Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Rezension

Alle Artikel zu: Rezension
   
Sortieren nach

John Banvilles neuer Roman Tänzelnder Faun im letzten Licht des Tages

John Banvilles neuer Roman erzählt von einer alten Liebe, dem Verlust der Unschuld und steckt voller Anspielungen auf frühere Werke des irischen Romanciers. Mehr Von Hubert Spiegel

14.02.2014, 16:28 Uhr | Feuilleton

Feridun Zaimoglu: Isabel Bei dieser Gewalt verschlägt es selbst dem Autor die Sprache

In Feridun Zaimoglus neuem Roman Isabel über eine Türkin in Berlin geht es um einen grausamen Selbstmord. Das Buch ist in einem Rigorismus geschrieben, der den geschilderten Ereignissen sprachlich immer näher kommt. Mehr Von Wiebke Porombka

13.02.2014, 22:47 Uhr | Feuilleton

Das Beste überhaupt von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer Das philosophische Meerschwein

Muss man immer und überall der Beste sein? Lorenz Pauli und Kathrin Schärer nehmen sich in ihrem neuen Bilderbuch der Frage an. Mehr Von Christian Geyer

07.02.2014, 16:12 Uhr | Feuilleton

Rafael Chirbes: Am Ufer Jede Wirtschaft schafft sich ihre Abfallgrube

Rafael Chirbes schwingt in seinem grandiosen Roman über Spaniens Ruin die große Abrissbirne. Aber auch von unseren Wohlstandsmärchen lässt er nicht viel übrig. Mehr Von Paul Ingendaay

24.01.2014, 16:54 Uhr | Feuilleton

Albert Londres: Ein Reporter und nichts als das Der Mann, der seinen Reisekoffer liebte

Eine fabelhafte Wiederentdeckung: Albert Londres, Frankreichs eigenwilliger Starreporter der zwanziger Jahre, war ein Meister des stilvollen Draufgängertums. Mehr Von Hubert Spiegel

17.01.2014, 16:21 Uhr | Feuilleton

Rezension: #Akzeleration Eine Raumfahrt, die ist lustig, eine Raumfahrt, die ist links

Kapitalströme und neue Formen der Klassenmacht gesucht! Ein Manifest für eine akzelerationistische Politik weist der hippen Linken den Weg. Mehr Von Helmut Mayer

17.01.2014, 16:08 Uhr | Feuilleton

Arno Schmidt: Und nun auf, zum Postauto! - Briefe Nehmt mein Buch als Marschgepäck

Zum hundertsten Geburtstag von Arno Schmidt erscheint ein Auswahlband seiner Briefe: Zu entdecken darin ist das Programm einer selbstgewählten Isolation mit Ausnahmen und ein großer gnadenloser Humorist. Mehr Von Andreas Platthaus

17.01.2014, 12:04 Uhr | Feuilleton

Michael Krüger (Hg.): Erschließung des Lichts Welch ein Glück, welch ein Gemetzel

Nichts ist sicher, also schreib! Michael Krüger und Federico Italiano sichten die Strömungen und Tendenzen der italienischen Lyrik der Gegenwart. Mehr Von Marie Luise Knott

15.01.2014, 16:58 Uhr | Feuilleton

Jan Costin Wagner: Tage des letzten Schnees In einer anderen Zeit, an einem anderen Ort

Mit Kimmo Joentaa hat Jan Costin Wagner einen vom Schicksal gebeutelten Ermittler geschaffen. Doch der fünfte Fall des finnischen Kommissars will mehr sein als ein Kriminalroman. Mehr Von Andreas Platthaus

10.01.2014, 17:13 Uhr | Feuilleton

Max Frisch: Aus dem Berliner Journal Ich merke schon meine Scham

Als Max Frisch 1973 nach Berlin zog, begann er sofort damit, Notizen zu machen. Vor seinem Tod verfügte er eine Sperrfrist für die Publikation. Jetzt erscheinen Auszüge aus dem brillanten Berliner Journal. Doch warum nicht alles? Sonderbar. Mehr Von Volker Weidermann

10.01.2014, 17:10 Uhr | Feuilleton

Haruki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki Murakamis magische Masche

Wie kann man nur, Buch für Buch, ein Meisterwerk nach dem anderen schaffen? Mit seinem Roman Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki ist es dem Japaner Haruki Murakami wieder einmal gelungen. Mehr Von Andreas Platthaus

10.01.2014, 14:37 Uhr | Feuilleton

Vladimir Jabotinsky: Richter und Narr Das Geheimnis der Delila

Vladimir Jabotinsky schreibt die Bibel radikal um: Sein 1927 erstmals erschienener Roman Richter und Narr ist ein Epos vom Leben und Tod des Herkules Simson, der Rache an den Philistern nimmt. Jetzt liegt das Buch in neuer Übersetzung vor. Mehr Von Jakob Hessing

20.12.2013, 15:39 Uhr | Feuilleton

Patrick R. Ullrich: Die vier Reiche – Mission Herodes Bibelstunde einmal teuflisch

Hitler als Nemesis: Patrick R. Ullrichs Mission Herodes führt eine neue, meist aber altbekannte Fantasy-Welt ein. Mehr Von Martin Lhotzky

