Meryl Streep: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Filmpreisverleihung in London „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ räumt bei britischen Filmpreisen ab

Insgesamt fünf Preise erhielt das Filmdrama von Martin McDonagh, darunter für den besten Film und die beste Hauptdarstellerin. Auch diese Filmgala war von der Debatte um sexuelle Belästigung geprägt. Mehr

19.02.2018, 02:13 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Meryl Streep

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Informantenschutz Heute hätte Ellsberg keine Chance

Die Veröffentlichung der „Pentagon Papers“ 1971 ist Thema des neuen Spielberg-Films – und wäre beim heutigen Stand der Überwachung kaum mehr möglich. Der Schutz von Whistleblowern und die Pressefreiheit sind ein Thema für den Koalitionsvertrag. Mehr Von Constanze Kurz

05.02.2018, 21:44 Uhr | Feuilleton

Kleiderordnung für Frauen? Der letzte Schrei

Bei den Golden Globes setzten Frauen für die „Me Too“-Bewegung ein Zeichen des Protests und erschienen in Schwarz. Eine Schauspielerin fordert nun eine neue Kleiderordnung für die Berlinale. Was bringt das? Mehr Von Ursula Scheer

31.01.2018, 10:13 Uhr | Feuilleton

Kinocharts An erster Stelle ein Wunder

Auf den obersten Plätzen der deutschen Kinocharts rangieren drei Komödien. Währenddessen wurde „Jumanji“ in Amerika vom Actionspektakel „Maze Runner“ überholt. Mehr

29.01.2018, 17:01 Uhr | Feuilleton

Oscars 2018 13 Nominierungen für „Shape of Water“

Anfang März werden in Hollywood die Oscars verliehen – die Nominierungen dafür gibt die Academy jetzt bekannt. Zwei deutsche Produktionen sind unter den Anwärtern. Das NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin schaffte es nicht unter die neun Kandidaten für den Auslands-Oscar. Mehr

23.01.2018, 14:58 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Und der Rest ist Schweiger

Bei den deutschen Kinobesuchern steht Till Schweigers Film „Hot Dog“ hoch im Kurs. „Star Wars: Die letzten Jedi“ fällt nach fünf Wochenenden in Folge an der Spitze auf den sechsten Platz zurück. Mehr

22.01.2018, 15:59 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Die Stunde des Fantastischen

„Star Wars“ und „Jumanji“ führen weiter die Tabellenspitzen der Kinocharts an. Aber auch ein Actionthriller erobert die Leinwände – dicht gefolgt von einem Horrorfilm. Mehr

15.01.2018, 20:50 Uhr | Feuilleton

Academy Awards Oscar-Nominierungen in der Rubrik „Beste Hauptdarstellerin“

Für den Oscar als Beste Schauspielerin in einer Hauptrolle sind nominiert: Meryl Streep, Sandra Bullock, Helen Mirren, Gabourey Sidibe und Carey Mulligan. Mehr

13.01.2018, 05:08 Uhr | Videoarchiv

Nach dem Erdbeben Hollywood hilft Haiti

Stars aus Film, Musik und Fernsehen wollen in der Nacht zum Samstag bei einer amerikanischen Fernsehshow Spenden für die Opfer der Erdbebenkatastrophe von Haiti sammeln. Prominente Hollywood-Schauspieler wie Meryl Streep, Nicole Kidman, Brad Pitt, Clint Eastwood und Tom Hanks haben ihre Hilfe zugesagt. Moderiert wird die Marathon-Spendengala von Beau George Clooney. Die Aktion mit mehr als 100 Stars aus Film, Musik und Fernsehen wird auch im deutschen Fernsehen übertragen. Mehr

12.01.2018, 23:39 Uhr | Videoarchiv

Flammende Rede Meryl Streep vs. Trump geht in die nächste Runde

Bei einer Gala in New York hat die Schauspielerin Meryl Streep erneut gegen Donald Trump gewettert. Sie bescheinigte ihm unter anderem einen „katastrophalen Instinkt“. Der Präsident hatte Streep als „eine der am meisten überbewerteten Schauspielerinnen in Hollywood“ bezeichnet. Mehr

10.01.2018, 04:57 Uhr | Gesellschaft

Bafta-Awards Briten küren „La La Land“ zum besten Film

Starrummel in London bei den Bafta-Awards. Die Verleihung des britischen Filmpreises lassen sich weder Kate und William noch Meryl Streep entgehen. Doch der größte Star des Abends ist das Musical "La La Land". Der Film bekommt gleich fünf Auszeichnungen, unter anderem für den Besten Film und die Beste Schauspielerin. Mehr

10.01.2018, 04:31 Uhr | Feuilleton

Künftiger Präsident Amerikas Trump wettert gegen Meryl Streep auf Twitter

Donald Trump hat über sein Lieblingsmedium Twitter auf eine Rede von Schauspielerin Meryl Streep reagiert. Der Hollywood-Star hatte bei den Golden Globes den designierten amerikanischen Präsidenten kritisiert - unter anderem beschuldigte sie Trump auch, einen körperlich behinderten Journalisten nachgeäfft zu haben. Mehr

