RBB: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach antisemitischer Attacke Alle Männer sollen einen Tag eine Kippa tragen

Nach dem mutmaßlich antisemitischen Angriff in Berlin sorgt sich die jüdische Gemeinschaft in Deutschland um ihre Sicherheit. Gleich von mehreren Seiten kommen unterdessen Vorschläge für eine Aktion der Solidarität. Mehr

20.04.2018, 14:53 Uhr | Politik

Bilder und Videos zu: RBB

Alle Artikel zu: RBB

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Chris Dercon Volksbühnen-Intendant tritt zurück

Der im Berliner Kulturbetrieb umstrittene Belgier Chris Dercon verlässt die Berliner Volksbühne. Seine Intendanz werde mit sofortiger Wirkung beendet, teilte die Kulturverwaltung am Freitag mit. Mehr

13.04.2018, 10:40 Uhr | Feuilleton

SPD-Mitgliederentscheid 42 Stunden Angst

Noch bis 24 Uhr können die SPD-Mitglieder darüber abstimmen, ob die SPD in eine große Koalition gehen soll oder nicht. Das Ergebnis könnte Klarheit bringen – oder ist die Ungewissheit danach nur noch größer? Mehr

02.03.2018, 14:39 Uhr | Politik

Groko-Gegner in der SPD Hurra, die Neuen sind da

Eine Juso-Kampagne gegen die große Koalition bringt der Partei ungewollten Zulauf. Die Parteispitze ist darüber nicht erfreut – und sucht nach Auswegen. Mehr Von Mona Jaeger

24.01.2018, 22:19 Uhr | Politik

Zusätzlicher Standort GSG9 soll um ein Drittel vergrößert werden

Als Reaktion auf die Terroranschläge von München 1972 wurde die GSG9 gegründet. Jetzt soll die Truppe wachsen. Mit dem neuen Standort reagiert die Politik auf die geänderte Bedrohungslage. Mehr

15.01.2018, 06:05 Uhr | Aktuell

Berliner Industriekultur Alte Fabriken mit neuem Flair

In Berlin entsteht eine Route der Industriekultur und sorgt für neues Leben in verwaisten Gebäuden. Ein Professor über Versuchstunnel und Malzfabrik. Mehr Von Antonia Selina Breer, Katholische Schule Liebfrauen, Berlin

12.12.2017, 17:06 Uhr | Gesellschaft

RBB-Doku „Der Anschlag“ Der Staat versagt im Fall des Anis Amri

Nichts als Pleiten und Pannen: Die RBB-Dokumentation „Der Anschlag – Als der Terror nach Berlin kam“ zeigt, wie die Behörden den islamistischen Attentäter Anis Amri aus den Augen verloren. Mehr Von Axel Weidemann

11.12.2017, 20:42 Uhr | Feuilleton

„Polizeiruf“ vom RBB Einbruch ins Eis

Das deutsch-polnische Kommissarsduo Lenski und Raczek hat es mit einem Fall von Kindesentführung zu tun. Der scheint schnell gelöst. Doch dann gibt es einen Toten, und das Rätselraten beginnt. Mehr Von Oliver Jungen

03.12.2017, 15:27 Uhr | Feuilleton

Rogers Waters und die ARD Lied des Antisemiten

Vier ARD-Radiosender wollten als Medienpartner Konzerte des früheren Pink-Floyd-Bassisten Roger Waters übertragen. Nachdem sie erfahren haben, dass er Ballons in Schweineform mit Davidstern aufsteigen lässt, besinnen sie sich anders. Mehr Von Michael Hanfeld

27.11.2017, 21:40 Uhr | Feuilleton

WDR streicht Film Middelhoff durfte mitreden

Das wäre ins Auge gegangen: Der WDR nimmt einen Film über Thomas Middelhoff aus dem Programm. In letzter Minute stellte sich heraus, dass der frühere Manager bei dem Film Mitsprache hatte und vorher sehen durfte. Mehr

22.11.2017, 17:37 Uhr | Feuilleton

Untersuchungssusschuss in NRW Hat ein V-Mann Amri angestachelt?

Im Landtag in Düsseldorf hat abermals ein Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri die Arbeit aufgenommen. Er soll auch aufklären, ob die Behörden Fehler gemacht haben. Mehr

20.10.2017, 14:33 Uhr | Politik

Abschlussbericht Führungsversagen der Polizei nach Berlin-Anschlag

Die Berliner Polizei hat nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz offenbar nicht sofort nach dem Täter gefahndet. Der Abschlussbericht des Polizeipräsidenten soll noch weitere schwere Mängel feststellen. Mehr

15.09.2017, 15:47 Uhr | Politik

Wirtschaftsstaatssekretär Bund ist gegen Komplett-Übernahme der Air Berlin

Nicht nur Lufthansa und Easyjet haben Interesse an Teilen der Air Berlin. Der Unternehmer Wöhrl will die Airline angeblich als Ganzes übernehmen. Fachleute nehmen das wenig ernst. Jetzt sagt auch die Bundesregierung, dass ihr ein solcher Plan nicht gefiele. Mehr

19.08.2017, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Unfall in Cottbus Ungeklärte Umstände beim Tod einer ägyptischen Studentin?

