HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Metropolitan Museum of Art

Kunst oder Kommerz Modische Museen

Vom Laufsteg ins Archiv: Immer mehr Institute zeigen Ausstellungen, die Designern und ihren Kollektionen gewidmet sind. Ist das nur eine Marketingstrategie? Mehr

19.06.2015, 07:11 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Metropolitan Museum of Art
1
   
Sortieren nach

Donna Tartt im Gespräch Niemand kommt hier lebend raus

Die Autorin Donna Tartt verrät die Maxime, der sie bei der Arbeit an ihrem Weltbestseller Der Distelfink folgte: Nur was mich selbst überrascht, überrascht auch meine Leser. Mehr

30.03.2014, 13:59 Uhr | Feuilleton

Donna Tartt, Amerikas Dichterin Sie macht den größten Malern Konkurrenz

Zum Schreiben braucht sie so viel Zeit, wie im Buch vergeht: Ein Abend in New York mit der Schriftstellerin Donna Tartt. Bald werden sich auch deutsche Leser davon überzeugen können: Ihr neuer Roman The Goldfinch ist ein Wunder der Literatur. Mehr Von PATRICK BAHNERS, NEW YORK

22.02.2014, 17:40 Uhr | Feuilleton

Die wahren Monuments Men Jäger des verborgenen Kulturschatzes

Wo sonst hat es je Soldaten gegeben, die sich mitten im Krieg um die Kultur des Feindes Sorgen machen? Eine Ausstellung in Washington würdigt die wahren Monuments Men. Mehr Von Jordan Mejias, Washington

10.02.2014, 12:45 Uhr | Feuilleton

Bürgerkriegsgemälde in New York Der Künstler macht weiter, mit festem Herzen!

Als der Amerikanische Bürgerkrieg ausbrach, sagten Kunstkritiker eine Blütezeit der Malerei voraus. Auch ein deutscher Künstler wollte dazu betragen. Eine New Yorker Schau zeigt, was daraus wurde. Mehr Von Patrick Bahners, New York

23.07.2013, 10:20 Uhr | Feuilleton

Streit um Van Gogh Studie bei Kerzenlicht

Das Prinzip Bumerang: Seit einem halben Jahrhundert wird über ein angebliches Van-Gogh-Selbstbildnis gestritten. Jetzt stellt ein Museum in Nevada das Bild wieder aus. Mehr Von Stefan Koldehoff

05.04.2013, 14:17 Uhr | Feuilleton

Wolkenbilder von und nach Constable Kunst ist Wissenschaft, Gemälde sind Experimente

Gar nicht wolkig: Fing die abstrakte Kunst mit Constables Bildern im 19. Jahrhundert an? Die Antwort hat der Restaurator und Künstler Mark Leonard gemalt - und stellt sie in New Haven aus. Mehr Von Patrick Bahners, New Haven

05.02.2013, 22:42 Uhr | Feuilleton

Liebermanns Sammlung Ohne eine Niete

Max Liebermann war ein bedeutender deutscher Impressionist. Gerühmt wurde er aber auch für seine Kunstsammlung. Bis heute ist ihr Verbleib nicht geklärt. Mehr Von Bärbel Hedinger

07.11.2012, 13:50 Uhr | Feuilleton

Met-Ball Ein Hauch Pastell auf rotem Teppich

Alle Jahre wieder: Kleider und Kleiderordnungen beim Met-Ball im New Yorker Metropolitan Museum of Art. Mehr Von Jennifer Wiebking

08.05.2012, 17:20 Uhr | Stil

Ausstellung Weltklasse in Düsseldorf Das Glück der stillen Brüter

Eine herrliche Versammlung kapitaler Werke illustriert die Entwicklung der bürgerlichen Gesellschaft: Das Museum Kunstpalast beschwört die große Zeit, als die Völker der Welt ihre Maler nach Düsseldorf in die Schule schickten. Mehr Von Patrick Bahners

20.12.2011, 11:53 Uhr | Feuilleton

Renaissance-Porträts in Berlin Aus der Wunderkammer des Gesichts

Vom humanistischen Ideal zur Schönheit des Hermelins: Eine große Ausstellung im Berliner Bode-Museum feiert die vielseitige Porträtkunst der Renaissance. Mehr Von Andreas Kilb

25.08.2011, 14:08 Uhr | Feuilleton

McQueen-Ausstellung in New York Der Wurm steckt in den Kleidern

Nur wer den Catwalk als Bühne begreift, hat überhaupt eine Chance, Alexander McQueen auf die Spur zu kommen. In einer Ausstellung im New Yorker Metropolitan Museum wird er als romantischer Modedramatiker gefeiert. Mehr Von Jordan Mejias, New York

19.05.2011, 12:30 Uhr | Feuilleton

Giganten der Fotografie Bügeleisen im Nebel

Sie waren die drei Musketiere der Kamera: Alfred Stieglitz, Edward Steichen und Paul Strand. Jetzt erzählt das Metropolitan Museum of Art in New York, wie die drei Giganten der Fotografie eine Kunstform revolutionierten. Mehr Von Jordan Mejias, New York

