Nachlass: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vermögensfrage Das ungeliebte Erbe

„Sehr wertvoll“ fand Onkel Gustav seine Briefmarkensammlung. Stimmt das? Eine kniffelige Frage! Was man tatsächlich mit Sammler-Nachlässen anstellen kann. Mehr

05.05.2018, 08:21 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Nachlass

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Fast 1000 Gegenstände Mehr als 900.000 Dollar für Nachlass von Zsa Zsa Gabor

Zsa Zsa Gabor hat immer noch Star-Power: Mehr als 900.000 Dollar bringt die Versteigerung ihres Nachlasses ein. Ihr Witwer, Frederic von Anhalt, ist stolz – und hat zugleich ein kleines Problem. Mehr

15.04.2018, 15:18 Uhr | Stil

Zugunsten des Familienfriedens Jeder dritte Deutsche würde auf sein Erbe verzichten

In Familien gibt es gute Gründe für die Bitte, eine Erbschaft auszuschlagen. Doch große Vermögen wecken Begehrlichkeiten. Mehr Von Kerstin Papon

14.04.2018, 08:11 Uhr | Finanzen

Juristische Einigung Galerie Ropac übernimmt Nachlass von Joseph Beuys

Mit Joseph Beuys’ Nachlass ist weltweit künftig die Galerie Thaddaeus Ropac beauftragt. Die Galerie widmet sich den Werken des Künstlers in einer Ausstellung in London. Mehr Von Rose-Maria Gropp

13.04.2018, 13:00 Uhr | Feuilleton

Bill Cunninghams Nachlass In die Mode geprügelt

Bill Cunningham begründete die Street-Style-Fotografie. Nach seinem Tod fand die Familie die Aufzeichnungen des Modefotografen und stellte fest: zur Mode brachte ihn ein Trauma. Mehr Von Johanna Christner

28.03.2018, 13:20 Uhr | Stil

Hannah Arendt über Freiheit Ein unwahrscheinlicher Bestseller

Hannah Arendts Essay „Die Freiheit, frei zu sein“ aus den Sechzigern ist seit Wochen in den Bestsellerlisten. Warum eigentlich? Und was sagt das über uns? Ein Gespräch mit dem Philosophen Thomas Meyer. Mehr Von Julia Encke

27.03.2018, 13:05 Uhr | Feuilleton

Beckmann-Sammlung in Berlin Nachlass eines Kunsträubers

Das „Bildnis Erhard Göpel“ steht nun nicht mehr allein: Göpels Witwe Barbara hat ein ganzes Konvolut den Staatlichen Museen Berlin vermacht. Mehr Von Andreas Kilb

14.03.2018, 15:42 Uhr | Feuilleton

Streit unter Erben Am Ende bleibt oft nur die Zwangsversteigerung

Die niedrigen Zinsen machen Immobilien so attraktiv. Einen Käufer zu finden, ist kein Problem. Deshalb gehen die Zwangsversteigerungen in Deutschland zurück. Deren Zahl ist aber noch immer hoch. Mehr

01.02.2018, 18:26 Uhr | Finanzen

Horror-Nachlass Der Staat erbt den Schrott

Wenn alle Nachkommen das Erbe ausschlagen, geht der Nachlass an den Staat. Der muss sich dann mit einsturzgefährdeten Häusern und verseuchten Böden rumschlagen. Mehr Von Christoph Schäfer

27.01.2018, 21:23 Uhr | Wirtschaft

Umgang mit afrikanischem Erbe Die Zukunft des Kulturbesitzes

Ende der kolonialen Amnesie: Der französische Präsident Macron fordert, das künstlerische Erbe Afrikas zu restituieren. Das muss Folgen haben – auch für das Humboldtforum. Mehr Von Bénédicte Savoy

12.01.2018, 20:51 Uhr | Feuilleton

Digedag-Ausstellung in Leipzig Was steckt darunter?

Mit seinen „Mosaik“-Comics galt Johannes Hegenbarth alias Hannes Hegen einst als einer der populärsten Künstler der DDR. Nun wird der Nachlass des legendären Zeichners in Leipzig ausgestellt. Mehr Von Andreas Platthaus

04.01.2018, 22:59 Uhr | Feuilleton

John Lennons Nachlass Der Chauffeur

Der Fund von John Lennons gestohlenen Tagebücher habe Yoko Ono „sichtlich bewegt“, heißt es. Der Dieb ist ein alter Bekannter der Witwe - und hat ihr das Leben vor einiger Zeit schon einmal schwer gemacht. Mehr Von Andreas Kilb

22.11.2017, 14:34 Uhr | Feuilleton

Diebesgut entdeckt Beatles for Sale

Teile aus John Lennons Nachlass wurden der Witwe Yoko Ono gestohlen. Jetzt sind sie überraschend in Berlin aufgetaucht. Ein Auktionshaus, das inzwischen pleite ist, hatte versucht, die Objekte zu verkaufen. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

