Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Max Frisch

Alle Artikel zu: Max Frisch
  1 2 3 4 ...  
   
Sortieren nach

Verlagsstreit Wie erkläre ich Suhrkamp meinem Kinde?

Von den Anfängen bis zur aktuellen Auseinandersetzung: Wer ist wer, und wer will was beim kompliziertesten Verlag des Landes? Versuch einer Zusammenfassung in schlichten Worten. Mehr Von Andreas Platthaus

25.12.2012, 14:09 Uhr | Feuilleton

Harald Hartung: Der Tag vor dem Abend Die Wahrheit liegt auch mal in Gips

Relevant ist, was für einen selbst relevant ist: Harald Hartungs Aufzeichnungen über sich und die Lyrik erscheinen zu seinem achtzigsten Geburtstag. Mehr Von Friedmar Apel

15.11.2012, 16:50 Uhr | Feuilleton

Max Frisch im Schauspiel Basel Was vom Leben kleben bleibt

Nicht jedes Drama von Max Frisch ist eine pädagogische Parabel: Amélie Niermeyer hilft in Basel seinem Stück Biografie auf die Sprünge und inszeniert eine wahre Komödie. Mehr Von Martin Halter

21.10.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

Sten Nadolny: Weitlings Sommerfrische Im Unfertigen findet das Leben statt

Götter und Künstler: Sten Nadolnys Zeitreisenroman Weitlings Sommerfrische ist ein Denkstück über die Identität. Wer bin ich - und wenn ja wie viele? Mehr Von Oliver Jungen

14.05.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

Börsenverein des Deutschen Buchhandels Ein Ganzes aus drei Epochen

Wie man auf engem Raum in einer immer dichter werdenden Stadt bauen kann, zeigt vorbildlich der neue Sitz des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

09.04.2012, 19:29 Uhr | Rhein-Main

Michael Haneke zum Siebzigsten Der Mann, der unser Herz und Hirn umdreht

Begeistert von Bresson: Unter den Meistern des europäischen Autorenfilms ist Michael Haneke einsamer Rigorist. Ein Regisseur im Kampf gegen die Lust am Bild. Manchmal gewinnt er ihn. Mehr Von Andreas Kilb

23.03.2012, 09:29 Uhr | Feuilleton

Das Ende der „Seite-1-Girls“ „Bild“ und die Verbannung der Nacktheit

Die „Bild“ hat nach dem Weltfrauentag die nackten Mädchen von Seite 1 verbannt. War dieser Bildersturm womöglich ein Rückschritt? Eine tiefgreifende Analyse mit Statistik. Mehr Von Reinhard Bingener und Timo Frasch

09.03.2012, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Christian Kracht liest in Zürich Auf geschützter Bühne

Gespenstische Weltfremdheit bei der Premiere in Zürich: Fast tonlos liest Christian Kracht erstmals aus dem skandalisierten Roman Imperium. Höfliche Aufmerksamkeit im Publikum. Fragen waren keine erlaubt. Mehr Von Jürg Altwegg

08.03.2012, 12:23 Uhr | Feuilleton

Fritz J. Raddatz zum 80. Geburtstag Härchen in der Nase, Gartenzwerge im Sinn

Champagner, Liebe und Geschwindigkeit - dieser Mann weiß sein Leben zu nutzen. Und wir können ihm dabei zusehen: Zu seinem achtzigsten Geburtstag erscheinen nun Die Tagebücher in Bildern des Feuilletonisten Fritz J. Raddatz. Mehr Von Volker Weidermann

03.09.2011, 10:52 Uhr | Feuilleton

Die neue Theatersaison Bürger, schützt eure Katastrophen!

Wer nicht außer Haus flieht, Laienchöre beschäftigt und Dramen ganz verachtet, zieht wenigstens mit Kindern in Krise und Krieg. Eine Vorschau auf Stücke und Stoffe der kommenden Spielzeit. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

07.07.2011, 06:46 Uhr | Feuilleton

Stürme in der Kaffeetasse Stürme in der Kaffeetasse

Ein Schriftsteller sitzt im Kaffeehaus und hört, wie am Nachbartisch sein Name fällt. Er spitzt die Ohren: Der Hass, mit dem man von ihm spricht, macht ihn schaudern. Was also tun? Hinübergehen und sich vorstellen - oder besser davonlaufen? Dafür entschied sich Max Frisch im "Café Odeon" am Zürcher Bellevue. Mehr

16.06.2011, 12:00 Uhr | Feuilleton

Antworten auf Max Frisch Was fehlt uns zum Glück?

