Porträt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lotte Laserstein im Städel Mit einem Hauch von Braun auf der Haut

Im Jahr 1928 gewann sie einen Wettbewerb für das schönste und charakteristischste deutsche Frauenporträt. Das Frankfurter Städel zeigt jetzt die zärtliche Kunst der Lotte Laserstein. Mehr

22.09.2018, 17:29 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Porträt

   
Sortieren nach

Fotorevolution 2.0 Zwei Billionen Bilder

Die Menschen weltweit fotografieren mehr als je zuvor. Davon profitiert allerdings nicht die traditionsreiche Fotobranche – Gewinner sind Internetkonzerne. Was heißt das für die Fotografie? Mehr Von Stephan Finsterbusch und Thiemo Heeg

22.09.2018, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Ralph Dommermuth im Porträt Das Internet und sein Fabrikant

Ralph Dommermuth hat United Internet in drei Jahrzehnten ganz groß und sich zum Multimilliardär gemacht. Jetzt will er beim Mobilfunkstandard 5G mitspielen – zum Verdruss der Telekomindustrie. Mehr Von Jonas Jansen und Thiemo Heeg

22.09.2018, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Rheinmetall in Kassel Aktivisten blockieren Werkstore bei Rüstungskonzern

Ein antimilitaristisches Aktionsbündnis hat am Freitagmorgen zwei Tore des Rüstungsunternehmens Rheinmetall Landsysteme blockiert, um die Ein- und Ausfahrt von Lastwagen zu verhindern. Mehr

21.09.2018, 15:29 Uhr | Rhein-Main

17 Jahre nach Verschwinden Mann gesteht Transport von Peggys Leiche

Im Mordfall Peggy gibt es ein Teilgeständnis. Ein 41 Jahre alter Mann hat gestanden, die Leiche des neun Jahre alten Mädchens im Jahr 2001 in ein Waldstück in Thüringen gebracht zu haben. Mehr

21.09.2018, 11:26 Uhr | Gesellschaft

Zeichen gegen Gewalt Gemälde von erschossenem Clanmitglied in Berlin übermalt

Anfang September wurde Nidal R. in Berlin erschossen. Sein Porträt nahm als Graffiti in Neukölln eine ganze Wand ein. Die Entfernung soll eine klare Ansage gegen kriminelle Banden sein. Mehr

21.09.2018, 10:14 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod von Inge Feltrinelli Mit Hemingway fing alles an

Wissen und Geschmack: Inge Feltrinelli war die letzte Königin der Verlagswelt. Jetzt ist die deutsch-italienische Grande Dame der Literatur mit 87 Jahren in Mailand gestorben. Mehr Von Andreas Rossmann

20.09.2018, 17:37 Uhr | Feuilleton

Waris Dirie im Porträt Kampf gegen die Dämonen

Vor 20 Jahren erschien ihr Buch „Wüstenblume“. Seither reist Waris Dirie für Vorträge und Projekte um die Welt – und wirkt mal begeisternd, mal irritierend. Mehr Von Leonie Feuerbach

19.09.2018, 22:39 Uhr | Gesellschaft

100er & 200er Die neuen Euro-Scheine sind da

Es ist so weit: Mit dem 100er und dem 200er wurden die nun mehr letzten neuen Euroscheine vorgestellt. Ein bisschen anders, aber insgesamt doch vertraut. Mehr

17.09.2018, 14:57 Uhr | Finanzen

Komplett überarbeitet Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine kommen

An diesem Montag präsentiert die Europäische Zentralbank (EZB) die neuen 100- und 200-Euro-Scheine der Öffentlichkeit. FAZ.NET gibt vorab einen Überlick zu den neuen Geldscheinen. Mehr

17.09.2018, 09:35 Uhr | Finanzen

„Tri sestry“ in Frankfurt O heilig heilloses Mütterchen Russland

Kein Abschied vom inneren Moskau: „Tri sestry“ von Péter Eötvös, sehr bewegend an der Oper Frankfurt, trotzt zahlreichen Herausforderungen. Mehr Von Gerhard R. Koch

16.09.2018, 16:57 Uhr | Feuilleton

Jürgen Dollase zum Siebzigsten Umweg des Echos im Mundraum

„Sie müssen wissen, ich war früher einmal Rockstar“: So hatte sich der Gastronomiekritiker Jürgen Dollase bei einem ersten Treffen erklärt. An diesem Sonntag feiert er seinen siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Patrick Bahners

16.09.2018, 09:49 Uhr | Feuilleton

Gewaltherrschaft in Nicaragua Die Revolution frisst ihre Kinder

Nicaragua erlebt eine beispiellose Terrorwelle. Willkürliche Festnahmen, Foltern und Vergewaltigungen sind an der Tagesordnung. Notizen aus einem Land unter Druck. Mehr Von Hans Christoph Buch