Im April starb eine junge Ägypterin in Cottbus bei einem Autounfall. Die Insassen sollen sie rassistisch beschimpft haben. Zeugen sagen: Der Fahrer beschleunigte vorm Aufprall. Mehr

11.08.2017, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Konflikt in der AfD Der Machtkampf zwischen Petry und Meuthen spitzt sich zu

Seit Januar wird der Streit zwischen den AfD-Vorsitzenden Frauke Petry und Jörg Meuthen immer unversöhnlicher. Nun plaudert Alexander Gauland aus dem Nähkästchen: Mischte sich Petry in Meuthens Privatleben ein? Mehr Von Justus Bender

02.08.2017, 17:51 Uhr | Politik

Luftverkehr Dobrindt: Berlin braucht zwei Flughäfen

Tegel schließt, wenn der neue Hauptstadtflughafen in Betrieb ist. Daran halten die Regierungen in Berlin und Brandenburg fest. Doch der Dritte im Bunde spricht nicht mehr mit einer Stimme. Mehr

11.07.2017, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Neue Hacker-Attacke „Virus fräst sich durch große Netzwerke und nimmt alles mit“

Die neue Cyber-Attacke mit Erpressungssoftware geht weiter. Deutsche Unternehmen sind betroffen. Der Chaos Computer Club macht auf eine Besonderheit aufmerksam. Mehr

03.07.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Land unter in Berlin Feuerwehr-Chef appelliert: Bleibt zu Hause!

Es regnet und regnet in der Hauptstadt. Keller und Straßen stehen unter Wasser, auf dem Kudamm schwappt es knöcheltief. Die Feuerwehr fährt mehr als 1000 Einsätze. Auch für Freitag wird in mehreren Bundesländern mit heftigem Regen gerechnet. Mehr

30.06.2017, 06:29 Uhr | Gesellschaft

Afghanistan Geheimdienste warnten wohl vor Anschlag auf deutsche Botschaft

Bei dem verheerenden Anschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul wurden mehr als 150 Menschen getötet. Nun kommt heraus, einem Bericht zufolge sollen Geheimdienste genau vor diesem Anschlag gewarnt haben. Mehr

30.06.2017, 05:16 Uhr | Politik

Asylbetrug Wie die Vaterschaft zum Geschäftsmodell wird

Asylsuchende Schwangere sollen Tausende von Euro an deutsche Männer zahlen, damit diese angeben, Vater des Kindes zu sein. Aufgefallen ist das, als ein NPD-Sympathisant die Vaterschaft für ein vietnamesisches Kind anerkannte. Mehr

06.06.2017, 12:08 Uhr | Gesellschaft

Intendant im Deutschlandradio Sie haben keine andere Wahl

Das Deutschlandradio sucht einen Chef, einziger Kandidat ist der MDR-Chefredakteur Stefan Raue. Dass die Wahl auf ihn zuläuft, hat auch politische Gründe. Doch die sollten nicht den Ausschlag geben. Mehr Von Michael Hanfeld

27.04.2017, 15:19 Uhr | Feuilleton

Streit um Online-Texte Zeitungen verklagen RBB

Zuerst haben Zeitungsverleger mit dem RBB über dessen Textportale im Internet verhandelt. Nun verklagen sie den Sender: Er mache mit Gebührengeld, was Aufgabe der freien Presse sei. Mehr

19.04.2017, 11:23 Uhr | Feuilleton

Anschlag auf Weihnachtsmarkt Versäumnisse bei Ermittlungen

Was lief schief im Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters? Die Geheimdienst-Kontrolleure des Bundestags machen Abstimmungsmängel bei den Behörden aus. Am Nachmittag wollen sie über einen entsprechenden Untersuchungsbericht beraten. Mehr

29.03.2017, 09:50 Uhr | Politik

Verbotener Moschee-Verein Facebook löscht „Fussilet“-Seite nicht

Seit Wochen fordern die Behörden Facebook auf, die Seite des verbotenen Berliner Moschee-Vereins „Fussilet“ zu löschen. Dort war der Terrorist Amri häufig zu Besuch. Doch das Soziale Netzwerk hat bisher nicht reagiert. Mehr

28.03.2017, 20:22 Uhr | Politik

Berliner Islamistenszene Fussilet-Moschee von Verein geschlossen

Die Gebetsräume waren ein Treffpunkt für gewaltbereite Islamisten. Auch der Attentäter Anis Amri besuchte sie oft. Der Senat diskutierte über ein Verbot – dem kam der Moscheeverein jetzt zuvor. Mehr

21.02.2017, 13:05 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z