21.11.2017, 18:12 Uhr | Gesellschaft

Mutmaßlicher Hehler verhaftet Tagebücher von John Lennon in Berlin gefunden

Die Berliner Polizei hat einen Mann wegen Hehlerei mit Gegenständen aus dem Nachlass von John Lennon verhaftet. Yoko Ono waren 2006 unter anderem Tagebücher des Ex-Beatles gestohlen worden. Mehr

20.11.2017, 14:28 Uhr | Gesellschaft

Rolf Dieter Brinkmann Deine Briefe waren alle wild

Sagen, was ist: Unbekannte Texte, Gedichte und Collagen aus dem Nachlass des Dichters Rolf Dieter Brinkmann sind nun erstmals zugänglich. Mehr Von Markus Fauser

03.10.2017, 09:09 Uhr | Feuilleton

Nachlass von Audrey Hepburn Die Frau mit den Ballerinas

Audrey Hepburns Söhne lassen Teile des Nachlasses ihrer Mutter in London versteigern – und im Internet. Darin findet sich das Filmskript von „Breakfast at Tiffany’s“ – mit Notizen der Stilikone in türkisfarbener Tinte. Mehr Von Rose-Maria Gropp

17.09.2017, 11:14 Uhr | Stil

Usain Bolt als Mahner Bloß nicht das Erbe verjubeln

Die Leichtathleten Jamaikas sollten nicht so viel feiern und ihr Talent verjubeln. Ausgerechnet der alte Bolt fordert, was der junge Bolt nie wollte: Training statt Party. Mehr Von Michael Reinsch

08.09.2017, 13:06 Uhr | Sport

Bundessozialgericht-Urteil Kein Beitragsnachlass für die Kinderbetreuung

Die Erziehung und Betreuung von Kindern rechtfertige es, weniger in die Sozialversicherung einzuzahlen, argumentierten die Kläger. Das Bundessozialgericht sah dies allerdings anders. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

20.07.2017, 19:36 Uhr | Wirtschaft

DIW-Studie Erben bekommen weit mehr Vermögen als bisher angenommen

Über die exakte Höhe des in Deutschland an Erben weitergebenen Vermögens liegen nur Schätzungen vor. Berliner Ökonomen beziehen für eine neue Studie auch die Auswirkungen regelmäßigen Sparens sowie Wertsteigerungen ein - und kommen zu ganz anderen Zahlen. Mehr

05.07.2017, 08:57 Uhr | Finanzen

Erbe des Altkanzlers Nachlass von Helmut Kohl kommt in eigene Stiftung

1998 sandte Helmut Kohl der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Transporter voller Handakten. 2010 ließ er sie wieder abholen. Nun verrät ein Anwalt, was mit seinem Nachlass geschehen soll. Mehr

22.06.2017, 15:20 Uhr | Politik

Digitaler Nachlass Facebook muss Konto der toten Tochter nicht für Eltern freigeben

Ein Mädchen wird von einer U-Bahn überfahren, die Mutter will wissen, ob es Suizid war. Das Facebook-Konto der Tochter könnte Aufschluss geben. Doch laut Gericht hat sie keinen Anspruch auf Zugang zum Account. Mehr

31.05.2017, 12:14 Uhr | Gesellschaft

Urteil Bundesfinanzhof Erben müssen für geerbten Pflichtteilsanspruch Erbschaftsteuer zahlen

Einen ererbten Pflichtteilsanspruch müssen die Nachkommen selbst dann versteuern, wenn sie ihn gar nicht geltend machen. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden. Mehr

29.03.2017, 16:06 Uhr | Finanzen

NS-Raubkunstverdacht Erben wollen Das bunte Leben zurück

Bei einem Kandinsky-Gemälde, das seit Jahrzehnten im Münchner Museum Lenbachhaus hängt, handelt es sich womöglich um NS-Raubkunst. Die Nachfahren der früheren Eigentümer erheben schwere Vorwürfe gegen die BayernLB. Mehr

04.03.2017, 04:54 Uhr | Feuilleton

Digitaler Nachlass Was passiert mit dem Internet-Erbe von Verstorbenen?

Nicht nur ums Häuschen, sondern auch um den digitalen Nachlass sollten sich die Hinterbliebenen kümmern. Alles andere kann teuer werden. Mehr Von Christoph Schäfer

09.02.2017, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Digitaler Nachlass Das Selfie lebt weiter

Wenn ein Mensch stirbt, existieren seine Online-Daten und -Verträge ungewollt fort. Ratsam ist es, zu Lebzeiten Vorsorge zu treffen, sonst haben die Erben die Last. Mehr Von Carl Dohmann, Rhein-Main

29.01.2017, 18:30 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z