15.09.2018, 09:35 Uhr | Feuilleton

Fotografieausstellung in Köln Neugierde, Faszination, auch Betroffenheit

Dreißig Jahre lang hat das Kölner Ehepaar Bartenbach nahezu unbemerkt Fotografien gesammelt. Jetzt hat es die Bilder dem Museum Ludwig geschenkt – und sorgt damit für eine Sensation. Mehr Von Freddy Langer

14.09.2018, 13:59 Uhr | Feuilleton

Vettel-Herausforderer Leclerc Das ruhige Leben ist vorbei

Aufgewachsen am Rande der legendären Rennstrecke von Monte Carlo: Ferrari vertraut dem Talent des jungen Charles Leclerc. Der muss jetzt als Herausforderer von Sebastian Vettel beweisen, dass er dem Druck standhält. Mehr Von Hermann Renner, Singapur

14.09.2018, 11:13 Uhr | Sport

Provokative Kunst Der bizarre Fall des Artur Klose

Ein SEK stellt in der hessischen Provinz einen Comiczeichner. Der sagt, er habe nur gegen Diskriminierung protestieren wollen – mit einem Porträt aus ungewöhnlichem Werkstoff. Mehr Von Andreas Platthaus

14.09.2018, 06:11 Uhr | Feuilleton

Kriegel in der „Caricatura“ „Was mich wirklich antörnt, ist der gekonnte Strich“

Sein Humor ist von der feinen Art, pure Derbheit ist seine Sache nicht: Das Frankfurter Caricatura-Museum zeigt Arbeiten von Jazz-Gitarrist und Karikaturist Volker Kriegel. Mehr Von Michael Hierholzer

13.09.2018, 19:30 Uhr | Rhein-Main

Buch über das Leben Van Goghs Der Knick im Sternenhimmel

Martin Bailey teilt in seinem Buch „Starry Night“ Neuigkeiten zum Leben von Vincent van Gogh. Der Kenner spürt immer wieder wertvolle Informationen über den Künstler auf. Mehr Von Gina Thomas

12.09.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Delaunay in Zürich Explodierende Kaleidoskope

Dass der Eiffelturm heute meist schräg aufgenommen wird, das ist vor allem Robert Delaunay zu verdanken. Das Kunsthaus Zürich zeigt, wieso das so ist. Mehr Von Stefan Trinks

11.09.2018, 21:15 Uhr | Feuilleton

Werke von Stefan Moses Gefangen in einer Atmosphäre hilflosen Vertrauens

Nachruf statt Geburtstagsfeier: Der Fotograf Stefan Moses schuf ein Leben lang Porträts verschiedenster Menschen. Die Galerie von Johanna Breede zeigt in Berlin Werke des Künstlers, der Anfang des Jahres verstorben ist. Mehr Von Freddy Langer

10.09.2018, 11:00 Uhr | Feuilleton

Autor David Foster Wallace Unendlicher Zauber

Im Leben von David Foster Wallace lief alles nebeneinander her: brennender literarischer Ehrgeiz, Drogen, Depressionen. Zehn Jahre nach seinem Tod leuchtet sein Werk heller denn je. Mehr Von Paul Ingendaay

08.09.2018, 22:36 Uhr | Feuilleton

Genitalverstümmelung Vernarbte Wüstenblumen

Rund 65.000 Frauen, die im Intimbereich verstümmelt sind, leben in Deutschland. Im Desert Flower Center in Berlin erzählen sie von ihren Erfahrungen. Mehr Von Leonie Feuerbach, Berlin

07.09.2018, 06:41 Uhr | Gesellschaft

Neues Buch über Trump Nur eine weitere Bestätigung für die Opposition

Ein neues Buch gewährt einen Blick hinter die Kulissen des Weißen Hauses unter Donald Trump – wieder einmal. Seine Anhänger dürften die pikanten Details aber kaum irritieren. Mehr Von Oliver Kühn

05.09.2018, 14:14 Uhr | Politik

Nordirlands Gärten Auch Geister freuen sich über ein freundliches Wort

Gärten für die Ewigkeit: Die botanischen Wunder des nordirischen County Down verdanken sich dem mildem Klima und Generationen besessener Gärtner. Mehr Von Stefanie Bisping

04.09.2018, 16:15 Uhr | Reise

Gruppe SPUR bei Karl&Faber Vier Männer im Schnee

Die Künstlergruppe SPUR feiert ihren sechzigsten Geburtstag. Karl & Faber in München zeigt zum Jubiläum ihre Werke in einer Ausstellung. Mehr Von Patrick Bahners

04.09.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z