09.01.2018, 22:13 Uhr | Politik

Golden-Globe-Verleihung Meryl Streep kritisiert Donald Trump

Oscar-Gewinnerin Meryl Streep hat bei den diesjährigen Golden Globes den Preis für ihr Lebenswerk erhalten. In ihrer Dankesrede ging es aber nicht um ihre Filme, sondern um den künftigen amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Es habe ihr das Herz gebrochen, als sie gesehen habe, wie Trump einen behinderten Journalisten nachgeäfft habe, sagte Streep. Mehr

09.01.2018, 22:09 Uhr | Feuilleton

Amazon-Serie „The Collection“ Träume in Samt und Seide werden doch noch erlaubt sein

Kleider machen Leute: Die Amazon-Serie „The Collection“ handelt vom Aufstieg eines französischen Modehauses nach dem Zweiten Weltkrieg. Mehr Von Heike Hupertz

09.01.2018, 16:22 Uhr | Feuilleton

Oprah Winfrey Die Wunderwaffe gegen Donald Trump?

Nach ihrer Rede gegen Diskriminierung und sexuelle Belästigung bei den „Golden Globes“ sind Amerikas Demokraten in heller Aufregung: Könnte die Moderatorin Oprah Winfrey als Präsidentschaftskandidatin gegen Trump kandidieren? Mehr Von Oliver Georgi

09.01.2018, 14:10 Uhr | Politik

Golden Globes Kein Weg zurück

Unter dem Eindruck der MeToo-Debatte geraten die Golden Globes zu einer Aussprache über fällige Themen. Den Abend dominieren, natürlich: Frauen. Mehr Von Elena Witzeck

08.01.2018, 16:11 Uhr | Feuilleton

Golden Globes Über den roten Teppich ganz in Schwarz

Um ein Zeichen gegen sexuellen Missbrauch in der Filmindustrie zu setzen, erscheinen viele Stars zur Verleihung der zweithöchsten Auszeichnung Hollywoods in dunkler Robe. Einige werden von Frauen-Aktivistinnen begleitet. Oprah Winfrey hält eine kämpferische Rede. Mehr

08.01.2018, 03:31 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Berlinale-Jury entscheidet mit Herz und Verstand

Kurz vor dem offiziellen Start der Berlinale hat sich die Jury der 66. Filmfestspiele in der deutschen Hauptstadt der Öffentlichkeit präsentiert. Jury-Präsidentin ist in diesem Jahr die Schauspielerin und dreifache Oscar-Preisträgerin Meryl Streep. Für sie gilt: Entscheidungen werden mit dem Kopf gefällt, aber das Herz spricht auch mit. Mehr

07.01.2018, 18:46 Uhr | Feuilleton

Kinotrailer „Ricki“

„Ricki“; 2015. Regie: Jonathan Demme. Darsteller: Meryl Streep, Kevin Kline, Mamie Gummer. Verleih: Sony Pictures Germany. Start: 3. September 2015. Mehr

06.01.2018, 15:11 Uhr | Feuilleton

Weibliche Vorbilder Älterwerden kann man nicht mit jedem

Steffi Graf statt Boris Becker, Joni Mitchell statt Morrissey: Wie es ist, als Mann nur noch weibliche Vorbilder zu haben. Und was das mit dem Älterwerden zu tun hat. Mehr Von Tobias Rüther

03.01.2018, 13:50 Uhr | Feuilleton

Berlinale Hollywood-Stars in Berlin

Meryl Streep und Robert Altman stellen ihren neuen Film „A Prairie Home Companion“ auf der Berlinale vor. Auch deutsche Stars bevölkern den Roten Teppich. Mehr

02.01.2018, 20:58 Uhr | Videoarchiv

Initiative „Time’s Up“ Hollywoodstars starten millionenschwere Aktion gegen sexuelle Belästigung

Die Zeit für sexuelle Übergriffe ist um. Das verkünden heute mehr als 300 Künstlerinnen in der „New York Times“. Ihre Initiative „Time’s Up“ sagt dem Missbrauch den Kampf an, und will mit Millionen die Opfer unterstützen. Mehr

01.01.2018, 22:37 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik „Die Eiserne Lady“

Margaret Thatcher war der einzige Mann im Kabinett, aber eine Herz-Dame. Phyllida Lloyds Film „Die Eiserne Lady“ verhilft Meryl Streep mit Recht zum dritten Oscar. Mehr Von Dietmar Dath

29.12.2017, 20:34 Uhr | Feuilleton

„Die Eiserne Lady“ Die Kunst des Tons

In „Die Eiserne Lady“ kann man die schauspielerische Leistung von Meryl Streep nicht nur sehen, sondern auch hören. Mit klar artikulierten Sätzen und leisen Seufzern glänzt sie in der Rolle der Margaret Thatcher. Mehr

29.12.2017, 18:52 Uhr | Feuilleton

Beverly Hills Lunch der Oscar-Nominierten

Knapp drei Wochen vor der Preisverleihung trafen sich die Anwärter in Beverly Hills zum Essen. Mit dabei: Meryl Streep, Glenn Close, George Clooney und Brad Pitt. Mehr

29.12.2017, 18:51 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z