum Mars vor und pflegt eine überaus fruchtbare Kooperation – mit Hollywood. Mehr Von Nina Rehfeld, Houston

10.01.2016, 20:50 Uhr | Feuilleton

Architekturwettbewerb der Nasa Der Mars macht mobil

Wir wissen nicht, wie wir die Flüchtlinge unterbringen sollen, und die Amerikaner wollen jetzt schon auf dem Mars Häuser bauen. Geplant wird mit 80.000 Menschen, aber gemütlich wird es nicht werden. Mehr Von Niklas Maak, New York

12.10.2015, 11:35 Uhr | Feuilleton

Videokritik: Der Marsianer Das Vakuum im Raumanzug

Ridley Scotts Der Marsianer schiebt auf dem Roten Planenten eine ruhige Kugel. Eine cineastische Weltraumexkursion mit einem großartigen Matt Damon - und ohne einen Funken Abenteuer. Mehr Von Verena Lueken

07.10.2015, 17:56 Uhr | Feuilleton

Weltraumfahrt Science und Fiction auf dem Mars

Zukunftsromane setzen sich gerne mal über wissenschaftliche Fakten hinweg. Der Bestseller Der Marsianer jedoch macht reale Wissenschaft und Technik faktisch zu einem Hauptmotiv. Wie weit kann so etwas gelingen? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

02.10.2015, 09:21 Uhr | Wissen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z