Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Reichstag

Festnahme Chinesen posieren mit Hitlergruß vor dem Reichstag

Zwei Touristen aus China haben sich gegenseitig vor dem Reichstagsgebäude fotografiert – mit in die Luft gestrecktem rechten Arm. Sie wurden festgenommen. Mehr

06.08.2017, 09:41 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Reichstag
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Reichstagsbrand von 1933 Handelte die SA auf eigene Faust?

Es liegt auf der Hand, dass die Frage, wer den Reichstag am späten Abend des 27. Februar 1933 angezündet und damit jene verhängnisvolle Entwicklung hin zur Hitler-Diktatur in Gang gesetzt habe, gewissermaßen zu den Eine-Million-Dollar-Fragen der Geschichtswissenschaft zählt. Mehr Von Wolfram Pyta

08.08.2016, 12:32 Uhr | Politik

Hitzewelle Kuppel des Reichstags wegen Hitze geschlossen

Die Hitze nimmt kein Ende: In Berlin musste die Reichstagskuppel wegen Überhitzung geschlossen werden. Und Ende der Woche wird es in Deutschland heißer als auf Mallorca. Mehr

04.08.2015, 16:47 Uhr | Gesellschaft

Kontroverse Protestaktion Symbolische Begräbnisse vor dem Reichstag

Bei einer umstrittenen Aktion des Zentrums für politische Schönheit haben in Berlin tausende Demonstranten die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung symbolisch zu Grabe getragen. Zuvor war es der Gruppe verboten worden, echte Leichen in die Särge zu legen. Mehr

21.06.2015, 19:16 Uhr | Politik

Christo zum Achtzigsten Nennt mich nicht Verpackungskünstler!

Die Verhüllung des Reichstags machte ihn in Deutschland zum Star, dennoch wird er ungern auf einen seiner größten Erfolge angesprochen: Christo wird achtzig Jahre alt Mehr Von Julia Voss

13.06.2015, 10:27 Uhr | Feuilleton

Neubau für das BMI Das Bundesinnenraumwunder

Die Zelte in Bonn sind abgebrochen, alles strebt nach Berlin. Zu Reichstag und Kanzleramt stößt jetzt der neue Sitz des Innenministeriums. Das perfekte Bauwerk für die Beamtenlaufbahn. Mehr Von Oliver Elser

04.06.2015, 08:44 Uhr | Feuilleton

Neuwahlen in Schweden Ministerpräsident Löfven kapituliert

Schwedens Ministerpräsident Löfven hat vorgezogene Wahlen angekündigt, nachdem der Haushaltsentwurf seiner rot-grünen Koalition keine Mehrheit gefunden hatte. Die Stimmen der Rechtspopulisten gaben den Ausschlag. Mehr Von Matthias Wyssuwa

03.12.2014, 17:35 Uhr | Politik

Nach den Schüssen von Ottawa Wie sicher ist der Reichstag?

Nach dem Anschlag in Ottawa wird auch in Berlin nachgedacht und geprüft, wie es um die Sicherheit des Deutschen Bundestages steht Mehr Von Günter Bannas, Berlin

23.10.2014, 16:08 Uhr | Politik

Brandanschlag auf Reichstag Polizei vermutet rechtsextremen Hintergrund

Nach dem Wurf eines Molotowcocktails auf den Eingang des Reichstagsgebäudes ermittelt der Berliner Verfassungsschutz gegen einen mutmaßlich rechtsextremen Täter. Mehr

30.09.2014, 07:05 Uhr | Politik

Europawahl Schweden: Test für den Reichstag

Für die Schweden ist die Europawahl ein Test für den neuen Reichstag, der im September gewählt wird. Es ist wahrscheinlich, dass die Schwedendemokraten zum ersten Mal ins Europaparlament einziehen. Mehr Von Matthias Wyssuwa

21.05.2014, 16:39 Uhr | Politik

Ulrich Herberts Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert Sonderweg? Was für ein Sonderweg?

Schwergewichtig: Ulrich Herbert legt eine beeindruckende Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert vor - eine Bilanz politischer Entscheidungen in Zeiten technokratischer Raserei. Mehr Von Patrick Bahners

19.05.2014, 17:17 Uhr | Feuilleton

Livestream Die Ernennung der neuen Regierung

Nach Angela Merkel wurden am Dienstagmittag im Reichstag auch ihre Kabinettsmitglieder von Bundestagspräsident Lammert vereidigt. Damit ist die Bundesregierung in Amt und Würden. Verfolgen Sie die Ereignisse im Livestream. Mehr