Zum hundertsten Geburtstag von Max Frisch beantworten Schriftsteller aus aller Welt in der F.A.S. seinen berühmten Fragebogen aus dem Jahr 1966. Wir geben hier die Antworten von Jonathan Franzen und Alexander Kluge wieder. Mehr

15.05.2011, 14:29 Uhr | Feuilleton

Max Frisch zum Hundertsten Der Schrecken der Vollkommenheit

Heute vor hundert Jahren wurde Max Frisch geboren. Der Schweizer Schriftsteller machte sein Werk zum Erlebnis einer Entfesselung. In all seinen Figuren steckte er selbst. Mehr Von Peter von Matt

15.05.2011, 12:57 Uhr | Feuilleton

Werner Köhler: Drei Tage im Paradies Ein Defekt geht als Talent durch

Südamerika der Psyche: Werner Köhlers Roman Drei Tage im Paradies wandelt auf Max Frischs Spuren. Darin schildert er atmosphärisch dichte Ereignisse voller Eigenleben, die Lust machen, gleich den Rucksack zu packen. Mehr Von Oliver Jungen

25.03.2011, 16:57 Uhr | Feuilleton

Julian Schütt: Max Frisch In jeder Nullstunde fühlt er sich in seinem Element

Vom Aufstieg eines Frühbegabten zum Großschriftsteller: Gleich mehrere Bücher erinnern an den Zürcher Schriftsteller Max Frisch, der im Mai hundert geworden wäre - und der Biographen stets misstraute. Mehr Von Wolfgang Schneider

18.03.2011, 16:08 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Romane der Woche Mutterwitz mit Dibbuks

Adriana Altaras schreibt weise über ihre jüdische Familie, Volker Weidermann erzählt die große Lebensgeschichte des Dichters Max Frisch und bei Nicole Balschun heißt es: Frau sucht Bauer. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

26.02.2011, 21:44 Uhr | Feuilleton

Volker Weidermann: Max Frisch Liebeswalzer im Ballsaal der Literatur

Aufforderung zum Tanz: Wie aus vielen kleinen Geschichten die große Lebensgeschichte des Schweizer Dichters Max Frisch entsteht, das erzählt keiner besser als der Literaturkritiker Volker Weidermann. Mehr Von Michael Jürgs

25.02.2011, 16:59 Uhr | Feuilleton

Max Frisch Vom verschwiegenen Krächzen des Pfaus

Seit einem Jahr werden in Marbach die Archive der Verlage Suhrkamp und Insel aufbereitet. Darin finden sich einzigartige Quellen zur Literatur - etwa zu Max Frisch, einem der ersten Suhrkamp-Autoren. Mehr Von Jan Bürger

12.01.2011, 09:22 Uhr | Feuilleton

Fragen Sie Reich-Ranicki Hat Shakespeare die Welt verändert?

In unzähligen Ländern haben Millionen von Zuschauern Brechts Stücke gesehen. Marcel Reich-Ranicki darüber, ob Brecht heute noch aktuell ist und ob Theater die Politik verbessern kann. Mehr

29.09.2010, 11:34 Uhr | Feuilleton

Halle 3.1, Stand D 154 Die F.A.Z. auf der Buchmesse

Über Max Frisch und Mullewapp, Rosenjahre und die Erdbeeren von Antons Mutter, über Patagonien, die Tiefsee, die virtuelle Welt: Die Themen sind vielfältig, die Gäste prominent, die auf der diesjährigen Buchmesse zu Gesprächen an den Stand der Frankfurter Allgemeinen Zeitung kommen. Mehr

20.09.2010, 12:01 Uhr | Feuilleton

Fragen Sie Reich-Ranicki Ich liebe die polnische Poesie

War Felix Dahn ein Nationalist? Was ist das Bewundernswerte am polnischen Nobelpreisträger Czesław Miłosz? Und welches Werk Max Frischs beeindruckt am nachhaltigsten? Antworten von Marcel Reich-Ranicki. Mehr

21.07.2010, 10:03 Uhr | Feuilleton

Max Frisch: Entwürfe zu einem dritten Tagebuch Auch auf Impotenz ist kein Verlass

Unverhofft ist er hier noch einmal zu hören, der Zeitgeist der frühen achtziger Jahre – von einem der Klassiker des Jahrhunderts: Max Frischs Entwürfe zu einem dritten Tagebuch. Mehr Von Wolfgang Schneider

10.04.2010, 10:30 Uhr | Feuilleton

Mit Lynn in Montauk Sie wusste, wo es schön sein würde

Vor sechsunddreißig Jahren verbrachte sie mit Max Frisch ein Wochenende auf Long Island. Es begann die Liebe zwischen einem älteren Mann und einer jungen Frau. Er schrieb darüber seine schönste Erzählung. Sie kehrt nun zum ersten Mal wieder zurück - nach Montauk. Mehr Von Volker Weidermann

06.04.2010, 16:09 Uhr | Feuilleton

Christian Linders Böll-Biographie Ansichten eines Traumdeuters

Der Volksschriftsteller als Wüterich: Christian Linder untersucht in seiner fesselnden Heinrich-Böll-Biographie, wie das Leben des Autors in die Bücher kam und dessen Werk bei aller Larmoyanz höchst anschlussfähig blieb. Mehr Von Jochen Schimmang

03.04.2010, 12:04 Uhr | Feuilleton

Fragen Sie Reich-Ranicki Die Angst des Wissenden

Was meinte Max Frisch, als er vom Alleinsein im Dschungel der Unsagbarkeiten schrieb? Macht der Druck der Diktatur die Literatur der DDR der westdeutschen überlegen? Antworten von Marcel Reich-Ranicki. Mehr

09.03.2010, 12:53 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z