28.12.2010, 08:09 Uhr | Feuilleton

Das ultrakonservative Amerika Gut gedüngte Graswurzeln

Zwischen Chef-Etage und Tea Party entsteht ein neues Bild von Amerika: Die Reichen des Landes drängt es in die Politik. Sie nutzen dazu die diffuse Wut der Wähler. Und sie scheuen sich keineswegs, für ihren Kampf gegen Obama hohe Millionensumme in den politischen Ring zu werfen. Mehr Von Jordan Mejas, New York

19.09.2010, 14:05 Uhr | Feuilleton

Kulturspektakel Im Dickicht der Stadt

Nach den Wasserspielen des Olafur Eliasson hat New York sein nächstes großes Kunstevent: Doug und Mike Starn lassen auf dem Dach des Metropolitan Museum of Art Bambusrohre sprießen. Mehr Von Jordan Mejias

21.07.2010, 12:31 Uhr | Feuilleton

Glasbau Hahn Vitrinen für die Welt – von der Hanauer Landstraße

Seit 170 Jahren sind die Hahns aus Frankfurt Glaser. Ihr Unternehmen an der Hanauer Landstraße baut Vitrinen für die wichtigsten Museen der Welt. Mehr Von Alard von Kittlitz, Frankfurt

09.03.2010, 12:09 Uhr | Rhein-Main

Farbpigmente Mit Farbstoff auf historischer Spurensuche

Die Untersuchung von Farbpigmenten war bislang stark eingeschränkt. Dank einer verbesserten spektroskopischen Analyse von roten Pigmenten können Kunsthistoriker nun die verborgenen Geheimnisse manch alter Kunstwerke lüften. Mehr Von Anne Hardy

26.09.2009, 11:00 Uhr | Wissen

Italien Wandern im gleißenden Licht

Blauer Himmel, blaues Meer und dazwischen die Frühlings-Macchia: unterwegs auf dem "Götterpfad" an der Amalfiküste, auf dem schon Zeus gewandert sein soll. Mehr Von Helmut Luther

18.02.2009, 17:32 Uhr | Reise

Irgendwo in Amerika Irgendwo in Amerika

Es war eine schlechte Gegend, in die Jerry Berndt hineingeboren wurde, und es war eine schlechte Zeit. 1943 kam er in Milwaukee zur Welt, sein Vater betrieb eine Kneipe in der South Side, dem Arbeiter- und Einwandererbezirk. Berndt schloss sich früh der Antivietnamkriegsbewegung an, arbeitete mit ... Mehr

15.02.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Irgendwo in Amerika Irgendwo in Amerika

Es war eine schlechte Gegend, in die Jerry Berndt hineingeboren wurde, und es war eine schlechte Zeit. 1943 kam er in Milwaukee zur Welt, sein Vater betrieb eine Kneipe in der South Side, dem Arbeiter- und Einwandererbezirk. Berndt schloss sich früh der Antivietnamkriegsbewegung an, arbeitete mit ... Mehr

15.02.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Lucas van Leyden für 216 Pfund Eine Entdeckung der anderen Art

Das schmale Œuvre von Lucas van Leyden ist jetzt um eine Zeichnung reicher. Seine Urheberschaft erkannte man bei Christie's zunächst nicht. Doch ein aufmerksamer Sammler bemerkte die Signatur des Meisters - die Geschichte einer Entdeckung. Mehr Von Lisa Zeitz, Berlin

08.08.2008, 14:58 Uhr | Feuilleton

Impressionismus in Berlin Auf zur Parade der Augenschmeichler

Während die Berliner Avantgarde sich auf der documenta und anderswo trifft, wird sich die Hauptstadt ab dem 1. Juni ganz dem klassischen Kunstglück hingeben. Das New Yorker Metropolitan Museum hat seine atemberaubenden Impressionisten nach Berlin geschickt. Mehr Von Heinrich Wefing

31.05.2007, 07:10 Uhr | Feuilleton

Neo Rauch Malerei ist eine herrschaftliche Geste

Vierzehn Bilder hat Neo Rauch für seine Ausstellung para im New Yorker Metropolitan Museum of Art gemalt. In einem Rundgang durch die Schau erklärte er sie Jordan Mejias. Mehr Von Jordan Mejias, New York

22.05.2007, 10:01 Uhr | Feuilleton

New Yorks Museen Tanker und Schnellboote

Mehr als MoMA: New Yorks Museumslandschaft vereint zahlreiche bedeutende Häuser, die sich mit spektakulären Ankäufen gegenseitig Konkurrenz machen. Die steigenden Kosten muß der Besucher tragen. Mehr Von Hans-Peter Riese, New York

02.12.2004, 16:23 Uhr | Feuilleton

Vereinigte Staaten New York ist wieder voll

Normalerweise sind die fünfzig Suiten im ehrwürdigen Stanhope Hotel an Manhattans Upper East Side, gleich gegenüber dem Metropolitan Museum of Art, von vermögenden Touristen bewohnt, die per Schiff auf der Queen Mary 2 über den Atlantik anreisen. Mehr Von Andreas Spaeth

04.08.2004, 16:24 Uhr | Reise
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z