17.12.2013, 08:46 Uhr | Aktuell

Liberale Die große Leere nach dem Absturz der FDP

Als FDP-Bundespräsident Scheel sein „Hoch auf dem gelben Wagen“ schmetterte, waren die Liberalen im Zenit. Das ist lange her. Die FDP ist aus dem Bundestag geflogen. Ob die Wähler sie je zurückwünschen? Chancen sind da. Mehr Von Heike Göbel und Manfred Schäfers

28.09.2013, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Ausschreitungen in Problemvierteln Feuer in Stockholm

Im Stockholmer Stadtteil Husby brannten nun schon in der dritten Nacht in Folge Autos und Mülltonnen. Es sind die schwersten Ausschreitungen in Schweden seit Jahren. Mehr Von Matthias Wyssuwa

22.05.2013, 22:44 Uhr | Politik

Hitlers Ermächtigungsgesetz Die große Vollmacht

Am 23. März 1933 gelingt es Hitler, im Reichstag eine Mehrheit für sein Ermächtigungsgesetz zu bekommen. Dieses Rechtsinstrument hat er weder erfunden, noch hat es zuvor in seiner wechselvollen Geschichte nur Schlechtes bewirkt. Mehr Von Daniel Koerfer

23.03.2013, 08:16 Uhr | Feuilleton

Teuerster Fernsehfilm des Jahres Ein bisschen Hollywood für RTL

Helden wird der teuerste Fernsehfilm 2013. Die Sender setzen auf solche Eigenproduktionen. Produzenten wie Dreamtool und Filmfinanzierer wie die Commerzbank wittern ein gutes Geschäft. Doch ohne Risiko ist es nicht. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

17.01.2013, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Partytourismus in Berlin Die Basisdemokratie der Bierflasche

Zumindest in einer Hinsicht hat Berlin Karriere gemacht: Als Weltpartyhauptstadt, in der man billiger und exzessiver feiern kann als in jeder anderen Metropole. Das ist kein Zufall, sondern die glückliche Erfüllung eines Schicksals. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

11.01.2013, 11:00 Uhr | Feuilleton

Gebärmutterhalskrebs Der stille Killer in ihr

Ein Impfstoff soll schon bald Mädchen in Afrika vor einer der häufigsten Todesursachen auf dem Kontinent schützen – Gebärmutterhalskrebs. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Daressalam

19.12.2012, 14:28 Uhr | Gesellschaft

Streit um Lutherpreis-Nominierung Ladiladiho

Wittenberg hat Martin Luther. Der schlug in der Stadt seine Thesen an die Tür. Und Wittenberg hat Pussy Riot. Die sollen preisverdächtig sein: Und du bist ja mein Supergirl. Mehr Von Ursula Scheer

27.10.2012, 17:13 Uhr | Politik

Sinti und Roma-Mahnmal Ohne Atem, ohne Worte

Was man zunächst für ein poetisches Bassin am Berliner Tiergarten halten kann, ist eine zurückhaltende Stätte des Gedenkens: Am Mittwoch wird das Mahnmal für die ermordeten Sinti und Roma eingeweiht. Mehr Von Marleen Stoessel

23.10.2012, 16:20 Uhr | Feuilleton

Alte Kunst Habsburger Riesennase

Ungeschönt malte Dürer den Kaiser Maximilian. Bei Karl & Faber in München kommt nun eine Zeichnung nach dem berühmten Vorbild zum Aufruf. Ein Blick auf das Angebot mit Alter Kunst. Mehr Von Brita Sachs, München

19.10.2012, 05:06 Uhr | Feuilleton

SPD-Fraktionsklausur Testosterongesteuerte Bullen und gebräunte Abgeordnete

Nach einem Sommer, der nicht ganz nach Plan verlief, ist die SPD bei ihrer Fraktionsklausur um Zuversicht bemüht. Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel geben sich gut gelaunt und versöhnlich. Peer Steinbrück fehlt. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

07.09.2012, 16:30 Uhr | Politik

Stiftung Sporthilfe Stütze in problematischer Realität

Eine Feier zum 45. Geburtstag der Stiftung Sporthilfe hebt ihre Bedeutung hervor und lässt den Blick richten auf die Realität des Spitzensports außerhalb des Profi-Geschäfts. Mehr

25.05.2012, 13:36 Uhr | Sport

Norbert Röttgen Der Mann ohne Bauch

Norbert Röttgen ist abgestürzt wie nur wenige. Er wähnte sich auf den Weg in den politischen Olymp. Doch dann verließ ihn seine Urteilskraft. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

20.05.2012, 10:03 Uhr | Politik

Kandidatin Beate Klarsfeld Drei Stimmen für ein Hallelujah

123 Wahlmänner und -frauen stellte die Linkspartei in der Bundesversammlung, 126 votierten für ihre Kandidatin Beate Klarsfeld. Nun ist die Erleichterung groß - es hätte auch anders ausgehen können. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

18.03.2012, 17:40 Uhr | Politik
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z