20.12.2013, 15:33 Uhr | Feuilleton

Drei Mal Sylvia Plath Wer sich vorwagt, lebt gefährlich wie die Kolumbus-Krabbe

Werke und Tage: Fünfzig Jahre nach dem Tod von Sylvia Plath bereichern zwei Gedichtbände und eine Biographie das Bild der amerikanischen Dichterin. Mehr Von Florian Balke

19.12.2013, 16:02 Uhr | Feuilleton

Michael Stavarič: Königreich der Schatten Das Fleischerdasein in unheilsgesättigten Zeiten

In seinem neuen Roman spiegelt Michael Stavarič die Schrecken des Weltkriegs in den blankgeputzten Theken zweier Metzger. Kann das gutgehen? Mehr Von Ernst Osterkamp

13.12.2013, 15:58 Uhr | Feuilleton

Joanna Bator: Wolkenfern Napoleons Nachttopf

Ein neuer Streich der polnischen Erfolgsautorin Joanna Bator: Wolkenfern strickt die Geschichte um die jugendliche Rebellin Dominika weiter. Mehr Von Marta Kijowska

13.12.2013, 15:33 Uhr | Feuilleton

David Albahari: Kontrollpunkt Warten auf die Barbaren

Verstörende Impressionen aus einem zerfallenden Europa: David Albaharis furioser Anti-Kriegsroman Kontrollpunkt bannt Gewalt und Irrsinn in Worte. Mehr Von Judith Leister

12.12.2013, 16:50 Uhr | Feuilleton

Herman Koch: Odessa Star Ein Menschenfeind hat immer gut reden

Herrlich blüht das Ressentiment: Herman Kochs boshafter Roman Odessa Star entlarvt die Abgründe hinter der Fassade spießiger Bürgerlichkeit. Mehr Von Wolfgang Schneider

06.12.2013, 15:01 Uhr | Feuilleton

Michael Krüger: Umstellung der Zeit In jeder Fußspur lauert der Abschied

Bloß kein Tamtam: Der große Verleger Michael Krüger hört zum Jahresende bei Hanser auf. Vorher schenkt er uns Umstellung der Zeit – einen Band mit wunderbaren Gedankengedichten. Und er erfindet ein neues lyrisches Genre. Mehr Von Wulf Segebrecht

06.12.2013, 14:57 Uhr | Feuilleton

Matthias Reiner: Und noch fünfzehn Minuten bis Buffalo Du sollst dir ein Bild machen: Ein Balladenwunder

Mit dem Erlkönig durch Nacht und Wind: Ein prächtig illustrierter Band versammelt die schönsten Balladen, die im Zusammenspiel von Wort und Bild zusätzlich an Reiz gewinnen. Mehr Von Andreas Platthaus

05.12.2013, 16:47 Uhr | Feuilleton

Akira Iriye und Jürgen Osterhammel: Geschichte der Welt 1945 bis heute Verdient Bob Geldof wirklich mehr Aufmerksamkeit als Alan Greenspan?

Akira Iriye und Jürgen Osterhammel beschließen ihre Globalgeschichte mit einem Band über die Welt seit 1945. Ein größerer Zusammenhang zwischen den einzelnen Teilen fehlt. Aber vielleicht ist das auch die Botschaft. Mehr Von Martin Albers

02.12.2013, 17:08 Uhr | Feuilleton

Hugh Raffles: Insektopädie Im Allerkleinsten öffnet sich das Tor zu einer Welt

Von tugendhaften Grillen, gebratenen Heuschrecken, tanzenden Bienen, flirrenden Fliegen, alten Büchern und allerlei Passionen: Hugh Raffles hat unserem Umgang mit Insekten eine eigenwillige Enzyklopädie gewidmet. Mehr Von Helmut Mayer

01.12.2013, 17:27 Uhr | Feuilleton

Warlam Schalamow: Das vierte Wologda und Erinnerungen Die Schlacht wird seit Jahrhunderten geführt

Seine Erzählungen aus Kolyma gehören wie die Werke Alexander Solschenizyns zu den wichtigsten Zeugnissen des GULags. Jetzt erscheinen Warlam Schalamows Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend im Moskau der zwanziger Jahre. Mehr Von Sabine Berking

29.11.2013, 15:26 Uhr | Feuilleton

Elizabeth Strout: Das Leben, natürlich Auch die Niederlage verlangt Augenmaß

Susan und ihre Brüder: Elizabeth Strouts Roman Das Leben, natürlich wirft einen unaufgeregten Blick auf das wechselhafte Verhältnis dreier ungleicher Geschwister und zeigt nebenbei, dass die Provinz unerschöpflich ist. Mehr Von Thomas Leuchtenmüller

29.11.2013, 14:53 Uhr | Feuilleton

Neue Bücher von und über Clarice Lispector Von träumerischer Grausamkeit

Heute gilt sie als Kultautorin Brasiliens und wird mit Virginia Woolf verglichen, zu Lebzeiten blieb ihr Ruhm jedoch überschaubar. In einer Neuedition erscheinen zwei Romane von Clarice Lispector, Benjamin Moser widmet ihr eine Biographie. Mehr Von Wiebke Porombka

28.11.2013, 16:57 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z