HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema MDR

Neonazi-Konzert Ramelow fordert Beschränkung des Versammlungsrechts

Nach einem Neonazi-Konzert mit Tausenden Teilnehmern fordert Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow politische Konsequenzen. Die Behörden sollten „diese Dinge nicht mehr unter Meinungsfreiheit abtun“. Mehr

17.07.2017, 02:48 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: MDR
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

MDR gewinnt Mafia-Prozess Kein Schmerzensgeld für den Restaurantbesitzer

Ein italienischer Geschäftsmann scheitert mit seiner Klage gegen die Autoren einer MDR-Reportage zur ’Ndrangheta. Sein Anwalt will in Berufung gehen. Mehr Von Luise Schendel

01.07.2017, 09:06 Uhr | Feuilleton

Korruption in der ARD Betrogen und bestochen

Udo Foht war Abteilungschef beim MDR und so etwas wie der Pate des ARD-Unterhaltungsfernsehens. Jetzt muss er vor Gericht. Die Anklage wirft ihm Betrug, Untreue und Bestechlichkeit vor. Es geht um viel Geld. Mehr Von Michael Hanfeld

27.06.2017, 18:37 Uhr | Feuilleton

Protokolle veröffentlicht Empörung über Whatsapp-Chat der AfD

Aussagen wie „Deutschland den Deutschen“ und die Forderung nach einem Ende der Pressefreiheit: Die veröffentlichten Chat-Protokolle der AfD in Sachsen-Anhalt haben es in sich. Politiker anderer Parteien zeigen sich empört. Mehr

22.06.2017, 11:06 Uhr | Politik

Geld für ARD und ZDF Rundfunkbeitrag soll um mehr als einen Euro steigen

Wie lautet ein Grundgesetz der deutschen Medienpolitik? ARD und ZDF sparen und sparen und brauchen doch immer mehr Geld. Wie der zuständige Experte sagt, geht es um erkleckliche Summen. Mehr

03.05.2017, 22:12 Uhr | Feuilleton

Kritik an von der Leyen Führung fängt oben an

In der Affäre um Oberleutnant Franco A. reißt die Kritik an von der Leyen nicht ab. Sie hatte der Bundeswehr Führungsschwäche und Haltungsprobleme attestiert. Nun meldet sich der Wehrbeauftragte Bartels zu Wort: Die Verteidigungsministerin appelliere an sich selbst. Mehr

02.05.2017, 06:19 Uhr | Politik

Intendant im Deutschlandradio Sie haben keine andere Wahl

Das Deutschlandradio sucht einen Chef, einziger Kandidat ist der MDR-Chefredakteur Stefan Raue. Dass die Wahl auf ihn zuläuft, hat auch politische Gründe. Doch die sollten nicht den Ausschlag geben. Mehr Von Michael Hanfeld

27.04.2017, 15:19 Uhr | Feuilleton

Verfahren in Sachsen Staatsanwalt vor Prozess um gefesselten Flüchtling massiv bedroht

Unbekannte sollen einen Staatsanwalt in Sachsen verfolgt und mit dem Tod bedroht haben. Jetzt wurde der Fall eingestellt. Die Entscheidung wird hart kritisiert. Mehr

26.04.2017, 18:09 Uhr | Gesellschaft

April-Wetter gefährdet Ernte Kampf um die Kirsche

Die Bauern sind wegen der Kälte in Sorge um die Obsternte – und schützen die Blüten teils mit Feuer. Mancherorts werden sogar Hubschrauber entsendet, um Weinreben vor Frost zu schützen. Mehr

20.04.2017, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Die Luther Matrix im Ersten Höllenfahrt des Erklärfernsehens

Gottogott! Die Luther Matrix mixt eine miserable Thriller-Story mit einem politisch verzerrten Luther-Bild: eine Karikatur von Bildungsfernsehen, die Trash-Potenzial hat. Mehr Von Oliver Jungen

11.04.2017, 21:30 Uhr | Feuilleton

Jakob Augsteins Freitag Ist die Mafia jetzt der Gewinner?

Zuerst ließ der Verleger Jakob Augstein die Autorin Petra Reski in einem Rechtsstreit hängen. Nun tritt er sogar nach. Ein solches Beispiel darf im Journalismus nicht Schule machen. Mehr Von Andreas Rossmann

09.04.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Wegen umstrittener Rede AfD-Bundesvorstand beantragt Björn Höckes Parteiausschluss

Nachdem Björn Höcke im Januar das Holocaust-Mahnmal als Denkmal der Schande bezeichnete, ebbt der Streit nicht ab. Jetzt zieht der AfD-Bundesvorstand Konsequenzen. Mehr

31.03.2017, 16:09 Uhr | Politik

Gärtnerin über Tomaten Wenn man sie richtig behandelt, sind sie überhaupt nicht untreu

