Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Mexiko-Stadt

Alle Artikel zu: Mexiko-Stadt
  1 2 3 4 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Folgenreicher Kurztrip Mexikos Finanzminister tritt nach Trump-Besuch zurück

Als enger Vertrauter des mexikanischen Präsidenten soll Luis Videgaray den Staatschef zu dem umstrittenen Treffen mit Donald Trump bewegt haben. Nun hat der Finanzminister überraschend seinen Rücktritt eingereicht. Mehr

07.09.2016, 22:01 Uhr | Politik

Mexiko Drogenboss vor Gesichts-OP festgenommen

In Mexiko will ein Drogenboss mit einer Gesichtsoperation der Polizei entkommen. Doch der Termin beim Schönheitschirurgen wird ihm zum Verhängnis. Mehr

04.08.2016, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Smog-Alarm Dicke Luft in Mexiko-Stadt

In der mexikanischen Hauptstadt ist die Luftqualität so schlecht wie lange nicht mehr. Deshalb müssen Autos nun an einzelnen Tagen stehen bleiben. Mehr

03.04.2016, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Schauspielerin del Castillo Geschäfte mit Drogenboss El Chapo?

Mexikos Justiz lädt Schauspielerin Kate del Castillo zur Aussage über Drogenboss El Chapo Guzmán. Der soll ihr Geld für ihre Tequila-Firma angeboten haben. Mehr

19.01.2016, 09:16 Uhr | Gesellschaft

Drogenkriminalität in Mexiko Bürgermeisterin kurz nach Amtsantritt erschossen

Die mexikanische Mitte-links-Politikerin Gisela Mota hatte angekündigt, als Bürgermeisterin gegen organisierte Kriminalität zu kämpfen. Dafür bezahlte sie mit dem Leben. Mehr

03.01.2016, 05:57 Uhr | Gesellschaft

Carlos Slim Verlierer Nr. 1 unter den Superreichen

Der Mexikaner Carlos Slim hat 2015 so viel Vermögen verloren wie ganze Staaten in einem Jahr erwirtschaften. Das hat vor allem einen Grund. Mehr

23.12.2015, 07:45 Uhr | Wirtschaft

Liebe und Verbrechen in Mexiko Die wahre Telenovela von Party und Verrat

Ein Deutscher in Mexiko trifft ein Model. Sie kriegen einen Sohn. Dann trifft sie einen reichen Mann. Und es wird gefährlich. Eine True-Crime-Story. Mehr Von Airen

17.12.2015, 13:07 Uhr | Feuilleton

Kokain-Schmuggler Mexiko liefert Drogenboss Serrano an Amerika aus

Er soll als Kokain-Schmuggler die treibende Kraft hinter einem ganzen Netzwerk für Süd- und Zentralamerika gewesen sein. Nun hat Mexiko den Drogenboss Serrano an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Mehr

16.11.2015, 11:40 Uhr | Gesellschaft

Mexiko Hauptverdächtiger für Entführung von 43 Studenten gefasst

Nach elf Monaten Ermittlungen haben die mexikanischen Behörden ein führendes Mitglied des Drogenkartells Guerreros Unidos festgenommen. El Gil soll für die Entführung und Ermordung von 43 Studenten verantwortlich sein. Mehr

18.09.2015, 09:41 Uhr | Gesellschaft

Touristen in Ägypten angegriffen Wir wurden ungefähr fünf Mal bombardiert

Susana Calderon hat den Angriff ägyptischer Sicherheitskräfte auf ihre Touristengruppe überlebt. Ihr Mann starb im Kugelhagel. Nun schildert die Mexikanerin die dramatischen Stunden. Mehr

18.09.2015, 05:41 Uhr | Gesellschaft

Mexiko Zweiter vermisster Student identifiziert

Vor einem Jahr wurden in Mexiko 43 Studenten verschleppt. Ein zweites Opfer konnte nun identifiziert werden. An der offiziellen Version der Polizei, wie das Verbrechen verübt wurde, zweifeln Experten. Mehr

17.09.2015, 09:34 Uhr | Gesellschaft

Mexiko-Stadt Azteken-Ruine mit menschlichen Schädeln entdeckt

Etwa zwei Meter unter der Erde von Mexiko-Stadt haben Wissenschaftler einen schaurigen Fund gemacht. Die Schädel-Wand könnte die wichtigste Entdeckung in der einstigen Azteken-Metropole Tenochtitlan gewesen sein. Mehr

21.08.2015, 12:25 Uhr | Gesellschaft

Journalistenmorde in Mexiko Aufklärung unwahrscheinlich

Nach der Ermordung des Fotojournalisten Rubén Espinosa in Mexiko wurde schnell ein Verdächtiger verhaftet. Dass die Tat aber wirklich aufgeklärt wird, ist unwahrscheinlich. Zu viele ähnliche Fälle blieben ungesühnt. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