Gisela Ewe hat in ihrem Garten 600 Tomatensorten: runde, kleine, große, dicke, dünne, lange. Ein Interview über geschmacklose Holländer, Fuzzy Wuzzy und Aussaat-Geheimnisse. Mehr Von David Klaubert

29.03.2017, 13:06 Uhr | Stil

Flugsicherheit Gewerkschaft hält neue Regel nach Germanwings-Unglück für gefährlich

Seit der Germanwings-Katastrophe müssen sich immer zwei Personen im Cockpit aufhalten. Laut der Gewerkschaft Cockpit verringert die Regel die Sicherheit aus mehreren Gründen. Mehr

24.03.2017, 05:48 Uhr | Wirtschaft

AfD-Chefin Frauke Petry Parteiausschluss Höckes noch nicht vom Tisch

Die AfD diskutiert weiter über den Umgang mit dem umstrittenen Parteimitglied Höcke. Von Abmahnung bis Ausschluss sei weiterhin alles möglich, sagt die Parteivorsitzende Petry. Nicht alle in der AfD sehen das so. Mehr

24.01.2017, 12:04 Uhr | Politik

Verfassungsgerichtsurteil Ente von rechts

Ja, was denn nun? Die Medien überbieten sich mit Falschmeldungen zum angeblichen Verbot der NPD durch das Bundesverfassungsgericht. Die Botschaft des Tages geht dabei fast unter: NPD zu unbedeutend, um verboten werden zu müssen. Mehr Von Michael Hanfeld

18.01.2017, 09:41 Uhr | Feuilleton

Während eines Drehs in Erfurt Syrischer MDR-Mitarbeiter angegriffen und beleidigt

Während des Drehs eines Beitrages für die politischen Magazine Exakt und Fakt wird ein MDR-Kamerateam beleidigt und tätlich angegriffen. Offenbar war die Tat rassistisch motiviert. Mehr

17.01.2017, 20:15 Uhr | Politik

Bautzen Drei Festnahmen nach Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft

Die sächsische Stadt ist schon mehrmals wegen fremdenfeindlicher Übergriffe in die Schlagzeilen geraten. Jetzt wurden drei Männer gefasst, die mit Molotowcocktails eine allgemeine Beunruhigung der Bevölkerung erzeugen wollten. Mehr

28.12.2016, 15:54 Uhr | Politik

Sicherheitspolitik Bundesregierung beschließt Ausweitung der Videoüberwachung

Die Bundesregierung hat eine Ausweitung der Videoüberwachung beschlossen. Das ist keine Reaktion auf den Anschlag von Berlin und folgt doch der Forderung der Polizeigewerkschaft, die beklagte, dass die Politik ihre Arbeit erschwere. Mehr

21.12.2016, 11:00 Uhr | Politik

Bericht über mögliche Fusion ARD dementiert Reform-Geheimpläne

Gibt es bald nur noch vier statt neun Landesrundfunkanstalten? Die Bild-Zeitung meldet, die ARD wolle Anstalten aus Kostengründen zusammenlegen. Die ARD nennt diese Behauptung blanker Unsinn. Mehr

25.11.2016, 04:38 Uhr | Feuilleton

Umfrage AfD kommt in Sachsen auf 25 Prozent

Die AfD kann bei Wählern in Ostdeutschland weiter punkten. In einer aktuellen Umfrage liegt sie in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt bei mehr als 20 Prozent. Mehr

22.11.2016, 11:18 Uhr | Politik

Suizid eines Flüchtlings Ramelow entsetzt über Spring-Aufrufe

Der thüringische Ministerpräsident Ramelow zeigt sich nach dem Suizid eines Flüchtlings entsetzt über Aufforderungen von Schaulustigen, der Migrant solle aus dem Fenster springen. Er beklagt einen Verlust der Humanität. Mehr

23.10.2016, 13:02 Uhr | Politik

Nach Selbstmord in Haft Die Fakten im Fall Jaber Albakr

Seit dem Selbstmord des Terrorverdächtigen Jaber Albakr wird über die Fehler der sächsischen Behörden debattiert. FAZ.NET erklärt, was über die Vorgänge in Leipzig bekannt ist – und welche Fragen noch unbeantwortet sind. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

14.10.2016, 19:42 Uhr | Politik

Suizid in Haft Justizminister: Keine akute Selbstmordgefahr bei Albakr

Der Terrorverdächtige Jaber Albakr hat sich in seiner Zelle in der JVA Leipzig erhängt. Zuvor hatte er seine Überwältiger der Mitwisserschaft bezichtigt. Sein Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen die sächsische Justiz. Verfolgen Sie die Pressekonferenz zum Selbstmord im Livestream. Mehr

13.10.2016, 11:09 Uhr | Politik

Leipzig Anschlag auf Büro der CDU-Politikerin Kudla

Drei Vermummte sollen in der Nacht das Büro der CDU-Abgeordneten Bettina Kudla in Leipzig angegriffen haben. Sie hatte in der Flüchtlingsdebatte von Umvolkung gesprochen. Mehr

04.10.2016, 10:06 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z