12.08.2015, 12:34 Uhr | Politik

Mexikos Spitzenkoch in Hessen Die Schärfe muss dem Geschmack dienen

Auf einen Taco! Oder doch nicht? Der beste Koch Mexikos testet für uns, wie das Essen seiner Heimat in einem Restaurant mitten in Deutschland wohl so schmeckt. Mehr Von Oliver Bock

06.06.2015, 12:02 Uhr | Stil

Erster Trailer zu Spectre James Bond wird von seiner Vergangenheit gejagt

Der neue James-Bond-Film ist noch nicht ganz abgedreht, aber die Macher von Spectre haben bereits einen ersten Trailer veröffentlicht. Darin gibt sich der Bösewicht Christoph Waltz als alter Bekannter des Agenten zu erkennen. Mehr

28.03.2015, 12:39 Uhr | Feuilleton

Neuer 007-Film James Bond jagt in Mexiko Schurken

James Bond ist zurück. Nach 1989 mit Lizenz zum Töten wird erstmals wieder ein 007-Film in Mexiko gedreht. Und auch das neue Bond-Girl stammt aus dem Land. Mehr

20.03.2015, 05:49 Uhr | Feuilleton

Proteste in Mexiko Opferfamilien fordern Ende deutscher Waffenlieferungen

Beim blutigen Angriff auf Studenten in Mexiko sollen auch deutsche Waffen zum Einsatz gekommen sein. Angehörige der Opfer verlangen ein Ende der Waffenlieferungen in das Land. Mehr

25.12.2014, 22:21 Uhr | Politik

Mexiko Tausende demonstrieren für verschleppte Studenten

Der mutmaßliche Mord an Dutzenden Studenten wirft ein Schlaglicht auf Gewalt und Straflosigkeit in Mexiko. Viele Bürger haben kein Vertrauen mehr in den Staat. Mehr

21.11.2014, 04:15 Uhr | Politik

Vermisste Studenten Flüchtiger Bürgermeister in Mexiko festgenommen

Der Bürgermeister der mexikanischen Stadt Iguala ist festgenommen worden. Er soll für das Verschwinden der 43 Studenten verantwortlich sein - wo sich diese befinden, ist nach wie vor unklar. Mehr

04.11.2014, 13:48 Uhr | Gesellschaft

Vermisste Studenten in Mexiko Präsident Peña Nietos späte Einsicht

43 angehende Lehrer in Mexiko geraten in eine Schießerei und verschwinden danach spurlos. Jetzt erst trifft Mexikos Präsident die Familien der Vermissten – er hat die Empörung im Volk unterschätzt. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

31.10.2014, 08:09 Uhr | Politik

Großprojekt Star-Architekt Foster baut Mexikos neuen Hauptstadflughafen

Der Flughafen von Mexiko-Stadt stößt an seine Grenzen. Der neue Airport der mexikanischen Hauptstadt soll einer der größten der Welt werden. Das Großprojekt kostet rund sieben Milliarden Euro. Mehr

04.09.2014, 05:15 Uhr | Wirtschaft

Abschied von Gabriel García Márquez Mexiko trauert im Palast der Schönen Künste

Bewunderer von Gabriel García Márquez singen und bringen gelbe Blumen: Tausende Menschen nehmen in Mexiko-Stadt Abschied von dem verstorbenen Literaturnobelpreisträger. Wo die Urne des Kolumbianers beigesetzt werden soll, ist noch offen. Mehr

22.04.2014, 06:55 Uhr | Feuilleton

Stärke 7,2 Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,2 hat das mittlere und südliche Mexiko erschüttert. In Mexiko-Stadt wurde Erdbebenalarm ausgelöst. Über Tote und Verletzte wurde zunächst nichts bekannt. Mehr

18.04.2014, 19:52 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod von Gabriel García Márquez Der Meister des magischen Realismus verstummt

Sein berühmtester Roman steht für Magie, Gewalt und politische Tragik eines ganzen Kontinents: Zum Tod des kolumbianischen Nobelpreisträgers Gabriel García Márquez. Mehr Von Paul Ingendaay

18.04.2014, 11:04 Uhr | Feuilleton

Zum Todestag von Hugo Chávez Ein Stelldichein der lateinamerikanischen Sozialisten

Zum Todestag des früheren venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez versammeln sich Castro und Co in Caracas. Sein Erbe, der Sozialismus des 21. Jahrhunderts, scheint indes gescheitert zu sein. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

05.03.2014, 20:58 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z